vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]

Non Pearl Jam => Musik allgemein => Thema gestartet von: Evenflow am 01. Juli 2003 um 01:02



Titel: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 01. Juli 2003 um 01:02
Mal kurz und knapp: Was haltet ihr von dieser Scheibe????????  :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: redmosquito am 01. Juli 2003 um 07:58
ich find so ziemlich geil....vor allem

preaching the end of the world
und
follow my way


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 01. Juli 2003 um 08:13
Jau, finde ich auch.
Ist zwar etwas ruhiger als gewöhnlich, aber der Mensch hat einfach ne klasse Stimme!
Kann man nur empfehlen das Teil!
Außerdem hat`s die Trauer über den Soundgarden-Abgang gemildert und Audioslave tuts ja inzwischen auch!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 01. Juli 2003 um 09:05
Lange nicht mehr gehört, aber gut.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Bu$hleaguer am 01. Juli 2003 um 12:29
ist finde ich ne sehr gute scheibe. Die zwar nicht an Soundgarden rankommt, aber trotzdem sehr zu empfehlen ist.
Ich finde, man kann sie von vorne bis hinten durchhören, sind eigentlich keine wirklich schlechten lieder drauf.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 01. Juli 2003 um 14:11
Ja, das sehe ich genau so! Is ein wirklich gutes Album, gleich "Can`t change me" als Opener ist ein wiklich großartiger Song! Höre mir die Scheibe in den letzten Tagen fast rauf und runter an... is einfach ein geschlossenes Album, was dazu noch qualitativ weit überdurchschnittlich einzustufen ist!!!!  ;D

Oder einfacher gesagt: Geile Scheibe!!!!  ;D ;D ;D ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 01. Juli 2003 um 14:26
ich finde es macht einfach spass dem mann beim singen zuzuhören! die musik ist auch geil und passend in stimmung gesetzt aber seine ausnahmestimme hebt das ganze dann schon auf eine ganz andere ebene! mein favorit ist übrigens der titelsong!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: michael am 01. Juli 2003 um 18:21
Jau, sehr geile Scheibe!

Es ist eine typische "Band-hat-sich-aufgelöst-oder-Sänger-hat-die-Band-verlassen"-Platte.

Eine ähnlich coole Platte ist 'died laughing' von Keith Caputo (Ex- oder doch wieder(?) Life of Agony-Sänger).



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Lucky Luke am 01. Juli 2003 um 19:35
Kenn nur preaching the end of the world.

Und das hält problemlos mit dem stärksten Soundgarden Material mit.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 04. Juli 2003 um 18:05
Also meine 3 favs sind "Can`t change me, "Disappearing One" und halt "Sweet Euphoria"...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 04. Juli 2003 um 18:22
can't change me in der französischen version ist auch sehr schön  :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: inmytree am 08. Juli 2003 um 12:36
Hammerintensive Platte, sehr geil. Verliere mich da immer total in Cornells Gesang!  :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 08. Juli 2003 um 17:55
ich glaube der mann könnte über ein tape singen, bei dem einer einfach ins mikro scheisst, und das ganze würde phänomenal klingen  ;D ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 10. Juli 2003 um 13:47
Ähmmm... etwas deftig ausgedrückt, aber vom Grundgedanken her wohl richtig!  :D Ich denke, ich würde sogar Gänshaut kriegen, wenn der Kerl Rezepte für vegetarische Diätküche vorträllern würde...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Fadenschnute am 12. Juli 2003 um 13:34
Ähmmm... etwas deftig ausgedrückt, aber vom Grundgedanken her wohl richtig!  :D Ich denke, ich würde sogar Gänshaut kriegen, wenn der Kerl Rezepte für vegetarische Diätküche vorträllern würde...
Kann ich auch so unterschreiben, die Stimme ist einfach so geil. Hab mir die Platte erst vor kurzem zugelegt, ist aber einfach Hammer :) Finde eigentlich alle Stücke toll, mein liebstes ist aber "Wave Goodbye".


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Bad Religion am 12. Juli 2003 um 14:43
Eure Kritiken klingen ja gut....muss mir die Platte auch mal zulegen. :) Ich kenn eigentlich nur "Can`t Change" und den Song find ich total geil. Kennt jemand von euch den Videoclip dazu?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Fadenschnute am 12. Juli 2003 um 14:49
Eure Kritiken klingen ja gut....muss mir die Platte auch mal zulegen. :) Ich kenn eigentlich nur "Can`t Change" und den Song find ich total geil. Kennt jemand von euch den Videoclip dazu?
Solltest du definitiv :) Amazon hat die auch für 6,66 im Angebot, Schnäppchen also *g*
Ich hab das Video auf dem PC, finde es echt toll, vorallem der Schluss wo Chris brennend in den See taucht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: SeaChange am 30. Oktober 2003 um 21:22
Dank "Santa Barbara" bin ich mal wieder über diese tolle Platte gestolpert.
Hab schon fast vergessen wie wunderschön "Preaching the End of the World", "Can't Change Me" oder "Sweet Euphoria" klingen :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 30. Oktober 2003 um 21:32
Also ich komme seit nem Dreiviertel Jahr nicht mehr weg von der Scheibe... einmal die woche höre ich die mindestens... ist einfach ein zu geniales Album... aber halt auch übel unterschätzt denke ich!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 30. Oktober 2003 um 21:39
hab meine meinung ja schon gepostet, und muss die von even noch mal unterstreichen. es ist eben völlig unerwarterter stoff, war auch ziemlich überrascht als ich die cd damals zum ersten mal gehört habe. nix heavy rockiges oder verträumt led-zep mäßiges a la soundgarden, sondern irgendwie ein ziemlich anderer ansatz. hab mal irgendwo einen vergleich mit totd gehört und finde das eher weniger zutreffend. von der grundstimmung ja, aber die songs sind einfach irgendwie zugeschnittener - eben ein soloalbum. genial ist es auf jeden fall.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: SeaChange am 30. Oktober 2003 um 21:46
@Even und el_dude:
Stimm euch vollkommen zu ;) Es ist wirklich ein "geniales" Album....aber was anderes hätte ich mir von Chris auch nicht erwartet :) Mit TOTD kann man die Lieder wirklich nicht vergleichen.....haben einen total anderen "Vibe" ;)

Ach....wie lange warte ich jetzt schon auf das zweite Solo-Album ;) ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: redmosquito am 31. Oktober 2003 um 09:26
Ach....wie lange warte ich jetzt schon auf das zweite Solo-Album ;) ;D

das wäre ja echt genial....weiter hoffen!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 31. Oktober 2003 um 11:41
Aber wie wäre es denn nach der "Reunion" mit einem zweiten TOTD Album???? Das würde ich sogar noch vorziehen!!!


Nun bitte keine Bemerkungen, dass TOTD ein einmaliges Tribute-Projekt waren, das ist mir schon vollkommen bewußt, aber ich meine das eigentlich nur so theoretisch!  ;) ;) ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: redmosquito am 31. Oktober 2003 um 14:47
Aber wie wäre es denn nach der "Reunion" mit einem zweiten TOTD Album???? Das würde ich sogar noch vorziehen!!!

der gedanke gefällt mir. das wäre nun wirklich unser aller traum, denk ich


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Bad Religion am 31. Oktober 2003 um 20:21
Aber wie wäre es denn nach der "Reunion" mit einem zweiten TOTD Album???? Das würde ich sogar noch vorziehen!!!

der gedanke gefällt mir. das wäre nun wirklich unser aller traum, denk ich

Stimmt. Aber es wird auch ein Traum bleiben.  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: inmytree am 01. November 2003 um 13:26
Vielleicht auch besser...TOTD war einfach ein Zeitdokument...aber so eine gemeinsame Tour...ach, wird Zeit dass Pearl Jam nach Europa kommen!!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Bad Religion am 01. November 2003 um 14:40
Absolut richtig.... Temple of the Dog ist ja eigentlich wegen Andy`s Tod entstanden, deswegen würde es jetzt auch nicht viel Sinn ergeben, noch ein Album herauszubringen, 13 Jahre später.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Boom Gaspar am 22. Dezember 2003 um 22:32
Also ich habe die Cd auch seit kurzem und bin sehr begeistert!Mir gefällt eigentlich die ganze Platte,aber ich finde einfach "Can't change me" auf französisch einfach !Genial!!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 26. Dezember 2003 um 01:10
Kein schlechtes Lied, überwiegend ruhig gehalten mit sehr starkem Focus auf der geilen Stimme Cornells. Besonders pillow of your bones, disappearing one, moonchild, preaching the end of the world (klingt etwas anch den beatles) und das schwere Depri-Titellied sweet euphoria lassen bei mir sämtliche Schwellkörper zu Höchstform auflaufen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: canisburger am 25. Januar 2006 um 14:41
Falls es dieses Thema schon gibt : SORRY !!!
Hab gestern das PJ-Konzert v. 28.10.2003 gehört : TÖFFTE !
Im 2.Set singt C.Cornell zwei Solo-Stücke : Can't change me + Like a stone : WAHNSINN !!!
Sagt mir bitte jemand,ob & wenn ja,auf welchem Album man diese Stücke hören kann???!!!
Hat irgendwer die Lyrics???!!!
Dank an Euch alle da draussen im voraus : BE SAVE!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: moesman am 25. Januar 2006 um 15:49
Falls es dieses Thema schon gibt : SORRY !!!
Hab gestern das PJ-Konzert v. 28.10.2003 gehört : TÖFFTE !
Im 2.Set singt C.Cornell zwei Solo-Stücke : Can't change me + Like a stone : WAHNSINN !!!
Sagt mir bitte jemand,ob & wenn ja,auf welchem Album man diese Stücke hören kann???!!!
Hat irgendwer die Lyrics???!!!
Dank an Euch alle da draussen im voraus : BE SAVE!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn du Studioalben meinst:
Can't change me: Chris Cornell - Euphoria Morning (von 2000, glaub ich)
Like A Stone: Audioslave - dto. (Debutalbum, 2002)

Like A Stone

On a cobweb afternoon
In a room full of emptiness
By a freeway I confess
I was lost in the pages
Of a book full of death
Reading how we'll die alone
And if we're good we'll lay to the rest
Anywhere we want to go

(Chorus)
In your house I long to be
Room by room patiently
I'll wait for you there
Like a stone I'll wait for you there
Alone

On my deathbed I will pray
To the gods and the angels
Like a pagan to anyone
Who will take me to heaven
To a place I recall
I was there so long ago
The sky was bruised
The wine was bled
And there you led me on

(Chorus)

And on I read
Until the day was gone
And I sat in regret
Of all the things I've done
For all that I'e blessed
And all that I've wronged
In dreams until my death
I will wander on


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: canisburger am 25. Januar 2006 um 15:51
 ;)  Gedankt sei Dir !!!
Bist drin im Abendgebet - Halleluja


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 25. Januar 2006 um 23:03
Wobei ich auch die französische Version von Cant Change me empfehlen kann... mag es irgendwie wie er seine fehlende Aussprache versucht wegzunuscheln  ;) ... erinnert mich immer an meine Schulzeit!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 25. Januar 2006 um 23:09
Aber wenn Du richtig schöne Cornell Sachen suchst, meiner Meinung nach sogar die besten, dann organisier Dir den Soundtrack von "Great Expectations" und dann hast Du den Riesen Song "Sunshower" und dann noch die Songs from the Superunknown mit Like Suicide in der Cornell Solofassung.
Daneben ist sein Soloalbum nur Aufwärmen und das ist schon verdammt gut.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Addî am 26. Januar 2006 um 15:42
Hey hab auch mal ne Frage zu Cornell:
Ich habe vor einiger Zeit bei ebay 8 gebrannte Soundgarden CDs ersteigert. Unter anderem war da eine Chris Cornell "stolen prayers" CD bei. Kann einer sagen, woher die Songs stammen!!??

1. Nowhere but you
2. spoonman (is ja klar superunknown)
3. Fluttergirl (euphoria morning)
4. missing
5. stolen prayer
6. heartfist
7. unholy war
8. black cat
9. angel on fire
10. reach down
11. seasons (singles soundtrack)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 26. Januar 2006 um 16:33
1. Nowhere but you (B seite der Can`t change me Maxi)
2. spoonman (is ja klar superunknown)
3. Fluttergirl (euphoria morning)
4. missing  Superunknown Demo
5. stolen prayer Alice Cooper Last Temptation (Song von C.Cornell geschrieben und singt mit)
6. heartfist (für Ozzy Osbourne geschrieben, der ihn aber nie veröffentlichte)
7. unholy war (ebenfalls auf der Last Temptation von Cooper, allerdings wurde der Song für Ozzy geschrieben, der ihn veröffentlichte)
8. black cat  Temple of the dog demo
9. angel on fire Temple of the dog demo
10. reach down Temple of the dog
11. seasons (singles soundtrack)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Addî am 26. Januar 2006 um 21:35
Danke, wusste garnicht, dass es Temple of the dog und superunknown demo gab ?(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 26. Januar 2006 um 21:57
Sowas gibt es zu jeder Platte, was meinst Du wie B Seiten oder zum Beispiel ein Album wie LOST DOGS entstehen.

Fragt sich nur, ob sowas das Licht der Welt erblickt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. September 2006 um 12:35
Während wir in Arnheim und Antwerpen waren, hat Chris Cornell in Hamburg eine AOL Session mit 4 Songs eingespielt, man sollte also die AOL Seite ein wenig im Auge behalten.

Es handelt sich hierbei um eine Solo Show und nicht einen Audioslave Auftritt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mrs. A am 05. September 2006 um 12:38
Während wir in Arnheim und Antwerpen waren, hat Chris Cornell in Hamburg eine AOL Session mit 4 Songs eingespielt, man sollte also die AOL Seite ein wenig im Auge behalten.

Es handelt sich hierbei um eine Solo Show und nicht einen Audioslave Auftritt.

in hamburg? :o fiese, hätte ich davon gewusst,wär ich mal vorm hotel rumgesprungen  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. September 2006 um 12:39
Während wir in Arnheim und Antwerpen waren, hat Chris Cornell in Hamburg eine AOL Session mit 4 Songs eingespielt, man sollte also die AOL Seite ein wenig im Auge behalten.

Es handelt sich hierbei um eine Solo Show und nicht einen Audioslave Auftritt.

in hamburg? :o fiese, hätte ich davon gewusst,wär ich mal vorm hotel rumgesprungen  ;)

da gibts ja auch nur eins, wäre also ein leichtes gewesen ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mrs. A am 05. September 2006 um 14:09
Während wir in Arnheim und Antwerpen waren, hat Chris Cornell in Hamburg eine AOL Session mit 4 Songs eingespielt, man sollte also die AOL Seite ein wenig im Auge behalten.

Es handelt sich hierbei um eine Solo Show und nicht einen Audioslave Auftritt.

in hamburg? :o fiese, hätte ich davon gewusst,wär ich mal vorm hotel rumgesprungen  ;)

da gibts ja auch nur eins, wäre also ein leichtes gewesen ;)
:P


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 06. September 2006 um 23:42
Wer es wissen will, hier die Setlist:

like a stone
original fire
black hole sun
wide awake


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kilik1981 am 07. September 2006 um 21:13
Während wir in Arnheim und Antwerpen waren, hat Chris Cornell in Hamburg eine AOL Session mit 4 Songs eingespielt, man sollte also die AOL Seite ein wenig im Auge behalten.

Es handelt sich hierbei um eine Solo Show und nicht einen Audioslave Auftritt.

hui krass, waren denn auch gäste vorort?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 07. September 2006 um 21:27
Warum hat er nicht Sunshower gespielt...in meinen Augen der stärkste Song den er je geschrieben hatte


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 07. September 2006 um 21:31
Habe ich mich auch gefragt, verstehe eh nicht warum er keine Solo Album Songs gespielt hat oder sogar vielleicht etwas neues.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 07. September 2006 um 22:28
Bei Youtube gibt es eine fast ähnliche Stripped-Session von Cornell

Man suche nach

Chris Cornell [Stripped Sessions]

5 Songs


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 08. September 2006 um 12:25
Der Mann ist Live unglaublich, der soll bloß wieder nach Deutschland kommen mit seiner Solo Tour.

Da muß man mal nach einer Aufnahme Ausschau halten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Madrigal/Jupp Sacamano am 08. September 2006 um 15:25
Solo würde ich mir den auch mal gerne ansehen, fand seine CD damals sehr gut, schade das nichts mehr in der Richtung kam. Mit Audioslave kann ich leider nicht viel anfangen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 14. September 2006 um 14:04
Wer am Freitag und oder Sonntag nicht in Italien weilt, sollte sich vielleicht das mal merken:

AUDIOSLAVE frontman Chris Cornell visited Sweden last Thursday (Sept. 7) as part of a promotional tour for the band's third album, "Revelations", and played an exclusive acoustic set at O-Baren in Stockholm. What was supposed to be an intimate short appearance performing a couple of songs turned out to be an hour-long set, and included unplugged versions of songs from AUDIOSLAVE, SOUNDGARDEN, TEMPLE OF THE DOG and even covers of BOB MARLEY, MICHAEL JACKSON and LED ZEPPELIN, among others.

Local radio station Bandit Rock 106-3 will broadcast the concert this Friday (Sept. 15) at 3:00 p.m. (CET) and also this Sunday (Sept. 17) at 8:00 p.m. (CET). The program can be heard live via the station's web site, www.bandit1063.com (click the link "LYSSNA LIVE"), where a podcast containing an interview with Chris Cornell will be available as well.

(Thanks: Peter K / Bandit Rock 106-3)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 14. September 2006 um 18:02
http://www.aol.de/index.jsp?sg=Musik_SessionsAOL


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 15. September 2006 um 00:15
Das Schweden Konzert will ich haben!!

- Doesn't Remind Me
- Like A Stone
- Wide Awake
- Fell On Black Days
- Billie Jean
- Be Yourself
- Redemption Song / (What's So Funny 'Bout) Peace Love And Understanding
- Original Fire
- All Night Thing
- Black Hole Sun
- Thank You (Led Zeppelin)
 - Call Me A Dog


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 15. September 2006 um 00:20
Das Schweden Konzert will ich haben!!

- Doesn't Remind Me
- Like A Stone
- Wide Awake
- Fell On Black Days
- Billie Jean
- Be Yourself
- Redemption Song / (What's So Funny 'Bout) Peace Love And Understanding
- Original Fire
- All Night Thing
- Black Hole Sun
- Thank You (Led Zeppelin)
 - Call Me A Dog


WOW! Dito.....Killer-Setlist!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 15. September 2006 um 00:22
Vor allem wenn man überlegt, das der Übersong Sunshower fehlt, aber Thank you habe ich mir gerade angehört, das muß von Cornell akkustisch richtig gut klingen und auf Billie Jean bin ich echt gespannt.

Soll wohl die Tage bei Dime sein, hat zumindest ein Taper angekündigt, also mit etwas Geduld sollte da was gehen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: matthias am 15. September 2006 um 00:26
schade, dass nix von der euphoria morning drauf ist.

spitzen platte imo!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 15. September 2006 um 00:28
Vor allem wenn man überlegt, das der Übersong Sunshower fehlt, aber Thank you habe ich mir gerade angehört, das muß von Cornell akkustisch richtig gut klingen und auf Billie Jean bin ich echt gespannt.

Soll wohl die Tage bei Dime sein, hat zumindest ein Taper angekündigt, also mit etwas Geduld sollte da was gehen.

Ich find es vorallem gut wie unterschiedlich Chris die Songs akkustisch spielt...das "neue" Black hole Sun von z.b den AOL Session gefällt mir auch richtig gut. Deswegen wird auch Thank You denke ich mal richtig gut


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Herr H. am 15. September 2006 um 16:14
Vor allem wenn man überlegt, das der Übersong Sunshower fehlt, aber Thank you habe ich mir gerade angehört, das muß von Cornell akkustisch richtig gut klingen und auf Billie Jean bin ich echt gespannt.

Soll wohl die Tage bei Dime sein, hat zumindest ein Taper angekündigt, also mit etwas Geduld sollte da was gehen.

Kannst Du da wohl nochmal einen Link posten, wenn es soweit ist? Die Setlist ist ja nahezu unschlagbar, der sollte daraus mal 'ne Solo-Geheim-Club-Tour machen (und dabei in meiner Stammkneipe haltmachen!!)!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 16. September 2006 um 00:44
Bei Dime gibts auch noch ein tolles Boot von der 00er Solo-Tour aus Denver.....sollte sich jeder laden  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 18. September 2006 um 19:15
Egal wie sehr ihr Cornell mögt oder nicht, anmelden bei Dime und Konzert runterladen, könnt ihr ja wieder löschen, aber ich versprech Euch, allein für Biile Jean lohnt es sich, unglaublich.

Dies ist ein Downloadbefehl!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 18. September 2006 um 19:17
Egal wie sehr ihr Cornell mögt oder nicht, anmelden bei Dime und Konzert runterladen, könnt ihr ja wieder löschen, aber ich versprech Euch, allein für Biile Jean lohnt es sich, unglaublich.

Dies ist ein Downloadbefehl!!

Wird erledigt!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 18. September 2006 um 19:21
Vergiß Black,

Thank you, wunderschön, Gänsehaut garantiert und ich fühle mich bestätigt, Pearl Jam müssen Led Zeppelin covern.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 18. September 2006 um 19:28
Vergiß Black,

Thank you, wunderschön, Gänsehaut garantiert und ich fühle mich bestätigt, Pearl Jam müssen Led Zeppelin covern.

Läuft, aber Black bleibt immer No. 1. Seit gestern sowieso, aber nicht wegen dem Konzert, sondern wegen der Rezeptionsdame im Jolly Hotel. Als ich sie gesehen habe, dachte ich sofort an Black! ("I know someday you'll have a beautiful life, I know you'll be a star.....")  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 18. September 2006 um 19:47
Vergiß Black,

Thank you, wunderschön, Gänsehaut garantiert und ich fühle mich bestätigt, Pearl Jam müssen Led Zeppelin covern.

Läuft, aber Black bleibt immer No. 1. Seit gestern sowieso, aber nicht wegen dem Konzert, sondern wegen der Rezeptionsdame im Jolly Hotel. Als ich sie gesehen habe, dachte ich sofort an Black! ("I know someday you'll have a beautiful life, I know you'll be a star.....")  ;)

Witzig, hatte gestern auch eine sehr nette Sitznachbarin die Zugfahrt zurück.
Aber Thank you ist besser, glaub mir.

Der Cornell ist so was von gut bei Stimme, unglaublich.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 19. September 2006 um 01:19
Der Cornell ist so was von gut bei Stimme, unglaublich.

Absolut. Und ich dachte seine große zeit ist rum. Von 2001-2005 klang er nämlich ein wenig daneben.
Aber gerade in den Promos zu Revelations zeigt er das er noch absolut gut dabei ist. Klasse!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: canisburger am 19. September 2006 um 08:44
Vergiß Black,

Thank you, wunderschön, Gänsehaut garantiert und ich fühle mich bestätigt, Pearl Jam müssen Led Zeppelin covern.

Kann er aber Robert Plant nicht erreichen - find ich !!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: shine am 19. September 2006 um 09:10
auf hunger strike glänzt er so richtig...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 19. September 2006 um 11:24
Vergiß Black,

Thank you, wunderschön, Gänsehaut garantiert und ich fühle mich bestätigt, Pearl Jam müssen Led Zeppelin covern.

Kann er aber Robert Plant nicht erreichen - find ich !!!

Dann wäre es ja auch kein ungewöhnliches Cover, wenn er es einfach nur nachsingen würde.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: R.Harmsdorf am 19. September 2006 um 11:38
Vergiß Black,

Thank you, wunderschön, Gänsehaut garantiert und ich fühle mich bestätigt, Pearl Jam müssen Led Zeppelin covern.

Kann er aber Robert Plant nicht erreichen - find ich !!!

Dann wäre es ja auch kein ungewöhnliches Cover, wenn er es einfach nur nachsingen würde.

Schön geschrieben Frau Schöneberger ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: canisburger am 20. September 2006 um 07:44
Vergiß Black,

Thank you, wunderschön, Gänsehaut garantiert und ich fühle mich bestätigt, Pearl Jam müssen Led Zeppelin covern.

Kann er aber Robert Plant nicht erreichen - find ich !!!

Dann wäre es ja auch kein ungewöhnliches Cover, wenn er es einfach nur nachsingen würde.
Meinte damit das er stimmlich nich an Herrn Plant rankommt  ;) ;)

wer rechtschreibfehler findet kann sie behalten


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 20. September 2006 um 09:11
Vergiß Black,

Thank you, wunderschön, Gänsehaut garantiert und ich fühle mich bestätigt, Pearl Jam müssen Led Zeppelin covern.

Kann er aber Robert Plant nicht erreichen - find ich !!!

Dann wäre es ja auch kein ungewöhnliches Cover, wenn er es einfach nur nachsingen würde.
Meinte damit das er stimmlich nich an Herrn Plant rankommt  ;) ;)

wer rechtschreibfehler findet kann sie behalten


Hmm, also diese Solo Aufnahme ist besser als viele Liveaufnahmen die ich von Led Zeppelin habe, aber das liegt wohl im Ohr des jeweiligen Hörers.

Aber nochmal zu diesem Mitschnitt, der muß unbedingt eien Solo Tour machen und dann halbwegs bei Stimme sein, Billie Jean , Black Hole Sun und Thnak you laufen hier in Dauerrotation.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: canisburger am 20. September 2006 um 09:18
Da haste recht : ist eh alles Geschmacksache!!!
+ noch viel Spaß beim DAUERROTIEREN  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 20. September 2006 um 20:24
Die Aufnahme bei Dime wurde anscheinend überarbeitet. Download läuft.

Zudem ist jetzt noch ein Akkustikset bestehend aus vier Songs (niederländisches Radio) aufgetaucht. Immer her damit!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 03. Oktober 2006 um 21:58
Damit es auch wirklich niemand morgen verpasst: MTV Rockzone (http://www.pearl-jam.de/index.php?topic=2076.msg153557#msg153557)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 04. Oktober 2006 um 14:51
Damit es auch wirklich niemand morgen verpasst: MTV Rockzone (http://www.pearl-jam.de/index.php?topic=2076.msg153557#msg153557)

Daaaaanke!
Ich hätt mir echt in den Arsch gebissen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 05. Oktober 2006 um 12:21
Schwache Sendung gestern...

Und ich muss mal loswerden, dass James Hetfield (wird erso geschrieben?) bei Would? bei RaR mir tierisch aufn Sack gegangen ist. Sorry an Metallica Fans.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. Oktober 2006 um 12:31
Schwache Sendung gestern...

Und ich muss mal loswerden, dass James Hetfield (wird erso geschrieben?) bei Would? bei RaR mir tierisch aufn Sack gegangen ist. Sorry an Metallica Fans.

Die Sendung war der letzte Schrott, wie fast immer bei MTV. Ich hab schon während Nirvana ausgeschaltet (NERVIG!).


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mrs. A am 05. Oktober 2006 um 12:34
Schwache Sendung gestern...

Und ich muss mal loswerden, dass James Hetfield (wird erso geschrieben?) bei Would? bei RaR mir tierisch aufn Sack gegangen ist. Sorry an Metallica Fans.

Die Sendung war der letzte Schrott, wie fast immer bei MTV. Ich hab schon während Nirvana ausgeschaltet (NERVIG!).

na wie gut, dass ich eingepennt bin  ;D
anscheinend nichts verpasst.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 05. Oktober 2006 um 12:34
Schwache Sendung gestern...

Und ich muss mal loswerden, dass James Hetfield (wird erso geschrieben?) bei Would? bei RaR mir tierisch aufn Sack gegangen ist. Sorry an Metallica Fans.

Die Sendung war der letzte Schrott, wie fast immer bei MTV. Ich hab schon während Nirvana ausgeschaltet (NERVIG!).


Vor allem hat Chris Cornell vielleicht 5 min der Sendung eingenommen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. Oktober 2006 um 12:59
Die Sendung war wieder der Beweis, gut gemeint und gut gemacht sind nicht das selbe.

Der Hetfield hat doch nur wieder seine Festival Masche durchgezogen udn war nervös wie Hulle, denn das war nicht wirklich seine Tonlage das Lied.

Und Du kennst nicht die Aufnahme mit Phil Anselmo von Pantear, danach kann einen gar nichts mehr schocken.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 05. Oktober 2006 um 13:02
Schwache Sendung gestern...

Und ich muss mal loswerden, dass James Hetfield (wird erso geschrieben?) bei Would? bei RaR mir tierisch aufn Sack gegangen ist. Sorry an Metallica Fans.

Hm, den Auftritt habe ich nicht bewusst angeschaut, lief immer so nebenher - aber eigentlich fand ich das recht anständig - Tonlage hin oder her. Irgendwas speziell negatives ?
Dass die eigentlichen Hauptpersonen bei MTV nicht die Hauptpersonen sind, ist ja nicht erst seit vorgestern der Fall ...  ::)

Kann übrigens CC stimmliche Leistungssteigerung kaum glauben. Der Auftritt von 2003 (? muss nachgucken) mit PJ ist IMO finsterst. Ich wollte mich erst beschweren, dass so jemand überhaupt neben Eddie auf der Bühne stehen durfte. Um nicht falsch verstanden zu werden - ich mag CC und Soundgarden (aber nicht Audioslave), nur ist o.g. Auftritt nicht zum anhören. Aber gut - vielleicht war er nur erkältet.
Vielleicht bemühe ich mich nochmal bei Dime um das aktuelle Material, wenn die mich noch lassen. Die Schwärmerei hier ist ja sonst nicht zu ertragen.  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 05. Oktober 2006 um 13:11
Naja, mich hats halt genervt, dass er eigentlich nur gegrölt hat im Refrain und die ganze Zeit so rumgekaspert hat.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: moesman am 05. Oktober 2006 um 13:12
Kann übrigens CC stimmliche Leistungssteigerung kaum glauben. Der Auftritt von 2003 (? muss nachgucken) mit PJ ist IMO finsterst. Ich wollte mich erst beschweren, dass so jemand überhaupt neben Eddie auf der Bühne stehen durfte. Um nicht falsch verstanden zu werden - ich mag CC und Soundgarden (aber nicht Audioslave), nur ist o.g. Auftritt nicht zum anhören. Aber gut - vielleicht war er nur erkältet.
Vielleicht bemühe ich mich nochmal bei Dime um das aktuelle Material, wenn die mich noch lassen. Die Schwärmerei hier ist ja sonst nicht zu ertragen.  :)

Ich glaube ja, dass es bei ihm irgendwie tagesformabhängig ist oder dass er seine Stimme nicht über längere Zeit halten kann. Auf Platte finde ich Cornell seit der Badmotorfinger spitze (vorher ist mir das zu krass gejault), auch auf den Audioslave-Platten. Live hingegen lässt da doch oft einiges zu wünschen übrig, der RaR-Auftritt 2003 ist auch nicht gut hörbar, genauso wie das "Seven Nation Army"-Cover von derselben Tour, das ich mal gehört habe.

Diese Acoustic-Sessions gefallen mir wiederum sehr gut.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. Oktober 2006 um 13:12
Das ist bei Cornell aber immer schon so gewesen, mal Himmel mal Hölle bei der Stimme.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: moesman am 05. Oktober 2006 um 13:25
Das ist bei Cornell aber immer schon so gewesen, mal Himmel mal Hölle bei der Stimme.

Sieht auch auf den Videos immer so aus, als würde er nicht wirklich aus dem Bauch heraus singen, und wenn ich mich recht erinnere, hatte er doch auch schonmal nen Stimmbandschaden, weswegen irgendeine Tour abgesagt werden musste... Oder verwechsel ich das jetzt mit Klaus Meine?! ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. Oktober 2006 um 13:27
Das ist bei Cornell aber immer schon so gewesen, mal Himmel mal Hölle bei der Stimme.

Sieht auch auf den Videos immer so aus, als würde er nicht wirklich aus dem Bauch heraus singen, und wenn ich mich recht erinnere, hatte er doch auch schonmal nen Stimmbandschaden, weswegen irgendeine Tour abgesagt werden musste... Oder verwechsel ich das jetzt mit Klaus Meine?! ;D

Ne, das weiß ich aus leidvoller Erfahrung, das war während der Soundgarden Tour zur Superunknown.
Und auch so hat de rimmer mal wieder seine Probleme.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 05. Oktober 2006 um 13:28
Zu viel Geschrei - zu wenig Gesang


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: moesman am 05. Oktober 2006 um 13:32
Zu viel Geschrei - zu wenig Gesang

Naja, ich steh auch auf sein "Geschrei", wenn es denn klappt. Mit der richtigen Technik kann man das sicher auch hinbekommen, Eddie kann schließlich auch theoretisch erst Lukin brüllen und danach Better Man hauchen ;)

Das beste Beispiel ist MMN immer noch Mike Patton...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 05. Oktober 2006 um 13:35
Zu viel Geschrei - zu wenig Gesang

Naja, ich steh auch auf sein "Geschrei", wenn es denn klappt. Mit der richtigen Technik kann man das sicher auch hinbekommen, Eddie kann schließlich auch theoretisch erst Lukin brüllen und danach Better Man hauchen ;)

Das beste Beispiel ist MMN immer noch Mike Patton...

Ich stehe ja auch drauf. Aber bei CC nimmt der Schrei doch einen beachtlichen Raum ein; ich denke schon, dass er das an einigen Stellen zurückfahren könnte, ohne die Songs kaputtzumachen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: moesman am 05. Oktober 2006 um 13:38
Zu viel Geschrei - zu wenig Gesang

Naja, ich steh auch auf sein "Geschrei", wenn es denn klappt. Mit der richtigen Technik kann man das sicher auch hinbekommen, Eddie kann schließlich auch theoretisch erst Lukin brüllen und danach Better Man hauchen ;)

Das beste Beispiel ist MMN immer noch Mike Patton...

Ich stehe ja auch drauf. Aber bei CC nimmt der Schrei doch einen beachtlichen Raum ein; ich denke schon, dass er das an einigen Stellen zurückfahren könnte, ohne die Songs kaputtzumachen.

Das stimmt. Wenn ich da mal an die Temple Of The Dog-Songs denke, da singt er doch zum größten Teil, das ist schon toll.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 05. Oktober 2006 um 13:44
Zu viel Geschrei - zu wenig Gesang

Naja, ich steh auch auf sein "Geschrei", wenn es denn klappt. Mit der richtigen Technik kann man das sicher auch hinbekommen, Eddie kann schließlich auch theoretisch erst Lukin brüllen und danach Better Man hauchen ;)

Das beste Beispiel ist MMN immer noch Mike Patton...

Ich stehe ja auch drauf. Aber bei CC nimmt der Schrei doch einen beachtlichen Raum ein; ich denke schon, dass er das an einigen Stellen zurückfahren könnte, ohne die Songs kaputtzumachen.

Das stimmt. Wenn ich da mal an die Temple Of The Dog-Songs denke, da singt er doch zum größten Teil, das ist schon toll.

Jetzt wo Du's sagst - muss ich Dir recht geben. Aber bei den späteren Soundgarden-Alben geht es doch schnell anders zu.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 05. Oktober 2006 um 14:09
Jetzt wo Du's sagst - muss ich Dir recht geben. Aber bei den späteren Soundgarden-Alben geht es doch schnell anders zu.

du meinst wohl eher bei den älteren. auf den späteren (superunknown und down on the upside) hat er doch viel und schön gesungen


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 06. Oktober 2006 um 09:03
Die Sendung war wieder der Beweis, gut gemeint und gut gemacht sind nicht das selbe.

Der Hetfield hat doch nur wieder seine Festival Masche durchgezogen udn war nervös wie Hulle, denn das war nicht wirklich seine Tonlage das Lied.

Und Du kennst nicht die Aufnahme mit Phil Anselmo von Pantear, danach kann einen gar nichts mehr schocken.

Gut gemeint und schlecht gemacht trifft es wohl. Habe mir das gestern auch überfliegenderweise vom DVD-Rekorder mit viel Skippen gegeben. Audioslave kann ich nix abgewinnen - CC singt wie üblich, aber die Musik kommt mir arg verhalten vor. Der RATM-Rest scheint immer richtig vor dem Reinhacken in die Saiten zu stehen und darf einfach nicht von der Kette. Verschenkt.

Und wie schon gesagt - den Hetfield-Auftritt finde ich nicht so übel, Gegröhle konnte ich nicht unbedingt ausmachen, auch wenn er den einen oder anderen Ausreisser nach oben hatte. Außerdem ist es immer schön, einen langhaarigen Bombenleger an der Gitarre zu sehen, der seine Zotteln dann und wann auch mal fliegen lässt.

Das beste war tatsächlich das DTE-Video (ach ... ), so habe ich das auch mal anständiger Qualität und kann das endlich mal einen Freund von mir vorführen, der es wohl immer noch nicht gesehen hat und das Ding nur aus Erzählungen kennt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 22. Oktober 2006 um 11:51
Auf der myspace Seite von Chris Cornell, kann man sich jetzt das Bond Titelstück anhören und Led Zeppelins Thank you aus der Schwedischen Akkustik Show.

myspace (http://www.myspace.com/chriscornell)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 24. Oktober 2006 um 16:54
das wird nicht nur mich sehr freuen:

Im nächsten Frühjahr soll Chris Cornells erstes Soloalbum seit seinem 1999er Longplayer "Euphoria Morning" erscheinen. Die erste Single-Auskopplung "You Know My Name" wird gleichzeitig der Titelsong des neuen James Bond-Films "Casino Royale" sein, der am 12.November in London Premiere feiert.


(quelle: visions.de)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: redmosquito am 24. Oktober 2006 um 16:55
das wird nicht nur mich sehr freuen:

Im nächsten Frühjahr soll Chris Cornells erstes Soloalbum seit seinem 1999er Longplayer "Euphoria Morning" erscheinen. Die erste Single-Auskopplung "You Know My Name" wird gleichzeitig der Titelsong des neuen James Bond-Films "Casino Royale" sein, der am 12.November in London Premiere feiert.


(quelle: visions.de)

eine sehr schöne und angenehme nachricht! :D danke


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 24. Oktober 2006 um 17:13
In der Tat, dass wäre großartig!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 25. Oktober 2006 um 00:56
Sehr schön, allerdings könnte ich auf einen mehrere Monate alten Song als Single verzichten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 30. Oktober 2006 um 18:51
Schwein gehabt! (http://www.ultimate-guitar.com/news/general_music_news/chris_cornell_in_car_crash.html)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 30. Oktober 2006 um 19:38
Schwein gehabt! (http://www.ultimate-guitar.com/news/general_music_news/chris_cornell_in_car_crash.html)

Oh Gott, na das wär was gewesen. Puh.
Ich finde Motoradfahren, Surfen und aus dem Haus gehen ohne Babysitter sollte für alle noch verbliebenen vernünftigen Frontmänner aus den 90ern verboten werden.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 31. Oktober 2006 um 20:06
Finde den Bond-Titelsong gar nicht mal so schlecht!  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. November 2006 um 11:06
Der Bond Titelsong hat es sogar auf die Titelseite der Bild Online Ausgabe geschafft, mit Link zum kompletten Video, sollte der gute Chris hier doch noch ein paar Fans finden, denn die werden hoffentlich nicht die einzigen gewesen sein.

Außerdem berichtet die VISIONS, das Billy Jean auch als Cover auf die neue Solo Platte soll.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 10. November 2006 um 00:18
Der Bond Titelsong hat es sogar auf die Titelseite der Bild Online Ausgabe geschafft, mit Link zum kompletten Video, sollte der gute Chris hier doch noch ein paar Fans finden, denn die werden hoffentlich nicht die einzigen gewesen sein.

Außerdem berichtet die VISIONS, das Billy Jean auch als Cover auf die neue Solo Platte soll.

