vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]

Pearl Jam => Talk => Thema gestartet von: Hari25 am 06. Februar 2009 um 10:50



Titel: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: Hari25 am 06. Februar 2009 um 10:50
Wie ja schon bekannt wurde, planen ja Pearl Jam alle CD´s neu aufzulegen.
Was denkt ihr, was kommt wann?
Was wünscht ihr euch für die Re-Releases?
Was gehen für Gerüchte um?

Also ich persönlich wünsche mir eine Re-Release von der Live on two legs. Und zwar in Form einer kompletten Box aller 1998er-Gigs=)


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: marc23 am 06. Februar 2009 um 11:07
Bei Der VS. wäre auch ne schicke Box wie bei Ten schön. Vollgepackt mit Sachen, die das Leben schöner machen!


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: Hari25 am 06. Februar 2009 um 11:20
Ich könnt mir auch vorstellen, dass es vor Weihnachten eine Re-Release von Vitalogy gibt. Ist ja doch heuer ein 15-Jahr-Jubiläum


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: springtime am 06. Februar 2009 um 17:19
naja die re-releases sehe ich eher mit gemischten gefühlen. klar freu ich mich auch die superduper tenbox (ohne hätte ich aber auch wunderbar weiter leben können). aber wenn die jungs wirklich vor haben bis 2011 jedes album noch mal neu aufzulegen und von jedem gibts dann verschiedene editionen, preisklasse von 11 bis 150 euronen... ich weiß nicht. der ausverkauf ist ja nicht mehr zu übersehen, aber das sprengt für mich dann so ziemlich alles. ich werde mir sicherlich jedes re-release zulegen, ich bin halt sammlerin, aber so recht glücklich bin ich damit nicht...
bis vor kurzem fand ich das ja alles noch halbwegs im rahmen, doch langsam komm ich mir wirklich vor wie ne kuh die gemolken wird. ja ich weiß, mich zwingt ja niemand dazu was zu kaufen, schon klar, aber so recht wohl ist mir langsam nicht mehr.
jedes jahr ein re-release würde auch ausreichen.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: Evenflow am 06. Februar 2009 um 17:57
Also mal abseits von allen Preisdiskussionen und resultierenden Skrupeln (welche mich ja auch immernoch plagen) da kurzerhand zuzuschlagen... auf den Re-Release der No Code bin ich mal so RICHTIG gespannt!!!! Das fängt beim Artwork an und sollten da noch ein paar Bonussongs drauf landen sowie andere Spezialitäten... wenn da der Inhalt stimmt, werde ich jedenfalls nicht lange fackeln. Beim Rest wird`s mir wohl so gehen wie jetzt bei der TEN.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: oohlio am 06. Februar 2009 um 20:11
naja die re-releases sehe ich eher mit gemischten gefühlen. klar freu ich mich auch die superduper tenbox (ohne hätte ich aber auch wunderbar weiter leben können). aber wenn die jungs wirklich vor haben bis 2011 jedes album noch mal neu aufzulegen und von jedem gibts dann verschiedene editionen, preisklasse von 11 bis 150 euronen... ich weiß nicht. der ausverkauf ist ja nicht mehr zu übersehen, aber das sprengt für mich dann so ziemlich alles. ich werde mir sicherlich jedes re-release zulegen, ich bin halt sammlerin, aber so recht glücklich bin ich damit nicht...
bis vor kurzem fand ich das ja alles noch halbwegs im rahmen, doch langsam komm ich mir wirklich vor wie ne kuh die gemolken wird. ja ich weiß, mich zwingt ja niemand dazu was zu kaufen, schon klar, aber so recht wohl ist mir langsam nicht mehr.
jedes jahr ein re-release würde auch ausreichen.

Grundsätzlich bin ich da vollkommen Deiner Meinung. Die TEN Box habe ich zwar auch geordert ;-) ... aber irgendwie passt die jahrelange Medienabschottung nicht ganz zum jetzigen Vorgehen. Sicherlich werde ich mir auch sämtliche Boxen zulegen, PJ bauen auf die Fanbase, und die kaufen ja bekanntlich jeden Schund.. ;-)

Nun weiss ich nicht mehr was ich schreiben wollte.. freue mich jedenfalls mehr auf das neue album als auf die "Resteverkauf" Boxen.
Die anderen werden sicherlich interessanter, da es weder Videos noch grosse Hits gegeben hat womit man die Box schmücken kann. Ich hoffe ja man auf ein DVD Mitschnitte von den jeweiligen Touren. Das wär mal richtig geil..

warten wirs ab..