Ich weiß gar nicht, ob ich so glücklich darüber sein soll, dass Billy Jean auf der neuen Platte ist.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 10. November 2006 um 02:41
Wenn die Studio Version nur annähernd so gut wird wie die Unplugged dann unbedingt, obwohl mir die als Single B-Seite gereicht hätte.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 10. November 2006 um 08:25
Wenn die Studio Version nur annähernd so gut wird wie die Unplugged dann unbedingt, obwohl mir die als Single B-Seite gereicht hätte.

Unplugged-Version? Hab' ich da irgendwie was verpasst? Die kenne ich nämlich nicht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mrs. A am 10. November 2006 um 11:08
so, gestern das video gesehen/den song gehört.

erster eindruck:
ach, nöö. liegt wohl an dem orchestralen hintergrund, dass ich damit nicht richtig warm werde.
naja, viell. wächst der song ja noch.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 10. November 2006 um 11:43
Wenn die Studio Version nur annähernd so gut wird wie die Unplugged dann unbedingt, obwohl mir die als Single B-Seite gereicht hätte.

Unplugged-Version? Hab' ich da irgendwie was verpasst? Die kenne ich nämlich nicht.

Es gibt im Netz einen Mitschnitt eines Unplugged Konzertes aus Schweden. Schau mal hier (http://www.pearl-jam.de/index.php?topic=3860.msg147421#msg147421).


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 10. November 2006 um 12:57
Wenn die Studio Version nur annähernd so gut wird wie die Unplugged dann unbedingt, obwohl mir die als Single B-Seite gereicht hätte.

Unplugged-Version? Hab' ich da irgendwie was verpasst? Die kenne ich nämlich nicht.

Es gibt im Netz einen Mitschnitt eines Unplugged Konzertes aus Schweden. Schau mal hier (http://www.pearl-jam.de/index.php?topic=3860.msg147421#msg147421).

Vielen Dank, das hab' ich völlig verpennt. Ach, wie großartig!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 10. November 2006 um 13:02
Hab vor ein paar Tagen das Unplugged Dingen aus Stockholm auch in die Finger bekommen und kann nur sagen WOW! Also seine Stimme hat im Vergleich zu Soundgarden Zeiten etwas Gelitten, was aber bei manchen Songs (z.B. Wide Awake) auch von Vorteil ist. Und Chris alleine mit ner Klampfe in der Hand finde ich noch um einiges besser als die letzten beiden Audioslave Scheiben! Hoffen wir mal, daß das Album ähnlihc gut wird wie "Euphoria Morning", wie alt der ausgekoppelte Song dann ist, ist mir ehrlich gesagt vollkommen Wurscht... oder wie lange kannten wir "Gone" schon?!? (Gutm is jetzt keine richtige Singel, aber immerhin gibts ne Promo)  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 01. Dezember 2006 um 17:45
Wer die neue Chris Cornell Single kaufen möchte, bitteschön (http://www.amazon.de/You-Know-Name-Chris-Cornell/dp/B000KLRPRK/?tag2=islandmercury-21). Ab heute bei Amazon erhältlich, wobei die B-Seite nicht wirklich spektakulär ist.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 01. Dezember 2006 um 21:51
Dann scheint das neue Album ja doch noch ein wenig auf sich warten zu lassen, ansonsten hätte man ja schon mal eine nette B-Seite veröffentlichen können, war ja einiges bei dem Unplugged Auftritt in Schweden dabei, was sich lohnen würde.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 01. Dezember 2006 um 21:56
Ich habe gerade festgestellt, dass auf der UK-Single Black Hole Sun als Akkustik Version drauf ist .


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 01. Dezember 2006 um 22:00
Na, dann sollte ich vielleicht Manager bei einer Plattenfirma werden oder in Hellseherei machen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 01. Dezember 2006 um 22:03
Wenn Du das noch ein bisschen ausfeilst, könntest Du damit gutes Geld verdienen.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 03. Dezember 2006 um 22:06
Dann scheint das neue Album ja doch noch ein wenig auf sich warten zu lassen, (...)

Ist für Januar angekündigt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 04. Dezember 2006 um 00:22
Dann scheint das neue Album ja doch noch ein wenig auf sich warten zu lassen, (...)

Ist für Januar angekündigt.

Das wäre allerdings sehr genial.
Dann wollte die Bond Produktionsfirma wohl keine Konkurrenz zum Titelsong auf der Maxi haben, naja, lang ist es dann ja scheinbar doch nicht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 04. Dezember 2006 um 11:21
Ich finde den Bond-Song übrigens gar nicht übel. Ich muss aber auch zugeben, dass ich der Ansicht bin, dass der Chris auch das Kufsteinlied zu einem Hit machen könnte. Vor allem das Cornell-typische und Bond-Song-untypische Gebrülle am Ende find ich ziemlich genial.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 04. Dezember 2006 um 12:36
Ich finde den Bond-Song übrigens gar nicht übel. Ich muss aber auch zugeben, dass ich der Ansicht bin, dass der Chris auch das Kufsteinlied zu einem Hit machen könnte. Vor allem das Cornell-typische und Bond-Song-untypische Gebrülle am Ende find ich ziemlich genial.

Wenn man beebkt,daß Du nicht gerade glücklich über Billy jean warst, paßt das nicht ganz.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 04. Dezember 2006 um 13:20
Ich finde den Bond-Song übrigens gar nicht übel. Ich muss aber auch zugeben, dass ich der Ansicht bin, dass der Chris auch das Kufsteinlied zu einem Hit machen könnte. Vor allem das Cornell-typische und Bond-Song-untypische Gebrülle am Ende find ich ziemlich genial.

Wenn man beebkt,daß Du nicht gerade glücklich über Billy jean warst, paßt das nicht ganz.

Das scheint so. Aber Angst, das meine Theorie doch nicht stimmt, darf ich doch haben. Und Billy Jean war ein guter Kandidat, hat mich aber letztlich - auch dank Deines Tipps - überzeugt. ;)

Edit: Aber nebenbei: Passen tut das ohnehin. Mir wäre immer es immer noch lieber, wenn der Chris einen weiteren eigenen, statt einer Michael-Jackson-Nummer auf die Platte packen würde!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 04. Dezember 2006 um 17:45
Also Billy Jean hat mich echt überrascht. Hat der Chris nen völlig neuen Song raus gemacht. Finde ich gut.
Und You know my name passt prima zum neuen Bond! Sehr gelungener Song wie Film!  :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 04. Dezember 2006 um 18:51
hm, dann bin ich wohl der einzige dem billy jean nicht gefällt. aber gut, ich fand das original auch schon recht mühsam...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 04. Dezember 2006 um 20:28
hm, dann bin ich wohl der einzige dem billy jean nicht gefällt. aber gut, ich fand das original auch schon recht mühsam...
Aber gerade weil er sich ein, für solch einen Musiker, ungewöhnliches Lied ausgesucht hat, ist das Lied schon klasse geworden.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. Januar 2007 um 11:57
Dann scheint das neue Album ja doch noch ein wenig auf sich warten zu lassen, (...)

Ist für Januar angekündigt.

Mindi, wo bleiben die Infos?  ;) Man hört und sieht nichts vom neuen Album.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: chewbacca am 05. Januar 2007 um 12:28
verdammt, komplett überlesen den thread bisher. scheint doch ein geniales konzert in schweden gewesen zu sein. da ich bei dime nicht angemeldet bin, *hust* trade anyone? *hust*.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. Januar 2007 um 12:39
verdammt, komplett überlesen den thread bisher. scheint doch ein geniales konzert in schweden gewesen zu sein. da ich bei dime nicht angemeldet bin, *hust* trade anyone? *hust*.

Schick mir nochmal Deine Adresse und der Job wird erledigt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 05. Januar 2007 um 13:29
Mindi, wo bleiben die Infos?  ;) Man hört und sieht nichts vom neuen Album.

Sorry, keine Ahnung! Leider hab ich die Info auch nicht mehr auf dem Schirm. Es gab letztes Jahr November/Dezember eine Mail von Universal, in der das Solo-Album für Januar 2007 angekündigt wurde. Soweit ich mich erinnere, sogar mit konkretem Datum. Aber an das kann ich mich nun nicht mehr erinnern, meine aber es war auf jeden Fall ein zweistelliges Januardatum. Ich forsche da nochmal nach...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. Januar 2007 um 13:34
Danke für die schnelle Info, aber ich glaube nicht, dass der Januar noch stimmt. Das Album wird nirgendwo gelistet bzw. es ist scheinbar unmöglich überhaupt eine Info zum Album zu finden. Schade....


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 05. Januar 2007 um 15:33
Danke für die schnelle Info, aber ich glaube nicht, dass der Januar noch stimmt. Das Album wird nirgendwo gelistet bzw. es ist scheinbar unmöglich überhaupt eine Info zum Album zu finden. Schade....

Ich hab mal ein wenig gesucht und du hast leider recht. Im offiziellen VÖ-Plan von Universal ist das Album auch nicht (mehr) gelistet. Ich hab dem Promoter jetzt mal eine Mail deswegen geschrieben. Mal abwarten, was die sagen... wenn sie was sagen...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. Januar 2007 um 23:22
Du hast mir was von 13. Januar oder den Dreh geschrieben, aber da findet man nichts zu.
Der soll wohl erst seine Bond Single komplett auskosten und außerdem muß vielleicht auch ein größerer Abstand zur neuen Audioslave hergestellt werden, sonst wird der doch nur in den Interviews nach Bandtrennung gefragt, wenn er kurz nach der Audioslave eine Solo Platte rausbringt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 06. Januar 2007 um 00:18
Wo Du gerade Audioslave ansprichst. Ich frage mich bis heute warum die im August ihr drittes Album veröffentlicht haben und bis heute nicht ein Konzert gespielt haben. Macht irgendwie überhaupt keinen Sinn.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 06. Januar 2007 um 04:41
Wo Du gerade Audioslave ansprichst. Ich frage mich bis heute warum die im August ihr drittes Album veröffentlicht haben ...

Ach ja stimmt. Die hab ich total vergessen. Muss ich mir vielleicht nochmal besorgen, obwohl ich die meisten Audioslave Sachen mit der Zeit eher langweilig finde


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 06. Januar 2007 um 13:40
Wo Du gerade Audioslave ansprichst. Ich frage mich bis heute warum die im August ihr drittes Album veröffentlicht haben und bis heute nicht ein Konzert gespielt haben. Macht irgendwie überhaupt keinen Sinn.

Zumindest macht es keinen Sinn, danach eine Soloplatte zu veröffentlichen, denn dann geht die Gerüchteküche sofort los, ob man sich wohlmöglich trenne wolle.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 06. Januar 2007 um 13:47
Wo Du gerade Audioslave ansprichst. Ich frage mich bis heute warum die im August ihr drittes Album veröffentlicht haben und bis heute nicht ein Konzert gespielt haben. Macht irgendwie überhaupt keinen Sinn.

Zumindest macht es keinen Sinn, danach eine Soloplatte zu veröffentlichen, denn dann geht die Gerüchteküche sofort los, ob man sich wohlmöglich trenne wolle.

Darauf kann ich aber auch kommen, ohne eine Soloplatte von C.C. Die Bandseite wurde seit dreihundert Jahren nicht mehr upgedated, die Promotion für das neue Album war ein Witz und die letzte Platte klingt ehrlich gesagt, abgesehen von 2-3 Stücken nach Resteverwertung der Out Of Exile Sessions.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 06. Januar 2007 um 13:54
Wo Du gerade Audioslave ansprichst. Ich frage mich bis heute warum die im August ihr drittes Album veröffentlicht haben und bis heute nicht ein Konzert gespielt haben. Macht irgendwie überhaupt keinen Sinn.

Zumindest macht es keinen Sinn, danach eine Soloplatte zu veröffentlichen, denn dann geht die Gerüchteküche sofort los, ob man sich wohlmöglich trenne wolle.

Darauf kann ich aber auch kommen, ohne eine Soloplatte von C.C. Die Bandseite wurde seit dreihundert Jahren nicht mehr upgedated, die Promotion für das neue Album war ein Witz und die letzte Platte klingt ehrlich gesagt, abgesehen von 2-3 Stücken nach Resteverwertung der Out Of Exile Sessions.
Deren Homepage ist wirklich ein wenig verwaist. Daß die Platte stark nach dem Vorgänger Album klingt wundert nicht, so flott hintereinander wie die raus kamen, muß ja nichts schlimmes sein, aber das fehlende touren danach ist halt komisch.
Müssendi enicht für jede Plattenfirma (RATM/Soundgarden) je 2 Alben herausbringen, dann hätten si edas jetzt geschafft, wenn man die Live Platte mit einrechnet.
Mir wäre eine Auflösung egal, gibt sicher schlechtere, aber auch bessere Bands. Hauptsache Cornell macht dann Solo etwas mehr.
An eine Soundgarden Reunion mag ich wegen Matt Cameron nicht denken, obwohl ich mich für eine Soundgarden Tour richtig verschulden würde und auch diverse Poster und Körperteile/Organe nicht vor einem Verkauf gefeit wären.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 06. Januar 2007 um 14:01
Ich habe jetzt mal ein bisschen wg. Audioslave geschnüffelt. Die Band hat damals von vornherein beschlossen nicht für das dritte Album touren zu wollen, da es keinen echten Break zwischen der Tour und dem dritten Album gab.

Gegen eine Soundgarden Reunion hätte ich auch nichts einzuwenden, wobei ich ihnen als Drummer Dave A. empfehlen würde. Matt Cameron bleibt bei Pearl Jam!

Cornell soll seine Platte raushauen und auf Tour gehen. Ich könnte mir heute noch in den Hintern beißen, dass ich bei der letzten Solotour nicht dabei war.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 06. Januar 2007 um 14:03
Dabei war das Konzert bei Dir um die Ecke, naja gut, Köln.

Meine mich auch zu erinnern, daß die da keine große Sache um die fehlende Tour gemacht haben, trotzdem erwartet man sowas in der Regel.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 06. Januar 2007 um 19:03
waren 2006 schon für einige festivals bestätigt. gut möglich also, dass sie heuer ein paar festivals spielen werden...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kilik1981 am 06. Januar 2007 um 19:57
Ich habe jetzt mal ein bisschen wg. Audioslave geschnüffelt. Die Band hat damals von vornherein beschlossen nicht für das dritte Album touren zu wollen, da es keinen echten Break zwischen der Tour und dem dritten Album gab.

Gegen eine Soundgarden Reunion hätte ich auch nichts einzuwenden, wobei ich ihnen als Drummer Dave A. empfehlen würde. Matt Cameron bleibt bei Pearl Jam!

Cornell soll seine Platte raushauen und auf Tour gehen. Ich könnte mir heute noch in den Hintern beißen, dass ich bei der letzten Solotour nicht dabei war.

mhhh und ich hatte schon gedacht das die deutschland nicht besuchen wg den letzten debakel hier (teuere ticket preise und dann sind doch 3? konzerte sogar wieder ganz abgesagt worden)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: satansbed am 08. Januar 2007 um 08:27
Schade das sie nicht kommen :'(

Hätte sie gerne mal Live gesehen


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 08. Januar 2007 um 23:20
Nur zur Info, falls es jemand zwischen den Feiertagen übersehen hat: bei Dime gibt es seit ca. zwei Wochen ein weiteres Radiokonzert von Chris Cornell.


2006-12-20
BBC Radio One, UK

Setlist:

01 Original Fire
02 You Can Hide Your Love Away
03 Black Hole Sun
04 Can't Change Me
05 Like a Stone
06 Redemption song


Dazwischen gibt es noch Interview Passagen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 08. Januar 2007 um 23:52
Außer Can`t change me aber nichts wirklich weltbewegendes dabei, hätte mich über eine Akkustik Fassung des Bond Liedes gefreut.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 08. Januar 2007 um 23:56
Außer Can`t change me aber nichts wirklich weltbewegendes dabei, hätte mich über eine Akkustik Fassung des Bond Liedes gefreut.

Hide your love away hat er doch auch noch nicht gebracht, oder?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. Januar 2007 um 00:03
Außer Can`t change me aber nichts wirklich weltbewegendes dabei, hätte mich über eine Akkustik Fassung des Bond Liedes gefreut.

Hide your love away hat er doch auch noch nicht gebracht, oder?
Hmm, irgendwo habe ich das schon mal gehört, aber kann ich mich jetzt auch irren, ist schon spät. Ist aber auch nicht so mein Kracher Lied.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. Januar 2007 um 00:09
OK, gerade die mp3 Versionen gehört, gar nicht schlecht. YGTHAYL gefällt mir auf jeden Fall besser als Eddies Version (allein das Hey), aber mein Lieblingslied wird das trotzdem nicht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 22. Januar 2007 um 16:49
Nix neues bisher? Schade...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 22. Januar 2007 um 22:43
Platte soll im März kommen, außerdem wird es einen weiteres Soundtrack Lied erscheinen und zwar "Disappearing Act" aus dem Film "Bug".

Die Platte soll 12 Titel haben und außer den beiden Soundtrack Liedern, die beide als elektrische Version drauf sein sollen, die Lieder "She'll Never Be Your Man" ( ein Lied über eine Frau, die ihren Mann für eine andere Frau berläßt), und "Arms Around Your Love" (eine Frau die ihren Mann für einen anderen Mann verläßt, obwohl sie gar nicht will, aber er ist so ein Looser, das sie nicht anders kann) enthalten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 24. Januar 2007 um 16:56
Platte soll im März kommen, außerdem wird es einen weiteres Soundtrack Lied erscheinen und zwar "Disappearing Act" aus dem Film "Bug".

Die Platte soll 12 Titel haben und außer den beiden Soundtrack Liedern, die beide als elektrische Version drauf sein sollen, die Lieder "She'll Never Be Your Man" ( ein Lied über eine Frau, die ihren Mann für eine andere Frau berläßt), und "Arms Around Your Love" (eine Frau die ihren Mann für einen anderen Mann verläßt, obwohl sie gar nicht will, aber er ist so ein Looser, das sie nicht anders kann) enthalten.

Das hört sich ja prima an! Danke.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 24. Januar 2007 um 18:02
Auf das neue Album bin ich echt gespannt. Cornells Texte sind zwar ziemlich oft ich bezogen, doch seine Stimme ist der helle Wahnsinn.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 25. Januar 2007 um 09:11
Platte soll im März kommen, außerdem wird es einen weiteres Soundtrack Lied erscheinen und zwar "Disappearing Act" aus dem Film "Bug".

Die Platte soll 12 Titel haben und außer den beiden Soundtrack Liedern, die beide als elektrische Version drauf sein sollen, die Lieder "She'll Never Be Your Man" ( ein Lied über eine Frau, die ihren Mann für eine andere Frau berläßt), und "Arms Around Your Love" (eine Frau die ihren Mann für einen anderen Mann verläßt, obwohl sie gar nicht will, aber er ist so ein Looser, das sie nicht anders kann) enthalten.

Woher hast du die Info? Universal hat noch nix offizielles verlautbaren lassen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 25. Januar 2007 um 10:33
Interview mit Cornell das bei RM gepopstet wurde, allerdings nur ein Printmagazin ohne online Ausgabe. Denke der Termin ist nicht in Stein gemeißelt, aber da er konkret auf Lieder eingegangen ist, kann es so lange nicht mehr dauern.

Der Soundtrack zu Bug mit dem Cornell Stück "Disappearing Act" ist für den 17. April terminiert, da es sich aber um eine andere Fassung als auf dem Cornell Album handeln soll, kann die Platte wirklich früher herauskommen.

Auf dem Soundtrack ist auch eine Solonummer von Scott Weiland mit drauf.

EDIT: War auch eien Meldung bei MTV. com wie ich gerade nochmal bei Wikipedia gelesen habe.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 16. Februar 2007 um 16:25
Auf das neue Album bin ich ja nun mal gespannt.
Cornell erzählt in alten Interviews von 12 Stücken, die myspace Seite spricht von 14 und die Visions von 13.
29 werden es dann wohl leider nicht werden,naja.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 17. Februar 2007 um 13:57
Na, das war ja auch abzusehen. Chris Cornell hat offiziell seinen Ausstieg und damit wohl auch den Split seiner Band Audioslave verkündet. Nicht zuletzt die geplante Rage Against The Machine-Reunion auf dem kalifornischen Coachella-Festival im April habe ihn dazu bewegt, berichtet der ehemalige Soundgarden-Sänger. Als Gründe nannte er "irresolvable personality conflicts as well as musical differences.” Cornell weiter: "This is something I don't want to do anymore. There were problems from the very beginning and we dealt with them in a great way. We made three great records. We were a band that got along great, but we've also had our differences. My focus is definitely on doing my own music now.” Damit gemeint ist wohl sein neues Soloalbum, 'Carry On', das am 01.05. erscheint. Und weil es gerade so Mode ist, denkt er auch schon laut über eine etwaige Soundgarden-Reunion nach: . "If we got together to play one show, sure," so Cornell. "A tour wouldn't make sense to me. To make another record? I think it's possible, but I don't know what it would take to make me feel that."

(Quelle: intro.de)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: satansbed am 17. Februar 2007 um 17:16
Na, das war ja auch abzusehen. Chris Cornell hat offiziell seinen Ausstieg und damit wohl auch den Split seiner Band Audioslave verkündet. Nicht zuletzt die geplante Rage Against The Machine-Reunion auf dem kalifornischen Coachella-Festival im April habe ihn dazu bewegt, berichtet der ehemalige Soundgarden-Sänger. Als Gründe nannte er "irresolvable personality conflicts as well as musical differences.” Cornell weiter: "This is something I don't want to do anymore. There were problems from the very beginning and we dealt with them in a great way. We made three great records. We were a band that got along great, but we've also had our differences. My focus is definitely on doing my own music now.” Damit gemeint ist wohl sein neues Soloalbum, 'Carry On', das am 01.05. erscheint. Und weil es gerade so Mode ist, denkt er auch schon laut über eine etwaige Soundgarden-Reunion nach: . "If we got together to play one show, sure," so Cornell. "A tour wouldn't make sense to me. To make another record? I think it's possible, but I don't know what it would take to make me feel that."

(Quelle: intro.de)


Wenn das mit Soundgarden stimmt, muss Pearl jam Matt aber festhalten!!! ;D ;D ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 17. Februar 2007 um 18:04
Ich hab mich gestern davor gehütet einen Scherz in die Richtung SoundgardenReunion zu machen und jetzt das.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 17. Februar 2007 um 18:50
Wäre echt der Hammer! Und vor allem interessant was dann mit Matt wäre?!?!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 17. Februar 2007 um 18:59
Wäre echt der Hammer! Und vor allem interessant was dann mit Matt wäre?!?!
Der tourt jetzt erstmal mit seiner Band Pearl Jam, dann hat er vieleicht Zeit auf dieses (noch in den Sternen stehende) "Nebenprojekt".


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 20. Februar 2007 um 10:01
Soundgarden geht einfach mit Pearl Jam auf Tour. An den Pausentagen kann der Matt dann ja trommeln.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 20. Februar 2007 um 10:17
Ich kenne da jemanden namens Dave, der könnte ja Soundgarden etwas auf Vordermann bringen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: breath am 20. Februar 2007 um 10:19
Ich kenne da jemanden namens Dave, der könnte ja Soundgarden etwas auf Vordermann bringen.

 ;D sehr gute idee


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 23. Februar 2007 um 10:19
Chris hat ein Interview gegeben, aber langsam glaube ich der hat einen an der Waffel, aber er hat es der Band wirklich nicht persönlich gesagt und es einfach mal via Presse rausgeghauen das er geht.
Und das er sich vom ersten Tag an nicht wohl gefühlt hat, klingt auch ein wenig merkwürdig.
Click (http://www.ew.com/ew/article/0,,20012333,00.html)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 23. Februar 2007 um 10:29
Und das er sich vom ersten Tag an nicht wohl gefühlt hat, klingt auch ein wenig merkwürdig.

schon irgendwie ja. kann mich aber errinern, dass das erste album ewig verschoben wurde und die band kurzzeitig für aufgelöst erklärt wurde. cornell hat das damals in einem visions interview ziemlich runtergespielt und gemeint, dass daran die verschiedenen managements schuld waren


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 23. Februar 2007 um 10:40
Und das er sich vom ersten Tag an nicht wohl gefühlt hat, klingt auch ein wenig merkwürdig.

schon irgendwie ja. kann mich aber errinern, dass das erste album ewig verschoben wurde und die band kurzzeitig für aufgelöst erklärt wurde. cornell hat das damals in einem visions interview ziemlich runtergespielt und gemeint, dass daran die verschiedenen managements schuld waren
Ja, da war viel Hick Hack damals, aber mich erinnert dieses Interview an all meine anstrengenden Freundinen und Bekannte, die nie wissen ob sie jetzt lieber alleine sind oder eine Beziehung nicht doch besser für sie wäre und immer von alles ist total toll wie es gerade ist und ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden hin und her pendeln.
Für mich klingt dieses Interview halt nicht nach einem über 40 jährigen der meiner Meinung nach sehr gute Musik gemacht hat und immer noch macht, sondern nach dem Sänger von Tokio Hotel der sich gerade selbstständig macht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 23. Februar 2007 um 14:40
Kann bobafett nur zustimmen:

When he decided to leave Audioslave, the rest of the band ''found out with everybody else, and I haven't heard from them at all since.''

Wen wundert's? ???


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 23. Februar 2007 um 16:34
Bei hmv.com kann man "Carry On" vorbestellen, Vö-Datum: 30. April.

http://www.hmv.co.uk/hmvweb/artistIDSearch.do?ctx=280;-1;-1;-1&artistID=225352&artistName=Chris+Cornell&primaryID=-1&secondaryID=-1&tertiaryID=-1

Bei der Cover-Auswahl, falls es denn das richtige ist, hat er sich unheimlich viel Mühe gegeben. ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 23. Februar 2007 um 20:53
Chris hat ein Interview gegeben, aber langsam glaube ich der hat einen an der Waffel, aber er hat es der Band wirklich nicht persönlich gesagt und es einfach mal via Presse rausgeghauen das er geht.
Und das er sich vom ersten Tag an nicht wohl gefühlt hat, klingt auch ein wenig merkwürdig.
Click (http://www.ew.com/ew/article/0,,20012333,00.html)

Aber glaubwürdig - so klang nämlich die  Musik dieser temporären Erscheinung in meinen Ohren.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 23. Februar 2007 um 20:55
Chris hat ein Interview gegeben, aber langsam glaube ich der hat einen an der Waffel, aber er hat es der Band wirklich nicht persönlich gesagt und es einfach mal via Presse rausgeghauen das er geht.
Und das er sich vom ersten Tag an nicht wohl gefühlt hat, klingt auch ein wenig merkwürdig.
Click (http://www.ew.com/ew/article/0,,20012333,00.html)

Aber glaubwürdig - so klang nämlich die  Musik dieser temporären Erscheinung in meinen Ohren.
Das mag alles sein, aber dann bringt man keine drei Alben heraus, das sind 4 erwachsene Männer und keine Teenies mehr. Und ich denke wenn man einen Moment später schreibt was für super tolle Musiker das sind und wie sehr man Rage oder aber im Umkehrschluß Soundgarden geliebt hat, dann haben die ein wenig mehr Respekt verdient.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 15. März 2007 um 08:25
Universal hat das neue Chris Cornell-Album jetzt gelistet. Es wird "Carry On" heissen und erscheint am 01.06.2007!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 15. März 2007 um 08:27
Universal hat das neue Chris Cornell-Album jetzt gelistet. Es wird "Carry On" heissen und erscheint am 01.06.2007!

Wie 01.06.2007? Mensch, Mindcrime! Dauert verschiebst Du hier irgendwelche Veröffentlichungstermine. Frechheit!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 15. März 2007 um 08:34
Da kann ich doch nix für!  ;D

Aber wie ich gerade sehe, erscheint schon am 18.05. die erste Single "Arms Around Your Love"! Zufrieden jetzt?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 15. März 2007 um 08:35
Na gut! Hast nochmal Glück gehabt.   ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 15. März 2007 um 09:55
Seltsamerweise ist "Carry On", wie schon mal erwähnt, bei hmv.com immer noch mit dem Release-Date 30. April gelistet. Sind wir in Deutschland bloß wieder später dran, oder haben die ihr System nicht auf dem aktuellen Stand?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 15. März 2007 um 13:31
Weiß man etwas über eine mögliche Tour?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 15. März 2007 um 13:37
Weiß man etwas über eine mögliche Tour?


Leider nein  :'(  Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stonetemple am 15. März 2007 um 14:09
According to Ticketmaster, former AUDIOSLAVE and SOUNDGARDEN singer Chris Cornell will play the following solo dates in April:

Apr. 14 - Toronto, ON - The Phoenix
Apr. 19 - Boston, MA - Avalon
Apr. 22 - Philadelphia, PA - Theatre Of Living Arts



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 15. März 2007 um 14:29
According to Ticketmaster, former AUDIOSLAVE and SOUNDGARDEN singer Chris Cornell will play the following solo dates in April:

Apr. 14 - Toronto, ON - The Phoenix
Apr. 19 - Boston, MA - Avalon
Apr. 22 - Philadelphia, PA - Theatre Of Living Arts



Ich schätze mal, dass er, falls er wirklich touren sollte, das Ganze von den Verkaufszahlen seiner CD abhängig macht. Zumindest was Europa betrifft.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 15. März 2007 um 14:32
Glaube ich nicht. Wer macht denn heute noch eine Tour von CD-Verkäufen abhängig?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 15. März 2007 um 14:32
Der soll auf jeden Fall herkommen, besonders gefällt mir die Ankündigung "an evening with Chris Cornell", das klingt gleich viel netter.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 15. März 2007 um 14:35
Der soll auf jeden Fall herkommen, besonders gefällt mir die Ankündigung "an evening with Chris Cornell", das klingt gleich viel netter.

Am Besten wäre ein "acoustic evening" ähnlich Dave Matthews...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stonetemple am 15. März 2007 um 14:46
ich denke so wird es auch kommen. der schwerpunkt des albums soll wohl auf den unplugged nummern liegen. wenn er in nrw oder in hessen spielt fahr ich hin. der typ ist einfach unglaublich gut.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 20. März 2007 um 08:03
Keine Ahnung, wie seriös die Quelle ist, aber hier gibt's noch ein paar Tour-Daten aus den USA und weitere Infos:

Chris Cornell to Showcase Carry On With Select Dates
Eleven-City North American Jaunt Offers Career Retrospective


LOS ANGELES, March 19 /PRNewswire/ -- Fresh from the studio and eager to hit the road to promote the June 5th release of his upcoming album, Chris Cornell announced select US tour dates beginning on April 6 in Las Vegas, NV at the Vegas Grand Prix (complete itinerary below). For the first time onstage, Cornell will dig into the vault performing songs from his 13-album career including Soundgarden, Temple of the Dog and Audioslave, as well as premiering tracks from his upcoming release Carry On (Suretone/Interscope).

Produced by Grammy(R) award-winning Producer of the Year, Steve Lillywhite, Carry On is the 13th career album for Cornell with 14 tracks including the first single "No Such Thing" (impacting March 26), "Safe and Sound," "Scar On The Sky," "Finally Forever," "Disappearing Act," a cover of Michael Jackson's "Billy Jean," "Ghost," "Arms Around Your Love," "She'll Never Be Your Man," "Killing Birds," "Silence the Voices," "Poison Eye," "Your Soul Today," as well as the Top 10 European smash hit, "You Know My Name," the main title song for Casino Royale, the recent James Bond theatrical release.

Ranked 12th in MTV's "22 Greatest Voices in Music" survey, ahead of such icons as David Bowie, Steven Tyler and Bruce Springsteen, Cornell has been called "the single most dynamic rock and roll force produced by the Grunge Revolution of the early '90s." As the frontman for Soundgarden, he marshaled five studio albums including the groundbreaking SUPERUNKNOWN, which sold more than three million copies and earned two Grammy Awards. His songwriting continued to develop with the mid-Soundgarden side-project, critically acclaimed, eponymously titled release Temple of the Dog, a collective of Pearl Jam and Soundgarden members who formed in tribute to late Mother Love Bone singer Andrew Wood. More recently his tenure as frontman for the rock super- group Audioslave, continued his multi-platinum success and produced the hit singles "Like a Stone" and "Cochise" in the millennium. Cornell's songs have been featured on film soundtracks such as Pump Up the Volume, Wayne's World, True Romance, Feeling Minnesota (a title lifted from one of Cornell's own Soundgarden lyrics), Great Expectations, Mission: Impossible II, Miami Vice, Cameron Crowe's Seattle-based film Singles, and the upcoming BUG. In addition to his work in the music world, Chris Cornell served as the face of the 2006 John Varvatos ad campaign and became a restaurateur with the opening of Black Calavados (BC) in Paris, where he splits his time.

For more information, please log on to http://www.chriscornell.com/. Chris Cornell Tour Itinerary Fri April 6 Las Vegas, NV Vegas Grand Prix Sun April 8 Minneapolis, MN First Avenue Wed April 11 Chicago, IL Metro - Smart Bar Sat April 14 Toronto, ON Phoenix Concert Theatre Mon April 16 New York, NY Irving Plaza Thu April 19 Boston, MA Avalon Ballroom Sun April 22 Philadelphia, PA Theatre of The Living Arts Tue April 24 Baltimore, MD Rams Head Live Fri April 27 Dallas, TX Palladium Ballroom Sun April 29 Austin, TX Stubbs Bar-B-Q Wed May 2 Los Angeles, CA Avalon

Edit: Und hier noch die Quelle: http://sev.prnewswire.com/entertainment/20070319/LAM07719032007-1.html


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 20. März 2007 um 20:32
Stimmt soweit. Hoffentlich gehts auch noch nach Europa, vorzugsweise im Herbst :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 20. März 2007 um 22:35
Ich würde mir Cornell aber auch gerne als dritten Act in Holland antun, die Hoffnung stirbt zuletzt...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Jojo am 20. März 2007 um 23:19
ohhh ja, schön als vorband und dann temple of the dog, das würde wirklich alles überbieten


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 22. März 2007 um 00:51
Die Info steht mittlerweile auch auf Cornells myspace Seite.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 22. März 2007 um 12:16
Die Info steht mittlerweile auch auf Cornells myspace Seite.

Auf der Myspace Seite kann man sich jetzt die neue Single No Such Thing (http://www.myspace.com/chriscornell) anhören.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 22. März 2007 um 12:18
Der Junge rockt wieder! Ist zwar auf Anhieb kein Klassiker, aber allemal besser als das Audioslave Zeug.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 22. März 2007 um 12:48
Der Junge rockt wieder! Ist zwar auf Anhieb kein Klassiker, aber allemal besser als das Audioslave Zeug.

mag mir jetzt nicht die vorfreude verderben und hör mir das stück nicht an, aber das interessiert mich jetzt schon - was heißt hier rocken? kein ruhiges akkustik-album oder wie?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 22. März 2007 um 12:54
Der Junge rockt wieder! Ist zwar auf Anhieb kein Klassiker, aber allemal besser als das Audioslave Zeug.

mag mir jetzt nicht die vorfreude verderben und hör mir das stück nicht an, aber das interessiert mich jetzt schon - was heißt hier rocken? kein ruhiges akkustik-album oder wie?

Das Stück geht mehr in Richtung You Know My Name, ist aber eine ganze Ecke härter.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 22. März 2007 um 12:56
Der Junge rockt wieder! Ist zwar auf Anhieb kein Klassiker, aber allemal besser als das Audioslave Zeug.

mag mir jetzt nicht die vorfreude verderben und hör mir das stück nicht an, aber das interessiert mich jetzt schon - was heißt hier rocken? kein ruhiges akkustik-album oder wie?

Wohl eher ein lauteres Akkustik-Album  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 22. März 2007 um 14:15
Sehr schön, jetzt ein kleiner Zeitsprung und alles wird gut.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: R.Harmsdorf am 22. März 2007 um 20:48
nicht schlecht


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 22. März 2007 um 21:18
Bis auf den Refrain gefällt's mir sehr gut :-\


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 23. März 2007 um 06:09
Bis auf den Refrain gefällt's mir sehr gut :-\

Genau das hab ich gedacht. Na, vielleicht wächst das ja noch?!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stonetemple am 23. März 2007 um 09:58
der song ist schon gut. das album wird bestimmt gut, da mache ich mir gar keine sorgen. egal ob akkustisch oder nicht - chris hats drauf.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 23. März 2007 um 16:38
20.05.2007 So. Berlin
Kesselhaus


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 23. März 2007 um 16:43
20.05.2007 So. Berlin
Kesselhaus
Einziger Gig oder kommt da noch was?
Aber der Ort ist genial, müßte man eigentlich auf jeden Fall hin.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: MonsterInTheParasol am 23. März 2007 um 16:48
verdammt.. 20.5. ist kurz vor der pearl jam tour -> kein geld, ausserdem im mai -> keine Zeit und in Berlin -> Anfahrt zu teuer :-/

hoffentlich nochmal im herbst in süddeutschland


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 23. März 2007 um 16:56

Wenn ich den Termin sehe und an die PJ Termine denke... oooohhhhh ich sag es nicht  :o  ;D ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 23. März 2007 um 16:57

Wenn ich den Termin sehe und an die PJ Termine denke... oooohhhhh ich sag es nicht  :o  ;D ;D
Klar, der Cornell bleibt einen Monat in Europa, das hat schon in Paris nicht geklappt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 23. März 2007 um 17:02

Wenn ich den Termin sehe und an die PJ Termine denke... oooohhhhh ich sag es nicht  :o  ;D ;D
Klar, der Cornell bleibt einen Monat in Europa, das hat schon in Paris nicht geklappt.

Kann mir nicht vorstellen das der für einen Gig nach Berlin kommt !


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 23. März 2007 um 17:02
wo und was ist dieses kesselhaus?

ansonsten natürlich sehr schön. das geht sich bei mir sogar mit dem kicken aus. :D und in berlin ist man zum glück an einem sonntag auch sehr schnell. wann und wo gibt's karten?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 23. März 2007 um 17:03
wo und was ist dieses kesselhaus?

a) Berlin
b) Kesselhaus (http://www.kesselhaus-berlin.de/)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 23. März 2007 um 17:07
wo und was ist dieses kesselhaus?
a) Berlin
b) Kesselhaus (http://www.kesselhaus-berlin.de/)
a) das war mir schon klar! aber berlin ist groß... ;)
b) dankeschön


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 23. März 2007 um 17:49
Scheinbar spielt der Chris auch als Vorgruppe für Aerosmith im Hydepark:

http://www.radiosonic.it/public/news/pivot/entry.php?id=507


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 23. März 2007 um 18:09
Schade, aber leider absolut nicht machbar. Abgesehen davon sind wir (Boba, Dennis, Harmsdorf, Raff und ich) einen Tag vorher bei den Beatsteaks in Bielefeld beim nächsten Schüttfestival.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 23. März 2007 um 18:55
Scheinbar spielt der Chris auch als Vorgruppe für Aerosmith im Hydepark:

http://www.radiosonic.it/public/news/pivot/entry.php?id=507

Yep, Jet und Chris Cornell spielen am 24.06. im Hyde Park.

Fehlt nicht noch ein Supportact für London? ;D Ja, ich hör schon auf zu träumen.....


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 23. März 2007 um 23:29
geil,Berlin ist schon gesetzt..zumal im Mai noch nichts anliegt

wie darf man bei den ticket preisen spekulieren?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 24. März 2007 um 13:33
geil,Berlin ist schon gesetzt..zumal im Mai noch nichts anliegt

wie darf man bei den ticket preisen spekulieren?

geil,Berlin ist schon gesetzt..zumal im Mai noch nichts anliegt

wie darf man bei den ticket preisen spekulieren?

Kalkulier mal einen etwas höheren Preis ein, da der Veranstalter Marek Lieberberg heißt.

Wenn ich den Text auf dem Poster lese, würde ich am liebsten nach Berlin fliegen.

[gelöscht durch Administrator - Zeitablauf]


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 24. März 2007 um 13:42
Die Chris Cornell Seite ist online (http://www.chriscornell.com/)!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 24. März 2007 um 13:52
Wenn der in Berlin nur annähernd so eine Setlist wie auf der Promo CD (http://www.chriscornell.org.uk/images/00chriscornelltheroadswbu0.jpg) spielt, muss ich da hin!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: R.Harmsdorf am 24. März 2007 um 14:08
Wenn der in Berlin nur annähernd so eine Setlist wie auf der Promo CD (http://www.chriscornell.org.uk/images/00chriscornelltheroadswbu0.jpg) spielt, muss ich da hin!
DANKE FÜR BEATSTEAKS ( JUDAS )  >:( >:( >:(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 24. März 2007 um 14:09
Wenn der in Berlin nur annähernd so eine Setlist wie auf der Promo CD (http://www.chriscornell.org.uk/images/00chriscornelltheroadswbu0.jpg) spielt, muss ich da hin!
DANKE FÜR BEATSTEAKS ( JUDAS )  >:( >:( >:(

Du bist so billig! ;D Kaum hat der Kleine wieder wirre Gedanken, wirst Du garstig.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 24. März 2007 um 14:19
Das klingt echt nach einer Pflichtveranstaltung.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: inmytree am 24. März 2007 um 14:42
Leute, Leute...jetzt ratterts wieder im Köpfchen bei mir, puh....das ist doch wirklich, also man...ich muss da hin! Puh...sicher rasch ausverkauft!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 24. März 2007 um 15:14
Oh Mann, was ist dieses Jahr eigentlich los? :o Kommen jetzt alle noch einmal schnell auf Tour, bevor 2008 die Weltwirtschaft endgültig zusammenbricht?  ;D Das sprengt ja jedes Budget...  ::)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 24. März 2007 um 15:47
Wer sich im C.C. Board etwas umschaut, kann dort einen Verweis zu einem weiterem neuen Song (Arms Around Your Love) finden.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 24. März 2007 um 15:53
Wenn der in Berlin nur annähernd so eine Setlist wie auf der Promo CD (http://www.chriscornell.org.uk/images/00chriscornelltheroadswbu0.jpg) spielt, muss ich da hin!
:o da fehlt nur noch "i am the highway"... werd mir mal für 21.05. urlaub eintragen...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: satansbed am 24. März 2007 um 16:06
Wenn der in Berlin nur annähernd so eine Setlist wie auf der Promo CD (http://www.chriscornell.org.uk/images/00chriscornelltheroadswbu0.jpg) spielt, muss ich da hin!

Trotz des Soloalbums so eine setlist zu spielen ist wirklich beeindruckend!!!! :o :o


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 24. März 2007 um 18:23
Weltklasse! Am 22.05.07 spielt Chris Cornell scheinbar eine Show in Amsterdam!

EDIT: Er ist spielt im Melkweg (http://www.melkweg.nl/artikelpagina.jsp?artikelid=42987&disciplineid=muziek#). Super kleiner Laden! Tickets gibt es ab dem 28.03. zu kaufen. Somit hat sich die (virtuelle) Reise nach Berlin erledigt! Preis pro Ticket 37,50 EUR. (Ganz schön happig aber egal.)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 25. März 2007 um 10:56
OMG. Da bin ich! 1000% scheiß egal was sonst ist, und wenn ich nen Monat nix esse, ich bin völlig pleite, eigentlich sogar noch mehr als pleite, aber das muss sein. (und da ist auch sofort der Vorsatz gegessen, keine Karten mehr im Vorverkauf zu kaufen, ich könnts nicht ertragen da vor der Tür stehen bleiben zu müssen.)
Den Preis finde ich allerdings schon ziemlich happig.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 25. März 2007 um 11:01
Uups, ich merke gerade das ein Fehler in meinem Posting war. Amsterdam ist natürlich Pflicht und die Reise nach Berlin hat sich erledigt.

Bei dem Konzert musst Du auf jeden Fall die Karten vorher kaufen. Das Melkweg ist ja mehr so eine Art Wohnzimmer Location.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 25. März 2007 um 12:08
Ich weiß nicht wie ich das ganze finanzieren soll und ob ich wieder hunderte km nach BErlin fahren soll, aber um Chris Cornell solo zu sehen...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 25. März 2007 um 12:39
Wenn der in Berlin nur annähernd so eine Setlist wie auf der Promo CD (http://www.chriscornell.org.uk/images/00chriscornelltheroadswbu0.jpg) spielt, muss ich da hin!

Wo gibt's denn diese Promo? Zu Ebay führt Dein Link ja nicht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 25. März 2007 um 12:39
Wenn der in Berlin nur annähernd so eine Setlist wie auf der Promo CD (http://www.chriscornell.org.uk/images/00chriscornelltheroadswbu0.jpg) spielt, muss ich da hin!

Wo gibt's denn diese Promo? Zu Ebay führt Dein Link ja nicht.

Das Bild habe ich von einer Chris Cornell Fanpage.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 25. März 2007 um 12:39
Weltklasse! Am 22.05.07 spielt Chris Cornell scheinbar eine Show in Amsterdam!

EDIT: Er ist spielt im Melkweg (http://www.melkweg.nl/artikelpagina.jsp?artikelid=42987&disciplineid=muziek#). Super kleiner Laden! Tickets gibt es ab dem 28.03. zu kaufen. Somit hat sich die (virtuelle) Reise nach Berlin erledigt! Preis pro Ticket 37,50 EUR. (Ganz schön happig aber egal.)

weiß jem. wie es um den deutschen VVK aussieht?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 25. März 2007 um 12:42
Weltklasse! Am 22.05.07 spielt Chris Cornell scheinbar eine Show in Amsterdam!

EDIT: Er ist spielt im Melkweg (http://www.melkweg.nl/artikelpagina.jsp?artikelid=42987&disciplineid=muziek#). Super kleiner Laden! Tickets gibt es ab dem 28.03. zu kaufen. Somit hat sich die (virtuelle) Reise nach Berlin erledigt! Preis pro Ticket 37,50 EUR. (Ganz schön happig aber egal.)

weiß jem. wie es um den deutschen VVK aussieht?

Der Verkauf in Deutschland hat noch nicht begonnen. Wenn MLK eine Ankündigung macht, dauert es meist noch 2-3 Tage.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 25. März 2007 um 12:47
So, einfach schon mal vorsorglich ne nette Absteige (http://www.accorhotels.com/accorhotels/fichehotel/de/for/2642/fiche_hotel.shtml) gebucht. Ich weiß nicht ob ich bock habe danach noch nach Hause zu fahren.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 25. März 2007 um 12:48
Wir fahren ja wieder mit einer halben Fußballmannschaft nach Amsterdam und werden aber auch anschließend wieder nach Hause fahren. So weit ist die Strecke nach Amsterdam nicht. Ca. 240 km ab Wuppertal.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 25. März 2007 um 12:54
Hm ja, ich denke wir fahren vielleicht auch wieder nach Hause, mal sehen, wie die Hinfahrt so klappt. Ich bin halt die einzige Fahrerin und mit meinem Autochen brauchen wir mindestens 3 1/2 Stunden, naja mal sehen. Für den Chris mache ich das jedenfalls gerne. sehr sogar. Auf Chris Cornell im Melkweg freue ich mich mindestens genau so wie auf Pearl Jam im Astoria.
Wird es wohl schwierig sein Karten im Vorverkauf zu bekommen? Wenn ich die Seite richtig verstehe passen in das Dingen wo er spielt 1000 Leute rein? haaaa *hyperventilier*


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 25. März 2007 um 12:59
Ich bin mir noch nicht mal sicher, ob da überhaupt 1000 Männeken reinpassen.

Bzgl. der Nachfrage bin ich mir auch nicht sicher, aber ich denke es wird machbar sein.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 26. März 2007 um 08:59
Der Bequemlichkeit halber hier die Links zusammengefasst:

Melkweg Amsterdam:
http://www.melkweg.nl/artikelpagina.jsp?artikelid=42987&disciplineid=muziek

Kesselhaus Berlin (von CC steht dort bisher noch nichts):
http://www.kesselhaus-berlin.de/

Marek Lieberberg:
http://www.mlk.com/artists/425/tours/614


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 26. März 2007 um 13:35
Das nenne ich preistechnisch dann allerdings mal Inflation, das habe ich den beim letzten Mal ja zum Schnäppchenpreis zu hören bekommen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 26. März 2007 um 13:46
Das nenne ich preistechnisch dann allerdings mal Inflation, das habe ich den beim letzten Mal ja zum Schnäppchenpreis zu hören bekommen.

Wart mal, der nimmt für das Berlin Konzert noch mehr. Ich tippe auf 45,- EUR, so wie letztes Mal bei Audioslave.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 27. März 2007 um 16:12
spielt am graspop in belgien (22.-24.06.2007)! ich hoff es klappt mit einem nova rock-auftritt am pj-tag... *träum*


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 27. März 2007 um 16:48
spielt am graspop in belgien (22.-24.06.2007)! ich hoff es klappt mit einem nova rock-auftritt am pj-tag... *träum*

Graspop Metal Meeting 2007 (http://www.graspop.be/pages/extra/bands.php)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 27. März 2007 um 18:18
Am 15.05.2007 spielt Chris Cornell in Paris, La Cigale (http://www.fnacspectacles.com/recherche/rechercheRapide.do?fc=cf&Origin=fnac_yahoo&search=chris+cornell&searchCategory=show).


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Jojo am 27. März 2007 um 18:21
kann ja wohl eben zum hurricane kommen. muss er halt 3 tage hintereinander spielen
Graspop, Southside, Hurricane


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: tirol am 27. März 2007 um 18:21
spielt am graspop in belgien (22.-24.06.2007)! ich hoff es klappt mit einem nova rock-auftritt am pj-tag... *träum*

nur hoffnungen...oder hast du eine vermutung?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 27. März 2007 um 20:07
Mittlerweile ist ein weiterer Konzertort bekannt geworden:

May 15 2007 La Cigale, Paris, France

May 20 2007 Kesselhaus, Berlin, Germany

May 22 2007 Melkweg, Amsterdam, Netherlands

May 24 2007 Alcatraz, Milan


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 27. März 2007 um 20:11
Also schon 6 Daten in Europa, nicht schlecht.

May 15 2007 La Cigale, Paris, France

May 20 2007 Kesselhaus, Berlin, Germany

May 22 2007 Melkweg, Amsterdam, Netherlands

May 24 2007 Alcatraz, Milan

Juni 22. Graspop, Belgien


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 27. März 2007 um 21:17
spielt am graspop in belgien (22.-24.06.2007)! ich hoff es klappt mit einem nova rock-auftritt am pj-tag... *träum*

Ich bekomm schon feuchte Augen wenn ich daran denke. Es wär zu schön!!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 27. März 2007 um 21:50
spielt am graspop in belgien (22.-24.06.2007)! ich hoff es klappt mit einem nova rock-auftritt am pj-tag... *träum*
nur hoffnungen...oder hast du eine vermutung?
werd mal bei ewald nachfragen bzw. ihn nerven, dass er cc um jeden preis buchen soll... :)

Also schon 6 Daten in Europa, nicht schlecht.

May 15 2007 La Cigale, Paris, France
May 20 2007 Kesselhaus, Berlin, Germany
May 22 2007 Melkweg, Amsterdam, Netherlands
May 24 2007 Alcatraz, Milan
Juni 22. Graspop, Belgien
da ist verdammt viel freiraum für den ein oder anderen pj-support...  :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 28. März 2007 um 07:55
Wer wissen will, welche (Soundgarden) Songs Chris Cornell u.a. für die kommende Tour probt, sollte sich den Blog Eintrag (http://www.rosshalfin.co.uk/diary/march-2007/diary-march-2007.php) des Fotografen Ross Halfin durchlesen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 28. März 2007 um 08:59
Der Vorverkauf für den Melkweg beginnt in wenigen Minuten - Ordermaximum 20 Tickets.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 28. März 2007 um 09:03
So, ohne Problem fünf Karten (Dennis, Boba, Dirtyfrank2010, mein Bruder und ich) geordert.

EDIT: Onkel H. hat leider abgesagt wg. Übermüdung.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 28. März 2007 um 11:43
Laut dem Blog spielt er aber bisher nur Lieder ein, die er schon letztes Mal Solo gespielt hat oder aber mit Audioslave, einzig Burden in my Hand wäre neu und allein schon die Karte wert, alle anderen Wunschlieder hatte ich schon.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 28. März 2007 um 12:40
Chris Cornell to receive Stevie Ray Vaughan Award

On Friday, May 11, 2007, at The Music Box in Hollywood, Chris will be honored with the Stevie Ray Vaughan Award at the MusiCares MAP Fund Benefit Concert. Chris is receiving this award for his dedication and support of the MusiCares MAP Fund and his devotion to helping other addicts with the recovery process.

Performances by:

David Gahan of Depeche Mode with Victor Indrizzo, Vincent Jones and Martyn LeNoble ; Army of Anyone featuring Richard Patrick, Dean and Robert DeLeo and Ray Luzier; Gary Lucas; and Kenny Wayne Shepherd with Double Trouble's Chris Layton, Tommy Shannon and Noah Hunt. In addition, the evening will feature a special performance by Chris.

All proceeds will benefit the MusiCares MAP Fund, which provides members of the music community access to addiction recovery treatment regardless of their financial situation.


Also das Projekt Army of Anyone würde ich gerne mal hören, die Zusammensetzung gefällt mir.




Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 28. März 2007 um 13:49
Ach, ich beneide Euch. Wäre auch gern im Melkweg dabei. Aber leider ist das absolut nicht drin. Ich erwarte aber einen (bitte nicht zu euphorischen) Bericht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 28. März 2007 um 13:51
Ach, ich beneide Euch. Wäre auch gern im Melkweg dabei. Aber leider ist das absolut nicht drin. Ich erwarte aber einen (bitte nicht zu euphorischen) Bericht.

Geht mir genauso.
Ich bekomme leider kein frei, denn das ist genau zwischen den beiden Feiertagswochen. Und da ist das schlecht bei uns.
Echt ärgerlich


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 28. März 2007 um 13:51
Geht klar!  Ich hoffe ja noch zusätzlich auf einen Astoria Gig an einem Wochenende und einen Flug für 30,- EUR.  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 28. März 2007 um 14:20
Ich werde Berlin eintüten, sobald es dann auch endlich mal Karten gibt.
Noch ist nichts in Sicht.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 28. März 2007 um 14:37
Ist echt komisch, dass Marek nicht in die puschen kommt. Ich habe jetzt pro Ticket um die 43,- EUR gezahlt. Der Preis ist schon grenzwertig, zumal die Karten für Paris um die 30,- EUR kosten sollen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 28. März 2007 um 18:26
Für alle Daheimbleibenden, auf jeden Fall DAD in den nächsten Tagen im Auge behalten, denn wie es aussieht spielt sich Chris schon mal ein wenig warm und probt das Set:

CHRIS CORNELL ON KEVIN & BEAN
This Thursday morning on Kevin & Bean Chris Cornell performs songs from Soundgarden, Temple of the Dog, Audioslave and his new single "No Such Thing" from his solo album, "Carry On" in stores June 5th.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 28. März 2007 um 18:46
Bei ebay USA ist gerade die Chris Cornell Promo THE ROADS WE CHOOSE (http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260100991788) ausgelaufen. Absolutes Schnäppchen!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 28. März 2007 um 18:49
Bei ebay USA ist gerade die Chris Cornell Promo THE ROADS WE CHOOSE (http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260100991788) ausgelaufen. Absolutes Schnäppchen!
Total beknackt, aber nach dem Preis werden die anderen Radiomenschen ihre jetzt auch auf den Markt werfen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 28. März 2007 um 19:01
Bei ebay USA ist gerade die Chris Cornell Promo THE ROADS WE CHOOSE (http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260100991788) ausgelaufen. Absolutes Schnäppchen!
Total beknackt, aber nach dem Preis werden die anderen Radiomenschen ihre jetzt auch auf den Markt werfen.

Sind das denn alles unveröffenlichte Live-Versionen? Oder Studioaufnahmen plus ein paar Live-Sachen?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 28. März 2007 um 19:04
Bei ebay USA ist gerade die Chris Cornell Promo THE ROADS WE CHOOSE (http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260100991788) ausgelaufen. Absolutes Schnäppchen!
Total beknackt, aber nach dem Preis werden die anderen Radiomenschen ihre jetzt auch auf den Markt werfen.

Sind das denn alles unveröffenlichte Live-Versionen? Oder Studioaufnahmen plus ein paar Live-Sachen?
Sieht mir schwer nach ganz normalen Studiosachen aus.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 28. März 2007 um 19:05
Ja, sind die Studio Sachen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 28. März 2007 um 19:06
Dann erschließt sich mir dieser Preis noch weniger.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 28. März 2007 um 19:07
Warum dann nicht zum Beispiel "Like Suicide" in der Akkustik Version drauf ist, verstehe ich überhaupt nicht, ist ja eine naheliegende Solonummer und auch in der Fassung eher selten.
Von den ganzen Nummern für Alice Cooper oder Ozzy ganz zu schweigen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 28. März 2007 um 19:12
So, Sven hat uns heute morgen auch schön und ohen Probleme Tickets besorgt. Man sieht sich in Amsterdam...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 28. März 2007 um 19:14
Kaum ist die eine Promo raus, kommt schon die nächste (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300096130993&fromMakeTrack=true).

@Nicole: sehr schön! Haltet uns mal schön ein Plätzchen in der ersten Reihe frei.  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 28. März 2007 um 19:16
Kaum ist die eine Promo raus, kommt schon die nächste (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300096130993&fromMakeTrack=true).

@Nicole: sehr schön! Haltet uns mal schön ein Plätzchen in der ersten Reihe frei.  ;)
Sag ich doch, da kommen jetzt alle aus ihren Löchern und vielleicht hast Du dann auch noch Glück.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 28. März 2007 um 19:18
Da muß der Preis aber noch um einiges sinken. Mehr als einen niedrigen 2-stelligen Betrag gebe ich für die Bude nicht aus.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 28. März 2007 um 19:23
Da muß der Preis aber noch um einiges sinken. Mehr als einen niedrigen 2-stelligen Betrag gebe ich für die Bude nicht aus.
Hehe, den Betrag kenne ich und ich glaube ich biete dann 50 Cent mehr.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 28. März 2007 um 19:31
Das war mir klar. Leider konnte ich aufgrund des sprunghaften Anstiegs heute nicht mehr mein Höchstgebot abfeuern.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 28. März 2007 um 19:35
Das war mir klar. Leider konnte ich aufgrund des sprunghaften Anstiegs heute nicht mehr mein Höchstgebot abfeuern.
Alles Ausreden.

Der Cornell soll mal was zu seiner Band und möglichen Vorgruppen bei dem Radiokonzert erzählen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 28. März 2007 um 19:39
Auf jeden Fall!

Seltsamerweise gibt es immer noch Karten für Amsterdam, scheinbar ist die Nachfrage nicht so groß wie erwartet oder der "hohe" Ticketpreise schreckt viele ab.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 28. März 2007 um 21:33
Hier wird es (hoffentlich in Kürze) Karten für Berlin geben:

Chris Cornell bei Trinity Concerts (http://www.trinityconcerts.de/store.cgi?&shop=city&cart=29670535x3186&session=460ad0800c72bc87&L=ger&P=2314)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 29. März 2007 um 10:43
Weiß jemand wer die Instrumente auf seinem neuen Album eingespielt hat? Einen Teil wird er ja selber gespielt haben.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 29. März 2007 um 11:39
Der Verkauf in Deutschland ist soeben angelaufen.
31.50 Euro pro Ticket ins Glück.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 29. März 2007 um 11:44
Das ich das noch erleben darf, das in Deutschland die Karten mal billiger als im Ausland sind.
Wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß da, das Kesselhaus ist super.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 29. März 2007 um 11:46
auf der trinity seite steht "keine karten"  ???

wo gibts denn nun welche?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 29. März 2007 um 11:47
auf der trinity seite steht "keine karten"  ???

wo gibts denn nun welche?
Suchen heißt finden: Kartenhaus.de


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 29. März 2007 um 11:49
Anscheinend hat Marek vom letzten Audioslave Tour-Debakel gelernt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 29. März 2007 um 11:56
auf der trinity seite steht "keine karten"  ???

wo gibts denn nun welche?
Suchen heißt finden: Kartenhaus.de

mercy...kannst du in kurzen eignen worten das kesselhaus beschreiben (atmosphäre,kapazität)  :) ?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 29. März 2007 um 13:16
Gerade Karten über TrinityConcerts.de bestellt - keine Probleme. Bei Tickets-per-Post.de werden sie heute noch online gehen, Kartenhaus.de hat - wie schon erwähnt wurde- schon welche im Verkauf, eventim.de auch. Jetzt aber fix...  :D ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: satansbed am 29. März 2007 um 13:53
da es keine Shows in Hamburg und umgebung gibt werde ich ihn nicht Live sehen :'( :'(
Aber trotzdem viel Vergnügen!!!!! :D :D ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 29. März 2007 um 14:12
auf der trinity seite steht "keine karten"  ???

wo gibts denn nun welche?
Suchen heißt finden: Kartenhaus.de

mercy...kannst du in kurzen eignen worten das kesselhaus beschreiben (atmosphäre,kapazität)  :) ?
Zur Kapazität kann ich wenig sagen, bi zum einen schlecht im schätzen und zum anderen war ich nicht während eines Konzertes da.
Mir gefällt einfach der Bau, ist halt keine typische Veranstaltungshalle und gewinnt dadurch unheimlich an Atmosphäre zumindest für mich. Ich mag diese alten Fabrikgebäude, den guten roten Klinker und der industrielle Baustil um 1900 herum, das allein schafft bei gelungener Beleuchtung schon ohne einen Ton des Künstlers ordentlich Stimmung. Die Kesselhaus Seite hat leider nur sehr begrenzt Bilder auf ihrer Seite und ich finde auch nichts auf die schnelle.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 29. März 2007 um 14:19
auf der Kesselhaus Seite steht glaub ich was von 1000 Leuten


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Herr H. am 29. März 2007 um 15:00
Das Kesselhaus gehört ja zur Kulturbrauerei, dem ehemaligen Schultheiss-Firmengelände: www.kulturbrauerei-berlin.de.  Also athmosphärisch ist es auf dem ganzen Areal sehr nett, da lohnt es sich auf jeden Fall, falls möglich, ein paar Stunden vorher Zeit zu verbringen. Ich war mal auf einer kleinen alternativen Theaterveranstaltung auf dem Gelände, war wirklich 1a. Gebäudetechnisch hat Boba ja schon alles gesagt, die ganze Architektur ist einfach imposant.

Edit: Alles zum Kesselhaus (http://www.kulturbrauerei-berlin.de/kulturbrauerei/08_musik/Kesselhaus.php?sub=3&bereich=LOCATIONS&bereich_sub=MUSIK%20-%20TANZ%20&ausgabe_ID=), tatsächlich nur 800-1000 Leute Fassungsvermögen


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 29. März 2007 um 15:57
Die Last.fm-Seite für den Berlin-Gig (http://www.lastfm.de/event/185881)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 29. März 2007 um 17:46
PJ Message Pit:
Chris Cornell Performs Live on KROQ in Los Angeles (http://forums.pearljam.com/showthread.php?t=239034)  8)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 29. März 2007 um 20:58
Hungerstrike in der Bandversion, ich hoffe bis zur Tour üben die den Backgroundgesang ein wenig, gilt für alle Lieder, aber es gibt schlimmeres.

Season in etwas veränderter Gesangslage zum Ende hin, ist aber nicht schlecht, war aber nie mein Lieblingslied von Cornell, daher bin ich da wenig objektiv.

Ich hoffe er spielt viele Soundgarden Lieder, die wirken in der kompletten Bandfassung oder reduziert nur auf Cornell udn seine Gitarre wie bei der letzten Tour immer noch am besten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 29. März 2007 um 21:46
Kommt cornell eigentlich mit Band im Gepäck?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 29. März 2007 um 21:52
Kommt cornell eigentlich mit Band im Gepäck?
Keine Ahnung, aber das Radiokonzert hat er mit Band gespielt, also ist eine Band bei den Shows wahrscheinlich.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 29. März 2007 um 22:06
Hungerstrike in der Bandversion, ich hoffe bis zur Tour üben die den Backgroundgesang ein wenig, gilt für alle Lieder, aber es gibt schlimmeres.

Season in etwas veränderter Gesangslage zum Ende hin, ist aber nicht schlecht, war aber nie mein Lieblingslied von Cornell, daher bin ich da wenig objektiv.

Ich hoffe er spielt viele Soundgarden Lieder, die wirken in der kompletten Bandfassung oder reduziert nur auf Cornell udn seine Gitarre wie bei der letzten Tour immer noch am besten.

Die Songs, die ich bisher gehört habe (Like A Stone, Black Hole Sun, No Such Thing), finde ich alle durchweg gelungen. Vor allem die Bandversion von Black Hole Sun ist sehr gut.

EDIT: Hungerstrike ist eher mässig. Der Backgroundgesang ist wirklich....naja.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 29. März 2007 um 22:11
No such thing wird immer besser, aber was mich wundert, Like a Stone kann ich wieder hören, das hatte ich wirklich überhört, aber die Version ist richtig gut.

Ich hatte halt bei Radiokonzert die Hoffnung, daß das so eine richtig schöne reduzierte Akkustik Show.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 30. März 2007 um 16:34
Was tut man nicht alles, um nicht an seinen Hausarbeiten schreiben zu müssen. Also gerade knapp 30 Minuten Cornell Interview gehört.

Erst einmal, großes Lob an die Moderatoren, in LA spricht man angenehmes Englisch und auch der Herr Cornell soltte dem Eddie mal beibringen wie man ohne nuscheln Fragen beantwortet und auf die ewigen Ähs verzichtet.

Die Trennung von Audioslave kam kurz nach seinem letten Besuch bei dem Sender, wo er damals die Frage nach Trennungsgerüchten vehement verneint hat. Die Moderatoren gaben zu 4 Quellen gehabt zu haben, davon eine aus der Band. Cornell gibt zu, das es einfach nicht mehr paßte und wie es scheint, kam er wohl mit der ganzen politischen Nummer nicht so zu Recht. Den Einwand es könnte vielleicht am Bondsong oder an seiner Soloplatte liegen, läßt er nicht gelten, da Tom schon viel länger an seinen Nightwatchmen arbeitet und auch die anderen immer wieder an anderen Projekten arbeiteten. Es sollte halt nicht sein und gut ist.
Damit scheint es die Band dann doch nicht so unerwartet getroffen zu haben, wenn man bedenkt, das man ja auch nie etwas vom Rest der Band gehört hat.

Soundgarden Reunion ist möglich, aber er hält sie für unwahrscheinlich. Gerade weil alle möglichen Bands wieder zusammenkommen sollten Soundgarden getrennt bleiben, um ihren Sonderstatus in der Musikszene zu bewahren. Kontakt zu den alten Soundgarden Jungs hat er wohl, war aber eine maue Antwort. Man trifft sich halt manchmal, aber er lebt ja auch nicht mehr in Seattle, da wäre Matt viel mehr auf dem laufenden, der wüßte alles.
Wie es scheint sollte man also Matts Äußerungen hinsichtlich Soundgarden am meisten Beachtung schenken.

Warum das Billy Jean Cover und ob er mit Michael Jackson gesprochen hat.
Laut Cornell gibt es zwei Arten von Cover Songs, die die Sinn machen oder die unsinnigne. Sinn macht das Pearl Jam The Who covern, denn es würde perfekt passen und sie machen das großartig.
Unsinnige Cover sind zum Beispiel Cashs Cover von Nine Inch Nails Hurt oder Soundgardens Rusty Cage und sind gerade deswegen so toll, weil die Lieder noch besser wurden dadurch.
Er hat mit seiner Frau darüber gesprochen und wollte was unsinniges machen. Am liebsten hätte er etwas von Madonna gecovert, aber da paßten die Texte nicht so. Michael Jackson hat sich nicht bei ihm gemeldet, aber einer der einen kennt, der von einem gehört hat wie einer mit Michael darüber gsprochen hat, hat ihn wohl mal angerufen.
Die Antwort war komsich, klang so, als wäre der Herr Jackson nicht so zufrieden gewesen, naja.

Wie es zu dem Bondsong gekommen ist. Er wurde gefragt, aber niemand hat ihm gesagt, daß das Lied der Titel Song sein soll, darum taucht auch überhaupt kein Bezug zum Filmtitel im Songtitel oder im Text auf wie es sonst meistens der Fall war. Der Filmtitel sei auch nicht so der Reißer für einen Songtitel, da wäre ihm Thunderball lieber gewesen. Wäre von Anfang an klar gewesen daß das der Titelsong werden soll, hätte er auch noch nach einer Rolle gefragt, Madonna durfte schließlich auch.

Zur Begleitband keine Infos, auch nicht dazu welche Lieder alles so geplant sind.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 30. März 2007 um 18:05
Danke Boba! (Jetzt brauche ich mir das Interview wenigstens nicht mehr anzuhören.)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 30. März 2007 um 18:09
Danke für die Infos.
Ich hoffe Du hast noch viele Hausarbeiten vor Dir.  :)

Meine Tickets für Berlin liegen jetzt bereit, meinetwegen kann es losgehen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 30. März 2007 um 18:11
Naja, mal schauen was bei den Arbeiten rauskommt.
War aber ein nettes Interview, gut zu verstehen, er druckst nicht viel rum und letztendlich auch recht ehrlich. Hätte jetzt gedacht er pupt darum, wie häufig er mit den alten Soundgarden Jungs abhängt. Und ich glaube ich will einen Madonna Cover Song hören, so oft wie deren name im Interview fiel.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 30. März 2007 um 19:59

Meine Tickets für Berlin liegen jetzt bereit, meinetwegen kann es losgehen.


Meine kamen heute auch schon an - sattelt schon mal die Pferde.  ;D
Kann '07 noch besser werden? (*Stimme im Hinterkopf: dochdoch, kann es durchaus, wenn Bob Mould und Co. endlich Hüsker Dü reanimieren würden und dann auch noch auf Tour...*)  >:D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 30. März 2007 um 23:23
Ach ja, noch was vergessen, Cornell wäre in seiner Jugend am liebsten Sänger bei Queen gewesen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 31. März 2007 um 06:11
Ach ja, noch was vergessen, Cornell wäre in seiner Jugend am liebsten Sänger bei Queen gewesen.

Mit seiner Stimme wäre wohl vieles möglich gewesen!
Letztendlich bin ich aber doch froh, das es Soundgarden geworden ist!  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 31. März 2007 um 07:53
Weiß jemand wer die Instrumente auf seinem neuen Album eingespielt hat? Einen Teil wird er ja selber gespielt haben.

Hier (http://www.chriscornell.org.uk/musos.htm) findest Du alle Informationen zu den Musikern auf der neuen CD.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: satansbed am 31. März 2007 um 08:28
Weiß jemand wer die Instrumente auf seinem neuen Album eingespielt hat? Einen Teil wird er ja selber gespielt haben.

Hier (http://www.chriscornell.org.uk/musos.htm) findest Du alle Informationen zu den Musikern auf der neuen CD.


4 Gitarristen :o :o :o WOW!!!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 31. März 2007 um 10:46
Ich habe soeben die Amsterdam Tickets aus dem Briefkasten gefischt. Die Dinger sind mal wieder hässlich!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 31. März 2007 um 11:00
Weiß jemand wer die Instrumente auf seinem neuen Album eingespielt hat? Einen Teil wird er ja selber gespielt haben.

Hier (http://www.chriscornell.org.uk/musos.htm) findest Du alle Informationen zu den Musikern auf der neuen CD.
Link funktioniert nicht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 31. März 2007 um 11:00
 :o Na nich schlecht, da bin ich mal eine Woche nich da und dann so ne geile Nachricht! Ich krieg mich nich mehr ein... Cya in Berlin!  :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 31. März 2007 um 11:02
Weiß jemand wer die Instrumente auf seinem neuen Album eingespielt hat? Einen Teil wird er ja selber gespielt haben.

Hier (http://www.chriscornell.org.uk/musos.htm) findest Du alle Informationen zu den Musikern auf der neuen CD.
Link funktioniert nicht.

Hmm, scheinbar ist die Fanseite momentan unten. Seltsames geschieht hier.

EDIT: Yep, die Seite funktioniert momentan nicht, soll aber lt. der Betreiberin wieder im Laufe des Tage funktionieren.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 31. März 2007 um 23:46
Da das mit der Seite noch ein wenig dauert, hier die Namen:

Peter Thorn - Guitar - Worked with Constantine Maroulis, Jewel and the Queen musical, "We Will Rock You"

Yogi Lonich - Guitar - Worked with Buckcherry, the Wallflowers, Ron Sexsmith, Third Eye Blind, Fuel

Jason Sutter - Drums - Worked with Our Lady Peace, Smash Mouth, American Hi-Fi

Corey McCormick - Bass

Angeblich haben die für eine 16monatige Tour geprobt.

3/13/07 Recent Feature Story posted on Musicians Institute's web site:
MI's Hiring Hall coordinator and industry talent matchmaker Barry Squire reports, "Musicians Institute is well represented in the new live band [former Soundgarden/Audioslave vocalist] Chris Cornell has assembled to support his new solo album, Carry On. Chris held five days of auditions then offered the guitar positions to MI alumnus Peter Thorn and recent MI instructor Yogi Lonich. The rest of the band consists of Jason Sutter on drums and Cory McCormick on bass. They have just started rehearsing for sixteen months of live shows."

Click (http://www.mi.edu/LearnAboutMI/SuccessStories/index.php?action=detail&id=303)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: inmytree am 01. April 2007 um 18:54
Ich konnt nicht anders...einfach mal 2 Tickets geordert...das muss klappen! :D Jubel freu!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 02. April 2007 um 15:58
Chris Cornell wird Mittwoch Abend einen yahoo music event spielen. Mit anderen Worten in den nächsten Tagen wird es wieder Live Nachschub geben.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: inmytree am 02. April 2007 um 20:06
Man mag mich jetzt für blöd halten, aber was genau ist ein Yahoo music event und wo gibts dann den Nachschub mit Schlagsahne? Ach..schlagt mich tot! Aber haben muss ich das!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 02. April 2007 um 20:09
Man mag mich jetzt für blöd halten, aber was genau ist ein Yahoo music event und wo gibts dann den Nachschub mit Schlagsahne? Ach..schlagt mich tot! Aber haben muss ich das!

Ich glaube sowas hier (http://music.yahoo.com/promo-31904706). Lt. HP spielt er acht Songs.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 02. April 2007 um 21:16
wer will kann auch dabei sein:

Attention Southern California Chris Cornell fans!! Want to be a part of an exclusive major internet event with Chris Cornell?

Yahoo! Music and Interscope Records want you to join us when Chris Cornell takes the stage for Nissan Live Sets in West Los Angeles, CA.

April 4, 2007
6 pm (subject to change, you need to arrive two hours before)
Location: West Los Angeles

The first 200 fans to email us at Invites@YahooLiveSets.com will get in the doors for this exclusive taping. Plus you get to bring a friend. Please email us your name, your location, and tell us how much you love Chris Cornell. We will contact you if you are chosen to attend.

PLEASE DO NOT SEND MULTIPLE EMAILS

You must be at least 16 years old to attend. Fans under 18 must be accompanied by an adult. You must provide your own transportation and accommodations (if necessary).

This is a once-in-a-lifetime experience!

This invitation is not transferable, without the express permission of Yahoo!. Yahoo! reserves the right to rescind any invitation, at any time, in its sole discretion.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 03. April 2007 um 17:21
In der Mailingliste schreibt einer von einem Gig im Astoria am 16. Mai. Karten soll's ab Donnerstag geben.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 03. April 2007 um 17:58
In der Mailingliste schreibt einer von einem Gig im Astoria am 16. Mai. Karten soll's ab Donnerstag geben.

Also das wäre nen Knaller. Flug BRE-LON(STN)-BRE gerade 43 Euro.

Da wär ich ja dabei.


Dave mach fertig!

Edit: der 17. wäre ja sogar frei!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 03. April 2007 um 18:48
Ich hoffe mal, dass das kein verzögerter Aprilscherz ist.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 03. April 2007 um 18:49
Ich hoffe mal, dass das kein verzögerter Aprilscherz ist.

Wärste mit dabei? Tyler und ich planen schon


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 03. April 2007 um 18:53
Eher nicht, jedenfalls nicht ohne Ticket.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 03. April 2007 um 18:54
Tickets gibt es wirklich ab Donnerstag 9 Uhr. Kosten 25 Pfund pro Nase, wahrscheinlich wiedermal über Seetickets.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 05. April 2007 um 00:49
Berlin Karten sind da.Der Mai kann kommen

btw. vorhin nen geiles BErlin Gig Poster ergattert


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 12:15
Bei Ticketmaster steht für das London Konzert "plus special Guest"
Also gibts wohl immerhin sogar ne Vorgruppe


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 12:53
Kein Grund mehr sich die Promo wegen des Liedes Arms around your Love für viel Geld zu kaufen, da das Lied sicher auf der Platte sein wird und in Europa am 21. Mai als Single veröffentlicht wird.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 14:30
Die Setlist des yahoo Auftritts:

Outshined
What You Are
Can't Change Me
Arms Around Your Love
No Such Thing
Poison Eye
Burden in My Hand
Billie Jean
Black Hole Sun
Spoonman


Poison Eye soll wohl wie eine schöne Soundgarden Nummer geklungen haben.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 14:39
Träumchen!

@Stefan: London?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 14:41
Träumchen!

@Stefan: London?

Nee geht, nicht ich hab so viele CDs gekauft ;)
Aber die sind noch eingeschweißt, vielleicht kann ich die noch hinbringen.

NEIN, schluss jetzt mit den Spielchen. ich bleib hier!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 14:42
Scheiße! Du hast natürlich Recht.....leider.

Berlin?  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 14:43
Mensch immer noch nicht angefixt??

Hauptsache das Verhältnis Soundgarden zu Audioslave Liedern bleibt so wie gestern.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 14:43
Scheiße! Du hast natürlich Recht.....leider.

Berlin?  ;D

Ich check gleich mal wie das ist mit frei bekommen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 14:47
Mensch immer noch nicht angefixt??

Niemals! Ich hab Dir gestern noch gesagt, dass ich mir Outshined wünsche und jetzt haut er die Nummer raus, dazu noch Spoonman und Burden In My Hand. Genial!

@Stamson: vergiss Berlin, ich habe die Flüge gecheckt. Kosten mich doppelt soviel wie London.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 14:48
Mensch immer noch nicht angefixt??

Niemals! Ich hab Dir gestern noch gesagt, dass ich mir Outshined wünsche und jetzt haut er die Nummer raus, dazu noch Spoonman und Burden In My Hand. Genial!

@Stamson: vergiss Berlin, ich habe die Flüge gecheckt. Kosten mich doppelt soviel wie London.

Also London?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 14:50
HAHAHA!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 14:50
Scheiß auf Spoonman, das ist meiner Meinung nach das schlechteste Lied was Soundgarden je auf einem Major Label herausgebracht haben. Das ist nur witzig wegen des Löffelheinis, aber ansonsten nervig ohne Ende. Da lieber eine urlange Version von Burden in my hand, das entschädigt dann auch für eine mögliche stimmliche Entgleisung bei Outshined.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 14:51
Spoonman finde ich total genial. Die Nummer hat Audioslave schon großartig "gecovert"!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 14:51
HAHAHA!

ich hab gerade noch mal angefühlt. und so die begeisterung ist nicht da, dass ich am 16. frei nehme, weil ich am 14. auch eh schon frei haben muss.