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: binaural2002 am 07. Februar 2009 um 00:50
Wie ja schon bekannt wurde, planen ja Pearl Jam alle CD´s neu aufzulegen.
Hast Du mir dazu auch eine Quelle?
Danke, binaural2002


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: Evenflow am 07. Februar 2009 um 07:52
Wie ja schon bekannt wurde, planen ja Pearl Jam alle CD´s neu aufzulegen.
Hast Du mir dazu auch eine Quelle?
Danke, binaural2002

Jo, das kam ja vom TC persönlich.  ;)

"The reissue of Ten serves as the launch of a planned two-year catalogue re-release campaign leading up to the band’s 20th anniversary in 2011."

https://www.pearljam.com/news/pearl-jam-announces-reissue-band’s-debut-album-ten


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: Sir Psycho Sexy am 07. Februar 2009 um 09:39
Ich komm da nicht ganz mit? Gibt es da was Vergleichbares anderer Bands? Sind die denn mit all ihren Alben nicht zufrieden, dass sie die nochmals überarbeitet herausbringen. Die wissen ja das alle Fans die Alben besitzen und jetzt sollen die sich die Platten nochmals kaufen? Und allzuviele B-Sides und Raritäten sind ja wohl seit Lost Dogs nicht mehr zu erwarten. Finde das alles ein bisschen komisch.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: Great Pretender am 07. Februar 2009 um 10:11
Ich komm da nicht ganz mit? Gibt es da was Vergleichbares anderer Bands?
The Cure,Sonic Youth.....


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: Evenflow am 07. Februar 2009 um 11:20
Und allzuviele B-Sides und Raritäten sind ja wohl seit Lost Dogs nicht mehr zu erwarten. Finde das alles ein bisschen komisch.

Naja, bei all dem, was da im Umfeld der Lost Dogs so an Gerüchten über Aufnahmen und Bänder rumschwirrte, die noch im Archiv rumlungern, kann man nur hoffen, daß du dich da irrst.  ;) Die Frage ist haltl, wie viele Songs die Jungs preisgeben wollen oder welche sie ggf. nochmal neu einspielen müssen. Für so ein Album werden ja in der Regel wesentlich mehr songs geschrieben, als die, die dann veröffentlicht verden... ich denke mal, daß die Jungs da auch nicht unbedingt zu den Unkreativsten zählöen. Also daß da Material da ist, das denke ich schon, die Frage ist halt nur, was davon auf die Edition gepackt wird... . Generell finde ich diese re-Release-Idee zum 20. Geburtstag schon OK. auch wenn die jedes Album nur mal neu abmischen würden ohne den ganzen Schnickschnack. Ich glaube, nach 20 Lenzen kann man das schon mal machen. Andere Bands bringen nach eineinhalb Jahren und 2 Alben ein "Best Of" raus... da ist das zu verschmerzen finde ich. Das Fiese ist halt der Preis der Super Deluxe Box...  ::)


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: stamson am 07. Februar 2009 um 11:46
Der Preis für die Super Duper alles drin Box ist doch absolut ok.
Und für die, die den ganzen Schnick Schnack nicht wollen, gibt es ja genügend andere Versionen.

Außerdem wurde doch auch schon irgendwo gesagt, dass es nicht für jedes Album so eine Aufwendige Wiederveröffentlichung gibt.

Einfach mal abwarten und dann kann man ja immer noch meckern oder sich freuen


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: Evenflow am 07. Februar 2009 um 13:54
... naja, da kann man durchaus geteilter Meinung sein ob der Preis gerechtfertigt ist. Wenn ich das hier so verfolge, bin ich auch nicht der Einzige der bislang nur wegen der Knete zögert. Irgendwo sind 100€ für mich schon ne relativ ernst zu nehmende Schallmauer für ein Album (und nix anderes ist dieser Re-Release am Ende, Bonusmaterial hin oder her. Und die Box hätte sich sicherlich auch für 90 € finanziell gelohnt... auch zum jeweiligen Dollarkurs.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: Foxy am 07. Februar 2009 um 14:25
... naja, da kann man durchaus geteilter Meinung sein ob der Preis gerechtfertigt ist. Wenn ich das hier so verfolge, bin ich auch nicht der Einzige der bislang nur wegen der Knete zögert. Irgendwo sind 100€ für mich schon ne relativ ernst zu nehmende Schallmauer für ein Album (und nix anderes ist dieser Re-Release am Ende, Bonusmaterial hin oder her. Und die Box hätte sich sicherlich auch für 90 € finanziell gelohnt... auch zum jeweiligen Dollarkurs.