Ach kacke


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 14:52
Ist besser so.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 14:54
Ich darf mir diese kurze Setlist nicht lange angucken.
Wie sieht denn da ein ganzen Konzert aus?

Oh mann ich verabschiede mich jetzt aus diesem Thread.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 14:55
Dabei wollte ich euch gerad eunwiderstehliche Angebote für eure Poster machen, hehe.


Gute Audioslave Cover von Soundgarden Liedern waren dann ja wohl Rusty Cage, Slaves and Bulldozers oder ganz besonders Loud Love.
Die sollte er im übrigen alle spielen und Spoonman von mir aus dann auch mal ab und zu.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 14:57
Dabei wollte ich euch gerad eunwiderstehliche Angebote für eure Poster machen, hehe.


Gute Audioslave Cover von Soundgarden Liedern waren dann ja wohl Rusty Cage, Slaves and Bulldozers oder ganz besonders Loud Love.
Die sollte er im übrigen alle spielen und Spoonman von mir aus dann auch mal ab und zu.

Ich hab doch eh keine Poster, die dich noch interessieren und dann auch noch Geld bringen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 15:01
Dabei wollte ich euch gerad eunwiderstehliche Angebote für eure Poster machen, hehe.


Gute Audioslave Cover von Soundgarden Liedern waren dann ja wohl Rusty Cage, Slaves and Bulldozers oder ganz besonders Loud Love.
Die sollte er im übrigen alle spielen und Spoonman von mir aus dann auch mal ab und zu.

Ich hab doch eh keine Poster, die dich noch interessieren und dann auch noch Geld bringen.
Ich hätte mir ja auch Eure Verzweiflung zu Nutzen gemacht und manche Poster kann man gar nicht häufig genug haben.

Wenn ich da nur an Sunshower denke, aber was laber ich, bei mir steht es dank ganz toller Kursverlegungen eh in den Sternen ob das klappt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 05. April 2007 um 15:04
Als ich eben bei Ticketmaster auf der Seite war hat's auch wieder gekribbelt. Beinahe hätte ich für Euch und mich ein paar Karten geholt. Aber dann hat die Vernunft gesiegt. 


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 15:06
Als ich eben bei Ticketmaster auf der Seite war hat's auch wieder gekribbelt. Beinahe hätte ich für Euch und mich ein paar Karten geholt. Aber dann hat die Vernunft gesiegt. 

Also Jungs, jetzt ernsthaft, bei mir kribbelt es auch ganz gewaltig. Sollen wir?
und dann jetzt ein endgültiges Ja oder Nein


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 05. April 2007 um 15:06
Wie lang könnt eine Setlist in Berlin werden? auch nur 10-12 Songs,oder gar mehr (90 min. Auftritt?)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 15:07
Als ich eben bei Ticketmaster auf der Seite war hat's auch wieder gekribbelt. Beinahe hätte ich für Euch und mich ein paar Karten geholt. Aber dann hat die Vernunft gesiegt. 

Also Jungs, jetzt ernsthaft, bei mir kribbelt es auch ganz gewaltig. Sollen wir?
und dann jetzt ein endgültiges Ja oder Nein

Ich liege hier gerade auf der Erde, nur noch geil.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 15:07
Als ich eben bei Ticketmaster auf der Seite war hat's auch wieder gekribbelt. Beinahe hätte ich für Euch und mich ein paar Karten geholt. Aber dann hat die Vernunft gesiegt. 

Danke Jobst! Wir müssen jetzt stark sein in diesen schweren Zeiten! 


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 15:07
Wie lang könnt eine Setlist in Berlin werden? auch nur 10-12 Songs,oder gar mehr (90 min. Auftritt?)
Konzert halt, ca 90 Minuten tippe ich.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 15:09
Als ich eben bei Ticketmaster auf der Seite war hat's auch wieder gekribbelt. Beinahe hätte ich für Euch und mich ein paar Karten geholt. Aber dann hat die Vernunft gesiegt. 

Also Jungs, jetzt ernsthaft, bei mir kribbelt es auch ganz gewaltig. Sollen wir?
und dann jetzt ein endgültiges Ja oder Nein

NEIN!
(Bitte nicht!)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 15:12
Als ich eben bei Ticketmaster auf der Seite war hat's auch wieder gekribbelt. Beinahe hätte ich für Euch und mich ein paar Karten geholt. Aber dann hat die Vernunft gesiegt. 

Also Jungs, jetzt ernsthaft, bei mir kribbelt es auch ganz gewaltig. Sollen wir?
und dann jetzt ein endgültiges Ja oder Nein

NEIN!
(Bitte nicht!)

na gut, warten wir noch mal die Meinung des Chefs ab und dann haken wird das ab! Endgültig!
(vielleicht)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 15:15
Hehehe, ach ja die Paris Show wurde gecancelt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 05. April 2007 um 15:18
Hehehe, ach ja die Paris Show wurde gecancelt.

neeeein,ich ahne schlimmes...

hab die nacht vom berlin konzert geträumt,welches aber abgesagt wurde,weil es verlegt wurde ins ausland


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Dennis am 05. April 2007 um 15:21
Also bin ich jetzt der einzige der nach London fliegt?  ???


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 15:22
Also bin ich jetzt der einzige der nach London fliegt?  ???

Verräter!  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 15:25
Hört auf!!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 15:26
Ich höre schon in einer Tour nur noch dieses Lied wenn ich mir so eure Postings durchlese:

soll ich wirklich machen oder laß ichs lieber sein


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 15:33
Ich höre schon in einer Tour nur noch dieses Lied wenn ich mir so eure Postings durchlese:

soll ich wirklich machen oder laß ichs lieber sein

JEIN!

also ich werde hier bleiben, entschieden.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 15:35
Ich höre schon in einer Tour nur noch dieses Lied wenn ich mir so eure Postings durchlese:

soll ich wirklich machen oder laß ichs lieber sein

JEIN!

also ich werde hier bleiben, entschieden.


Ich kann das hin und her allein wegen der Euphoria Morning Tour voll verstehen, aber dieses entschieden haeb ich schon mal gelesen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Dennis am 05. April 2007 um 15:38
Ach komm Stefan, gib Dir nen Ruck!  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 15:41
Ach komm Stefan, gib Dir nen Ruck!  ;)

Ich hab mir den Ruck ja nun schön öfter gegeben aber es rückt ja keiner mit.
Aber jetzt hab ich genug gerückt und werde mir zu Hause mal wieder Soundgarden anhören und vielleicht klappt Berlin ja noch irgendwie


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 05. April 2007 um 15:42
So, sämtliche Schnittblumen im Haus sind gerupft, am Ende stand ein "Nein, ich fahr nicht hin".


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 15:43
So, sämtliche Schnittblumen im Haus sind gerupft, am Ende stand ein "Nein, ich fahr nicht hin".


DANKE!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 15:44
Ich rücke auch! Ich war jetzt schon zum insgesamt zehnten Mal bei Ticketmaster und habe gecheckt, ob sich die Karten in den Warenkorb legen lassen. Es funktioniert.....aber bei der KK-Eingabe scheitere ich anschließend!

(@Jobst & Stamson: ich bin gleich für eine Stunde weg, falls Ihr Karten holt: ICH WILL AUCH EINE!)

EDIT: Ok, Thema erledigt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 05. April 2007 um 15:44
Wer kommt jetzt alles mit nach Berlin?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 15:45
Man sollte den Thread in spaßliche Postings umbenennen, traumhaft diese Willensstärke.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 05. April 2007 um 15:45
Wer kommt jetzt alles mit nach Berlin?

gehtst du nach berlin?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 05. April 2007 um 15:45
Wer kommt jetzt alles mit nach Berlin?
Ich weiß von muetze.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 05. April 2007 um 15:47
der thread ist wirklich sehr amüsant..könnt ihr heut abend damit weitermachen?^^

btw. ich denk mal das viele "ortsansässige" sich diesen gig nicht entgehen lassen,mich eingeschlossen


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 05. April 2007 um 15:49
*meldet sich bescheiden zu Wort* Ich werde übrigens auch da sein. *verschwindet lautlos durch den Hinterausgang*


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. April 2007 um 21:34
Chris Cornell spielt gerade ein Akustik Set bei Komp (http://www.komp.com/skin/graphic.php?sectionId=178&contentId=182540).

EDIT: Shit, zu spät gemerkt. Das Set ist schon vorbei.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 06. April 2007 um 00:29
btw. vorhin nen geiles BErlin Gig Poster ergattert

echt? wo denn?  ;D ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ElHefe am 06. April 2007 um 06:45
Berlin Karten sind da.Der Mai kann kommen

btw. vorhin nen geiles BErlin Gig Poster ergattert

Was? Wo? Bild?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 06. April 2007 um 09:38
Berlin Karten sind da.Der Mai kann kommen

btw. vorhin nen geiles BErlin Gig Poster ergattert

Was? Wo? Bild?
btw. vorhin nen geiles BErlin Gig Poster ergattert

echt? wo denn?  ;D ;)

so,jetz gehts erstmal für nen wochenend trip nach berlin..supersuckers und melvins warten..bild kommt danach,jetz geht erstmal der grunge vor  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 06. April 2007 um 11:33
Jungs, wir brauchen uns keine Gedanken mehr zu machen. London ist ausverkauft!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 06. April 2007 um 11:57
Jungs, wir brauchen uns keine Gedanken mehr zu machen. London ist ausverkauft!

Dann hat Seetickets wieder den Scheiß wie bei PJ, dass man bis zum Ende der Bestellung kommt und man aber doch keine Tickets bekommt.

Bescheuert.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 06. April 2007 um 11:58
Jungs, wir brauchen uns keine Gedanken mehr zu machen. London ist ausverkauft!

Dann hat Seetickets wieder den Scheiß wie bei PJ, dass man bis zum Ende der Bestellung kommt und man aber doch keine Tickets bekommt.

Bescheuert.

Schau noch mal. Wenn Du auf "Buy" klickst, steht im nächsten Bild das die Veranstaltung ausverkauft ist.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 06. April 2007 um 12:00
Aber erst nachdem man alles seine Daten eingegeben hat, aber da hab ich keine Lust zu.
Bis dahin komm ich

edit: da werden ja zwei angeboten. das untere ist sold out, das obere geht noch


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 06. April 2007 um 12:53
Berlin Karten sind da.Der Mai kann kommen

btw. vorhin nen geiles BErlin Gig Poster ergattert

Was? Wo? Bild?

Da Ozone Bay wohl heute und morgen nicht dazu kommen wird, bin ich jetzt mal so frei und poste ein Bild von dem Tourposter, welches er am Mittwoch dreist aus dem Postbahnhof entwendet hat...  ;)



[gelöscht durch Administrator - Zeitablauf]


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 07. April 2007 um 12:51
Oh man, Cornell hat gestern defintiv in Vegas JESUS CHRIST POSE gespielt.
Keine Ahnung wie lang das Set insgesamt war, aber das sind die bestätigten Lieder:

Spoonman
Hunger Strike
Like a Stone
Doesn't Remind Me
New Song
Billie Jean
Black Hole Sun
Jesus Christ Pose!!!

Ich hoffe mal noch auf ein paar Euphoria Morning Lieder, aber diese Soundgardenlastigkeit gefällt mir.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 07. April 2007 um 14:14
Sehr geiles Set! Zum Glück ist London ausverkauft, ansonsten würde ich spätestens jetzt ein Ticket kaufen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 07. April 2007 um 14:17
Sehr geiles Set! Zum Glück ist London ausverkauft, ansonsten würde ich spätestens jetzt ein Ticket kaufen.

probier mal hier (http://www.seetickets.com/see/price.asp?code=243222&userid={12E89330-A0C6-4770-A40E-4D6E80B05F4B}&filler1=see)
;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 07. April 2007 um 14:32
Sehr geiles Set! Zum Glück ist London ausverkauft, ansonsten würde ich spätestens jetzt ein Ticket kaufen.

probier mal hier (http://www.seetickets.com/see/price.asp?code=243222&userid={12E89330-A0C6-4770-A40E-4D6E80B05F4B}&filler1=see)
;)

Hör auf damit!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 07. April 2007 um 14:35
Sehr geiles Set! Zum Glück ist London ausverkauft, ansonsten würde ich spätestens jetzt ein Ticket kaufen.

probier mal hier (http://www.seetickets.com/see/price.asp?code=243222&userid={12E89330-A0C6-4770-A40E-4D6E80B05F4B}&filler1=see)
;)

Hör auf damit!

Aber warum ist auf der Seite einmal ausverkauft und dann auch wieder nicht. Seltsam.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 07. April 2007 um 15:10
Sehr geiles Set! Zum Glück ist London ausverkauft, ansonsten würde ich spätestens jetzt ein Ticket kaufen.

probier mal hier (http://www.seetickets.com/see/price.asp?code=243222&userid={12E89330-A0C6-4770-A40E-4D6E80B05F4B}&filler1=see)
;)

Hör auf damit!

Aber warum ist auf der Seite einmal ausverkauft und dann auch wieder nicht. Seltsam.

Das Spielchen scheint doch bei seetickets Standard zu sein, war doch beim Astoriagig von Pearl Jam nicht anders. Da ging doch in einer Tour ein Aufschrei durchs Forum weil es wieder laut seetickets Seite Karten gab, die dann am Ende der Datenerfassung weg waren.

Montag wissen wir mehr hinsichtlich der Setlists endlich mehr, dann gibt es das erste "richtige" Konzert, nach den ganzen Radio und Promokonzerten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 07. April 2007 um 15:11
Genau, das hatte ich auch schon irgendwo geschrieben. Würde mich echt interessieren, ob es da nun wirklich noch welche gibt, aber ihc habe keine Lust, einfach aus Versehen welche zu kaufen


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 08. April 2007 um 00:30
Auch unter der Gefahr, dass ich mir es mit einigen von euch verscherzen könnte, muss ich leider gestehen, dass ich den Hype um Chris Cornell bzw Soundgarden nie wirklich verstanden habe. Audioslave fand ich richtig scheisse, hinsichtlich Temple of the Dog fehlt mir noch die Kenntnis des Materials um da ne richtige Entscheidung zu treffen.

Klar, er kann ne tolle Stimme haben (wenn er denn will wie es scheint), aber so wirklich was besonderes sind die Lieder alle nicht, finde ich, abgesehen vielleicht von "Sunshower", was wirklich richtig gut ist.

Immerhin hat mich der Thread hier animiert meine Soundgarden-Sachen wieder auszugraben und denen nochmals ne Chance zu geben.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 08. April 2007 um 10:18
buddyhead.com hat sehr konkrete meinungen, was cornells solo-karriere betrifft  ;D


Dear Chris Cornell,

Please knock off all this fruitcake shit, stop trying to be Sting, and just get Soundgarden back together already. Everybody else is getting their shitty 90’s bands back together, you might as well jump on board and get one of the good ones movin’ again too. NO ONE wants to see you embarrass yourself anymore with this solo horseshit. What people want is: you with ridiculously long hair again, shirtless, rockin’ those weird bracelets you had, maybe also throwing on some cut off jeans and beat up Doc’s, and getting back to singing about dark shit like snakes and serpents while Ben Shepard bangs his bass on the ground behind you, Kim solos people’s faces off in drop D, and Matt Cameron beats the shit outta the skins. (Keep the drummer gloves at the Pearl Jam practice space though chief. No room for that dorkus shit in the Garden camp). I mean come on… you’ve got a dude who played with Jewel in your “band” now! NEW RULE: If you were ever in a remotely cool band, you’re not allowed to EVER play music with someone who attended the Musicians Institute. It’s just plain jive and unnecessary. SO, anyways Chris, just chillax on this solo hogwash, call up the boys, and maybe check out a little thing called BEER… you were a hell of a lot cooler when you drank that shit.

Love,
Buddyhead


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 08. April 2007 um 10:58
Auch unter der Gefahr, dass ich mir es mit einigen von euch verscherzen könnte, muss ich leider gestehen, dass ich den Hype um Chris Cornell bzw Soundgarden nie wirklich verstanden habe. Audioslave fand ich richtig scheisse, hinsichtlich Temple of the Dog fehlt mir noch die Kenntnis des Materials um da ne richtige Entscheidung zu treffen.

Klar, er kann ne tolle Stimme haben (wenn er denn will wie es scheint), aber so wirklich was besonderes sind die Lieder alle nicht, finde ich, abgesehen vielleicht von "Sunshower", was wirklich richtig gut ist.

Immerhin hat mich der Thread hier animiert meine Soundgarden-Sachen wieder auszugraben und denen nochmals ne Chance zu geben.
Interessanterweise besitzt Du aber die Platten.

Die Buddyhead Tips sind immer eine Wohltat, ist ja nicht so, das man da nicht insgeheim auch schon mal drüber nachgedacht hat.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 08. April 2007 um 14:23
Auch unter der Gefahr, dass ich mir es mit einigen von euch verscherzen könnte, muss ich leider gestehen, dass ich den Hype um Chris Cornell bzw Soundgarden nie wirklich verstanden habe. Audioslave fand ich richtig scheisse, hinsichtlich Temple of the Dog fehlt mir noch die Kenntnis des Materials um da ne richtige Entscheidung zu treffen.

Klar, er kann ne tolle Stimme haben (wenn er denn will wie es scheint), aber so wirklich was besonderes sind die Lieder alle nicht, finde ich, abgesehen vielleicht von "Sunshower", was wirklich richtig gut ist.

Immerhin hat mich der Thread hier animiert meine Soundgarden-Sachen wieder auszugraben und denen nochmals ne Chance zu geben.
Interessanterweise besitzt Du aber die Platten.


Man muss sich ja schließlich eine Meinung bilden können. Schade nur, um das wie ich finde, rausgeschmissene Geld, überzeugen tuts mich nämlich immer  noch nicht. Audioslave hab ich mir konsequenterweise dann nur noch von Freunden ausgeliehen und auch schnell wieder zurückgegeben.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 08. April 2007 um 16:32
Auch unter der Gefahr, dass ich mir es mit einigen von euch verscherzen könnte, muss ich leider gestehen, dass ich den Hype um Chris Cornell bzw Soundgarden nie wirklich verstanden habe. Audioslave fand ich richtig scheisse, hinsichtlich Temple of the Dog fehlt mir noch die Kenntnis des Materials um da ne richtige Entscheidung zu treffen.

Klar, er kann ne tolle Stimme haben (wenn er denn will wie es scheint), aber so wirklich was besonderes sind die Lieder alle nicht, finde ich, abgesehen vielleicht von "Sunshower", was wirklich richtig gut ist.

Immerhin hat mich der Thread hier animiert meine Soundgarden-Sachen wieder auszugraben und denen nochmals ne Chance zu geben.
Interessanterweise besitzt Du aber die Platten.


Man muss sich ja schließlich eine Meinung bilden können. Schade nur, um das wie ich finde, rausgeschmissene Geld, überzeugen tuts mich nämlich immer  noch nicht. Audioslave hab ich mir konsequenterweise dann nur noch von Freunden ausgeliehen und auch schnell wieder zurückgegeben.

Woran liegts denn deiner Meinung nach,wenn du eine Platte wie Badmotorfinger nicht gut findest?

Am gesanglichen oder eher am stimmlichen? Wie ist dein anderer Musikgeschmack? Überhaupt noch "Grunge"?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: satansbed am 08. April 2007 um 18:54
ich finde Badmotorfinger auch nicht sooo gut
Ist eigentlich auch meine einzige von Soundgarden ::) ::) :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 08. April 2007 um 19:04
bei mir hat es mit der Badmotorfinger angefangen.Und ich finde die Scheibe von vorn bis hinten großartig.Erst später bin ich auf die folgenden Scheiben gestoßen,aber dort merkt man ihren schon vorhandenen Ruhm leicht an. Nichtsdestotrotz bleibt auch Superunknown eine klasse Scheibe,keine Frage!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 08. April 2007 um 19:34
Ich habe mit Superunknown angefangen und das war ein guter Einstieg, vorallem in Chris' Stimm und Gesang Welt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 08. April 2007 um 19:59
Bei mir war's "Louder Than Love" (http://en.wikipedia.org/wiki/Louder_than_Love), kurz bevor "Badmotorfinger" erschien. War am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber durch Cornells Gesang sofort schon irgendwie faszinierend. Bin danach bis zum bitteren Ende treu geblieben.  :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 09. April 2007 um 10:12
Gestern gab es in Minnesota die erste Headliner Show von Chris Cornell und er hat, so wie es aussieht, folgendes Set rausgehauen (Wahnsinn):

Spoonman
Outshined
Hunger Strike
No Such thing (new song)
Burden In My Hand
Zero Chance
Pretty Noose
Seasons
Poison Eye (new song)
Billie Jean
Like A Stone
Cal Me A Dog
What You Are
Rusty Cage
Wide Awake
Doesn't Remind Me
Black Hole Sun
New Song, possibly Arms Around your Love
Jesus Christ Pose



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 09. April 2007 um 10:14
Gestern gab es in Minnesota die erste Headliner Show von Chris Cornell und er hat, so wie es aussieht, folgendes Set rausgehauen (Wahnsinn):

Spoonman
Outshined
Hunger Strike
No Such thing (new song)
Burden In My Hand
Zero Chance
Pretty Noose
Seasons
Poison Eye (new song)
Billie Jean
Like A Stone
Cal Me A Dog
What You Are
Rusty Cage
Wide Awake
Doesn't Remind Me
Black Hole Sun
New Song, possibly Arms Around your Love
Jesus Christ Pose



Eieiei.

Warum genau haben wir uns keine Karte für London gekauft?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 09. April 2007 um 10:22
Weil der Onkel Ende des Jahres höchstwahrscheinlich wiederkommt und im Sommer diese Würstchenverkäufer-Mafiaband aus Seattle noch nach Europa kommt. Abgesehen von Doesn't Remind Me nur Kracher. Zero Chance wurde anscheinend zum ersten Mal überhaupt live gespielt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 09. April 2007 um 10:26
Weil der Onkel Ende des Jahres höchstwahrscheinlich wiederkommt und im Sommer diese Würstchenverkäufer-Mafiaband aus Seattle noch nach Europa kommt. Abgesehen von Doesn't Remind Me nur Kracher. Zero Chance wurde anscheinend zum ersten Mal überhaupt live gespielt.

Stimmt, das hab ich gerade vergessen!
Aber wirklich eine Kracher Setlist. Wahnsinn


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 09. April 2007 um 12:48
Auch unter der Gefahr, dass ich mir es mit einigen von euch verscherzen könnte, muss ich leider gestehen, dass ich den Hype um Chris Cornell bzw Soundgarden nie wirklich verstanden habe. Audioslave fand ich richtig scheisse, hinsichtlich Temple of the Dog fehlt mir noch die Kenntnis des Materials um da ne richtige Entscheidung zu treffen.

Klar, er kann ne tolle Stimme haben (wenn er denn will wie es scheint), aber so wirklich was besonderes sind die Lieder alle nicht, finde ich, abgesehen vielleicht von "Sunshower", was wirklich richtig gut ist.

Immerhin hat mich der Thread hier animiert meine Soundgarden-Sachen wieder auszugraben und denen nochmals ne Chance zu geben.
Interessanterweise besitzt Du aber die Platten.


Man muss sich ja schließlich eine Meinung bilden können. Schade nur, um das wie ich finde, rausgeschmissene Geld, überzeugen tuts mich nämlich immer  noch nicht. Audioslave hab ich mir konsequenterweise dann nur noch von Freunden ausgeliehen und auch schnell wieder zurückgegeben.

Woran liegts denn deiner Meinung nach,wenn du eine Platte wie Badmotorfinger nicht gut findest?

Am gesanglichen oder eher am stimmlichen? Wie ist dein anderer Musikgeschmack? Überhaupt noch "Grunge"?

Ich kann es nicht wirklich begründen wieso es bei mir bei Soundgarden nicht "klick" gemacht hat.
Ich mag Grunge sehr, aber von Soundgarden hat mir nie ein Song so einen derben Schlag (im positiven Sinne) in den Magen versetzt wie zum Beispiel "Down in a hole" von Alice in Chains. Das Lied hab ich wochenlang nicht mehr aus dem Kopf bekommen, genauso wie zB "Wake up" von Mad Season oder "Black" von PJ, um mal die grobe Richtung anzugeben. Bei Soundgarden fehlt mir einfach etwas, was es ist, kann ich leider nicht spezifizieren.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. April 2007 um 13:17
Die Setlist haut mich noch nicht so um.
Die Soundgardenlastigkeit ist klasse und weckt einiges an Begehrlichkeiten, aber wo sind die ganzen Euphoria Morning Sachen hin und wenn er schon Temple of the Dog Sachen und Seasons auskramt hoffe ich mal das er auch Sunshower schnellstmöglich wiederfindet.
Es war defintiv Arms around your love was am Ende gespielt wurde.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 09. April 2007 um 13:17
Ahhhhhh...ich will da hin!
Rusty Cage! Wahnsinn...

Hoffentlich kommt er nochmal irgendwann.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 09. April 2007 um 16:19
So sieht die richtige Reihenfolge der Setlist aus:

Sunday, April 08, 2007
CC @ First Ave, Minneapolis Set List


SPOONMAN
OUTSHINED
HUNGER STRIKE
LIKE A STONE
ZERO CHANCE
BURDEN IN MY HAND
PRETTY NOOSE
SEASONS
CALL ME A DOG
DOESN'T REMIND ME
WHAT YOU ARE
POISON EYE
BILLIE JEAN
RUSTY CAGE

encores
BLACK HOLE SUN
ARMS AROUND YOU LOVE
JESUS CHRIST POSE


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. April 2007 um 19:37
So, auf der Zugfahrt ist mir endlich eingefallen was mich an dieser Setlist stört. Die Hälfte des Konzerts besteht nur aus Soundgarden Liedern und so sehr ich diese Lieder auch alle Live hören will, aber in der Masse dann bitte mit Matt Cameron, Ben Shepherd und Kim Thayil. Da müssen einfach mehr Solonummern von Cornell ins Programm, das ist sonst albern.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 09. April 2007 um 19:43
So, auf der Zugfahrt ist mir endlich eingefallen was mich an dieser Setlist stört. Die Hälfte des Konzerts besteht nur aus Soundgarden Liedern und so sehr ich diese Lieder auch alle Live hören will, aber in der Masse dann bitte mit Matt Cameron, Ben Shepherd und Kim Thayil. Da müssen einfach mehr Solonummern von Cornell ins Programm, das ist sonst albern.

Irgendwo hast Du damit recht, zumal ich irgendwann mal (in der Visions?) gelesen habe, dass er damals bei Audioslave gar nicht so Bock drauf hatte wieder die Soundgarden Sachen zu spielen und jetzt spielt er ohne Ende Soundgarden Songs.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 09. April 2007 um 21:41
Ich kann mir auch immer noch nicht helfen. Ich kann Audioslave nach wie vor nicht ernst nehmen. Das war irgendwie nur eine Projekt um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen und vielleicht so was wie die Midlife Crises.

Mehr Solonummern, würden aber wirklich nicht schaden. Kommt dann bei der richtigen Albumtour, wahrscheinlich


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 10. April 2007 um 18:06
Hier (http://www.chriscornell.org.uk/articles/inexile.htm) gibts ein nettes neues Interview.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 10. April 2007 um 20:01
Hab mir vorhin zum ersten mal überhaupt die Superunknown in einem Stück angehört. Ich bleibe noch immer dabei,dass sie nicht an Badmotorfinger herankommt. Dafür sind auf ihr zu viele "schwächere" Songs,auf Badmotorfinger nicht...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 12. April 2007 um 12:06
Die Setlist aus Chicago:

No Such Thing
Original Fire (Full Band)
Outshined
Hunger Strike
Arms Around Your Love
Like a Stone
Burden in my Hand
Seasons
Can't Change Me
Doesn't Remind Me
Safe & Sound
Billie Jean
Cochise
What You Are
Rusty Cage
------------------
You Know My Name
Black Hole Sun
Spoonman

Irgendwann wurde auch noch All night thing gespielt, da streiten sich noch die Geister, werde das zu gegebener Zeit einfügen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 12. April 2007 um 15:07
es scheinen sich einige bestimmte SG Songs in der Setlist zu verfestigen,sehr schön. Wobei ein "Head Down" auch sehr zu begrüßen wäre


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 12. April 2007 um 15:12
Ich würde schon gerne außer "Can't Change" noch ein paar andere Songs von Cornell's erstem Soloalbum hören - "Moonchild" oder "Pillow Of Your Bones".


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 12. April 2007 um 16:55
Es wird für Arms around your love ein Video gedreht.

Außerdem erscheint sehr wahrscheinlich morgen der Soundtrack zum Horrorstreifen Bugs, auf dem neben Scott Weiland und der Sänger von SOAD auch Chris Cornell mit einer Akkustik Version des neuen Liedes Disappearing Acts vertreten sein wird. Das Lied sollte demnach dann ja auch bald in den Setlists auftauchen.

Außerdem wird es morgen bei muchmoremusic in Kanada einen Cornell Auftritt geben mit Interview und Liedern.

MMM Kanada (http://www.muchmoremusic.com/media/details.asp?announcementsID=689)

Außerdem hat Chris vor dem Chicago Konzert noch ein kleines Radiokonzert gespielt, da könnte ja demnächst eine Aufnahme auftauchen:

Like A Stone
No Such Thing
Wide Awake
Original Fire
Black Hole Sun
Can’t Change Me

Die Show in Frankreich ist nicht ausgefallen, sie wurde nur ins Showcase verlegt, findet also wie geplant am 15ten Mai statt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 13. April 2007 um 10:26
Postermäßig hat der Cornell echt kein gutes Händchen:
Chicago (http://i178.photobucket.com/albums/w277/PosterManiac/DCFC0147.jpg)

Ansonsten ist mittlerweile eine Live Version von Call me a dog auf der myspace Seite.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 13. April 2007 um 10:35
Postermäßig hat der Cornell echt kein gutes Händchen:
Chicago (http://i178.photobucket.com/albums/w277/PosterManiac/DCFC0147.jpg)

Ansonsten ist mittlerweile eine Live Version von Call me a dog auf der myspace Seite.

Das finde ich gar nicht so schlecht


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 13. April 2007 um 13:21
Potthässlich. Erinnert von der Farbgestaltung her teilweise an Mageninhalt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 13. April 2007 um 21:57
Bei Zombtracker gibt es einen Mitschnitt der Minneapolis Show.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 14. April 2007 um 12:49
Der Minneapolis Mitschnitt ist schon mal wesentlich besser als der aus Chicago, allerdings in 24bit, daher riesengroß und nur auf DVD abspielbar.

Hier die Lieder die er in der muchmoremusic Show gespielt hat:

1. Spoonman
2. No Such Thing
3. Arms Around Your Love
4. Black Hole Sun
5. Hunger Strike

Dazu noch ein paar Interview Häppchen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 15. April 2007 um 00:33
Ich habe es endlich geschafft den Mitschnitt zum abspielen zu bringen. Jetzt muss ich es nur noch irgendwie schaffen die Bude zu konvertieren. Die Soundqualität ist auf jeden Fall sehr gut.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 15. April 2007 um 03:37
Jesus Christ Pose in dieser Version ist Mist, das ist eine Altherren Version, schade, aber dann soll er lieber ein paar andere Nummern bringen, die Blow Up oder SUperunknown Platte liegt ihm und der Band wesentlich besser.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 15. April 2007 um 13:41
Der Onkel Chris hat gestern in Toronto wieder ein klasse Set gespielt:

Spoonman
Original Fire
No Such Thing
Say Hello to Heaven
Fell on Black Days
Like a Stone
Outshined
Seasons
All Night Thing
Redemption Song
Can't Change Me
Doesn't Remind Me
Arms Around Your Love
What You Are
Rusty Cage

Encore:
You Know My Name
(stand auf der Setlist, wurde aber nicht gespielt)
What You Are
Black Hole Son
Billie Jean


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 15. April 2007 um 13:43
wenn er solo "Rusty Cage" spielt,klingt das dann so wie die Cash-Version?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 15. April 2007 um 13:46
wenn er solo "Rusty Cage" spielt,klingt das dann so wie die Cash-Version?

Nein, so wie die Soundgarden Version.

Nebenbei das Yahoo Live Set ist auch online (http://music.yahoo.com/ar-285198-videos--Chris-Cornell).

EDIT: Leider läuft es nicht in unserer Region. So ein schxxx!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 16. April 2007 um 06:26
wenn er solo "Rusty Cage" spielt,klingt das dann so wie die Cash-Version?

Nein, so wie die Soundgarden Version.

Nebenbei das Yahoo Live Set ist auch online (http://music.yahoo.com/ar-285198-videos--Chris-Cornell).

EDIT: Leider läuft es nicht in unserer Region. So ein schxxx!

gibts jetzt aber bei youkan


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 16. April 2007 um 10:00
Na endlich mal eine richtige Ändeurng in der Setlist. Fell on Black Days war shcon in Köln genial und Say hello to heaven hätte ich eigenlich nicht mehr für möglich gehalten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 16. April 2007 um 10:28
Ich staune,dass es bei koka36 immernoch Berlin Karten gibt  :o


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 17. April 2007 um 18:50
New York Irving Plaza, 04.16.07

Spoonman
Outshined
Rusty Cage
Jesus Christ Pose
Zero Chance
Black Hole Sun
Loud Love
Seasons
Hungerstrike
Call Me A Dog
Say Hello To Heaven
Can't Change Me
What You Are
Like A Stone
Doesn't Remind Me
Wide Awake
Original Fire
Arms Around Your Love
No Such Thing
Billie Jean
You Know My Name


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 17. April 2007 um 18:53
New York Irving Plaza, 04.16.07

Spoonman
Outshined
Rusty cage
JCP
Zerochance
BHS
Loud love
Seasons
Hungersrike
call me a dog
Say hello to haven
Can't change me
What you are
Like a stone
Doesnt remind me
Wide awake
Original fire
Arms around your love
No such thing
Billie jean
You know my name

Sehr gut!
die Kombo: Hunger Strike, Call me a Dog, Say Hello to Heaven find ich sehr stark.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 17. April 2007 um 18:55
Wobei ich mir nicht sicher bin, ob die Reihenfolge wirklich stimmt. Spoonman, Outshined, Rusty Cage hintereinander ist genial.

EDIT: Und danach noch Jesus Christ Pose nicht zu vergessen!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 18. April 2007 um 07:19
Die Setlist sah in Wirklichkeit doch etwas anders aus in New York (hätte mich auch gewundert):

SPOONMAN
ORIGINAL FIRE
NO SUCH THING
SAY HELLO TO HEAVEN
LIKE A STONE
ARMS AROUND YOUR LOVE OUTSHINED
SEASONS
CALL ME A DOG
CAN'T CHANGE ME
DOESN'T REMIND ME
WHAT YOU ARE
RUSTY CAGE
ZERO CHANCE
BILLY JEAN
LOUD LOVE
=========================
HUNGER STRIKE
YOU KNOW MY NAME
BLACK HOLE SUN
JESUS CHRIST POSE



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 18. April 2007 um 21:26
Ich habe mir mal Hungerstrike ein paar Mal angehört und muß immer an Harald Schmidt denken, "wenn einer das Projekt 18 versauen darf, dann Möllemann selbst" und das gilt wohl auch für Cornell und Hungerstrike. Wie man einen sicher guten Gitarristen den zweiten Gesangspart geben kann, ist mir völlig rätselhaft, das sollte er lieber lassen, da war ja die PJ/SleaterKinney Nummer interessanter.

Ansonsten, am 11ten Mai wird in den USA Chris Cornell Gast in der Henry Rollins Show sein.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: moesman am 18. April 2007 um 22:25
ICh find's ja schon etwas blöd, dass bei den ganzen Konzerten kaum wirkliche Chris-Solosongs gespielt werden. Sicher ist es toll, wenn man die alten Soundgarden und TOTD-Klassiker nochmal live hören kann, aber der Mann hat doch auch noch eigene Songs. Sind die ihm nicht gut genug?

Dann soll er lieber ne SG-Reunion Tour machen oder mal nen TOTD-Benefizauftritt oder irgendwas, dann hätte man wenigstens das Original...

Sorry, aber ich fand schon bei Audioslave blöd, dass die die alten Sachen gespielt haben, das wirkt immer so wie "Wir müssen die Shows irgendwie retten und was spielen, was jeder kennt". Irgendwie inkonsequent.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 18. April 2007 um 22:59
Die "Euphoria Morning" war aber auch wirklich nicht so dolle... da habe ich ja sogar - man stelle sich vor - die Audioslave-Sachen häufiger gehört....  >:D
Und die TOTD-Meisterwerke sind mir sowieso jede Reise wert.  :D
Ich prognostiziere ja über kurz oder lang eine Temple Of The Dog-Reunion für ein paar wenige Auftritte (falls das nix werden sollte, wird Chris sich sicher mal wieder zu ein paar Gast-Auftritten bei PJ-Gigs erbarmen) und eine anschließende Soundgarden-Wiederbelebung (mit welchem Drummer auch immer...  ;D ), besser als z.Zt. standen die Chancen dafür schon lange nicht mehr. Die merken doch alle selbst, wie gefragt die alten TOTD- und SG-Sachen noch sind.
So wie im Moment können die CC-Setlists ruhig bleiben - ich freu' mich auf Berlin.  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 19. April 2007 um 00:54
Die "Euphoria Morning" war aber auch wirklich nicht so dolle... da habe ich ja sogar - man stelle sich vor - die Audioslave-Sachen häufiger gehört....  >:D
Und die TOTD-Meisterwerke sind mir sowieso jede Reise wert.  :D
Ich prognostiziere ja über kurz oder lang eine Temple Of The Dog-Reunion für ein paar wenige Auftritte (falls das nix werden sollte, wird Chris sich sicher mal wieder zu ein paar Gast-Auftritten bei PJ-Gigs erbarmen) und eine anschließende Soundgarden-Wiederbelebung (mit welchem Drummer auch immer...  ;D ), besser als z.Zt. standen die Chancen dafür schon lange nicht mehr. Die merken doch alle selbst, wie gefragt die alten TOTD- und SG-Sachen noch sind.
So wie im Moment können die CC-Setlists ruhig bleiben - ich freu' mich auf Berlin.  :)

Rote Karte,
da sehe ich wirklich alles genau anders.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 19. April 2007 um 07:24
Ich habe mir mal Hungerstrike ein paar Mal angehört und muß immer an Harald Schmidt denken, "wenn einer das Projekt 18 versauen darf, dann Möllemann selbst" und das gilt wohl auch für Cornell und Hungerstrike. Wie man einen sicher guten Gitarristen den zweiten Gesangspart geben kann, ist mir völlig rätselhaft, das sollte er lieber lassen, da war ja die PJ/SleaterKinney Nummer interessanter.

Ansonsten, am 11ten Mai wird in den USA Chris Cornell Gast in der Henry Rollins Show sein.

Ich dachte beim ersten Hören "Mööönsch, das macht sie ja gar nicht schlecht" (jedenfalls besser, als Fortunate Son), aber gegen Ende wird die Dame auch wieder so "enthusiastisch" - ich musste lachen, ging nicht anders.

Dabei fällt mir ein - gilt der Projekt 18-Spruch auch für PJ/Eddie<-->Hungerstrike? Den ersten Versuch mit dem Wolfmother-Krakeeler finde ich auch eher mißlungen, der ist nicht mal lustig (siehe oben)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: moesman am 19. April 2007 um 09:56
Die "Euphoria Morning" war aber auch wirklich nicht so dolle... da habe ich ja sogar - man stelle sich vor - die Audioslave-Sachen häufiger gehört....  >:D
Und die TOTD-Meisterwerke sind mir sowieso jede Reise wert.  :D
Ich prognostiziere ja über kurz oder lang eine Temple Of The Dog-Reunion für ein paar wenige Auftritte (falls das nix werden sollte, wird Chris sich sicher mal wieder zu ein paar Gast-Auftritten bei PJ-Gigs erbarmen) und eine anschließende Soundgarden-Wiederbelebung (mit welchem Drummer auch immer...  ;D ), besser als z.Zt. standen die Chancen dafür schon lange nicht mehr. Die merken doch alle selbst, wie gefragt die alten TOTD- und SG-Sachen noch sind.
So wie im Moment können die CC-Setlists ruhig bleiben - ich freu' mich auf Berlin.  :)


Das hat Chris in dem Interview (ich glaub eine Seite vorher gepostet) klar dementiert, er hat doch keinen Bock mehr drauf, Mitglied in ner Band zu sein. Und ich muss auch sagen, dass ich das nicht verkehrt finde, immerhin ist es konsequent. Aber dann soll er nicht nur alte Sachen auf den Gigs spielen...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 19. April 2007 um 10:00
Ich habe mir mal Hungerstrike ein paar Mal angehört und muß immer an Harald Schmidt denken, "wenn einer das Projekt 18 versauen darf, dann Möllemann selbst" und das gilt wohl auch für Cornell und Hungerstrike. Wie man einen sicher guten Gitarristen den zweiten Gesangspart geben kann, ist mir völlig rätselhaft, das sollte er lieber lassen, da war ja die PJ/SleaterKinney Nummer interessanter.

Ansonsten, am 11ten Mai wird in den USA Chris Cornell Gast in der Henry Rollins Show sein.

Ich dachte beim ersten Hören "Mööönsch, das macht sie ja gar nicht schlecht" (jedenfalls besser, als Fortunate Son), aber gegen Ende wird die Dame auch wieder so "enthusiastisch" - ich musste lachen, ging nicht anders.

Dabei fällt mir ein - gilt der Projekt 18-Spruch auch für PJ/Eddie<-->Hungerstrike? Den ersten Versuch mit dem Wolfmother-Krakeeler finde ich auch eher mißlungen, der ist nicht mal lustig (siehe oben)
Ich mag die Sleater Kinney Version auch nicht, aber immer noch besser als das was Cornell und seine Show Band da abliefern.
Und bei Wolfmother bin ich eh befangen, vor allem da es sich in der Halle wesentlich besser anhörte als auf Konserve.

Der Projekt 18 Spruch gilt natürlich nur für eigene Werke, sonst hätte ja der Westerwelle das Projekt 18 gekillt!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 19. April 2007 um 10:56
Die "Euphoria Morning" war aber auch wirklich nicht so dolle... da habe ich ja sogar - man stelle sich vor - die Audioslave-Sachen häufiger gehört....  >:D
Und die TOTD-Meisterwerke sind mir sowieso jede Reise wert.  :D
Ich prognostiziere ja über kurz oder lang eine Temple Of The Dog-Reunion für ein paar wenige Auftritte (falls das nix werden sollte, wird Chris sich sicher mal wieder zu ein paar Gast-Auftritten bei PJ-Gigs erbarmen) und eine anschließende Soundgarden-Wiederbelebung (mit welchem Drummer auch immer...  ;D ), besser als z.Zt. standen die Chancen dafür schon lange nicht mehr. Die merken doch alle selbst, wie gefragt die alten TOTD- und SG-Sachen noch sind.
So wie im Moment können die CC-Setlists ruhig bleiben - ich freu' mich auf Berlin.  :)


Das hat Chris in dem Interview (ich glaub eine Seite vorher gepostet) klar dementiert, er hat doch keinen Bock mehr drauf, Mitglied in ner Band zu sein. Und ich muss auch sagen, dass ich das nicht verkehrt finde, immerhin ist es konsequent. Aber dann soll er nicht nur alte Sachen auf den Gigs spielen...

Habe ich auch gelesen, aber auf solche Art von Dementis gebe ich schon lange nichts mehr, sowas habe ich bei Musikern schon so oft gehört. Wenn die nicht bis aufs Blut verkracht waren, haben die sich immer noch mal auf die eine oder andere Art zusammengerauft. Außerdem war in Soundgarden m. E. noch enorm viel Potential, da wären noch einige schöne Alben drin gewesen. Ich denke, es wird davon abhängen, wie gut sich Chris' neue Solo-Platte behaupten wird. Wird's ein Flop, wird er ein wenig schmollen und dann entweder 'ne ganz neue Band gründen oder eben nostalgisch werden und SG wiederbeleben.
O.K., Ausnahmen bestätigen die Regel...  >:D : Robert Pollard z.B. wird m.E. nie wieder GbV wieder aufleben lassen - aber die haben ja auch gefühlte 1000 Platten und 1 Mio. Songs aufgenommen, da ist dann auch irgendwann wirklich und wahrhaftig Schluß - oder vielleicht doch nicht? ...  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 19. April 2007 um 12:58
Du scheinst die letzten Interviews nicht gelesen oder angehört zu haben.
Chris hat überhaupt keinen Kontakt zu Kim oder Ben und zu Matt nur sehr sporadisch. Ben kann mit Chris überhaupt nicht mehr und auch Kims Interessen/Ansichten gehen mit denen von Chris weit auseinander.
Von daher außer einer Einzelshow überhaupt nicht aktuell und selbst so etwas halte ich für Träumerei, Potential hin oder her, wenn es danach ginge, hätten sich ganz andere Bands aus Seattle oder anderswo auflösen ,müssen und auch immer in der Versenkung bleiben dürfen. Allein diese Smashing Pumpkins Farce, wo auch 50% der Band nicht mitmachen wollen.
Dann sollen es Soundgarden lieber gleich lassen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 19. April 2007 um 13:50
Du scheinst die letzten Interviews nicht gelesen oder angehört zu haben.
Chris hat überhaupt keinen Kontakt zu Kim oder Ben und zu Matt nur sehr sporadisch. Ben kann mit Chris überhaupt nicht mehr und auch Kims Interessen/Ansichten gehen mit denen von Chris weit auseinander.
Von daher außer einer Einzelshow überhaupt nicht aktuell und selbst so etwas halte ich für Träumerei, Potential hin oder her, wenn es danach ginge, hätten sich ganz andere Bands aus Seattle oder anderswo auflösen ,müssen und auch immer in der Versenkung bleiben dürfen. Allein diese Smashing Pumpkins Farce, wo auch 50% der Band nicht mitmachen wollen.
Dann sollen es Soundgarden lieber gleich lassen.

Das könnte ich übrigens ganz gut verstehen, wenn Ben im Privatleben genau so unsympathisch wäre wie er sich auf der Bühne präsentiert.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 20. April 2007 um 10:12
Die Boston Setlist:

Spoonman
Outshined
Hungerstrike
No Such Thing
Like A Stone
Original Fire
Burden in my Hand
Pretty Noose
Seasons
Can't Change Me(acoustic)
Redemption Song(acoustic)
Doesn't Remind Me(1/2 acoustic)
Cochise
Safe and Sound
You Know My Name
Rusty Cage

1st encore:
Say Hello 2 Heaven
Ghost
Black Hole Sun

2nd Encore:
Slaves and Bulldozers


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 20. April 2007 um 10:28
Steel Rain und Sunshower wäre traumhaft.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 20. April 2007 um 11:19
Die Boston Setlist:

Spoonman
Outshined
Hungerstrike
No Such Thing
Like A Stone
Original Fire
Burden in my Hand
Pretty Noose
Seasons
Can't Change Me(acoustic)
Redemption Song(acoustic)
Doesn't Remind Me(1/2 acoustic)
Cochise
Safe and Sound
You Know My Name
Rusty Cage

1st encore:
Say Hello 2 Heaven
Ghost
Black Hole Sun

2nd Encore:
Slaves and Bulldozers

mein traum,die Badmotorfinger komplett zu ohren zu bekommen,komme ich immer näher  :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 20. April 2007 um 13:09
Ghost und Safe and Sound von der neuen Platte, endlich mal etwas Bewegung in den Setlists.

Say hello to heaven mit Widmung an Andy Wood aufgrund des Todestages.

Slaves and Bulldozers habe ich ja mit Loud Love schon angemahnt, endlich mal die guten alten Sachen, da kann der Backgroundgesang auch nichts kaputt machen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 25. April 2007 um 07:43
Im aktuellen "Guitar" ist ein Interview mit Chris abgedruckt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Skyfire am 25. April 2007 um 12:12
@guitarman erzäht Cornell wann sein zweites Album nun erscheinen wird oder noch etwas über die Auflösung von Audioslave ???

Also ich muss sagen, dass ich das erste Solo Album von Cornell, Euphoria Morning, recht langweilig fand. Ich will nicht sagen, dass es schlecht ist, aber es spricht mich halt nicht an. Allerdings, die Single zu Casino Royale, You Know My Name, ist wirklich erstklassig. Da freue ich mich schon wieder sehr auf das zweite Album. Ich hoffe es wird ein bischen härter klingen.

Das sich Audioslave aufgelöst haben finde ich ziemlich scheiße. Ich muss sagen, alle 3 Alben der Band sind ziemlich klasse und ich hätte die Jungs noch mal echt gerne live gesehen. Cornell meinte ja, die Band löst sich Aufgrund von „unüberwindbarer persönlicher Konflikte“ auf. Aber das es nicht einfach werden würde 2 so unterschiedliche Bands zusammen zu führen, dass war doch schon bei der Gründung klar. Und jetzt nach dem dritten Album ist einfach alles aus und vorbei. Die Band war auch noch so schrecklich erfolgreich. Ich finde sie hätten sich nochmal für eine Abschiedstour zusammenraufen können, der Fans zu liebe.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 25. April 2007 um 12:26
Die Platte erscheint am 28.5 in Europa und am 5 Juni in den Staaten, sollte hier aber im Thread auch schon mal aufgetaucht sein, ansonsten amazon. Ebenso der ein oder andere Interviewbrocken hinsichtlich der Trennung, wie es ausschaut, wollte wohl jeder gerne wa alleine machen und die RATM Reunion ist mit einer aufgelösten Band besser zu verkaufen als mit Audioslave im Nacken, die hätten sich doch sonst völlig unglaubwürdig gemacht. Und meiner Meinung nach ist ein einzelnes Lied von Chris Erstlingswerk besser als der gesamte Audioslave Katalog.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 25. April 2007 um 12:28
Die Platte erscheint am 28.5 in Europa und am 5 Juni in den Staaten, sollte hier aber im Thread auch schon mal aufgetaucht sein, ansonsten amazon. Ebenso der ein oder andere Interviewbrocken hinsichtlich der Trennung, wie es ausschaut, wollte wohl jeder gerne wa alleine machen und die RATM Reunion ist mit einer aufgelösten Band besser zu verkaufen als mit Audioslave im Nacken, die hätten sich doch sonst völlig unglaubwürdig gemacht. Und meiner Meinung nach ist ein einzelnes Lied von Chris Erstlingswerk besser als der gesamte Audioslave Katalog.

Der boba, der weiß bescheid!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 25. April 2007 um 12:38
@guitarman erzäht Cornell wann sein zweites Album nun erscheinen wird oder noch etwas über die Auflösung von Audioslave ???


Ich habe den Artikel noch nicht gelesen, werde mir das Heft aber am Wochenende zulegen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 25. April 2007 um 12:45
Die Platte erscheint am 28.5 in Europa und am 5 Juni in den Staaten, sollte hier aber im Thread auch schon mal aufgetaucht sein, ansonsten amazon. Ebenso der ein oder andere Interviewbrocken hinsichtlich der Trennung, wie es ausschaut, wollte wohl jeder gerne wa alleine machen und die RATM Reunion ist mit einer aufgelösten Band besser zu verkaufen als mit Audioslave im Nacken, die hätten sich doch sonst völlig unglaubwürdig gemacht. Und meiner Meinung nach ist ein einzelnes Lied von Chris Erstlingswerk besser als der gesamte Audioslave Katalog.

Der boba, der weiß bescheid!

Naja - ich hätte das auch behauptet, obwohl ich CCs Solo-Erstling gar nicht kenne.
Keine große Kunst.  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 25. April 2007 um 19:50
Die Baltimore Setlist (jetzt wirds bei Boba feucht in der Hose!):

Cochise
Original Fire
Outshined
Hunger Strike
No Such Thing
Fell on Black Days
Like a Stone
Seasons
All Night Thing (Chris Acoustic)
Can't Change Me (Chris Acoustic)
Doesnt Remind Me (Chris Acoustic / Full Band)
Spoonman
Your Soul Today (Live Debut!)
Say Hello To Heaven
What You Are
Rusty Cage

--------------------------
Sunshower
You Know MY Name
Black Hole Sun

--------------------------
Billy Jean
Jesus Christ Pose


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 25. April 2007 um 19:58
Sunshower, oh ja, da hätt ich auch Lust drauf...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 25. April 2007 um 23:10
Ich hätte noch ein Ticketpärchen für Berlin anzubieten. Bei Interesse PN an mich


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 26. April 2007 um 02:44
hehe, der Boba war gerade auf der Mensa Party und naja...
Endlich, wenn auch viel zu spät, kommt diese Perle, das ist ungefähr so als würden Pearl Jam Alive, Evenflow und Black verweigern, nur mal für die Gelegenheitsfans oder die Menschen die mir weismachen wollen die Audioslave Sachen wären besser als die Cornell Solo Sachen oder seine Soundgarden Meisterwerke.


Ach Shit, der Tyler hat mich aber auch genau durschschaut, gut das Du mein Handytelephonbuch nicht kennst!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 26. April 2007 um 06:53
Die Platte erscheint am 28.5 in Europa und am 5 Juni in den Staaten...

Ich möchte nicht schon wieder klugscheißern und Biere gewinnen, aber Universal listet "Carry On" aktuell mit dem deutschen VÖ-Datum 29.06. - die Single "Arms Around Your Love" mit dem 15.06.07.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 26. April 2007 um 10:29
Die Platte erscheint am 28.5 in Europa und am 5 Juni in den Staaten...

Ich möchte nicht schon wieder klugscheißern und Biere gewinnen, aber Universal listet "Carry On" aktuell mit dem deutschen VÖ-Datum 29.06. - die Single "Arms Around Your Love" mit dem 15.06.07.

Kann sein, habe mich da auf die offizielle Cornell Seite und auf amazon verlassen. Wird schon kommen.

EDIT: Und wie diese Auktion zeigt, sind die bei Universal Australien schon etwas weiter:
Carry On (http://cgi.ebay.de/BRAND-NEW-CHRIS-CORNELL-CARRY-ON-CD-SOUNDGARDEN_W0QQitemZ160110995546QQihZ006QQcategoryZ1572QQrdZ1QQcmdZViewItem)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 26. April 2007 um 11:14
Die Platte erscheint am 28.5 in Europa und am 5 Juni in den Staaten...

Ich möchte nicht schon wieder klugscheißern und Biere gewinnen, aber Universal listet "Carry On" aktuell mit dem deutschen VÖ-Datum 29.06. - die Single "Arms Around Your Love" mit dem 15.06.07.

Kann sein, habe mich da auf die offizielle Cornell Seite und auf amazon verlassen. Wird schon kommen.

EDIT: Und wie diese Auktion zeigt, sind die bei Universal Australien schon etwas weiter:
Carry On (http://cgi.ebay.de/BRAND-NEW-CHRIS-CORNELL-CARRY-ON-CD-SOUNDGARDEN_W0QQitemZ160110995546QQihZ006QQcategoryZ1572QQrdZ1QQcmdZViewItem)


PLEASE NOTE THAT THIS A PRE ORDER FOR MAY 26TH. IT WILL BE SENT ON THIS OR AFTER THIS DAY.

So viel weiter sind die dann auch nicht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 26. April 2007 um 11:16
Die Platte erscheint am 28.5 in Europa und am 5 Juni in den Staaten...

Ich möchte nicht schon wieder klugscheißern und Biere gewinnen, aber Universal listet "Carry On" aktuell mit dem deutschen VÖ-Datum 29.06. - die Single "Arms Around Your Love" mit dem 15.06.07.

Kann sein, habe mich da auf die offizielle Cornell Seite und auf amazon verlassen. Wird schon kommen.

EDIT: Und wie diese Auktion zeigt, sind die bei Universal Australien schon etwas weiter:
Carry On (http://cgi.ebay.de/BRAND-NEW-CHRIS-CORNELL-CARRY-ON-CD-SOUNDGARDEN_W0QQitemZ160110995546QQihZ006QQcategoryZ1572QQrdZ1QQcmdZViewItem)


PLEASE NOTE THAT THIS A PRE ORDER FOR MAY 26TH. IT WILL BE SENT ON THIS OR AFTER THIS DAY. THIS COMPLIES WITH EBAYS 30 DAY PRE SALE POLICY.
Schon klar.
Mit anderen Worten, das Datum das mir bekannt ist scheint wahrscheinlicher zu sein als das von Mindcrime.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 26. April 2007 um 18:03
Mit anderen Worten, das Datum das mir bekannt ist scheint wahrscheinlicher zu sein als das von Mindcrime.

Wir können ja wetten?! Um ein Bier? Da du ja sowieso die meiste Zeit mit Tyler unterwegs sein wirst, wäre das für mich dann ein Abwasch...  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 27. April 2007 um 07:15
Mit anderen Worten, das Datum das mir bekannt ist scheint wahrscheinlicher zu sein als das von Mindcrime.

Wir können ja wetten?! Um ein Bier? Da du ja sowieso die meiste Zeit mit Tyler unterwegs sein wirst, wäre das für mich dann ein Abwasch...  ;D
Bier ist immer gut, nachher willst Du wieder rückwärts schreiben oder solche Scherze.

Ansonsten, Chris Cornell wird bei einem Festival in Griechenland auftreten wo Robert Plant der Headliner ist. Ich drücke schon mal die Daumen für Thank you!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 27. April 2007 um 14:40
Mit anderen Worten, das Datum das mir bekannt ist scheint wahrscheinlicher zu sein als das von Mindcrime.

Wir können ja wetten?! Um ein Bier? Da du ja sowieso die meiste Zeit mit Tyler unterwegs sein wirst, wäre das für mich dann ein Abwasch...  ;D
Bier ist immer gut, nachher willst Du wieder rückwärts schreiben oder solche Scherze.

NEVER EVER!  :o  Gut, dann halten wir das fest! Bevor es hier OT wird...  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 30. April 2007 um 09:22
Sehr schön! Stamson, Harmsdorf und ich haben gerade die Retrospective Promo CD von Chris Cornell für schlappe 5 Pfund (+3,50 Pfund Versandkosten) bei Ebay abgestaubt. Die Dinger laufen normalerweise für über 50 USD aus....


EDIT: Die Setlist aus Austin 29/04

Spoonman
Outshined
Original Fire
No Such Thing
Be Yourself
Hunger Strike
What You Are
Rusty Cage
Seasons
Scar On The Sky *
Redemption Song *
Can't Change Me *
Thank You *
Doesn't Remind Me *1/2
Your Soul Today
Billie Jean
Cochise
-----------------------
Like A Stone
Sunshower
Black Hole Sun
-----------------------
Pretty Noose
Slaves And Bulldozers

* = acoustic Version


So ein Set in Amsterdam wäre genial!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 30. April 2007 um 19:09
So ein Set in Amsterdam wäre genial!
Aber bitte ohne Redemption Song, den kann ich ja gar nciht ab, eines der wenigen Lieder die er echt nicht kann.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 01. Mai 2007 um 10:12
So wie es aussieht, enthält die UK-Version von "Carry On" im Gegensatz zur US-Version 2 Bonustracks (die japanische Version hat sogar insgesamt 3 Bonustracks):

1. No Such Thing
2. Poison Eye
3. Arms Around Your Love
4. Safe and Sound
5. She'll Never Be Your Man
6. Ghosts
7. Killing Birds
8. Billie Jean
9. Scar On The Sky
10. Your Soul Today
11. Finally Forever
12. Silence The Voices
13. Disappearing Act
14. You Know My Name
15. Today*
16. Roads We Choose*
17. Thank You (Live)**

* UK-/Japan-Version
** nur Japan



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 02. Mai 2007 um 09:04
juhu! jetzt ist es endlich fix. ich werd in berlin dabei sein...

und den redemption song find ich eigentlich sehr geil, somit darf er in berlin ruhig gespielt werden... :D

edit: weiß jemand, ob es sich in berlin um ein sitzplatzkonzert handelt?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ElHefe am 02. Mai 2007 um 13:57
Kann mich nicht daran erinnern, im Kesselhaus schon einmal Sitzplatzkonzerte erlebt zu haben...

Kann aber natürlich sein, das dem dennoch so ist, einmal ist schließlich immer das erste Mal.

Alles in allem: keine Ahnung! :D


Was sagt denn der Veranstalter dazu?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 02. Mai 2007 um 13:59
Meines Wissens haben Linkin Park am Wochenende in der Bude gespielt und das war bestimmt kein Sitzplatzkonzert. Von daher würde ich nicht davon ausgehen, dass es sich hier um ein Sitzplatzkonzert handelt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 02. Mai 2007 um 14:01
Die letzte Tour, die wesentlich aukustischer geprägt war als diese, war schon keine Sitzplatz Tour, von daher wird es dieses Mal erst recht keine sein.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 02. Mai 2007 um 15:17
Falls jemand aufgrund der Limitierung auf 137 Stk. doch noch Interesse haben sollte, gerade gesehen:

CHRIS CORNELL PA 07 CONCERT POSTER S/N SOUNDGARDEN (http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=330114580864)

Erinnert mich übrigens irgendwie an Lovecrafts Ithaqua (http://en.wikipedia.org/wiki/Ithaqua)...  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 02. Mai 2007 um 15:29
Falls jemand aufgrund der Limitierung auf 137 Stk. doch noch Interesse haben sollte, gerade gesehen:

CHRIS CORNELL PA 07 CONCERT POSTER S/N SOUNDGARDEN (http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=330114580864)

Erinnert mich übrigens irgendwie an Lovecrafts Ithaqua (http://en.wikipedia.org/wiki/Ithaqua)...  ;D

Puuhhh... ::) Das nenn ich mal gewöhnungsbedürftig  :-\


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 02. Mai 2007 um 17:21
Das Poster ist doch alle paar Tage bei Ebay drin, das will halt keiner haben.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 03. Mai 2007 um 16:28
auf buddyhead.com wurde jetzt ein live-video von einem fernsehauftritt gepostet, wo der gute chris mit band "outshined" zum besten gibt. irgendwie kann ich mich jetzt nicht mehr so recht freuen, dass er beim frequency spielt. ganz schwache vorstellung, sowohl stimmlich gesehen, als auch musikalisch - die band spielt die nummer zwar originalgetreu, aber mit einem stock im arsch.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 03. Mai 2007 um 16:32
Leider muss ich auch sagen, dass die Stimme überhaupt nicht mehr mit den alten Stücken geht.

Ich höre es mir zwar alles noch gerne an, aber das, was ich bisher live gehört habe, enttäuscht mich etwas.
Oft sehr hoch aber immer gleich.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 03. Mai 2007 um 16:50
Sehe ich ähnlich. Der Brüller ist es bisher nicht, aber ich freu mich trotzdem auf Amsterdam. Ich will die alten Buden noch einmal hören und dann soll er bei der regulären Tour gefälligst sein eigenes Zeug spielen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 03. Mai 2007 um 16:52
Sehe ich ähnlich. Der Brüller ist es bisher nicht, aber ich freu mich trotzdem auf Amsterdam. Ich will die alten Buden noch einmal hören und dann soll er bei der regulären Tour gefälligst sein eigenes Zeug spielen.

Wenn ich das noch irgendwie schaff, möchte ich mir ihn auch nichtsdestotrotz angucken.
Aber ich habe das Gefühl, dass er es live einfach nicht mehr so kann.
Mal gucken, wie die Studiosache wird.
Ich hoffe dann aber auch noch auf eine Tour mit mehr Solokram


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tomcat am 03. Mai 2007 um 20:00
Sehe ich ähnlich. Der Brüller ist es bisher nicht, aber ich freu mich trotzdem auf Amsterdam. Ich will die alten Buden noch einmal hören und dann soll er bei der regulären Tour gefälligst sein eigenes Zeug spielen.

Wenn ich das noch irgendwie schaff, möchte ich mir ihn auch nichtsdestotrotz angucken.
Aber ich habe das Gefühl, dass er es live einfach nicht mehr so kann.
Mal gucken, wie die Studiosache wird.
Ich hoffe dann aber auch noch auf eine Tour mit mehr Solokram

hoere mir die liveaufnahmen lieber garnicht erst an, da es im mai nicht klappt fuer mich :(

aber im herbst dann, und so es das schicksal will, eine grosse zusammenkunft mit pj in london zwischen graspop in belgien und hyde park
...man darf doch noch traeumen ;-)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 04. Mai 2007 um 14:39
Chris wird am 8. Mai ein kleines Live Radio Konzert in Seattle spielen.
Derzeit kann man in den USA Katen für das Konzert gewinnen, demnach sollte es demnächst wieder eine qualitativ gute Audio Aufnahme geben.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 04. Mai 2007 um 15:58
hab heute im radio die neue single gehört..boah,hat echt ewig gedauert,bis ich cornell erkannt hab  :o


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: barf bag am 04. Mai 2007 um 16:07
hab heute im radio die neue single gehört..boah,hat echt ewig gedauert,bis ich cornell erkannt hab  :o

etwa auf motor.fm?  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 04. Mai 2007 um 16:14
hab heute im radio die neue single gehört..boah,hat echt ewig gedauert,bis ich cornell erkannt hab  :o

etwa auf motor.fm?  ;)
Ne, auf der offiziellen myspace Seite.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 04. Mai 2007 um 16:15
hab heute im radio die neue single gehört..boah,hat echt ewig gedauert,bis ich cornell erkannt hab  :o

etwa auf motor.fm?  ;)

starFM *schandeübermeinhaupt*  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 06. Mai 2007 um 21:27
Ein Interview mit Chris Cornell bei UG:

http://ultimate-guitar.com/interviews/interviews/chris_cornell_i_just_prefer_to_be_a_solo_artist.html


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: michael am 06. Mai 2007 um 21:38
Ein Interview mit Chris Cornell bei UG:

http://ultimate-guitar.com/interviews/interviews/chris_cornell_i_just_prefer_to_be_a_solo_artist.html

Manche Kommentare finde ich echt heftig  ::).

Zitat
"I can make great records on my own "

haha yeah right


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 08. Mai 2007 um 17:35
Mit anderen Worten, das Datum das mir bekannt ist scheint wahrscheinlicher zu sein als das von Mindcrime.

Wir können ja wetten?! Um ein Bier? Da du ja sowieso die meiste Zeit mit Tyler unterwegs sein wirst, wäre das für mich dann ein Abwasch...  ;D
Mittlerweile ist amazon.de und jpc.de auf "Dein Datum" umgeschwenkt, während die Visions einen VÖ Termin vor meiner Info und zwar den 18.5 verkündet.
Visions (http://www.visions.de/news/7818/?PHPSESSID=a95bbdb053a18d977823a2d614ff476c)
Ich hoffe mal, daß dei Visions endlich mal flotter als die online Händler waren, die ihre Datenbanken nur noch nicht aktualisiert haben und das gute Stück bald draußen ist. Wenn es dann Mai wird, ist das ein halbes Bier für mich!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 08. Mai 2007 um 22:04
Mittlerweile ist amazon.de und jpc.de auf "Dein Datum" umgeschwenkt, während die Visions einen VÖ Termin vor meiner Info und zwar den 18.5 verkündet.
Visions (http://www.visions.de/news/7818/?PHPSESSID=a95bbdb053a18d977823a2d614ff476c)
Ich hoffe mal, daß dei Visions endlich mal flotter als die online Händler waren, die ihre Datenbanken nur noch nicht aktualisiert haben und das gute Stück bald draußen ist. Wenn es dann Mai wird, ist das ein halbes Bier für mich!!

Gemacht! Wobei, ein halbes Bier ist wie gar kein Bier. Dann trinken wir lieber zusammen ein ganzes! Der 18.05. wäre ja schon nächste Woche. Meine Info ist immer noch der 29.06. Warten wir`s ab...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: schlimm (Torsten) am 09. Mai 2007 um 05:53
Oh boba, ich glaub´ da gewinnt Mindcrime aber ein halbe Bier. Universal hat die Scheibe immer noch mit 29.06 gelistet. Wenn eine VÖ vorgezogen oder nach hinten verschoben wird, sind die eigentlich immer recht schnell dabei, dass im entsprechenden Bereich auch zu listen. Also von daher kann man davon ausgehen, dass der 29.06 auch stimmt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 09. Mai 2007 um 09:28
Oh boba, ich glaub´ da gewinnt Mindcrime aber ein halbe Bier. Universal hat die Scheibe immer noch mit 29.06 gelistet. Wenn eine VÖ vorgezogen oder nach hinten verschoben wird, sind die eigentlich immer recht schnell dabei, dass im entsprechenden Bereich auch zu listen. Also von daher kann man davon ausgehen, dass der 29.06 auch stimmt.

An mein Herz, Bruder Schlimm!   :-*  Dafür darfst du dann auch mal von meinem Bier trinken...  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. Mai 2007 um 09:37
Hmm, abwarten, aber Bierschulden zahle ich gerne.

Wie es ausschaut wird Chris zwischen dem Konzert in Berlin und Amsterdam am 21ten Mai bei 1LIVE in der Sendung Plan B auftreten.
Auf der 1LIVE Seite steht zwa rnoch nichts, aber die Fan Seite vermeldet es. Ist ja nicht die schlechteste Sendung, könnte man ja mal reinhören und der Termin macht Sinn.

Hier kann man sich jetzt gerade da Konzert von gestern Abend bei MSN anschauen: Click (http://music.msn.com/chriscornell)
Klappt sogar in Europa.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 09. Mai 2007 um 09:54

Wie es ausschaut wird Chris zwischen dem Konzert in Berlin und Amsterdam am 21ten Mai bei 1LIVE in der Sendung Plan B auftreten.
Auf der 1LIVE Seite steht zwa rnoch nichts, aber die Fan Seite vermeldet es. Ist ja nicht die schlechteste Sendung, könnte man ja mal reinhören und der Termin macht Sinn.


Uiuiuiuiui...ich kenne jemand bei 1Live  8)  Mal schauen ob sich da was drehen läßt...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. Mai 2007 um 09:56
Schaut Euch lieber das MSN Video der Show an, der ist heute richtig gut bei Stimme und reißt die Halle ab, hoffentlich hält die noch ein paar Tage.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 09. Mai 2007 um 10:01
Schaut Euch lieber das MSN Video der Show an, der ist heute richtig gut bei Stimme und reißt die Halle ab, hoffentlich hält die noch ein paar Tage.
würde ich ja gerne"the Video you requested is not available"... also hört gefälligst alle auf das zu gucken! ;)

(dafür möchte ich inzwischen aber unbedingt den neuen mercury mariner...)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. Mai 2007 um 10:02
Schaut Euch lieber das MSN Video der Show an, der ist heute richtig gut bei Stimme und reißt die Halle ab, hoffentlich hält die noch ein paar Tage.
würde ich ja gerne"the Video you requested is not available"... also hört gefälligst alle auf das zu gucken! ;)
Autsch, bei mir läuft schon  die zweite Runde?
Oder zahle ich gerade bei MSN?

Habe im CC Forum gelesen, das es bei Firefox Probleme gibt, es aber im IE problemlos läuft.

EDIT:
Hier die Setlist:

Spoonman
Outshined
Original Fire
No Such Thing
Say Hello 2 Heaven
Mission
You Know My Name
Seasons
Scar on the Sky (solo)
Can't Change Me (solo)
Sunshower
She'll Never Be Your Man
Rusty Cage
Billie Jean
Black Hole Sun
Jesus Christ Pose
Like A Stone
Burden In My Hand
Cochise
Safe and Sound
Hunger Strike


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 09. Mai 2007 um 10:13
Schaut Euch lieber das MSN Video der Show an, der ist heute richtig gut bei Stimme und reißt die Halle ab, hoffentlich hält die noch ein paar Tage.
würde ich ja gerne"the Video you requested is not available"... also hört gefälligst alle auf das zu gucken! ;)
Autsch, bei mir läuft schon  die zweite Runde?
Oder zahle ich gerade bei MSN?

Habe im CC Forum gelesen, das es bei Firefox Probleme gibt, es aber im IE problemlos läuft.


Hehe gut, da hätte ich natürlich auch selbst drauf kommen können, warum sollte das bei MSN auch mit Firefox laufen, das wäre ja noch schöner.

Jo, gefällt mir eigentlich ganz gut, stimmlich ziemlich gut für ihn, mich irritiert das Rumgelaufe mit dem Mikro in der Hand ein bisschen, sieht ein bisschen aus wie bei so ner Sonntagspredigt-Bibelshow, aber gut.

Ich freu mich ganz doll auf den 22., das steht schon mal fest.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. Mai 2007 um 10:17
Dann hast Du ja noch Say hello to heaven hören können, sehr schön. Das Gitarrensolo klang da schon einiges anders als im Original und das rumgerenne macht er nur noch, ist wohl das Audioslave Erbe und da er nun 2 Gitarristen in der Band hat, braucht er so gut wie nie mehr selber zu spielen.
Also ich hoffe inständig, das bei der Endlosschleife jemand dieses Konzert mitschneidet.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 09. Mai 2007 um 19:30
Boba, sieh zu das Du in Amsterdam dabei bist. Das klingt schon sehr ordentlich, was der Onkel Chris gestern in Seattle gespielt hat. Viel besser als die bisher bekannten Live-Aufnahmen. Wenn er jetzt noch eine Gitarre umschnallt, bin ich glücklich.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. Mai 2007 um 19:45
Boba, sieh zu das Du in Amsterdam dabei bist. Das klingt schon sehr ordentlich, was der Onkel Chris gestern in Seattle gespielt hat. Viel besser als die bisher bekannten Live-Aufnahmen. Wenn er jetzt noch eine Gitarre umschnallt, bin ich glücklich.
Wenn Du wüßrest was ich da gerade an Verhandlungen mit den Mädels führe, um die UNterschriften für di eSitzungen zu bekommen, hehe.

Ok, Privatgespräch aus; die Sunshower Version ist grandios, gerade das Geschredder am Ende, genauso bei Jesus Christ Pose (This is a song about a rockstar) auch wenn das Intro Mist war, genau wie bei Rusty Cage und Burden in my hand, obwohl der bei Burden in my hand wirklich die Halle zusammenschreit. Warum nun gerade Like a stone so eine Mitgröhlnummer ist, aber ging so. Say hello to heaven, toller Gesang, aber ätzendes Gitarrensolo, das war im original schöner, und bei Hungerstrike paßte der Gesang wie eine Eins, aber der Backgroundgesang war unterirdisch. Wundert mich eh, das unsere Eddie Jünger gar nicht drauf gekommen sind, daß der Herr Vedder mal bei diesem Konzert in Seattle hätte vorbeischauen können.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 09. Mai 2007 um 22:18
Hier (http://www.spitfire-media.com/movies/Interscope/Cornell/chriscornell.mpg) gibt es das neue Chris Cornell Video zu No Such Thing zu sehen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: schlimm (Torsten) am 10. Mai 2007 um 07:14
Oh boba, ich glaub´ da gewinnt Mindcrime aber ein halbe Bier. Universal hat die Scheibe immer noch mit 29.06 gelistet. Wenn eine VÖ vorgezogen oder nach hinten verschoben wird, sind die eigentlich immer recht schnell dabei, dass im entsprechenden Bereich auch zu listen. Also von daher kann man davon ausgehen, dass der 29.06 auch stimmt.

An mein Herz, Bruder Schlimm!   :-*  Dafür darfst du dann auch mal von meinem Bier trinken...  ;D

An Dein Herz komme ich gerne, aber wofür denn jetzt genau  :) ? Und wenn ich das jetzt richtig sehe, dann teilst Du das Bier eh mit Boba und ich darf dann auch mal davon trinken? Soll es 0,2 sein? Das macht dann ja für jeden so 0,067. Hmm, dann lasse ich mich aber von Anja bringen, fahren kann ich dann aller Wahrscheinlichkeit nach sicher nicht mehr  ;D. Nee, mal gucken, was denn eine Tour von dem Onkel Chris so hergibt, dann trinken wir alle einen ordentlichen Humpen zusammen. Düfte dann ja eh ein kleines Forumstreffen werden, zumindestens wenn ich das hier im Thread richtig deute. Dabei fällt mir ein: Warum habe ich dann eigentlich keinen von Euch beim letzten Audioslave Konzert im E-Werk angetroffen?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 10. Mai 2007 um 07:55
Warum habe ich dann eigentlich keinen von Euch beim letzten Audioslave Konzert im E-Werk angetroffen?

Vermutlich weil wir uns damals noch nicht kannten bzw. meine Board Aktivität sich auf ein Minimum beschränkt hat.

Ach ja, die CC CD erscheint lt. mehreren britischen Onlinehändlern am 28.05.07 (in UK), für die USA gilt ab sofort der 05.06.07. Boba, da geht noch was!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Yuulia am 10. Mai 2007 um 11:23
http://unterhaltung.de.msn.com/musik/live-artikel.aspx?cp-documentid=4793570


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 10. Mai 2007 um 14:07
Warum habe ich dann eigentlich keinen von Euch beim letzten Audioslave Konzert im E-Werk angetroffen?

Vermutlich weil wir uns damals noch nicht kannten bzw. meine Board Aktivität sich auf ein Minimum beschränkt hat.

Ach ja, die CC CD erscheint lt. mehreren britischen Onlinehändlern am 28.05.07 (in UK), für die USA gilt ab sofort der 05.06.07. Boba, da geht noch was!
Da bin ich ganz zuversichtlich was die VÖ angeht.

Chris Lied Disapearing Act wird nun doch nicht auf dem Soundtrack zu "Bugs" sein, sondern nur im Abspann des Filmes zu hören sein. Wer also die andere Version dieses Liedes möchte muß irgendwann die DVD kaufen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 10. Mai 2007 um 17:26
Da bin ich ganz zuversichtlich was die VÖ angeht.

Und ich erst!  ;D

Hm, mal nachzählen... ein Bier von Onkel Boba, ein Bier von Onkel Josip, ein Bier von Onkel Raff... ANJA, HOL SCHONMAL DEN WAGEN!!!  :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 10. Mai 2007 um 19:11
Da bin ich ganz zuversichtlich was die VÖ angeht.

Und ich erst!  ;D

Hm, mal nachzählen... ein Bier von Onkel Boba, ein Bier von Onkel Josip, ein Bier von Onkel Raff... ANJA, HOL SCHONMAL DEN WAGEN!!!  :D
Und bring eien Pipiente mit, hehe.

MSN hat schon mal alle Audioslave Lieder und Seasons aus der Übertragung rausgenommen, man bekommt jetzt nicht das komplette Konzert zu sehen, hat also hoffentlich jemand rechtzeitig auf Aufnahme gedrückt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 10. Mai 2007 um 20:20
MSN hat schon mal alle Audioslave Lieder und Seasons aus der Übertragung rausgenommen, man bekommt jetzt nicht das komplette Konzert zu sehen, hat also hoffentlich jemand rechtzeitig auf Aufnahme gedrückt.