Könnte ich so unterschreiben. Fanfreundlicher wäre es ohnehin gewesen, das ganze Bonusmaterial, das man jetzt veröffentlichen wird, in einer Raritäten-Box zu verbraten. Die hätte dann ruhig 100 Euro und mehr kosten können. Stattdessen gibt's für die Die-Hard-Fraktion die zehnte Version der Ten, der Vs. und aller anderen Alben obendrauf - natürlich für deutlich mehr Geld. Das ist schon irgendwie berechnend.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: guitarman am 07. Februar 2009 um 14:27
... naja, da kann man durchaus geteilter Meinung sein ob der Preis gerechtfertigt ist. Wenn ich das hier so verfolge, bin ich auch nicht der Einzige der bislang nur wegen der Knete zögert. Irgendwo sind 100€ für mich schon ne relativ ernst zu nehmende Schallmauer für ein Album (und nix anderes ist dieser Re-Release am Ende, Bonusmaterial hin oder her. Und die Box hätte sich sicherlich auch für 90 € finanziell gelohnt... auch zum jeweiligen Dollarkurs.

Stimmt. Ich halte es ebenfalls für eine Menge Geld und weiß noch nicht ob ich so viel Geld in die Hand nehmen will, obwohl die Deluxe Box sehr verlockend ist.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: edwardante am 07. Februar 2009 um 17:36
also ich freu mich uneingeschränkt auf diese box. für mich gibts auch keinen fahlen nachgeschmack. Die Super Deluxe Edition ist einfach gut  und dafür zahl ich eben auch eine menge geld. es gibt ja, wie schon oft erwähnt, auch noch drei andere versionen. wem es also nur um das remix album geht, kann das für einen sehr angemessenen preis bekommen. 


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: holo92 am 07. Februar 2009 um 19:23
also ich freu mich uneingeschränkt auf diese box. für mich gibts auch keinen fahlen nachgeschmack. Die Super Deluxe Edition ist einfach gut  und dafür zahl ich eben auch eine menge geld. es gibt ja, wie schon oft erwähnt, auch noch drei andere versionen. wem es also nur um das remix album geht, kann das für einen sehr angemessenen preis bekommen. 

Für Bayern-Fans spielt "Kohle" eh keine Rolle! ;)


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: edwardante am 07. Februar 2009 um 20:03
also ich freu mich uneingeschränkt auf diese box. für mich gibts auch keinen fahlen nachgeschmack. Die Super Deluxe Edition ist einfach gut  und dafür zahl ich eben auch eine menge geld. es gibt ja, wie schon oft erwähnt, auch noch drei andere versionen. wem es also nur um das remix album geht, kann das für einen sehr angemessenen preis bekommen. 

Für Bayern-Fans spielt "Kohle" eh keine Rolle! ;)

stimmt. ich hab so viele schulden, da kommts auf die paar mücken auch nicht mehr an  ;D


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: Charles Everett Decker am 07. Februar 2009 um 20:23
Ich werfe nur mal eben ein kurzes "Heult doch" ein.

Diese Diskussion ist mir völlig unverständlich (und an dieser Stelle auch OT) - ungefähr so wie andere nicht nachvollziehen werden können, wie man ein Flugzeug verpassen kann.

Ich danke für die Aufmerksamkeit und verweise ansonsten auf die Postings von stamson und edwardante.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: holo92 am 08. Februar 2009 um 10:31
Ich werfe nur mal eben ein kurzes "Heult doch" ein.

Diese Diskussion ist mir völlig unverständlich (und an dieser Stelle auch OT) - ungefähr so wie andere nicht nachvollziehen werden können, wie man ein Flugzeug verpassen kann.

Ich danke für die Aufmerksamkeit und verweise ansonsten auf die Postings von stamson und edwardante.


Ich muss ja nicht heulen, da ich das Teil nicht bestellt habe und auch nicht zu den Preisen bestellen werde.
Da gibt es für mich halt sinnvollere Sachen, für PJ sein Geld auszugeben.
Man muss auch als Fan nicht von allem begeistert sein.
Es ist individuell verschieden, was einem manche Sachen wert sind.
Bei mir rangieren MANCHE Poster sehr viel höher, für die gebe ich -ohne mit der Wimper zu zucken- auch dreistellige Eurobeträge aus.

Ich war im anderen Thread über die Deluxe Edition mit der Erste, der schrieb, dass mir das Teil preisleistungsmäßig nicht gefällt; inzwischen sehen das viele hier auch so.
Wenn bei amazon die Preise weiter fallen, sieht die Sache vielleicht mal anders aus. Ich stehe aber mehr auf vs, no code oder yield...

Das hat aber nichts mit heulen zu tun; eher mit gesundem Menschenverstand, der bei mir sogar bei PJ ab und zu mal durchkommt.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: ich_wars_nicht am 08. Februar 2009 um 13:07
also ich freu mich uneingeschränkt auf diese box. für mich gibts auch keinen fahlen nachgeschmack. Die Super Deluxe Edition ist einfach gut  und dafür zahl ich eben auch eine menge geld. es gibt ja, wie schon oft erwähnt, auch noch drei andere versionen. wem es also nur um das remix album geht, kann das für einen sehr angemessenen preis bekommen. 