Yup  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 15. Mai 2007 um 09:15
Berlin

Ozone Baby


(der Übersicht halber)  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 15. Mai 2007 um 11:10
Berlin

Ozone Baby, cobain82


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 16. Mai 2007 um 16:38
Berlin

Ozone Baby, cobain82, CrownOfThorns


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: barf bag am 16. Mai 2007 um 18:57
Berlin

Ozone Baby, cobain82, CrownOfThorns, barf bag



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: inmytree am 16. Mai 2007 um 19:09
bin leider doch nicht da...heul und flenn... :'( Wünsche euch viel Spaß! Bitte Kußhand von Inmytree an den Chris zuwerfen, ha?! Danke!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 16. Mai 2007 um 19:24
Bei mir leider dasselbe, dammit...   >:(  :'(
Ich hoffe 'mal, daß der Gute in ein paar Monaten noch einmal vorbeischaut... *Daumendrück*


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 16. Mai 2007 um 20:28
Heute Abend kommt Chris Cornell bei MTV-Rockzone ( 23.00 Uhr )!  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 16. Mai 2007 um 22:50
Hm, kein Chris Cornell bei Rockzone. Tolle Kiste!  >:(

Info steht in einer aktuellen Fernsehzeitung!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 17. Mai 2007 um 16:41
Ich hoffe 'mal, daß der Gute in ein paar Monaten noch einmal vorbeischaut... *Daumendrück*
keine sorge, das sind ja jetzt nur ein paar promo-gigs. die richtige tour kommt dann ab august und da werden sicher wieder deutschland-auftritte dabei sein. für österreich (frequency) und ungarn (sziget) wurde er ja bereits bestätigt...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 18. Mai 2007 um 19:12
Hab mir gerade das MSN Video reingezogen. Die Sunshower Version is ja mal Hammer. Genau das bitte in Berlin!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 19. Mai 2007 um 11:14
Hier (http://umusic.valuflik.com/UMusicLitePlayer/Player.aspx?externalwindow=true&trackid=311&campaign=UMGUK1469-34465) kann man sich das Video zu "Arms Around Your Love" ansehen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: inmytree am 20. Mai 2007 um 20:39
klar kommt der nochmal auf Tour...muss... ::)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: pezcore am 21. Mai 2007 um 07:00
das konzert in berlin muss ja grandios gewesen sein. der herr cobain hat was von 2:20 spielzeit gemeint und dass es pj nun eventuell schwer haben werden, das zu toppen...  :o


ich glaube, da war einer begeistert...  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 21. Mai 2007 um 07:33
das konzert in berlin muss ja grandios gewesen sein. der herr cobain hat was von 2:20 spielzeit gemeint und dass es pj nun eventuell schwer haben werden, das zu toppen...  :o
ich glaube, da war einer begeistert...  ;D

Pffff... da kann ich ja nur lachen ! Getoppt ist das ganze schon nach dem Pre-Set  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 21. Mai 2007 um 08:23
Das Konzert kommt natürlich nicht an eine Pearl Jam Show ran, aber es war ein super Konzert.
Herr Cornell hat von 21:45 - 00.05 Uhr gespielt. Es wurde nichts ausgelassen was ich hören wollte.
Die Stimmung war gut und das Kesselhaus bis in die letzte Reihe gefüllt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 21. Mai 2007 um 08:30
Gab es gestern eine Vorgruppe?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 21. Mai 2007 um 08:35
es gab keine Vorband

ich hab die setliste von der bühne

Spoonman
Outshined
Show Me How To Live
You Know My Name
Arms Around Your Love
Hunger Strike
What You Are
Rusty Cage
Be Yourself
Seasons

(an dieser Stelle steht einfach nur "Cornell")
hier hat er  5 oder 6 Stücke solo auf der Akustikgitarre gespielt u.a.
I’m The Highway
Can’t Change Me

Doesn’t Remind Me
Cochise
No Such Thing
Billie Jean
Zero Chance
My Wave
JCP
Mission
Burden In My Hand
Blackhole Sun
Say Hello To Heaven
Like A Stone
Sunshower

ich hab mich besonders über Hungerstrike gefreut, das ganze Konzert war einfach nur genial, super Stimmung in Berlin


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 21. Mai 2007 um 08:40
Danke für die Info. Sehe ich das richtig, dass Du von Ratingen aus nach Berlin gefahren bist? Wäre Amsterdam nicht näher für Dich gewesen?  ;)

Morgen gehts rund!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 21. Mai 2007 um 08:51
Danke für die Info. Sehe ich das richtig, dass Du von Ratingen aus nach Berlin gefahren bist? Wäre Amsterdam nicht näher für Dich gewesen?  ;)

Morgen gehts rund!

Allerdings!

2 1/2 Stunden....(erst mal gucken bis wann das Parkhaus auf hat, hehehe) na das wäre ja der Hammer, hoffentlich sind die Holländer auch so gut drauf. Ich freu mir jedenfalls ein Loch ins Bein. Hei, das wird fein.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 21. Mai 2007 um 09:09
Danke für die Info. Sehe ich das richtig, dass Du von Ratingen aus nach Berlin gefahren bist? Wäre Amsterdam nicht näher für Dich gewesen?  ;)

Morgen gehts rund!

nun ja, ich bin nicht NUR wegen Herrn Cornell nach Berlin gefahren, ich komme ursprünglich aus der Gegend hier und besuche gleichzeitig meine Eltern  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 21. Mai 2007 um 09:50
Nochmal eine Frage zu gestern; kann es sein, dass gestern erst um 20 Uhr Einlass war bzw. Konzertbeginn für 21 Uhr vorgesehen war?

In Amsterdam ist der Beginn für 20 Uhr angesetzt. Ich hoffe das wir nicht bis kurz vor 22 Uhr warten müssen, bis der Onkel loslegt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 21. Mai 2007 um 09:56
auf dem ticket stand einfach nur 21:00 Uhr

ich war 20:20 Uhr da, da waren schon Leute drin, ich denke mal, dass sie vielleicht 20:00 uhr aufgemacht haben

gespielt hat er von 21:45 - 0:05 Uhr


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: pezcore am 21. Mai 2007 um 10:32
ich hab die setliste von der bühne

bei dem set bin ich ab sofort neidisch auf alle, die dabei waren.  ;)


ich seh im august höchstwahrscheinlich "nur" 50-60min. festivalauftritte.  da war er gestern wahrscheinlich erst richtig warmgespielt. :(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 21. Mai 2007 um 11:07
auf welchem festival spielt er denn?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 21. Mai 2007 um 11:10
auf welchem festival spielt er denn?

6/22/2007
Dessell, BEL
Graspop Metal Meeting
Graspop Festival-With Aerosmith

6/24/2007
London, GBR
Hyde Park
Hyde Park Festival-With Aerosmith
 
6/26/2007
Dublin, IRL
Marlay Park
Rathfarnham Dublin 14
Festival-With Aerosmith

(Quelle: http://www.chriscornell.com)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 21. Mai 2007 um 11:13
Dublin am 26.6.???
so'n Mist ich bin erst am 30.6. in Dublin  :-\

und am 22.6. bin ich beim hurricane, sonst wär ich doch glatt nach belgien gefahren ...

nun ja, ich hoffe, er kommt bald wieder, zumindestens hat er sich mit "see you soon" verabschiedet  ::)
da kann man ja hoffen  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 21. Mai 2007 um 11:17
Man munkelte ja korrekterweise auch was vom Frequency '07 (http://www.frequency.at/), und zum Sziget '07 (http://www.sziget.hu/festival_german) ist er auch schon bestätigt. Da wird pezcore ihn erwischen.  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 21. Mai 2007 um 11:24
Danke lieber Gott! Danke Chris Cornell! Danke, dass ich dabei sein durfte! Das was da gestern abging kann wirklich nur noch von PJ getoppt werden. Eins der besten Konzerte die ich je besucht habe. Erste Reihe direkt vor Chris - ein Traum. (bei Gelegenheit gibts ein paar Fotos) Setlist der Hammer. Meine Höhepunkte: Hunger Strike, Say Hello 2 Heaven, My Wave und Sunshower. Und zum krönenden Abschluss noch seine Hand berührt.  :) Das war jeden scheiß Euro und Kilometer sowas von wert. Komm bitte bald wieder CC! Wünsche allen morgen viel Spaß in Amsterdam!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 21. Mai 2007 um 11:33
Sehr schön, Sunshower zum Ende ist nochmal ein würdiger Höhepunkt und mit My Wave endlich mal wieder ein etwas anderes Soundgarden Stück, das hat er letzte Tour auch gespielt, aber das kann in Amsterdam jetzt auch in die Hose gehen, da er von Abend zu Abend doch ein wenig ändert, hmm.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 21. Mai 2007 um 11:35
Der soll mal schön seine neuen Stücke rausrotieren und stattdessen lieber noch ein paar alte Sachen spielen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 21. Mai 2007 um 11:49
ddp/Yahoo.de: Chris Cornell stellte zweites Soloalbum in Berlin vor (http://de.news.launch.yahoo.com/dyna/article.html?a=/20052007/336/chris-cornell-stellte-soloalbum-berlin.html&e=l_news)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 21. Mai 2007 um 11:55
Gestern war auch ein TV Team von Arte anwesend.
Ich war oben auf dem Balkon, und direkt von uns hingen Mikros Richtung Publikum und wir wurden gebeten, diese nicht mit unseren Jacken zu verdecken. Vor der Halle stand ein Ü-Wagen eines Berliner Radio Senders. Da kommt also bestimmt auch noch was.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 21. Mai 2007 um 11:56
Das Konzert wurde vom Sender Radioeins präsentiert. Vielleicht gibts demnächst wieder einen Mitschnitt wie vom Bloc Party Konzert.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 21. Mai 2007 um 11:58
schön wärs  ::)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 21. Mai 2007 um 12:02
Hmm, abwarten, aber Bierschulden zahle ich gerne.

Wie es ausschaut wird Chris zwischen dem Konzert in Berlin und Amsterdam am 21ten Mai bei 1LIVE in der Sendung Plan B auftreten.
Auf der 1LIVE Seite steht zwa rnoch nichts, aber die Fan Seite vermeldet es. Ist ja nicht die schlechteste Sendung, könnte man ja mal reinhören und der Termin macht Sinn.

Hier kann man sich jetzt gerade da Konzert von gestern Abend bei MSN anschauen: Click (http://music.msn.com/chriscornell)
Klappt sogar in Europa.

Ich vermute mal das hat sich erledigt, oder etwa nicht  ???


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 21. Mai 2007 um 12:02
Gerade gefunden:  :)

radioeins.de: Wir sprechen mit Anja Caspary über das Konzert am Kesselhaus von Chris Cornell (http://www.radioeins.de/_/beitrag_jsp/key=beitrag_184070.html)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: pezcore am 21. Mai 2007 um 13:29
Man munkelte ja korrekterweise auch was vom Frequency '07 (http://www.frequency.at/), und zum Sziget '07 (http://www.sziget.hu/festival_german) ist er auch schon bestätigt. Da wird pezcore ihn erwischen.  :)

so ist es. nur munkelt man nicht beim frequency, er ist bereits offiziell bestätigt. auf der fq-seite am artwork in zeile 4. das lässt immerhin spekulationen zu, dass er einen headliner posten auf der 2nd stage abstaubt.  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: barf bag am 21. Mai 2007 um 14:37
das konzert war einfach absolut genial. erste reihe und es wurde so ziemlich alles gespielt, was man sich nur hätte wünschen können. und dann noch seine hand berührt  :D  das muss unbedingt wiederholt werden. hoffentlich kommt er bald wieder.
hier ein kleines "best-of" meiner bilder, die ich gemacht hab (für alle daheim gebliebenen  ;)  )

http://img265.imageshack.us/img265/3902/chriscornell200507008fl2.jpg
http://img257.imageshack.us/img257/6409/chriscornell200507029dj5.jpg
http://img512.imageshack.us/img512/4156/chriscornell200507034zq0.jpg
http://img442.imageshack.us/img442/5182/chriscornell200507045ew1.jpg
http://img512.imageshack.us/img512/6716/chriscornell200507058ry1.jpg
http://img442.imageshack.us/img442/3378/chriscornell200507064xk3.jpg
http://img442.imageshack.us/img442/9510/chriscornell200507069xu4.jpg

sry dass die so groß sind


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 21. Mai 2007 um 17:51
Wie ist denn so die Stimmung bei einem Chris Cornell Konzert?
Eher Soundgarden/Audioslave Charakter mit wildem Abgehen oder eher Solokünstler, der seine Songs vorstellt und andächtig gelauscht wird?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: pezcore am 21. Mai 2007 um 18:45
Wie ist denn so die Stimmung bei einem Chris Cornell Konzert?
Eher Soundgarden/Audioslave Charakter mit wildem Abgehen oder eher Solokünstler, der seine Songs vorstellt und andächtig gelauscht wird?

ich stell mir das so geteilt vor wie bei pj. bei black wird fast geheult und bei comatose wird die bude zerlegt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: edakasimon am 21. Mai 2007 um 18:59
ist das bei msn die aktuelle setlist wie in berlin?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 21. Mai 2007 um 19:10
Wie ist denn so die Stimmung bei einem Chris Cornell Konzert?
Eher Soundgarden/Audioslave Charakter mit wildem Abgehen oder eher Solokünstler, der seine Songs vorstellt und andächtig gelauscht wird?
So war es auf der Euphoria Morning Tour teilweise, jetzt geht es wesentlich mehr Richtung Rockkonzert, aber jetzt auch nicht so wild, dafür stehen im Hintergrund auch nur Studiomusiker, die sich nicht so in den Vordergrund drängen dürfen/können/sollen/wollen.....

ist das bei msn die aktuelle setlist wie in berlin?

Ich verstehe Deine Frage nicht. Das bei MSN ist ein aktuelles Konzert aus Seattle, aber es fehlen schon vier Lieder, die haben sie rausgenommen und in Berlin hat er teilweise ganz andere Lieder gespielt udn auch die Reihenfolge war anders.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 21. Mai 2007 um 20:19
Chris Cornell zu Gast im 1LIVE Plan B mit Ingo Schmoll (http://www.einslive.de/sendungen/gaeste/index.jsp) morgen, von 21:00 bis 21:30 Uhr


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 21. Mai 2007 um 20:19
nur ein Wort zu gestern:

HAMMER!

Alles perfekt irgendwie..die Stimmung,die Songs..alles!

Gleich nen Platz in der ersten Reihe gesichert,direkt vor dem Manne  :D

und ja,ich war es,der ihn als erstes berührt hat  :P weil ich als erster mutig war,ihn die hand hinzuhalten  ;D

Chris hat mich sogar für mein PJ Shirt gelobt..geil war auch,dass er auf Wunsch einer Dame aus dem Publikum "Say Hello 2 Heaven" gespielt hat,was eig. nicht geplant war

Die Stimmung war grandios,die Location klasse ausgewählt,die Leute hingen nahezu in jeder freien Ecke des Raumes,teilweise an den Seitenwänden  ;D


@kati..welche setlist hast du denn bekommen? ich wollte ja auch unbedingt eine  ::) warst du die,die von chris´ frau ausgewählt wurde und eine signierte setlist bekam?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 21. Mai 2007 um 20:31
Ihr müsst ja alle direkt nebeneinander gestanden haben..... ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 21. Mai 2007 um 20:35
Seitdem zusammenschluß mit AOL bekommt man im hause Hansenet übrigens schon ganz früh sachen die bei AOL First Listen kommen werden *g* "Safe and Sound" gefällt mir gut. Seeehr gut :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 21. Mai 2007 um 20:42
Ihr müsst ja alle direkt nebeneinander gestanden haben..... ;D

jepp,standen wir auch ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: inmytree am 21. Mai 2007 um 20:43
Puh...mann oh mann...wieso nur war ich nicht da...? danke für die Fotos! Die sind ja genial!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 21. Mai 2007 um 20:49
Das BESTE wurde noch garnich erwähnt! Stone spielte bei "My Wave" als 2.Gitarrist mit  :o  :D

(http://img509.imageshack.us/img509/121/bild0088et3.th.jpg) (http://img509.imageshack.us/my.php?image=bild0088et3.jpg)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: edakasimon am 21. Mai 2007 um 20:52
ist das bei msn die aktuelle setlist wie in berlin?

Ich verstehe Deine Frage nicht. Das bei MSN ist ein aktuelles Konzert aus Seattle, aber es fehlen schon vier Lieder, die haben sie rausgenommen und in Berlin hat er teilweise ganz andere Lieder gespielt udn auch die Reihenfolge war anders.

dann hast du doch meine frage schon verstanden. jedenfalls hast du die informationen genannt die ich wissen wollte. thx. ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 21. Mai 2007 um 21:38
Das BESTE wurde noch garnich erwähnt! Stone spielte bei "My Wave" als 2.Gitarrist mit  :o  :D

(http://img509.imageshack.us/img509/121/bild0088et3.th.jpg) (http://img509.imageshack.us/my.php?image=bild0088et3.jpg)

den Drummer von Wir Sind Helden nicht zu vergessen...  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 21. Mai 2007 um 21:39
Das BESTE wurde noch garnich erwähnt! Stone spielte bei "My Wave" als 2.Gitarrist mit  :o  :D

(http://img509.imageshack.us/img509/121/bild0088et3.th.jpg) (http://img509.imageshack.us/my.php?image=bild0088et3.jpg)

den Drummer von Wir Sind Helden nicht zu vergessen...  ;)

der stand ja nur oben auf dem VIP Balkon  :o

aber schräg hinter dir war auch Matt vor Ort  :)

edit: nein,nicht der Drummer,sondern der Gitarrist...oder doch der,von Silbermond? *grübel*

edit2: ja,er ist von Silbermond  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 21. Mai 2007 um 22:15
Wen jemand die neue Chris Cornell CD mit Original Autogramm haben will, sollte er/sie hier  (http://www.newburycomics.com/rel/v2_home.php?storenr=103&deptnr=496&affnr=)zuschlagen! (Leider wird der Inhalt dadurch auch nicht besser....)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Dennis am 21. Mai 2007 um 22:17
Wen jemand die neue Chris Cornell CD mit Original Autogramm haben will, sollte er/sie hier  (http://www.newburycomics.com/rel/v2_home.php?storenr=103&deptnr=496&affnr=)zuschlagen! (Leider wird der Inhalt dadurch auch nicht besser....)

Na Du machst mir ja Mut für morgen.....eieieiei.......


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 21. Mai 2007 um 22:19
Keine Sorge, der spielt derzeit kaum neues Zeug. Morgen gibts (fast) nur Kracher!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 21. Mai 2007 um 22:58
Naja, was heißt schlimm, die Platte hat halt nichts mit der alten gemeinsam, aber deswegen ist sie nicht schlecht, nur anders.
Und was heißt Kracher auf dem Konzert? Er spielt die ganzen guten Euphoria Sachen nicht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 21. Mai 2007 um 23:14
die komplette Setlist von Berlin

Spoonman
Outshined
Show Me How To Live
You Know My Name
Arms Around Your Love
Hunger Strike
What You Are
Rusty Cage
Be Yourself
Seasons
I Am The Highway*
Scar On The Sky*
Can't Change Me*
Wide Awake*
Doesn’t Remind Me
Cochise
No Such Thing
Billie Jean
Zero Chance
My Wave
Jesus Christ Pose

Mission
Burden In My Hand
Black Hole Sun

Say Hello To Heaven
Like A Stone
Sunshower

*solo acoustic


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 22. Mai 2007 um 07:50
Naja, was heißt schlimm, die Platte hat halt nichts mit der alten gemeinsam, aber deswegen ist sie nicht schlecht, nur anders.

Schlecht nicht, aber absolut belanglos. Aus meiner Sicht macht er da weiter, wo er mit Audioslave aufgehört hat; 08/15 Spülrock.

Und was heißt Kracher auf dem Konzert? Er spielt die ganzen guten Euphoria Sachen nicht.

Ja gut, ein bisschen Schwund gibts immer.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 22. Mai 2007 um 08:01
Naja, was heißt schlimm, die Platte hat halt nichts mit der alten gemeinsam, aber deswegen ist sie nicht schlecht, nur anders.

Schlecht nicht, aber absolut belanglos. Aus meiner Sicht macht er da weiter, wo er mit Audioslave aufgehört hat; 08/15 Spülrock.


Da muss ich dem guten Benjamin leider zustimmen.
Ich finde es ist eine ziemlich langweilige Sache geworden.
Da sind die Konzerte doch wohl einiges besser.

Also wünsch ich euch mal viel Spaß.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 22. Mai 2007 um 08:52

@kati..welche setlist hast du denn bekommen? ich wollte ja auch unbedingt eine  ::) warst du die,die von chris´ frau ausgewählt wurde und eine signierte setlist bekam?

nein, nicht von seiner Frau und nicht signiert, die hat mir ein Roadie gegeben


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 22. Mai 2007 um 11:25
Naja, was heißt schlimm, die Platte hat halt nichts mit der alten gemeinsam, aber deswegen ist sie nicht schlecht, nur anders.

Schlecht nicht, aber absolut belanglos. Aus meiner Sicht macht er da weiter, wo er mit Audioslave aufgehört hat; 08/15 Spülrock.


Da muss ich dem guten Benjamin leider zustimmen.
Ich finde es ist eine ziemlich langweilige Sache geworden.
Da sind die Konzerte doch wohl einiges besser.

Also wünsch ich euch mal viel Spaß.
Mit dem ganzen Berg an Euphoria Morning Sachen die er einfach nicht spielt eben nicht. Verstehe ich wirklich nicht warum er die so links liegen läßt.
Und die Platte ist eine Sammlung guter Lieder, nur leider paßt das nicht zu seinem vorherigem Katalog, aber das konnte man ja beim Bond Lied schon merken.

Ross Halfin hat neue Bilder von Chris von dessen Auftritt in London. Wieder mit dem typischen Halfin Text dazu, der muß wirklich einen an der Waffel haben.
Click (http://www.rosshalfin.co.uk/chris-cornell/chris-cornell04.php)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 22. Mai 2007 um 13:16
die komplette Setlist von Berlin

I Am The Highway*
Scar On The Sky*
Can't Change Me*
Wide Awake*

*solo acoustic

waren das wirklich nur 4 Songs solo akustic, ich hätte schwören können, das waren mind. 5 oder 6
ist schon irgendwo Audiomaterial (ein torrent) aufgetaucht?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Yuulia am 22. Mai 2007 um 16:21
was ist sdas den für ne geile setlist... ich beneide die die da waren *hmpf*


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 22. Mai 2007 um 16:24
Ich fands blöd,wie die sich wegen Kameras aufgeführt hatten  ::) (die Securities)...haben andauernd die Leute aufs Genaueste beobachtet und bei Verdacht auf Mitschnitt ins Publikum geleuchtet...also man kanns auch übertreiben...

PS: ihr müsst euch vor dem Bandeignen großen schwarzen Bodyguard fürchten  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Skyfire am 22. Mai 2007 um 20:24
Der Cornell ist heute abend im Interview auf Eins Live. Es werden auch ein paar Unplugged Versionen gespielt!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 22. Mai 2007 um 20:29
Der Cornell ist heute abend im Interview auf Eins Live. Es werden auch ein paar Unplugged Versionen gespielt!

aber sicher ne Aufzeichnung,odeR?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Skyfire am 22. Mai 2007 um 20:51
sie sagen es wurde heute nachmittag aufgenommen!

gespielt bisher: know my name, ich glaube: Arms Around Your Love und, be yourself.

Ich hoffe das nimmt jemand auf (meine soundkarte ist hin *heul*) klingt nämlich alles sehr geil!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: inmytree am 22. Mai 2007 um 20:52
puh...da wär ich ja auch verdammt scharf drauf...*mitheul*


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 23. Mai 2007 um 10:14
waren das wirklich nur 4 Songs solo akustic, ich hätte schwören können, das waren mind. 5 oder 6
hmm, hätte gefühlsmäßig auch auf mehr als 4 songs getippt (und es hätten noch viiiel mehr sein dürfen ;D). aber egal, das konzert war unglaublich und die weite reise definitiv wert! vor allem der schluss mit like a stone und sunshower war einfach nur zum heulen...

@erste reihe: meine freundin hat sich auch vorgestürzt - ich bin ja schon zu alt dafür. ;) dürfte also eine recht große erste reihe gewesen sein... ;D

bin schon gespannt was aus amsterdam berichtet wird...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 23. Mai 2007 um 10:28
Habe bisher da auch nur kurze Info von den Reisenden gehört und war wohl Spitze.

160 Minuten Konzert und super!



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 23. Mai 2007 um 10:43
Also ich kann nur sagen, das war schon ziemlich stark.
Ich fand zwar alle neuen Songs eigentlich ausnahmslos grottenlangweilig und textlich einen absoluten Witz (jedenfalls die paar Fetzen, die ich verstanden habe), aber das Konzert an sich war die Reise und das Geld auf jeden Fall wert.
Der Mann ist richtig gut drauf (verdammt, der sieht aber auch gut aus, die zwei Mädls vor mir waren auch ganz verliebt), stimmlich wars ok, das Publikum war auch gut. Ich konnte auf meinen 'Rentnerplätzen' (vielen Dank auch Basti ;)) auch hervorragend sehen.Vorne drin wärs aber glaube ich auch nicht so schlimm gewesen, ich hab immer mittig 2.-3. Reihe zwei Typen gesehen, die sich gar nicht bewegt haben, schien also genug Platz zu sein.
Oh, und das war die am besten belüftete Halle, in der ich seit langem war, sehr schön.

Eins fällt mir noch ein. Ich finds etwas komisch mir schon vor dem Konzert aus den Boxen Soundgarden anzuhören... Ich stelle mir vor, bei nem PJ Konzert liefe vorher aus den Boxen rvm oder Black oder so, seltsam.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 23. Mai 2007 um 10:51

..."stimmlich ok" - hört sich aber nicht sooo ganz überzeugend an... ?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 23. Mai 2007 um 10:59

..."stimmlich ok" - hört sich aber nicht sooo ganz überzeugend an... ?

Ach doch, also das war schon ziemlich gut, Hungerstike ging auch finde ich, da kann ich mich persönlich einfach nicht mit anfreunden, der Gitarrist ist nun mal nicht Eddie... Ich fands relativ beeindruckend, er hat die ersten 2 Stunden wirklich ohne Unterbrechung gemacht und irgendwie 2 mal ein Schlückchen Wasser getrunken. Da gibts aber einige Leute, die nach Outshined oder Rusty Cage erstmal nen Malventee mit Honig haben müssen um wieder reden zu können ;).


Ach und mir fällt noch was ein: ne ganze ganze Menge PJ-Shirts im Publikum...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 23. Mai 2007 um 11:15
Stimmlich war der für den langen Abend super drauf, aber die neuen Lieder passen von der Atmosphäre einfach nicht rein, das war schon schwierig bei einigen der Audioslave Lieder.
Im Vergleich zur letzten Tour war er wesentlich "gesprächiger" und im ganzen sehr gelöst, neben der desaströsen Zweitstimme bei Hungerstrike, fehlte leider der roten Faden bei dem Konzert, das war halt wirklich eine Werkschau aus über 17 Jahren Schaffenszeit und außerdem habe ich meine Palette an gehörte Soundgarden Liedern nochmal um einiges erhöhen können, da außer Black Hole Sun im Vergleich zur letzten Tour ordentlich durchgtauscht wurde.
Gelüftet war die Halle wirklich nicht schlecht, aber bei all den Kiffern auch dringend nötig, das hat echt genervt zeitweise.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 23. Mai 2007 um 11:19
Stimmlich war der für den langen Abend super drauf, aber die neuen Lieder passen von der Atmosphäre einfach nicht rein, das war schon schwierig bei einigen der Audioslave Lieder.
Im Vergleich zur letzten Tour war er wesentlich "gesprächiger" und im ganzen sehr gelöst, neben der desaströsen Zweitstimme bei Hungerstrike, fehlte leider der roten Faden bei dem Konzert, das war halt wirklich eine Werkschau aus über 17 Jahren Schaffenszeit und außerdem habe ich meine Palette an gehörte Soundgarden Liedern nochmal um einiges erhöhen können, da außer Black Hole Sun im Vergleich zur letzten Tour ordentlich durchgtauscht wurde.
Gelüftet war die Halle wirklich nicht schlecht, aber bei all den Kiffern auch dringend nötig, das hat echt genervt zeitweise.

ja genau, das stimmt. sehr schön gesagt. das mit dem setlist schreiben sollte er noch ein bisschen üben.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 23. Mai 2007 um 11:26
Es waren halt richtige Hänger drin, mir hat zwar der Übergang Sunshower zu Slaves and Builldozers nichts ausgemacht, da ich die beiden nochmal oder endlich hören wollte, aber krank war das schon.
Und gestern hat er ja sehr viele neue Lieder gespielt, halte ich bei solch einer wenig homogenen Mixtur an Musikstilen für gefährlich, da standen die Leute meist nur rum.

Erschreckenderweise hat es auch am meisten Beteiligung bei den Audioslave Sachen gegeben, wobei er mich dazu gebracht hat, mal wieder Wide Awake zu hören, denn die Akkustik Fassung war super und nicht mit der Studiofassung zu vergleichen, da blitzte der Cornell der Euphoria Tour auf, als der mal eben Boot Camp und Like Suicide auf der Akkustikgitarre anstimmte.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 23. Mai 2007 um 11:34
Das Konzert gestern war sehr, sehr gut. Der Mann hat wirklich alles gegeben auf der Bühne und ich persönlich fand die stimmliche Leistung im Mainset sehr stark, danach hat der Onkel zwar stimmlich abgebaut, aber wer will es ihm verdenken nach einem fast 2-stündigem Mainset. Der hat wirklich alle Knaller rausgehauen (allein die ganzen Soundgarden Songs waren das Eintrittsgeld wert).

Da der gute Mann insgesamt ca. 160 min. gespielt hat, gab es natürlich auch Schwachpunkte, zum einen der zu lange Akkustikteil bestehend aus fünf (?) Songs und  zum anderen die neuen Songs. Mir gefällt die neue Platte nicht und live gefallen mir die neuen Songs noch weniger, zudem gab es gestern zu viele davon. Die Songs sind größtenteils sowas von belanglos, geht gar nicht.

Natürlich kam die Karaoke-Band von CC nicht an die Originale von Soundgarden und Audioslave ran, trotzdem haben die Jungs ihren Job sehr gut gemacht, abgesehen vom mittelprächtigen Hunger Strike Backgroundgesang. Dafür gab es dann wieder andere Highlights, wie z.B. Loud Love und Slaves & Bulldozers , die wirklich nur gerockt haben.

Danke an dieser Stelle an Papa, der uns heil nach Hause gefahren hat, obwohl er fast am Lenkrad eingenickt ist!  ;)

Die Rückfahrt war super ätzend und ich bin jetzt auch total im Eimer, da ich nur drei Stunden geschlafen habe, aber egal. Der Aufwand hat sich gelohnt und es war auf jeden Fall wieder ein gelungener Abend mit den Jungs!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 23. Mai 2007 um 13:00
... Wide Awake ... die Akkustik Fassung war super und nicht mit der Studiofassung zu vergleichen...
das unterschreib ich. der song kam (in berlin) absolut weltklasse rüber...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 23. Mai 2007 um 13:50
die komplette Setlist von Berlin

I Am The Highway*
Scar On The Sky*
Can't Change Me*
Wide Awake*

*solo acoustic

waren das wirklich nur 4 Songs solo akustic, ich hätte schwören können, das waren mind. 5 oder 6
ist schon irgendwo Audiomaterial (ein torrent) aufgetaucht?

Doesn't Remind Me hat er solo begonnen, dann kam die Band wieder zurück...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 23. Mai 2007 um 15:16
hier gibts noch die nette Story der jungen Dame links neben mir in Berlin

http://www.chriscornell.com/boards/default.aspx?cid=292&tid=125533


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 23. Mai 2007 um 20:12
Die Setlist der Amsterdam Show (insgesamt 29 Stücke!)

- Spoonman
- Outshined
- Show Me How To Live
- Original Fire
- Say Hello To Heaven
- Hunger Strike
- You Know My Name
- No Such Thing
- Mission
- What You Are
- Rusty Cage
- Seasons

Acoustic Set

- I Am The Highway
- Scar On The Sky
- Wide Awake
- Can't Change Me
- Doesn't Remind Me (halfway)

- Loud Love
- Killing Birds
- Poison Eye
- Billy Jean
- Burden In My Hand
- JCP

Encore 1

- Arms Around Your Love
- Be Yourself
- Black Hole Sun

Encore 2

- Zero Chance
- Sunshower
- Slaves And Bulldozers


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Metalstef am 23. Mai 2007 um 23:26
einen Hammermäßigen Dank für die Bilder vom Konzert im Kesselhaus. Ich war nur für 2 Tage in Berlin und dachte mich laust der Affe, dass eines meiner größten Idole (selber Berufsmusiker (Sänger, Gitarrist bin) in Berlin auftritt. Karte vor der Tür und rein. Es war geil, geil und nochmals geil. meine Cam hatte keine Batterien mehr, hätte kotzen können, stand in der 2. Reihe. Danke noch mal für die Bilder aus der gleichen perspektive...

Grüße aus Dortmund

Stef


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 24. Mai 2007 um 09:11
huch, kein like a stone?! :o da wär ich wohl ziemlich traurig gewesen. ich war in berlin schon extrem nervös als das konzert immer länger und länger dauerte und der song noch immer nicht gespielt wurde...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 24. Mai 2007 um 09:19
@Crown

da haben wir also die Person,die die signierte Setlist abstaubte..Glück muss man haben  :o

@Holland

Slaves & Bulldozers wär in Berlin noch fein gewesen.Aber im großen und ganzen ist die Setlist ziemlich identisch find ich  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 24. Mai 2007 um 16:06
 Chris Cornell bei Live Earth in Hamburg (http://www.musikmarkt.de/site/start/il/1/bid/26546/ridtb/133/pid/1)

 :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 29. Mai 2007 um 16:53
In der aktuellen Visions Weekly gibts ein Konzert-Review zum Berliner-Gig.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: RoBSoN am 29. Mai 2007 um 17:19
Die Setlist der Amsterdam Show (insgesamt 29 Stücke!)

...


NEEEEEIIIINNNN! Fuck ich war doch in Amsterdam...  :'(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 29. Mai 2007 um 17:22
Die Setlist der Amsterdam Show (insgesamt 29 Stücke!)

...


NEEEEEIIIINNNN! Fuck ich war doch in Amsterdam...  :'(

Und wir hatten sogar noch eine Karte über.....


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: RoBSoN am 29. Mai 2007 um 17:24
das ist jetzt nicht dein ernst oder? :-[ :-X


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 29. Mai 2007 um 17:28
das ist jetzt nicht dein ernst oder? :-[ :-X

Doch, kein scheiß.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: RoBSoN am 29. Mai 2007 um 17:31
och menno...hat jemand zufällig einen Zeit-zurück-dreher zu Hause? Jetzt hat mir der Elefant den Tag versaut  ;)  :-*


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 31. Mai 2007 um 10:05
hmm, weiß jemand etwas von einem berlin-bootleg? irgendwie find ich keins... :'(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 31. Mai 2007 um 10:11
hmm, weiß jemand etwas von einem berlin-bootleg? irgendwie find ich keins... :'(

Bisher nicht, aber evtl. wird das Konzert (zum Teil) bei Radioeins demnächst ausgestrahlt. Mal abwarten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 31. Mai 2007 um 10:12
hmm, weiß jemand etwas von einem berlin-bootleg? irgendwie find ich keins... :'(
Ich suche auch noch...  ???


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 31. Mai 2007 um 10:17
ARTE hat einen großteil des Akustik Sets aufgenommen aus Berlin. Ob sie es austrahlen bzw. wann ist eine andere Frage.

Hätt ich einen schnelleren Inet Anschluß,würd ich euch gern mein komplettes Hunger Strike Vid aus Reihe Eins vorstellen  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 31. Mai 2007 um 12:20
ich habe auf den mir bekannten seiten auch noch nix gefunden :(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: schlimm (Torsten) am 25. Juni 2007 um 13:52
Also nach dem x-ten Durchgang von "Carry On" muss ich doch sagen, dass die Scheibe insgesamt mehr Licht als Schatten hat. Gut, bei 15 Songs ist auch schon der ein oder andere nicht ganz so gelungene Track dabei, aber eben auch das ein oder andere was gefällt. Unter dem Strich bleibt dann zwar nur guter Durchschnitt, ich hatte mir aber weniger erwartet.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 25. Juni 2007 um 19:42
Ich hab sie seit dem Wochenende auch hier, hatte aber noch keine Zeit um reinzuhören.

Eines steht nun jedenfalls fest: Herr bobafett, Sie schulden mir ein Bier!  ;D  :P


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 01. Juli 2007 um 12:44
Review ist jetzt online (http://www.musicheadquarter.de/v1/cd-reviews/chris-cornell-carry-on_340.html). Leider eine ziemliche Enttäuschung.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Foxy am 01. Juli 2007 um 14:04
Review ist jetzt online (http://www.musicheadquarter.de/v1/cd-reviews/chris-cornell-carry-on_340.html). Leider eine ziemliche Enttäuschung.

Treffendes Review, Thomas. Ich geh' mal davon aus, dass Du dem guten Chris die vier Punkte nur wegen seiner bisherigen Verdienste und seiner Stimme gegeben hast, denn das Album ist, um es deutlich zu sagen: totaler Schrott. Nach mehrmaligem Hören hab' ich mich heute entschieden, die CD in mein Regal zu schieben und nie mehr rauszuholen. Da waren die Audioslave-Scheiben wirklich gold gegen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mr.Bungle am 01. Juli 2007 um 15:21
Leider etwas enttäuschend das Album, kein Vergleich zum guten Euphoria Mourning


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 05. Juli 2007 um 19:11
Evtl. kommt Chris Cornell im August / September wieder nach Deutschland. Zumindest wurden heute schon mal drei UK Konzerte bekanntgegeben:

September 3rd, 2007 @ Roundhouse in London, UK
September 4th, 2007 @ Carling Academy in Birmingham, UK
September 5th, 2007 @ Rock City in Nottingham, UK


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: elvis am 06. Juli 2007 um 14:02
Übertragung des Konzertes vom 20.05.2007, Kesselhaus, Berlin am 16. Juli ab 23Uhr auf Radio 1 (http://www.radioeins.de/_/beitrag_jsp/key=beitrag_196619.html).


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 06. Juli 2007 um 20:44
Übertragung des Konzertes vom 20.05.2007, Kesselhaus, Berlin am 16. Juli ab 23Uhr auf Radio 1 (http://www.radioeins.de/_/beitrag_jsp/key=beitrag_196619.html).
#

eu,kann wer mitschneiden?  :-*


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JohnTheRevelator am 07. Juli 2007 um 16:12
Heute Abend spielt er ja erstmal in HH und das wird auf N24 übertragen, so hoffe ich.........

Das Album ist doch sehr gelungen, ein paar kleine Aussetzer sind zwar dabei, aber insgesamt schön durchzuhören.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 07. Juli 2007 um 17:23
Heute Abend spielt er ja erstmal in HH und das wird auf N24 übertragen, so hoffe ich.........

Das Album ist doch sehr gelungen, ein paar kleine Aussetzer sind zwar dabei, aber insgesamt schön durchzuhören.



Auf jeden Fall kann man es sich über den Livestream angucken.

http://liveearth.msn.com/concerts/Germany

Funktioniert bei mir nur mit IE anständig, aber was will man von MSN auch anderes erwarten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Low Light am 08. Juli 2007 um 20:27
Kam sein Auftritt im TV ?
hab sehr lang geguckt ...aber kein Chris??????????


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JohnTheRevelator am 09. Juli 2007 um 09:25
Hab leider auch nix gesehen, weiß einer genaueres? Setlist z.B.?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 09. Juli 2007 um 09:34
Hab leider auch nix gesehen, weiß einer genaueres? Setlist z.B.?

Kannst Du Dir hier ansehen: http://entimg.msn.com/i/ExperienceData/p1-7/us/x.htm?sh=LiveEarth&ep=le_hamburg

"You know my name"
"Arms around your Love"
"Wide Awake"
"Black Hole Sun"


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JohnTheRevelator am 09. Juli 2007 um 09:51
Danke für die schnelle Antwort!!


ist ja nicht viel, ich dachte er bekommt mehr Zeit. Hab Crowded House in Sydney gesehn, die hatten bestimmt ne Stunde.
Naja, hab ich ja nicht viel verpasst!



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Boomy am 09. Juli 2007 um 09:54
Danke für die schnelle Antwort!!


ist ja nicht viel, ich dachte er bekommt mehr Zeit. Hab Crowded House in Sydney gesehn, die hatten bestimmt ne Stunde.
Naja, hab ich ja nicht viel verpasst!



Da muss ich zustimmen, und zwar auch in qualitativer Hinsicht. Habs mir gerade angesehen/angeschaut und bin immer wieder enttäuscht wenn ich CC live höre - er kommt stimmlich einfach nicht ansatzweise an seine Studiostimme ran. Da ist Eddie schon besser.

Bin ja mal gespannt auf die Radioübertragung des Berlin-Konzertes nächste Woche.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. Juli 2007 um 09:54
Das waren je Konzertort nur einige wenige Bands die mehr als 3-4 Lieder gespielt haben, ansonsten war jeder Künstler für diese handvoll Lieder auf der Bühne.

Hinsichtlich der Stimme, die liegt aber qualitativ auch einiges über Eddie und ist allein deswegen schon wesentlich schwieriger Live so hinzubekommen wie auf CD.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Boomy am 09. Juli 2007 um 09:59
Das waren je Konzertort nur einige wenige Bands die mehr als 3-4 Lieder gespielt haben, ansonsten war jeder Künstler für diese handvoll Lieder auf der Bühne.

Hinsichtlich der Stimme, die liegt aber qualitativ auch einiges über Eddie und ist allein deswegen schon wesentlich schwieriger Live so hinzubekommen wie auf CD.

Das stimmt schon. Im Studio halte ich ihn für den besten Rock-Sänger aller Zeiten. Und es ist mir schon klar, dass man das i.d.R. nicht live reproduzieren kann. Aber mal angenommen, ich würde seine Studiosachen gar nicht kennen und ihn dann live hören, dann würde ich doch nicht im Traum daran denken, dass da ein Jahrhundertsänger singt.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Jimmy The Exploder am 09. Juli 2007 um 10:01
Das waren je Konzertort nur einige wenige Bands die mehr als 3-4 Lieder gespielt haben, ansonsten war jeder Künstler für diese handvoll Lieder auf der Bühne.

Hinsichtlich der Stimme, die liegt aber qualitativ auch einiges über Eddie und ist allein deswegen schon wesentlich schwieriger Live so hinzubekommen wie auf CD.

Das stimmt schon. Im Studio halte ich ihn für den besten Rock-Sänger aller Zeiten. Und es ist mir schon klar, dass man das i.d.R. nicht live reproduzieren kann.


@ boomy und boba
warum? weil er nen netten vibrato einbaut?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 09. Juli 2007 um 10:06
Das waren je Konzertort nur einige wenige Bands die mehr als 3-4 Lieder gespielt haben, ansonsten war jeder Künstler für diese handvoll Lieder auf der Bühne.

Hinsichtlich der Stimme, die liegt aber qualitativ auch einiges über Eddie und ist allein deswegen schon wesentlich schwieriger Live so hinzubekommen wie auf CD.

Ohh boba da hast Du was angefangen... Bin mal gespannt wie Du da wieder raus kommst  :P


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Boomy am 09. Juli 2007 um 10:10
Oh, ist schwer zu beschreiben, warum man einen Sänger mag oder nicht mag.

Ich mag seine Stimme schon mal, aber für meine eigentliche Begeisterung sorgen die hohen Passagen, in denen er mehr schreit als singt (vor allem auf dem Temple of the Dog Album - für mich das best-gesungene Album aller Zeiten).

Aber nirgends gehen die Geschmäcker mehr auseinander als bei Sängern.

Und der Eddie ist auch locker in meinen Top5 der Sänger ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Jimmy The Exploder am 09. Juli 2007 um 10:20
Oh, ist schwer zu beschreiben, warum man einen Sänger mag oder nicht mag.

Ich mag seine Stimme schon mal, aber für meine eigentliche Begeisterung sorgen die hohen Passagen, in denen er mehr schreit als singt (vor allem auf dem Temple of the Dog Album - für mich das best-gesungene Album aller Zeiten).

Aber nirgends gehen die Geschmäcker mehr auseinander als bei Sängern.

Und der Eddie ist auch locker in meinen Top5 der Sänger ;)

soooo leicht kommste nicht davon! ;) ihr redet von qualität des gesangs...da interessiert mich schon sehr, wie man die ausmacht.  >:D ;-P
und dann interessiert mich auch, warum man das live nicht hinbekommen sollte...UND, warum der chris live immer so extrem abkackt, wo er doch so qualitativ gut ist ;D

mal im ernst, ich finde CC´s stimmchen und wie er es verarbeitet hochinteressant. das ganze ist ein hoher level. allerdings unterstell ich einfach mal die schlechtere Produktion der PJ alben. ich verweise mal auf so einige 1998´er sachen von eddie...LOTL, sagen wir "go". die Höhen sind da ebenso clean wie angezerrt genialst gesungen. und wenn man genau hinhört...(manchmal) sogar mit vibrato ;D
wobei man natürlich sagen muss, dasss eddie mit seinem druckvollen stil anders singt (und singen kann aus anatomischen gegebenheiten heraus) als cornell. der kann sich einfach nicht so viel erlauben. imo sieht man sowieso die "qualität" des gesangs ausschließlich live. wer kann schon die studio sachen wirklich einschätzen?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 09. Juli 2007 um 10:20
Oh, ich hatte vergessen, daß dies das Pearl Jam Forum ist, aber ich dachte man darf trotzdem andere Götter haben.

Aus der Nummer muß ich aber nicht rauskommen, da ich Chris Cornell einfach für den besseren Sänger halte.
Qualitativ mache ich persönlich das an der wesentlich größeren Spannbreite des Stimmvolumens fest.

Die Qualität seines Gesangs kann man ansonsten gut auf dem MSN Mitschnitt hören und sehen und ich konnte mich selber davon in Holland überzeugen obwohl ich es nach den verkackten Audioslave Auftritten nicht mehr glauben wollte, da dessen Stimme eigentlich durch diese Hochton Schreierei völlig im Eimer ist.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Jimmy The Exploder am 09. Juli 2007 um 10:35
Oh, ich hatte vergessen, daß dies das Pearl Jam Forum ist, aber ich dachte man darf trotzdem andere Götter haben.

nein, darf man nicht.  ;)

Aus der Nummer muß ich aber nicht rauskommen, da ich Chris Cornell einfach für den besseren Sänger halte.
Qualitativ mache ich persönlich das an der wesentlich größeren Spannbreite des Stimmvolumens fest.

Die Qualität seines Gesangs kann man ansonsten gut auf dem MSN Mitschnitt hören und sehen und ich konnte mich selber davon in Holland überzeugen obwohl ich es nach den verkackten Audioslave Auftritten nicht mehr glauben wollte, da dessen Stimme eigentlich durch diese Hochton Schreierei völlig im Eimer ist.

was sie aber nicht sein dürfte.


naja, egal...wie boomy sagt...das ist warscheinlich zu subjektiv. letztlich fehlt uns das fachwissen um hier ne fundierte diskussion zu führen, wie man die qualität einer stimme definiert (jaja, Volumen, Tonumfang, Intonation sind objektiv...nur gemessen hab ich noch nicht  :P). möglicherweise geht das ja aber auch gar nicht  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 09. Juli 2007 um 10:47
Ich halte CC auch für einen unglaublichen guten Sänger und mit einem Album wie Temple of the Dog hat er eine kaum erreichbare Meßlatte gesetzt
(wie boomy schon erwähnte).
Bei der Breite seiner stimmlichen Möglichkeiten geht leider "live" das Eine oder Andere schonmal daneben, was ich persönlich sehr schade finde.
Da wäre meiner Meinung nach manchmal weniger mehr ! Siehe Eddie  ;)

@ grade gefunden: "Platz zwölf bei den "22 beeindruckendsten Stimmen der Welt", vor David Bowie"

http://www.videothek.us/index.php?_function=detail&Tag=&Dienst_ID=23&Artikel_ID=186753


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 10. Juli 2007 um 07:51
Übertragung des Konzertes vom 20.05.2007, Kesselhaus, Berlin am 16. Juli ab 23Uhr auf Radio 1 (http://www.radioeins.de/_/beitrag_jsp/key=beitrag_196619.html).

das ist doch endlich mal eine gute Nachricht :)
ob das wohl komplett ist?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: elvis am 10. Juli 2007 um 08:23
Übertragung des Konzertes vom 20.05.2007, Kesselhaus, Berlin am 16. Juli ab 23Uhr auf Radio 1 (http://www.radioeins.de/_/beitrag_jsp/key=beitrag_196619.html).
ob das wohl komplett ist?

die liste (http://www.radioeins.de/_/musik/suchebeitrag_jsp/activeid=25.html) mit sommernachtskonzerten bei radio1 ist noch nicht vollständig...und momentan auch etwas panne.
amy winehouse am 19.juni?! das muss ein tippfehler sein.
ob es vollständig ist kann man wohl schwer voraussagen.
dafür müsste man wissen wie lang das berlinkonzert damals ging.
wenn aber radio1 für den abend dann nur chris cornell im programm hat, ist das ein anzeichen dafür das es wohl komplett ist.
bei zwei konzertübertragungen am abend spricht das meist für ein entweder kurzes set damals oder eben für eine vom sender/künstler gekürzte aufzeichnung.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 10. Juli 2007 um 10:50
das Konzert ging 2h 20 min
ich habe leider keine Sendezeit (also wie lange die Sendung geht) gefunden ...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: elvis am 10. Juli 2007 um 11:25
das Konzert ging 2h 20 min
ich habe leider keine Sendezeit (also wie lange die Sendung geht) gefunden ...

sendezeit ist von 23-1uhr.
von daher wirds wohl nicht komplett sein.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 10. Juli 2007 um 22:15
Check out Chris Cornell's Walmart Soundcheck Performance!

http://soundcheck.walmart.com/chriscornell.html


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Boomy am 16. Juli 2007 um 16:22
Zur Erinnerung. Heute, 23 Uhr, Radio Eins (http://www.radioeins.de/), das Berlin Konzert. Zumindest das meiste davon. Freu  :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 16. Juli 2007 um 18:43
Hoffentlich schneidet jemand mit, ich werds leider nich hören können. Hätte gern ne Erinnerung an diesen geilen Abend...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Boomy am 17. Juli 2007 um 00:00
Mitschneiden konnte ich leider nicht.

Aber es war schon sehr gut!

War das einer von uns Vaflern der sich Say Hello to Heaven gewünscht hat (laut Moderator hatte sich das einer aus der ersten Reihe gewünscht).



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 17. Juli 2007 um 00:10
Mitschneiden konnte ich leider nicht.

Aber es war schon sehr gut!

War das einer von uns Vaflern der sich Say Hello to Heaven gewünscht hat (laut Moderator hatte sich das einer aus der ersten Reihe gewünscht).



Soweit ich mich erinnern kann, wurde das mehrmals von jemandem da vorne gerufen, worauf Chris so ungefähr geantwortet hat "Sure, I will." Dann hat es wohl die selbe Person auf einen Zettel geschrieben und Chris gegeben, woraufhin er es dann bei den Encores mit eingebaut hat. Laut Setlist wurde dafür She'll Never Be Your Man gestrichen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 27. Juli 2007 um 13:08
hat zufällig jemand das Radiokonzert mitgeschnitten?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 27. Juli 2007 um 14:57
hat zufällig jemand das Radiokonzert mitgeschnitten?

Sieht leider nich so aus. Zumindest ist bisher noch nichts aufgetaucht. Vielleicht mal direkt an RadioEins wenden?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 06. August 2007 um 23:32
Bei TradersDen ist jetzt der RadioEins-Mitschnitt erhältlich.  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: kati215 am 07. August 2007 um 07:33
Danke  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 07. August 2007 um 09:58
Bei TradersDen ist jetzt der RadioEins-Mitschnitt erhältlich.  :)

saugoil!  :D Thx!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 13. August 2007 um 17:00
Es geht schon wieder los, Chris ist an der Stimme erkrankt und die Ärzte haben ihm 10 Tage Pause verordnet, so daß die Konzerte in Polen, Österreich und Ungarn erst einmal ausfallen.
Bin dann mal gespannt ob der nächste Woche wirklich in Belgien aufschlägt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 13. August 2007 um 17:19
... und auf dem Highfield. Wäre schon schade, wenn er das absagen müßte.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 16. August 2007 um 18:41
Ich muss hier einfach nochmal loswerden, was für ein Meisterwerk Euphoria Morning ist! Bin total auf dem Trip und das schon lange. Das Album hat keinen schwachen Song! Weiß einer, ob When I`m Down mal gespielt worden ist?

Aber auch das neue ist auf jedenfall gut. Außer Safe and Sound finde ich keinen schwachen Song auf der CD und daneben Perlen wie Poison Eye, No Such Thing, oder Killing Birds.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 16. August 2007 um 18:51
Ich muss hier einfach nochmal loswerden, was für ein Meisterwerk Euphoria Morning ist! Bin total auf dem Trip und das schon lange. Das Album hat keinen schwachen Song! Weiß einer, ob When I`m Down mal gespielt worden ist?

Aber auch das neue ist auf jedenfall gut. Außer Safe and Sound finde ich keinen schwachen Song auf der CD und daneben Perlen wie Poison Eye, No Such Thing, oder Killing Birds.
Dann bist Du ja mit Nicole und Bobafett in guter Gesellschaft.  :)
Ich persönlich fand EM textlich zwar sehr stark, konnte mich aber musikalisch nie so richtig damit anfreunden (im Gegensatz zu meiner Ex-Freundin, die fand's ganz toll...). Carry On gefällt mir musikalisch zwar ganz gut, klingt dann aber auch zu oft belanglos und uninspiriert - da fehlt trotz guter Produktion irgendwie der letzte Schliff. Chris sollte sich IMO wieder mehr vom "Mainstream" entfernen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 17. August 2007 um 13:44
Insgesamt hab ich mir vom Album mehr versprochen.  Fehlt irgendwie noch ein Duett mit Bon Jovi oder Nickelback. Das Video zu " Arms around you love " ist schon nah dran!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 07. Oktober 2007 um 21:53
Auf der MySpace Seite (http://www.myspace.com/chriscornell) von Chris Cornell kann man sich den Auftritt vom Pukkelpop Festival in Belgien anhören.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: -christian am 31. Januar 2008 um 18:32
Das Schweden Konzert will ich haben!!

- Doesn't Remind Me
- Like A Stone
- Wide Awake
- Fell On Black Days
- Billie Jean
- Be Yourself
- Redemption Song / (What's So Funny 'Bout) Peace Love And Understanding
- Original Fire
- All Night Thing
- Black Hole Sun
- Thank You (Led Zeppelin)
 - Call Me A Dog
Ist zwar schon ewig her, aber ich hab die Scheibe grad nochmal gehört und frage mich, ob das wirklich die komplette Setlist war?! Ich hab da so ein, zwei Stellen die sich so dermaßen geschnitten anhören, als ob da was fehlt. Find dazu aber nix im Netz. Weiss da einer mehr?!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 31. Januar 2008 um 18:48
Das Schweden Konzert will ich haben!!

- Doesn't Remind Me
- Like A Stone
- Wide Awake
- Fell On Black Days
- Billie Jean
- Be Yourself
- Redemption Song / (What's So Funny 'Bout) Peace Love And Understanding
- Original Fire
- All Night Thing
- Black Hole Sun
- Thank You (Led Zeppelin)
 - Call Me A Dog
Ist zwar schon ewig her, aber ich hab die Scheibe grad nochmal gehört und frage mich, ob das wirklich die komplette Setlist war?! Ich hab da so ein, zwei Stellen die sich so dermaßen geschnitten anhören, als ob da was fehlt. Find dazu aber nix im Netz. Weiss da einer mehr?!

Siehe in diesem Thema, das war ein Radiomittschnitt, das werden die Werbepausen sein, die man gekonnt rausgeschnitten hat, ansonsten ist dies das komplette Konzert.

Zitat
Local radio station Bandit Rock 106-3 will broadcast the concert this Friday (Sept. 15) at 3:00 p.m. (CET) and also this Sunday (Sept. 17) at 8:00 p.m. (CET). The program can be heard live via the station's web site, www.bandit1063.com (click the link "LYSSNA LIVE"), where a podcast containing an interview with Chris Cornell will be available as well.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: -christian am 31. Januar 2008 um 19:45

Siehe in diesem Thema, das war ein Radiomittschnitt, das werden die Werbepausen sein, die man gekonnt rausgeschnitten hat, ansonsten ist dies das komplette Konzert.
Das ist gut möglich. Da hat der alte öffentlich-rechtliche Radiohörer -christian mal nicht dran gedacht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 15. Februar 2008 um 11:26
Chris Cornell wird dieses Jahr beim Werchter Festival spielen.

Click (http://www.chriscornell.com/news/default.aspx?nid=9676)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 16. Februar 2008 um 22:36
Und weiter gehts.
am 23.06. ist er in Limburg(Holland)

http://www.013web.nl/ProgrammaDetail.asp?color=FF330&id=2366

Da können wir uns ja auf noch ein paar nette Termine freuen.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 19. Februar 2008 um 10:18
Da können wir uns ja auf noch ein paar nette Termine freuen.

Und hier der nächste:
6. Juli Rock in Rio (Madrid)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 19. Februar 2008 um 16:37
Da können wir uns ja auf noch ein paar nette Termine freuen.

Und hier der nächste:
6. Juli Rock in Rio (Madrid)

Und noch einer:
03.06 in Luxembourg-City laut kartenhaus.de


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: R.Harmsdorf am 20. Februar 2008 um 14:25
Termine
-------
    So. 01.06.2008  Köln / Live Music Hall
    Sa. 07.06.2008  Nürburgring / Rock-am-Ring
    So. 08.06.2008  Nürnberg / Rock-im-Park
    Di. 10.06.2008  Hamburg / Markthalle
    Mi. 11.06.2008  Berlin / Postbahnhof



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 20. Februar 2008 um 15:31

    So. 01.06.2008  Köln / Live Music Hall
   

Ich könnte genau einen Tobsuchtsanfall bekommen, das es ausgerechnet der einzige Termin im Juni ist, an dem ich auf gar keinen Fall kann  :o


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Pascal am 20. Februar 2008 um 15:50
Wo finde ich denn den Termin für das besagte Konzert in Köln bzw. wo ordere ich die Karten ?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 20. Februar 2008 um 15:51
Di. 10.06.2008  Hamburg / Markthalle
Mi. 11.06.2008  Berlin / Postbahnhof
und ich fahr wieder mal nach deutschland... :D

traumhaft: 2006 pj-euro-tour, 2007 pj-euro-tour + 1 x cornell, 2008 cornell-euro-tour, 2009 stp-euro-tour? ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 20. Februar 2008 um 17:41
Am Nova Rock spielt er auch, sehr ärgerlich, in Österreich spielen groartige Bands/Künstler nur mehr Festivals!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 20. Februar 2008 um 17:59
Wo finde ich denn den Termin für das besagte Konzert in Köln bzw. wo ordere ich die Karten ?

Würde ich auch gern wissen!
Das sind HAMMER Neuigkeiten, suche seit knapp einer Woche jeden Tag nach Konzerten von ihm in meiner Nähe, wo außer das in Limburg/NL nix dabei war, und jetzt das!!! Yeah!

Er spielt auch beim Fields of Rock in den Niederlanden... Wohl ein kleiner Holland-Fan, der Gute ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: evilA am 20. Februar 2008 um 18:26
Beim Pinkpop in Holland (30.5.-1.6.) ist er für den Freitagabend bestätigt.
Und wir fahren hin - juhuuu!
Übrigens: wer da auch hin will: in der ersten Viertelstunde wurden bereits 10.000 Tickets verkauft (letzten Samstag) und es sind wohl schon richtig viele Tickets übern Tisch gegangen (na ja, bei RATM, Metallica und den Foo Fighters auch kein Wunder).
Ich seh Euch!  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 20. Februar 2008 um 18:32
Wo finde ich denn den Termin für das besagte Konzert in Köln bzw. wo ordere ich die Karten ?

Würde ich auch gern wissen!
Das sind HAMMER Neuigkeiten, suche seit knapp einer Woche jeden Tag nach Konzerten von ihm in meiner Nähe, wo außer das in Limburg/NL nix dabei war, und jetzt das!!! Yeah!

Er spielt auch beim Fields of Rock in den Niederlanden... Wohl ein kleiner Holland-Fan, der Gute ;)

Hier bitte schauen (http://www.chriscornell.org.uk/tour.htm)

Beim Pinkpop in Holland (30.5.-1.6.) ist er für den Freitagabend bestätigt.
Und wir fahren hin - juhuuu!
Übrigens: wer da auch hin will: in der ersten Viertelstunde wurden bereits 10.000 Tickets verkauft (letzten Samstag) und es sind wohl schon richtig viele Tickets übern Tisch gegangen (na ja, bei RATM, Metallica und den Foo Fighters auch kein Wunder).
Ich seh Euch!  ;D

Und die Queens nicht vergessen, ist aber bisher bestes Fetsival dieses Jahr.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: MonsterInTheParasol am 20. Februar 2008 um 19:04
mist, rock am ring punktet damit nochmal richtig gegen sosi. und zum ring kann ich leider nicht :/


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 20. Februar 2008 um 21:05
Die Tourdaten stehen auch auf der MLK (http://www.mlk.com/artists/425/tours/765) Seite.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 20. Februar 2008 um 21:11
Die Tourdaten stehen auch auf der MLK (http://www.mlk.com/artists/425/tours/765) Seite.

Boah sind deren Pressetexte schlecht, "Legendäre Auftritte in Hamburg, Köln und Berlin".

Sind Auftritte  nicht erst hinterher möglicherweise legendär?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Pascal am 22. Februar 2008 um 09:59
Also entweder bin ich zu dusselig oder......

Wo der Herr Cornell gastiert ist ja jetzt bekannt, aber wo ordere ich Karten für Köln ?
Ich kann echt nix finden im einschlägigen VVK !

Wer weiß etwas was ich nicht weiß ?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 22. Februar 2008 um 11:53
Also entweder bin ich zu dusselig oder......

Wo der Herr Cornell gastiert ist ja jetzt bekannt, aber wo ordere ich Karten für Köln ?
Ich kann echt nix finden im einschlägigen VVK !

Wer weiß etwas was ich nicht weiß ?


Der Verkauf hat einfach noch nicht begonnen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 22. Februar 2008 um 13:42
Wer weiß etwas was ich nicht weiß ?

Geduld ist eine Tugend, junger Padawan.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Pascal am 22. Februar 2008 um 14:00
Darf ich Obi- Wan Kenobi zu Dir sagen ?  :-*


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 22. Februar 2008 um 16:07
Lt. dem Concertteam NRW beginnt der VVK. voraussichtlich am 26.02.08.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 23. Februar 2008 um 13:06
Lt. dem Concertteam NRW beginnt der VVK. voraussichtlich am 26.02.08.

Waren das nicht die, die das Pearl Jam Konzert in Düsseldorf so genial organisiert haben?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Herr H. am 23. Februar 2008 um 13:52
Lt. dem Concertteam NRW beginnt der VVK. voraussichtlich am 26.02.08.
Waren das nicht die, die das Pearl Jam Konzert in Düsseldorf so genial organisiert haben?

Hehe, so isses. Und weil's so schön war, hier noch mal mein Lieblingszitat seinerzeit aus der WZ (http://www.wz-newsline.de/?redid=163603):

"Gleiches gelte für die Vorgänge am Eingang. Schuld habe aber das Concert Team NRW. „Der Veranstalter hat jede Eintrittskarte einzeln gescannt. Leider waren aber nur sechs Scanner für 11 000 Karten vor Ort."

Da kann man für den Kölntermin von Chris nur hoffen, dass die Sause nicht von der Live Music Hall irgendwo andershin verlegt wird!!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 25. Februar 2008 um 18:24
Weiß man etwas bezüglich der Preise?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 25. Februar 2008 um 18:27
Weiß man etwas bezüglich der Preise?

Die Karten für Tilburg kosten ca. 35,- EUR. Von daher rechne ich mit einem ähnlichen Preis für die Deutschland Daten (eher noch ein bisschen höher).


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 25. Februar 2008 um 18:35
Weiß man etwas bezüglich der Preise?

Die Karten für Tilburg kosten ca. 35,- EUR. Von daher rechne ich mit einem ähnlichen Preis für die Deutschland Daten (eher noch ein bisschen höher).

Danke für die Info.
Das ist ja auf alle Fälle im Rahmen, da lohnt es sich ja drüber nachzudenken, ob ich Köln noch auf Berlin draufpacke.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 26. Februar 2008 um 19:31
Weder bei eventim.de noch bei kartenhaus.de sind heute Karten in den VVK gegangen. Mal wieder ein Fehler des concertteams da, na das fängt ja wieder gut an.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 26. Februar 2008 um 19:58
Weder bei eventim.de noch bei kartenhaus.de sind heute Karten in den VVK gegangen. Mal wieder ein Fehler des concertteams da, na das fängt ja wieder gut an.

Stimmt nicht ganz. In der Info stand voraussichtlich.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 28. Februar 2008 um 14:53
Ich habe mal ne Mail an die koka36 geschrieben, wann der Vorverkauf beginnt und habe die Antwort erhalten, das sei "nicht zu ersehen".


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 08. März 2008 um 11:33
Die Tickets sind bei eventim.de im VVK!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 08. März 2008 um 11:35
Und der Preis ist sogar noch ziemlich human mit 32,- EUR.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 08. März 2008 um 15:15
Und der Preis ist sogar noch ziemlich human mit 32,- EUR.

Berlin sogar noch ein Euro billiger. ;)

Wie schnell war Berlin letztes Jahr eigentlich ausverkauft? Ich überlege nämlich noch, ob ich neben Berlin noch nach Köln gehen soll, weiß aber nicht, wie schnell ich mich da entscheiden sollte.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: barf bag am 08. März 2008 um 15:40
Wie schnell war Berlin letztes Jahr eigentlich ausverkauft?

Ich glaub es gab sogar noch Karten an der Abendkasse.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 08. März 2008 um 16:13
Wie schnell war Berlin letztes Jahr eigentlich ausverkauft?

Ich glaub es gab sogar noch Karten an der Abendkasse.

Danke.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 08. März 2008 um 19:50
Karten für Köln sind bestellt! :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 26. März 2008 um 22:41
Chris Cornell ist momentan in Südafrika und überschlägt sich was die Landschaft, Leute und die Konzerte angeht, da bin ich mal gespannt, ob er Eddie anstecken kann beim nächsten Treffen in Seattle und die Jungs doch noch da aufschlagen.

blog (http://blog.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendID=106890901&blogID=370762929)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mr.Bungle am 27. März 2008 um 22:43
wohl der letzte Sargnagel für Chris Cornell im Tal der absoluten seelenlosen Bedeutungslosigkeit, mir blutet das Herz:

------------------------------------------------------
27 March 2008

Chris appeared on Ryan Seacrest's radio show this morning via phone and was joined by producer Timbaland, who's produced his forthcoming album. He described the music as a "radical departure" which defied genre and the most enjoyable work he's done in "maybe 12 years"; Timbaland said it was "the best work I've done in my career" and that Chris would be the first rock star to be heard within a club context. Chris also talked about the American Idol affair and sad he'd enjoyed David Cook's performance of his arrangements of Billie Jean - he still hasn't had any feedback from songwriter Michael Jackson, though!

The entire interview with Ryan Seacrest can now be downloaded direct from kiisfm.com here (thanks PJfreak), and here's a feature about the album announcement from People magazine.
------------------------------------------------------
www.chriscornell.org.uk/news.htm

Was sich mit Carry On zart angedeutet hat nimmt nun wohl schreckliche Züge an, Chris droht damit zur Karrikatur seiner selbst zu werden, ich befürchte ganz schlimmes... hoffenlich gehen die Festplatten mit den Aufnahmen noch zufällig irreparabel kaputt, bevor das Album rauskommt, sonst muss ich echt heulen... das klingt ganz ganz schlimm...  :'( :'( :-[ :-[


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 27. März 2008 um 22:46
Hör's Dir doch erstmal an?!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 27. März 2008 um 22:52
Das kann ja was werden... der Herr Timbaland hat jeden 3ten "Hit" der im Alltagsradio zu hören ist und diese Songs haben alle den gleichen Beat. Ich lass mich mal überraschen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mr.Bungle am 27. März 2008 um 22:57
Hör's Dir doch erstmal an?!

Das werde ich natürlich tun, allerdings finde ich Timbaland und seinen unsäglichen Radio-Club-Chart-Sound einfach total bescheiden... wenn er auch noch von "rock artist in club context" spricht, dann wird mir ganz übel in der Magengegend...
wenn er schon was neues ausprobieren will, hätte er sich nicht wenigstens als Producer Dan The Automator oder von mir aus El-P oder so suchen können????
Wieso ausgerechnet diese NULL Timbaland.... Ich habe das Bild und den Ton dazu vor dem geistigen Auge/Gehör: Chris als männliche Version von Nelly Furtado, ich muss aufs Klo und kotzen... :-X


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 27. März 2008 um 23:49
Hör's Dir doch erstmal an?!

Das werde ich natürlich tun, allerdings finde ich Timbaland und seinen unsäglichen Radio-Club-Chart-Sound einfach total bescheiden... wenn er auch noch von "rock artist in club context" spricht, dann wird mir ganz übel in der Magengegend...
wenn er schon was neues ausprobieren will, hätte er sich nicht wenigstens als Producer Dan The Automator oder von mir aus El-P oder so suchen können????
Wieso ausgerechnet diese NULL Timbaland.... Ich habe das Bild und den Ton dazu vor dem geistigen Auge/Gehör: Chris als männliche Version von Nelly Furtado, ich muss aufs Klo und kotzen... :-X

Schon mal die neueste Björk CD gehört? oder was er mit M.I.A. gemacht hat? Oder den ein oder anderen, komplett durchgeknallten Missy Elliot Track?

Mag schon sein, dass der gute Mann zuviel macht, aber der hat auch seine Höhepunkte.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mr.Bungle am 27. März 2008 um 23:59
Die Höhepunkte sind aber bei dieser Fließbandproduktion, die er betreibt, sehr sehr rar gesät... und die von dir erwähnten sind keine Rock-Acts... schonmal seine Hives-Kollaboration gehört? Total missraten und miserabel das Ding... oder willst einen Cornell mit MIA Sound hören?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 28. März 2008 um 00:20
schonmal seine Hives-Kollaboration gehört? Total missraten und miserabel das Ding...

Was aber auch an den Hives liegen könnte.... und zumindest klingt das neue Album nicht exakt wie alle anderen davor, das sei mal dahingestellt wessen Verdienst das ist

oder willst einen Cornell mit MIA Sound hören?

Wieso nicht? Cornell hat in seiner Karriere mit Soundgarden und Solo genug geile Rockscheiben rausgebracht. Der kann stillistisch ruhig mal auf den Putz hauen und sich nix scheissen. Die Modern Rock-Mainstreamradiovorhöllle hat er ja bereits mit dem letzten Album betreten, von daher bin ich gespannt ob er nochmal was reißt und find das ganze Projekt eher spannend.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mr.Bungle am 28. März 2008 um 00:36
Das ist ja alles schön und gut, ich würde mich ja gerne vom Gegenteil überzeugen lassen, bin für alle Genres offen (höre ja nicht nur Rock), nur traue ich es leider weder dem einen noch dem anderen zu... Ich denke nicht dass Chris Cornell die Wandlungsfähigkeit und den kreativen Biss zB eines Mike Patton besitzt, um sich traumwandlerisch durch verschiedene Genres zu manövrieren (siehe Patton's Peeping Tom, welches ich sehr stark finde)... Chris hat schon seit langem nicht ausserordentlich vor Kreativität gestrotzt - ja sogar mit Carry On den kreativen Tiefpunkt erreicht - und ich glaube nicht, dass ausgerechnet Hit- und Fließbandproducer Timbaland ihm da raushelfen wird... wenn er das bei den Hives nicht schafft, wieso sollte er bei einem offensichtlich zur Zeit uninspirierten Cornell? das neue Björk Album kenne ich zwar nicht, aber ich halte zB die von dir genannte Missy Elliot für total überbewertet...
Wenn was gutes dabei rauskommt, bin ich der erste der aufatmet und sich freut... ich bin auch normalerweise nicht der Typ, der seine Lieblingsmusiker vorschnell kritisiert oder vorab Skepsis äußert, aber hier läuten die Alarmglocken bei mir...

Es geht mir auch nicht darum, dass Cornell das Genre wechselt, das ist ja an sich spannend, nur hätte er das mit anderen Produzenten tun sollen... nach einer Mainstreamrock-Platte mit DEM führenden Charts-Producer zu arbeiten, also ich weiß nicht... alles andere als ein totaler Mist würde mich wirklich überraschen


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 28. März 2008 um 11:16
Na Gott sei Dank seh ich ihn jetzt noch auf der Tour, da wird mir dieser Timberland-Müll wohl hoffentlich erspart bleiben...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 15. April 2008 um 21:02
Die Europa Tour von Chris Cornell wird verschoben:

Zitat
CHRIS CORNELL POSTPONES EUROPEAN TOUR UNTIL FALL 2008

THIRD SOLO ALBUM PRODUCED BY TIMBALAND DUE OUT IN SEPTEMBER ON INTERSCOPE RECORDS

Los Angeles, CA – Chris Cornell has postponed his upcoming European Tour, originally slated to begin in Holland on May 31st, until the Fall. The acclaimed, multi-platinum former lead singer of Soundgarden and Audioslave is holed up in the studio with super producer Timbaland, continuing work on his third solo CD, tentatively slated for a September 2008 release on Interscope Records.

"Due to an extended recording schedule, I will be able to perform in front of my European fans a few months later than expected. With that said, I plan on touring extensively through Europe and the rest of the world through 2008-2009," said Cornell.

In the meantime, Chris has recorded a special message for his fans, accessible on chriscornell.com.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 15. April 2008 um 21:45
Die Europa Tour von Chris Cornell wird verschoben:

Zitat
CHRIS CORNELL POSTPONES EUROPEAN TOUR UNTIL FALL 2008

THIRD SOLO ALBUM PRODUCED BY TIMBALAND DUE OUT IN SEPTEMBER ON INTERSCOPE RECORDS

Los Angeles, CA – Chris Cornell has postponed his upcoming European Tour, originally slated to begin in Holland on May 31st, until the Fall. The acclaimed, multi-platinum former lead singer of Soundgarden and Audioslave is holed up in the studio with super producer Timbaland, continuing work on his third solo CD, tentatively slated for a September 2008 release on Interscope Records.

"Due to an extended recording schedule, I will be able to perform in front of my European fans a few months later than expected. With that said, I plan on touring extensively through Europe and the rest of the world through 2008-2009," said Cornell.

In the meantime, Chris has recorded a special message for his fans, accessible on chriscornell.com.
Einfach lächerlich, letztes Jahr Einziges Österreich Konzert kurzfristig abgesagt und einen Ersatz versprochen und jetzt das auch noch.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 15. April 2008 um 23:09
Super Neuigkeiten...  >:( Bin ma gespannt wann die ersten feststehenden Ersatzdaten kommen...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 16. April 2008 um 07:47
wo und wie kann ich denn meine hamburg-tickets zurückgeben?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 16. April 2008 um 13:42
Was für eine Riesenscheiße! Mal schön nen Zug nach Berlin gebucht, klasse!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 16. April 2008 um 17:35
wo und wie kann ich denn meine hamburg-tickets zurückgeben?

Da wo Du sie auch gekauft hast. Aber eventim und mlk scheinen noch gar nichts von der Absage zu wissen. Also abwarten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 16. April 2008 um 18:14
wo und wie kann ich denn meine hamburg-tickets zurückgeben?

Musst nichts zurückgeben - Ich habe beschloßen anstelle von Chris am gleichen Tag eine Nackt-Lesung seiner Songtexte in der Markthalle zu machen. Karten haben bestand! Wer mit Brustbeutel oder Nuttentäschchen ankommt erhält freien Eintritt


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mrs. A am 16. April 2008 um 20:22
wo und wie kann ich denn meine hamburg-tickets zurückgeben?

Musst nichts zurückgeben - Ich habe beschloßen anstelle von Chris am gleichen Tag eine Nackt-Lesung seiner Songtexte in der Markthalle zu machen. Karten haben bestand! Wer mit Brustbeutel oder Nuttentäschchen ankommt erhält freien Eintritt

Gebongt. Ich bin dann die, die sich fremdschämenderweise in der Ecke rumdrückt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 16. April 2008 um 20:32
wo und wie kann ich denn meine hamburg-tickets zurückgeben?

Musst nichts zurückgeben - Ich habe beschloßen anstelle von Chris am gleichen Tag eine Nackt-Lesung seiner Songtexte in der Markthalle zu machen. Karten haben bestand! Wer mit Brustbeutel oder Nuttentäschchen ankommt erhält freien Eintritt

Gebongt. Ich bin dann die, die sich fremdschämenderweise in der Ecke rumdrückt.

Ich meld`mich freiwillig als Security und reiche dem Justin dann die Groupies auf die Bühne... nachdem ich ihnen ihre Gehbänke und Nierenwärmer abgenommen habe versteht sich!  ;)

Die Tour zu verschieben ist wirklich nicht gerade die beste Idee die Chris je hatte...  ::). Was aber diesen allgemeinen Pessimismus wegen Timbaland angeht, warte ich lieber ab was die zwei da so zusammen basteln. Timbaland an sich hat schon das eine oder andere großartige Stück zusammen (co-)operiert. Klar ist auch viel Mist dabei gewesen, aber das lag IMO auch eher an seinen Partnern bzw. denen, für die er arbeitete. Also ich sehe da durchaus Potential, daß das ne gute (und vor allem innovative) Platte wird... (kann natürlich auch barbarisch nach hinten los gehen). Mit hat Timbaland spätestens mit dem Beat zu "Earth Intruders" jedenfalls überzeugt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: el_duderino am 16. April 2008 um 20:40
Klar ist auch viel Mist dabei gewesen, aber das lag IMO auch eher an seinen Partnern bzw. denen, für die er arbeitete. Also ich sehe da durchaus Potential, daß das ne gute (und vor allem innovative) Platte wird... (kann natürlich auch barbarisch nach hinten los gehen). Mit hat Timbaland spätestens mit dem Beat zu "Earth Intruders" jedenfalls überzeugt.

Gut, dass du das ansprichst - Cornell ist ja kein Neuling, der sich einen Stempel von seinem Label aufdrücken lässt und zum momentan angesagten Produzenten geschickt wird um ein Hit-Album zu basteln. Der arbeitet mit Timbaland weil er es will und sich offensichtlich was davon verspricht. Timbaland wird klarerweise den ein- oder anderen Vorschlag machen, aber kreative Instanz ist immer noch der gute Chris. Wenn das Album also scheisse wird, dann liegt das vor allem am Hernn Cornell. Nur wirds halt dann so sein, dass jeder aufschreit weil ja sie/er es gleich gewusst hat, dass Timbaland alles verschandelt  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 17. April 2008 um 17:19
Da wo Du sie auch gekauft hast. Aber eventim und mlk scheinen noch gar nichts von der Absage zu wissen. Also abwarten.