Wie schon gesagt, ich fand den Preis, der bei Amazon auf der Legacy-Edition war richtig teuer. Über 20€ für ein Remixed-Album ist nicht wenig.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: stamson am 09. Februar 2009 um 13:05
Ich muss ja nicht heulen, da ich das Teil nicht bestellt habe und auch nicht zu den Preisen bestellen werde.
Da gibt es für mich halt sinnvollere Sachen, für PJ sein Geld auszugeben.
Man muss auch als Fan nicht von allem begeistert sein.
Es ist individuell verschieden, was einem manche Sachen wert sind.
Bei mir rangieren MANCHE Poster sehr viel höher, für die gebe ich -ohne mit der Wimper zu zucken- auch dreistellige Eurobeträge aus.

Ich war im anderen Thread über die Deluxe Edition mit der Erste, der schrieb, dass mir das Teil preisleistungsmäßig nicht gefällt; inzwischen sehen das viele hier auch so.
Wenn bei amazon die Preise weiter fallen, sieht die Sache vielleicht mal anders aus. Ich stehe aber mehr auf vs, no code oder yield...

Das hat aber nichts mit heulen zu tun; eher mit gesundem Menschenverstand, der bei mir sogar bei PJ ab und zu mal durchkommt.

Es geht mir ja auch nicht dadrum, ob die Box nun sinnvoll ist oder nicht, oder ob eine Neuauflage des alten Kram sein muss oder nicht. Da kann ja jeder zu stehen wie er will.

Aber auch wenn man nicht so begeistert davon ist, kann man ja nicht erwarten, dass die Bude deswegen gleich billig ist.
Solche Box Sets sind nun mal teurer als Standard Veröffentlichungen.
Man kann eben nicht einfach nur die CD in eine Plastikhülle packen und fertig.
Das Außergewöhnliche und nichtstandardisierte lassen die sich eben bezahlen. Und das zu Recht.

Wenn man nur den reinen Inhalt nimmt kommt man ja schon auf einen höheren Betrag und dann die Zugaben und die Verpackung usw. dann passt das.

Natürlich muss man das nicht gutfinden, und ich bin der letzte der alles von PJ vergöttert und verherrlicht.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: JustinCognito am 09. Februar 2009 um 20:28
ja FICK!. Nu stellt doch mal einer bitte den Ausdruck "Bude" ab. Ich kotz jedes mal in die Ecke wenn ich das lese.


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: jobst am 09. Februar 2009 um 21:07
Ich kotz jedes mal in die Ecke wenn ich das lese.

Dann möchte ich Deine Bude nicht sehen.... ;D


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: stamson am 09. Februar 2009 um 22:02
ja FICK!. Nu stellt doch mal einer bitte den Ausdruck "Bude" ab. Ich kotz jedes mal in die Ecke wenn ich das lese.

Das geht mir immer ähnlich, wenn ich irgendwo inkognito lesen muss


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: schlimm (Torsten) am 10. Februar 2009 um 08:39
Ich komm da nicht ganz mit? Gibt es da was Vergleichbares anderer Bands?

Eigentlich bringt so ziemlich "jeder" irgendwann eine überarbeitete Version seiner Alben oder gar Singles raus, muss nur lange genug im Geschäft sein.

Bowie, Springsteen, U2, Sonic Youth, Cure, Depeche Mode, Stones, Bowie, Genesis, Queen, Nick Cave...

Zitat
Ende März werden gleich vier Alben von Nick Cave & The Bad Seeds neu digital gemastert als CD/DVD-Set mit Bonusmaterial veröffentlicht. Im Einzelnen handelt es sich um die Alben "From Her To Eternity", "The First Born Is Dead", "Your Funeral, My Trial" und "Kicking Against The Pricks". Jede Neuedition enthält neben der neu gemasterten Stereoversion auch eine DVD mit einem 5.1 Mix des Albums, die ausgekoppelten Singleversionen einschließlich der B-Seiten, exklusive Linernotes und jeweils einen kurzen Film von Iain Forsyth und Jane Pollard. Im Laufe der Zeit sollen alle 14 Studioalben der Band neu remastert veröffentlicht werden.

Unabhängig, ob man das nun in Zusammenhang mit Pearl Jam gut findet oder nicht, sind solche Teile immer sehr nett aufgemacht und haben oftmals derart viel Zusatzmaterial zu bieten, dass die Dinger schon einen echten Mehrwert haben. Wer es nicht braucht, kauft es halt nicht ;).


Titel: Re: Re-Releases...Gerüchte, Spekulationen...usw
Beitrag von: marc23 am 23. Februar 2009 um 15:52
Denke das 2009 - 2011 jeweils drei Release pro jahr geben wird. Also insgesamt dann alle neuen Alben. Wird wohl 2011 noch ne Welttournee geben und ein neues Studioalbum (also das 10te) und dann wohl schluss sein.?!?!?!

Hoff natürlich nicht ???