Die Absage ist definitiv. Wurde inzwischen vom Label bestätigt!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 17. April 2008 um 19:15
Da wo Du sie auch gekauft hast. Aber eventim und mlk scheinen noch gar nichts von der Absage zu wissen. Also abwarten.

Die Absage ist definitiv. Wurde inzwischen vom Label bestätigt!

Daran hab ich auch nicht gezweifelt. Mit abwarten meinte ich nur, ob die Konzerte nachgeholt werden und man die Tickets zurück geben muss oder ob sie ihre Gültigkeit für das Nachholkonzert behalten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 17. April 2008 um 20:44
Also ich hab glück gehabt, denn ich konnt beim ursprünglichen Zürich Termin wegen den verdammten Zentralen-Klassenarbeiten nicht


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: PJ10 am 25. April 2008 um 20:40
Zur Info: Ich habe meine Tickets für Köln und Hamburg heute problemlos bei der Vorverkaufsstelle zurückgeben können.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 02. Juli 2008 um 01:29
Ähnlich wie Pearl Jam, scheint auch Chris bei Verizon angeheuert zu haben, und alle die die schlimmsten Befürchtungen hinsichtlich seiner Zusammenarbeit mit Timbaland hatten, sollten mal bei youtube den Verizon Clip suchen.
Wenn das die neue Richtung sein soll die man da kurz hört, in die die neue Platte geht, dann werden hier einige Leute richtig weinen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 16. Juli 2008 um 11:52
Ich hab mir jetzt mal diese VCast Werbung angesehen und auch Long Gone gehört.

Ich war ja eigentlich einer Zusammenarbeit mit Timbaland nicht abgeneigt. Aber die beiden Sachen hören sich grottig an.
Ab zum Gavin Rossdale Soloalbum und in die Tonne damit


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 16. Juli 2008 um 12:11
Habe mir grade diesen Verizon-Clip und "Long gone" angehört, und naja... ich glaube, etwas in mir ist dabei gestorben... Furchtbare 0815-Scheisse.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: pezcore am 16. Juli 2008 um 12:25
Wenn das die neue Richtung sein soll die man da kurz hört, in die die neue Platte geht, dann werden hier einige Leute richtig weinen.

großer gott. wenn ich mir das öfters anhöre, will mir noch das mittagessen wieder aus dem gesicht hüpfen...  :-\

was soll denn das?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mr.Bungle am 16. Juli 2008 um 14:16
wie zu erwarten war einfach nur zum Speien... ich verstehe nicht, wieso einige da etwas Innovatives erwartet haben, ehrlich gesagt bin ich nichtmal sonderlich enttäuscht, weil es 100 Pro genau so klingt, wie ich es mir vorgestellt hatte... eine männliche Version von Nelly Furtado, einfach grauenvoll...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: JustinCognito am 16. Juli 2008 um 15:26
Ich hörte mir es heute morgen an. Euphorisch war ich nicht ;)
Aaaaber: Ich finds nich schlecht. Echt nicht. Sicherlich nich vergleichbar mit seinen ganz starken Solosachen. Es ist aber auch andere Musik...und lieber etwas für ihn neues mit in die Songs einbauen als plöder Durchschnittsrock wie bei Carry on. Warten wir mal ab was am Ende dabei rauskommt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 16. Juli 2008 um 16:54
Ich muss mich selber zitieren:

Das kann ja was werden... der Herr Timbaland hat jeden 3ten "Hit" der im Alltagsradio zu hören ist und diese Songs haben alle den gleichen Beat.


Das Lied ist eine Katastrophe. Es ist schrecklich. Wie kann man sich nur so verkaufen?! Hoffentlich ist nicht das ganze Album so, obwohl ich mir da jetzt keine Hoffnungen mehr mache.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 16. Juli 2008 um 16:59
Die Songs von der letzten Platte waren schlechter. Mal abwarten wie sich der komplette Song in anständiger Qualität anhört.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 16. Juli 2008 um 17:02
Die Songs von der letzten Platte waren schlechter. Mal abwarten wie sich der komplette Song in anständiger Qualität anhört.

Carry ON find ich super, aber darüber lässt sich streiten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mr.Bungle am 16. Juli 2008 um 17:23
Die Songs von der letzten Platte waren schlechter.

Ne ne... die waren schwach, aber immer noch ganze Klassen besser als das hier... das neue Album wird sicher das pure Grauen, vielleicht kommen ja demnächst auch Collaborationen mit Nelly, Justin und Pharrell Williams  :-X :-X :-X :-X :-X :-X 


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 16. Juli 2008 um 17:40
Die Songs von der letzten Platte waren schlechter.

Ne ne... die waren schwach, aber immer noch ganze Klassen besser als das hier... das neue Album wird sicher das pure Grauen, vielleicht kommen ja demnächst auch Collaborationen mit Nelly, Justin und Pharrell Williams  :-X :-X :-X :-X :-X :-X 

Pop ist ja immer scheiße. Immer wieder schön zu sehen, dass Pearl Jam Fans musikalisch sehr tolerant sind. Eieiei.....


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 16. Juli 2008 um 17:41
Ich weiß gar nicht was mich mehr wundert, dass das abkotzen knapp 14 Tage gedauert hat oder wie man von einem Lied auf die ganze Platte schließen kann.

Ansonsten finde ich das Lied, dafür das es von Timbaland produziert wurde, wenig spektakulär, da hätte ich mit mehr gerechnet.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mr.Bungle am 16. Juli 2008 um 17:52
Die Songs von der letzten Platte waren schlechter.

Ne ne... die waren schwach, aber immer noch ganze Klassen besser als das hier... das neue Album wird sicher das pure Grauen, vielleicht kommen ja demnächst auch Collaborationen mit Nelly, Justin und Pharrell Williams  :-X :-X :-X :-X :-X :-X 

Pop ist ja immer scheiße. Immer wieder schön zu sehen, dass Pearl Jam Fans musikalisch sehr tolerant sind. Eieiei.....

Ich mag und habe relativ viele elektronische, POP und HipHop Alben, aber DAS ist einfach nur mies und klingt genau so billig und charakterlos wie 99% der ganzen Timbaland-Fließbandproduktionen... ich habe nichts gegen die Tatsache, dass Cornell Pop macht, sondern WIE er ihn macht und mit WEM...  das kann man auch mal einsehen, anstatt gleich mit dem abgelutschten Intoleranz-Argument zu kommen


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 16. Juli 2008 um 18:05
Tut mir leid, aber wie soll ich diese Aussage hier sonst deuten:

Ne ne... die waren schwach, aber immer noch ganze Klassen besser als das hier... das neue Album wird sicher das pure Grauen, vielleicht kommen ja demnächst auch Collaborationen mit Nelly, Justin und Pharrell Williams  :-X :-X :-X :-X :-X :-X 

Nebenbei, Pharrell Williams hat zum Teil sehr geile Sachen macht und auch das letzte Nelly Furtado Album war nicht scheiße. Ach ja, Justin Timberlakes Cry Me A River ist in meinen Augen eine Riesennummer, aber vielleicht stehe ich auch einfach nur auf billige Musik.



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Traveller am 16. Juli 2008 um 18:20
Ich denke, daß es ein völlig normaler Prozeß ist mitanhören zu müssen wenn "unsere" Ikonen nach Jahren des Musikmachens auf einer bestimmten Schiene, die zwar Weiterentwicklung beinhalten kann, aber selten arg innovativ ist, neue Ufer betreten wollen.
Als Künstler ist man ja sowieso ständig auf der Suche und das sollte man ihnen auch zugestehen.
Poser Rossdale hat z.B. vor dem Release seiner Sologrütze gesagt, einfach keine verzerrten Gitarren mehr hören zu können.
Nun liegt es jetzt wie immer am individuellen Geschmack des Einzelnen, ob dies jetzt gefällt oder nicht. Deshalb ist jegliche Diskussion darüber völlig für´n Arsch.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mr.Bungle am 16. Juli 2008 um 18:29
Ich weiß nicht, Cry Me A River ist ja wirklich nicht schlecht, aber sonst finde ich das Werk des Justin Timberlake einfach extrem langweilig und flach... Und Pharrell Williams halte ich für volkommen überbewertet, er hat ein Paar wenige nette Sachen, aber im großen und ganzen ist er auch ein Chart-Fließband-Produzent für langweilige Massenware...

Wäre schon besser gewesen, wenn Cornell was mit zB Dan The Automator, Dangermouse etc. gemacht hätte... oder zB mit Prince Paul oder den ganzen Leuten, mit denen Sage Francis arbeitet... mit Leuten, die etwas mehr zustandebringen, als netten und seichten belanglosen/oberflächlichen Charts-Pop, und einfach mehr Stil haben als der plumpe Timbaland...
Aber leider ist die seichte Chartlandschaft wohl genau das, was Cornell zur Zeit anstrebt... Carry On war ja auch schon ein gewaltiger Schritt in diese Richtung


EDIT:

Ich will ihm ja wie gesagt nicht die Entwicklung absprechen, aber wenn der gute Chris Interesse an einer gehaltvollen musikalischen Entwicklung hätte, hätte er es besser anstellen können, als sich einfach den erfolgreichsten Chartproduzenten zu schnappen


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 16. Juli 2008 um 18:35
Den 30 Sekunden Ausschnitt von Worldwide Suicide fand ich seinerzeit schlimmer. Ich bleib dabei, erstmal das Album insgesamt hören, dann kann das Gemecker losgehen. Wer weiß, ob die 3 Sekunden, die man in dem Werbespot zu hören bekommt, überhaupt nachher so auf dem Album zu hören sind, bzw. repräsentativ sind.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 16. Juli 2008 um 18:37
Ich weiß gar nicht was mich mehr wundert, dass das abkotzen knapp 14 Tage gedauert hat oder wie man von einem Lied auf die ganze Platte schließen kann.

Ansonsten finde ich das Lied, dafür das es von Timbaland produziert wurde, wenig spektakulär, da hätte ich mit mehr gerechnet.

Genau das ist es. Sehr unspektakulär. Auf die ganze Platte kann ich natürlich nicht schließen. Aber diese beiden Dinger sind komplett nichtssagend.

Ich hätte mir da von Timbaland mehr erhofft.
Ich finde die ganzen Nelly und Justin Timberlake und die Charttimbalandstücke nämlich eigentlich ganz gut.

Aber die beiden Cornell Lieder sind für mich nur Weichspülerzeugs


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Traveller am 16. Juli 2008 um 18:44
In Wirklichkeit wollen wir doch alle nur mit Nelly schlafen und die Musik ist doch scheißegal....  ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 22. Juli 2008 um 21:26
Chris Cornell ist derzeit mit Linkin Park in den USA unterwegs und der Sänger von Linkin Park singt scheinbar jeden Abend die zweite Stimme bei Hunger Strike. Hoffentlich gibt es mal eine anständige Live-Aufnahme von dem Song.
 


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: MonsterInTheParasol am 22. Juli 2008 um 22:00
habs mir mal angehört, mir gefällts ganz gut!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 24. Juli 2008 um 19:23
So, nachdem man nun einen Teil der neuen Stücke hören konnte, frage ich mich nur, wie der noch ein Konzert spielen will und da seine ganze Schaffensperiode unterbringen will.

Die Solosachen mögen ja noch zusammen auf einem Konzert gehen, aber Soundgarden Lieder stelle ich mir derzeit schwierig vor.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 24. Juli 2008 um 20:42
Ich habe soeben 100 Sekunden meines Lebens sinnlos verprasst. Den Rest anzuhören habe ich mir erspart.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: pezcore am 25. Juli 2008 um 07:55
So, nachdem man nun einen Teil der neuen Stücke hören konnte, frage ich mich nur, wie der noch ein Konzert spielen will und da seine ganze Schaffensperiode unterbringen will.

Die Solosachen mögen ja noch zusammen auf einem Konzert gehen, aber Soundgarden Lieder stelle ich mir derzeit schwierig vor.

mit einem 2 1/2 stunden konzert is doch alles kein problem: eine stunde für soundgarden nummern, eine stunde für audioslave nummern und eine halbe stunde für solonummern.  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 27. Juli 2008 um 10:49
Eieiei... also nachdem ich die Dinger grade gehört habe, muss ich meinen voran gegangenen Optimismus zur Kolaboration mit Timbaland EXTREM stark relativieren. Weder dieser noch C. Cornell haben sich da sonderlich mit Ruhm bekleckert, gefällt mit überhaupt nicht was die da fabriziert haben. Was das ganze Album angeht... das hole ich mir nach diese "Appetizern" auf keinen Fall "blind", wie ichs bei der Carry On und der Euphoria Morning noch gemacht habe, fürchte das geht dieses Mal nach hinten los.  :P


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Jimmy The Exploder am 28. Juli 2008 um 17:51
hab eben kurz in "long gone" reingehört...eieiei. unauthentischer gehts fast nicht mehr. another pop song ohne seele und außergewöhnlichkeiten, angepasst an die $mtv$ rezeptionsgewohnheiten. aber gut aussehen tut er, der gute chris...vielleicht ergibt sich ein neuer markt mit primär homosexueller zielgruppe.

ich geh mir ne runde audioslave reinziehen und dann soundgarden..pyramidengenuss antidepressiva ;)



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 14. August 2008 um 11:16
Die Tage wird man sich ein besseren Eindruck der neuen Stücke verschaffen können. Heute wird eine Radiosendung ausgestrahlt, in der Chris 5 neue Stücke gespielt hat und drei Stücke sogar live im Studio gespielt hat.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 14. August 2008 um 13:53
Das hört sich alles extrem sch***** an, imo.
Wär er lieber bei Audioslave geblieben


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: O`Malley am 14. August 2008 um 16:07
Das hört sich alles extrem sch***** an, imo.
Wär er lieber bei Audioslave geblieben

Oder hätte auf seiner ersten Soloplatte aufgebaut. Das Konzert damals in der Kölner Live Music Hall war sehr gut!!!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 14. August 2008 um 16:53
Das hört sich alles extrem sch***** an, imo.
Wär er lieber bei Audioslave geblieben

Oder hätte auf seiner ersten Soloplatte aufgebaut. Das Konzert damals in der Kölner Live Music Hall war sehr gut!!!

Stimmt die erste Soloplatte ist auch ziemlich gut.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 04. Oktober 2008 um 16:19
Chris Cornell ist der Co-Autor der neuen Single "Light on" des Gewinners von "American Idol" David Cook.

Außerdem kursiert seit ein paar Tagen ein weiterer Titel von Chris kommenden Album im Internet und zwar "Two Drink Minimum," meiner Meinung nach mal ein gutes Lied, merkwürdiger Weise oder vielleicht eher bezeichnender Weise soll dieses Stück nur als hidden track auf die neue Platte.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 16. Oktober 2008 um 13:31
Jetzt auf RB 4 "Part Of Me". (Ganz nebenbei - natürlich!! - von der unerträglichen Christine Heuck gehypt bis in CCs Darmeingang)

Mein Fazit: Die Ex-Kollegen von Audioslave dürften froh sein, diese Pussy los zu sein. Herrschaftszeiten, ist das ein nervender Schmonzes. Für mich ist das unkoordiniertes Geklimper auf der Suche nach irgendeinem Haken, der dann zufällig im Gehirn des bemitleidenswerten Hörerdelinquenten hängen bleibt.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: CrownOfThorns am 01. November 2008 um 00:24
Chris Cornells neues Video zu "Ground Zero" --> http://www.chriscornell.com/player/default.aspx?mid=3204


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 01. November 2008 um 00:29
Ich ring grade mit mir, ob ich mir das antun soll.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 03. November 2008 um 16:42
Chris Cornells neues Video zu "Ground Zero" --> http://www.chriscornell.com/player/default.aspx?mid=3204

Wenn man nicht wüsste, dass das vom einstigen Rock`n Roller Cornell gesungen wird, wäre es für "unsereins" bestimmt auch ein ganz akzeptabler Song. Natürlich ist es schade, dass Cornell nun offensichtlich eine völlig andere Richtung als bisher einschlägt, aber wer will ihm das vorwerfen? Und für Leute, die auf derlei Musik abfahren, ist "Ground Zero" sicherlich alles andere als ein schlechter Song.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 03. November 2008 um 18:22
Chris Cornells neues Video zu "Ground Zero" --> http://www.chriscornell.com/player/default.aspx?mid=3204

Wenn man nicht wüsste, dass das vom einstigen Rock`n Roller Cornell gesungen wird, wäre es für "unsereins" bestimmt auch ein ganz akzeptabler Song. Natürlich ist es schade, dass Cornell nun offensichtlich eine völlig andere Richtung als bisher einschlägt, aber wer will ihm das vorwerfen? Und für Leute, die auf derlei Musik abfahren, ist "Ground Zero" sicherlich alles andere als ein schlechter Song.

Das ist zwar alles richtig, leider beherrscht Herr Timbaland aber nur einen Beat, dass es auf die Dauer langweilig wird. Und vom permanenten "Au" und "Eh" in Ground Zero kriege ich Kopfschmerzen. Ich bleibe dabei, dass mir die andere Songs von Timbaland besser gefallen, als die, die er mit Cornell gemacht hat.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 03. November 2008 um 18:30
Es steht doch immer noch eine Europatournee an, die kürzlich wegen den Albumarbeiten abgebrochen wurde. Weiß man da schon genaueres?
Ich hoff, da kriegen wir nicht so viel vom neuem Album zu hören, sondern viel Soundgarden^^


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 03. November 2008 um 21:50
Chris Cornells neues Video zu "Ground Zero" --> http://www.chriscornell.com/player/default.aspx?mid=3204
gutes brechmittel! :'(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: plitti am 04. November 2008 um 15:52
Lustig, hat der Kollege bei dem Hunger Strike Video auf seiner Seite doch glatt ein T-Shirt mit deutscher Sprache an... "Meine Liebe für Dich ist noch stark".


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 07. November 2008 um 17:09
Es steht doch immer noch eine Europatournee an, die kürzlich wegen den Albumarbeiten abgebrochen wurde. Weiß man da schon genaueres?
Ich hoff, da kriegen wir nicht so viel vom neuem Album zu hören, sondern viel Soundgarden^^

Offenbar will der gute Chris live das neue Album am Stück spielen....

http://www.ultimate-guitar.com/news/upcoming_releases/chris_cornell_talks_challenging_fresh_project.html


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 07. November 2008 um 18:31
Dafür das Chris das Album so schnell eingespielt hat und nach eigenen Aussagen den Release kaum mehr erwarten kann, wurde dieser ganz schön oft nach hinten verlegt. Ob das Album in seiner Gesamtheit besser ist als einzelene Stücke darauß wage ich stark zu bezweifeln.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 07. November 2008 um 19:27
Klingt nicht so aös hätte er vor in nächster Zeit mal wieder seine Gitarre in die Hand zu nehmen, einzustöpseln, ganz laut aufdrehen und loszurocken. Und sieht auch nicht so aus, als wäre die Tour mehr als Scream+ein paar Zugaben. Schade.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 13. November 2008 um 08:29
Das neue Album wird "Scream" heißen und am 30.01. veröffentlicht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 13. November 2008 um 09:07
Das neue Album wird "Scream" heißen und am 30.01. veröffentlicht.

Als Musikredakteur würden mir beim dem Albumtitel viele plakative Überschriften für eine Rezension einfallen, ob das so eine gute Wahl war, naja, angeblich wollte er es erst Hurt nennen, aber das konnte die Plattenfirma wohl noch verhindern.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 27. November 2008 um 16:05
Es steht doch immer noch eine Europatournee an, die kürzlich wegen den Albumarbeiten abgebrochen wurde. Weiß man da schon genaueres?

Im Februar soll es Deutschland-Konzerte geben. Termine stehen aber noch nicht fest.

Die VÖ von "Scream" wurde jetzt auf den 27.02.2009 verschoben! Die erste Single „Part Of Me“ erscheint am 30.01.09.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 17. Dezember 2008 um 09:13
Das neue Album wird "Scream" heißen und am 30.01. veröffentlicht.

Titeltrack und Video gibt es jetzt unter http://www.chriscornell.com/  :-\


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 17. Dezember 2008 um 11:38
Das neue Album wird "Scream" heißen und am 30.01. veröffentlicht.

Titeltrack und Video gibt es jetzt unter http://www.chriscornell.com/  :-\

Ok, ich denke ich muss mich wirklich damit anfreunden, dass er in eine Richtung geht die ich sehr komisch finde... Ich denke die nächste Tour findet ohne meine Anwesenheit irgendwo statt.
Wenn ich seine Stimme nicht so mögen würde und das nicht Chris Cornell wäre, dann wäre es leichter mich da zu lösen.

Ich find die Videos alle schrecklich und über den komischen Look sage ich auch besser nix. Schade.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 17. Dezember 2008 um 16:43
Oh mein Gott, es is einfach traurig, so eine Stimme und dann so eine Musik. Der Beat nervt einfach nur. Man sollte ihn in ein Raum mit ner Gitarre einschließen und erst wieder rauslassen, wenn er ein gutes Album aufgenommen hat :'(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: schlimm (Torsten) am 18. Dezember 2008 um 12:07
Man sollte ihn in ein Raum mit ner Gitarre einschließen und erst wieder rauslassen, wenn er ein gutes Album aufgenommen hat :'(

Angeblich hat er ja letztes Jahr in Vancouver ein richtig gitarrenlastiges Album aufgenommen. Leute, die das gehört haben, sprachen sogar vom Besten, was er je gemacht hat (ist klar). Dann bekam der gute Chris allerdings den Beatrappel und nun liegt die "andere" Scheibe in der Schublade.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 18. Dezember 2008 um 17:17
Das ist alles so was von traurig. Wie befürchtet zieht sich dieser Timberland Beat komplett durch.

Man sollte ihn in ein Raum mit ner Gitarre einschließen und erst wieder rauslassen, wenn er ein gutes Album aufgenommen hat :'(

Angeblich hat er ja letztes Jahr in Vancouver ein richtig gitarrenlastiges Album aufgenommen. Leute, die das gehört haben, sprachen sogar vom Besten, was er je gemacht hat (ist klar). Dann bekam der gute Chris allerdings den Beatrappel und nun liegt die "andere" Scheibe in der Schublade.

Bleibt nur zu hoffen, dass er dieses Album bald ausgräbt!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 07. Januar 2009 um 20:42
Laut Universal würde die VÖ von "Scream" auf den 06.03. verschoben, die Single "Part Of Me" kommt nun erst am 13.02.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Jojo am 07. Januar 2009 um 22:22
Ist das jetzt eine gute oder eine schlechte Nachricht?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 08. Januar 2009 um 14:24
Er traut sich einfach nicht so ein ALbum rauszubringen. Gut für ihn ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 08. Januar 2009 um 17:08
Der Onkel kommt mal auf wieder nach Europa. (Was für eine Riesentour!)

Zitat
Special Pre-Sale
Dear Chris Cornell fan,

As a thank you for your loyal support over the years, we would like to personally invite you to participate in a special pre-sale for Chris's upcoming 2009 European tour. Hear the new album plus the songs you love! Tickets begin going on sale Friday, January 9, but you have access to tickets BEFORE they go on sale.

TODAY, JANUARY 8, 2009 at 4:00pm Local Venue Time presale tickets will be available for purchase for the shows listed below. Tickets are very limited and available on a first come, first served basis.

February 23 London, UK Scala
February 24 Paris, FR La Cigale
February 26 Amsterdam, NL Paradiso
February 27 Berlin, DE Columbiahalle

Please click the link below to participate:

http://tixx1.artistarena.com/chriscornell

Stay tuned for more information regarding the 2009 launch of Chris Cornell's official fan club!

See you at the shows! Hear the new album plus the songs you love!



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 08. Januar 2009 um 17:19
Der Onkel kommt mal auf wieder nach Europa. (Was für eine Riesentour!)

Zitat
Special Pre-Sale
Dear Chris Cornell fan,

As a thank you for your loyal support over the years, we would like to personally invite you to participate in a special pre-sale for Chris's upcoming 2009 European tour. Hear the new album plus the songs you love! Tickets begin going on sale Friday, January 9, but you have access to tickets BEFORE they go on sale.

TODAY, JANUARY 8, 2009 at 4:00pm Local Venue Time presale tickets will be available for purchase for the shows listed below. Tickets are very limited and available on a first come, first served basis.

February 23 London, UK Scala
February 24 Paris, FR La Cigale
February 26 Amsterdam, NL Paradiso
February 27 Berlin, DE Columbiahalle

Please click the link below to participate:

http://tixx1.artistarena.com/chriscornell

Stay tuned for more information regarding the 2009 launch of Chris Cornell's official fan club!

See you at the shows! Hear the new album plus the songs you love!


Der Satz ist der abolute Knaller, frei interpretiert: Ich muss mir den Schrott anhören und zwischendurch darf ich mich über die Musik freuen, die mir wirklich gefällt. Ansonsten tolle Entschädigung für die vielen abgesagten Dates der letzten 2 Jahre.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 09. Januar 2009 um 01:22
Das ist doch noch nicht die richtige Europa-Tournee. Das ist doch nur um die CD zu promoten, der wird schon noch eine ausgiebige Europa-Tournee machen, wahrscheinlich mit ROck am Ring (falls die ihn nach dem ALbum noch wollen :-\).
Die schlechte Nachricht ist, dass uns das Album wahrscheinlich leider bei der ausführlichen Europatournee nicht erspart bleibt. >:(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 09. Januar 2009 um 16:20
Das ist doch noch nicht die richtige Europa-Tournee. Das ist doch nur um die CD zu promoten, der wird schon noch eine ausgiebige Europa-Tournee machen, wahrscheinlich mit ROck am Ring (falls die ihn nach dem ALbum noch wollen :-\).

Echt? Hmm, ich weiß nicht. Mal sehen, vielleicht kommt er ja mit Timbaland auf Tour.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 09. Januar 2009 um 18:43
Laut MLK ist das ein "Exklusives Deutschlandkonzert". Aber es kann ja auch sein, dass diese Aussage nur den Vorverkauf anheizen soll.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 10. Januar 2009 um 23:49
Mit Timbaland auch noch auf Tour gehen? Wenn er dann auch noch Jesus CHrist Pose mit einem Timbaland-Beat singt, dann hat er wirkliche jedes Schamgefühl verloren.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Windwalker am 18. Januar 2009 um 10:24
Hallo,

bei den Visions-News ist ein Link zum neuen Video von Chris Cornell.
Sein bald erscheinendes Album wurde tatsächlich von Timbaland produziert, der neben Wladimir Klitschko auch noch im Video mitspielt.
Erschreckend, schaut selbst:
http://www.visions.de/news/10354/
(dort den Abschnitt über Cornell suchen)

Was da wohl sein Freund Eddie sagen wird?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Great Pretender am 22. Januar 2009 um 09:32
Hört sich an als wären Justin Timberlake Eier gewachsen.
Also ich find den Song Furchtbar  :'(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Windwalker am 22. Januar 2009 um 10:54
Hört sich an als wären Justin Timberlake Eier gewachsen.
Naja, das wäre ja schon einmal ein Schritt nach vorne!  >:D

Also ich find den Song Furchtbar  :'(
Absolut!
Hat er so die Kohle nötig?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 22. Januar 2009 um 10:59

Ich glaube eher einen an der Waffel  ::)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 22. Januar 2009 um 11:10
man kann wirklich nur hoffen, dass album und tour derartig floppen, dass der gute wieder zur besinnung kommt... :'(


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Jimmy The Exploder am 22. Januar 2009 um 12:44
also, ncihts gegen freie künstlerische entfaltung.
aber das ist der abgrund. ich hab ihn u.a. auch wegen seiner texte gemocht. aber der hier iss...rundum schlecht. man hört ihn ja nichtmal singen. völlig wegproduziert, die geile stimme...bis auf den entscheidenden lyrischen climax natürlich. "no that bitch ain´t a part of me"...spricht der von sich selbst? wieso nur? was bewegt den, sich selbst zu demontieren?



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 22. Januar 2009 um 13:20
Chris wirkt in seinem eigenem Video fehl am Platz. Zudem ist der Text, wie Jimmy schon bemerkte, eine Katastrophe.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 22. Januar 2009 um 16:39
Das Teil beginnt bei Radio Bremen ins Laufen zu kommen .... Nicht nachvollziehbar.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: the offender am 22. Januar 2009 um 18:29
bei den Visions-News ist ein Link zum neuen Video von Chris Cornell.
Sein bald erscheinendes Album wurde tatsächlich von Timbaland produziert, der neben Wladimir Klitschko auch noch im Video mitspielt.
Erschreckend, schaut selbst:
http://www.visions.de/news/10354/

Igitt!!!  :P

Das is aus Chris Cornell geworden...
GRAUENVOLL!
Hab vorhin in der Straßenbahn Limo Wreck von Soundgarden gehört.
Das war noch Musik!
Und das is jetzt... ähh ja keine Ahnung.
Schämt der sich denn nich?





Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: guitarman am 20. Februar 2009 um 19:29
Chris Cornell spielt laut NovaRock.at am dortigen Festival, hoffentlich kommen da noch Einzelgigs, da ich keine Lust aufs Nova Rock habe.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 01. März 2009 um 16:42
Falls sich jemand das neue, grandiose Meisterwerk von Chris Cornell zulegen will, sollte er/sie bei Newbury Comics zuschlagen. Da gibts die CD inkl. Autogramm (http://www.newburycomics.com/rel/v2_viewupc.php?storenr=103&upc=60251784243). (Mir persönlich wäre es selbst geschenkt zu teuer.)

Ach ja, in Berlin hat der Gute anscheinend folgende Songs gespielt:

Setlist was as follows (second part may be not in proper order):
Scream (whole album in its entirety)
Jesus Christ Pose
Black Hole Sun
Hunger Strike <---- request from audience
Gun <----- this song Chris sang for my request and I went crazy then :-))))
Call me a dog (!!!) <---- request from audience
Getaway Car (acoustic)
Like A Stone (acoustic)
Be Yourself (acoustic)
You Know My Name
Billy Jean
Immigrant Song (what a blast!!)
No Such Thing




Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 01. März 2009 um 16:47
Falls sich jemand das neue, grandiose Meisterwerk von Chris Cornell zulegen will, sollte er/sie bei Newbury Comics zuschlagen. (Mir persönlich wäre es selbst geschenkt zu teuer.)

Absolut.
Was ist nur aus dem Mann geworden?
Eine Schande, und eine völlige Selbstdemontage.
Was soll das ???


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 01. März 2009 um 18:12
Aber Gun?

Hmm, das wäre es ja fast wert gewesen da zu sein, das muß der totale Kulturschock im Vergleich zu seiner neuen Platte gewesen sein.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: chrocker am 04. März 2009 um 07:42
Live:
10. Juni X-TRA in Zürich


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 04. März 2009 um 08:11

Das komplette Album ist jetzt auf myspace ! http://www.myspace.com/chriscornell


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 08. März 2009 um 12:29
Hier die Rezension aus dem deutschen www.rollingstone.de:

Als im Sommer letzten Jahres ruchbar wurde, dass Cornell für sein mittlerweile drittes Soloalbum eine Kollaboration mit Timbaland eingegangen sei, schlugen die Audioslave-Sympathisanten die Hände über dem Kopf zusammen und die alten Soundgarden-Addicts fielen gleich ganz vom Glauben ab. Die erste Single "Long Gone" gab den schlimmsten Defätisten recht, und alles Weitere danach auch.

Dieses Album werden sich Cornell-Puristen also gar nicht mehr anhören - und auch nicht viel verpassen. Gitarren sind quasi nicht vorhanden, und wenn, dann klingen sie genauso aseptisch wie die festplattengenerierten Electro-Sounds; dafür gibt es viel LoFi-Geblubber, -Gezirpe und -Gerausche, auch schon mal ein paar warme, Farfisa-simulierende Keyboard-Tupfer (auf dem hübsch perlenden "Time") und massenhaft Chorus-Overdubs, um den alten Schreihals zum R&B-Goldkehlchen aufzupolieren, was dann auch fast gelingt. Zusammengehalten wird das von den üblichen verschleppten, unbedingt tanzbaren Hiphop-Beats.

Da kann Cornell noch so sehr auf seinem integralen Anteil am Songwriting beharren, es ist ein Timbaland-Album geworden. Wer also noch so eins braucht, hier ist es! Wer lieber was von Cornell hören wollte, bleibt auf ein paar Stellen sitzen, in denen es seinem Produzenten mal nicht gelingt, auch noch das letzte Gran individueller stimmlicher Rabiatesse einzuseichen mit der kurrenten Pop-Schmierage, aber vermutlich ist auch das noch kalkuliert. "Long Gone", "Sceam" und "Climbing Up The Walls" fackeln zwar auch nicht gerade das Studio ab, aber wenigstens ein paar Mal rechtfertigt er hier die viel, zu viel versprechende Gewalttätigkeit des Covers.



Wirklich großer Schrott das Ganze, vor allen Dingen wenn man weiss, was er früher mal für Musik gemacht hat!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 09. März 2009 um 11:11
Wirklich großer Schrott das Ganze, vor allen Dingen wenn man weiss, was er früher mal für Musik gemacht hat!

Das deckt sich auch mit meiner Einschätzung. GRAUSAM! (http://www.musicheadquarter.de/v1/cd-reviews/chris-cornell-scream_1403.html)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 09. März 2009 um 11:21
Hat jemand das Interview in der Visions (glaube ich) gelesen?
Nicht nachvollziehbar.

Thomas, ohne dass ich bis jetzt ins Album gehört habe - ich finde drei Punkte zu viel, das kratzt ja schon an mittelmäßig und klingt nicht unbedingt nach Flop.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 09. März 2009 um 11:29
Thomas, ohne dass ich bis jetzt ins Album gehört habe - ich finde drei Punkte zu viel, das kratzt ja schon an mittelmäßig und klingt nicht unbedingt nach Flop.

Jaaaaaa, da habe ich auch lange überlegt und zwischen 2 und 3 geschwankt. Vielleicht ist es der Cornell-Bonus, aber irgendwie konnte ich mich nicht zu 2 Punkten durchringen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: chillinthemost am 11. März 2009 um 11:20
Ich könnte jedes Mal brechen, wenn ich das Lied im Radio höre... heute morgen direkt wieder ausgemacht! Gestern habe ich nem Kollegen das Lied mal über Youtube gezeigt, musste aber danach gleich noch "Black Hole Sun" anmachen, um das andere wieder zu neuralisieren!



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 11. März 2009 um 17:15
Hat sich das Album jemand zugelegt?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 11. März 2009 um 19:27
Wirklich großer Schrott das Ganze, vor allen Dingen wenn man weiss, was er früher mal für Musik gemacht hat!

Das deckt sich auch mit meiner Einschätzung. GRAUSAM! (http://www.musicheadquarter.de/v1/cd-reviews/chris-cornell-scream_1403.html)

Dann wollen wir mal hoffen, dass der Dieter und der Udo deine Rezension nicht lesen. Sonst kommen die noch auf dumme Gedanken!  ;)


Ansonsten ist die musikalische Entwicklung des Herrn Cornell als sehr traurig zu bezeichnen! Verschwendung einer genialen Stimme!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 11. März 2009 um 20:09
Hat sich das Album jemand zugelegt?

selbst wenn wird es keiner zugeben  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 12. März 2009 um 16:55
Wirklich großer Schrott das Ganze, vor allen Dingen wenn man weiss, was er früher mal für Musik gemacht hat!

Das deckt sich auch mit meiner Einschätzung. GRAUSAM! (http://www.musicheadquarter.de/v1/cd-reviews/chris-cornell-scream_1403.html)

Dann wollen wir mal hoffen, dass der Dieter und der Udo deine Rezension nicht lesen. Sonst kommen die noch auf dumme Gedanken!  ;)

Ich glaube, diese Gefahr ist relativ gering.  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 12. März 2009 um 23:15
trent reznor ist auch begeistert:
You know that feeling you get when somebody embarrasses themselves so badly YOU feel uncomfortable? Heard Chris Cornell's record? Jesus.
 ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ApfelGeld am 15. März 2009 um 00:44
Er scheint sich wirklich berufen zu fühlen:   ;D

Sometimes in the morning I look out across the day,and I see the fist fight between the wind pushing me back and the sun calling my name. - 10:30 AM Mar 13th from TwitterBerry

http://twitter.com/chriscornell


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 19. März 2009 um 20:50
Ich glaube übrigens, dass Weezer Schuld sind an der ganzen "Cornell-Misere".  ;)

In "Pork & Beans" singen sie:

"...Timbaland knows the way
to reach the top of the charts..."


Ich schätze Cornell hat das gehört, und befindet sich mittlerweile mit "Part of me" irgendwo in den Top 40!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Jimmy The Exploder am 22. März 2009 um 12:18
die frage ist anscheinend, WER hier im aquarium herumschwimmt.
Herr C., der Soziologe:

"Now it’s like this sociological experiment. You get to look at the different statistics, as opposed to just what people are saying. It’s like, “Okay, this is what they’re saying, but who are they? Where are they from? How old are they? What country is it? What period of my career were they a fan of first?” There were a lot of different periods, and all those different periods had different kinds of music."

ultimate-guitar Interview (http://www.ultimate-guitar.com/interviews/interviews/chris_cornell_expected_controversy_with_new_album.html)



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: tirol am 22. März 2009 um 12:30
...der gute hat doch sowieso schon einen neuen job  ;D

http://www.youtube.com/watch?v=H2XvU87C_4c


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 31. März 2009 um 15:46
31.05.2009   So.   Bochum / Zeche   
23.06.2009   Di.   Hamburg / Markthalle   
24.06.2009   Mi.   Berlin / Huxleys Neue Welt
 :P



Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 31. März 2009 um 17:03
Warum nur Norddeutschland? Oder sind das nur die Konzerte MIT dem neuen Album? ::)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Herr H. am 31. März 2009 um 17:09
Warum nur Norddeutschland? Oder sind das nur die Konzerte MIT dem neuen Album? ::)

Ich weiß ja nicht, wo Du so herkommst, aber ich finde, Bochum liegt weder nörd- noch süd-, sondern genau mittlich (http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.delernen.de/deutschland/gesamt/images/deutschlandkarte_big.png&imgrefurl=http://www.delernen.de/deutschland/gesamt/deutschlandkarte.html&usg=__x6TaYAQV91YqUuDEGp-sl5QIlR4=&h=1002&w=757&sz=192&hl=de&start=1&um=1&tbnid=GkniFhZAEe3-8M:&tbnh=149&tbnw=113&prev=/images%3Fq%3Ddeutschlandkarte%26hl%3Dde%26client%3Dfirefox-a%26rls%3Dorg.mozilla:de:official%26sa%3DX%26um%3D1)  ;) Also so gesehen sagt Dir Dein zukünftiger Lieblingslehrer, dass die Frage eher lautet: "Warum nur im Süden nicht?!"


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 31. März 2009 um 18:26
31.05.2009   So.   Bochum / Zeche   

Die Brause lass ich mir nicht entgehen!  8)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: R.Harmsdorf am 31. März 2009 um 19:05
31.05.2009   So.   Bochum / Zeche   

Die Brause lass ich mir nicht entgehen!  8)
Sonntag ist Lindenstrasse, ohne mich.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 31. März 2009 um 20:36
31.05.2009   So.   Bochum / Zeche   

Die Brause lass ich mir nicht entgehen!  8)

Spar Dir das Geld, Du gehst doch eh nach 10 Minuten.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Stargazer am 01. April 2009 um 14:01
Vielleicht sollte man einfach erst nach einer Stunde kommen, dann ist er mit "Scream" durch.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 01. April 2009 um 16:38
Warum nur Norddeutschland? Oder sind das nur die Konzerte MIT dem neuen Album? ::)

Ich weiß ja nicht, wo Du so herkommst, aber ich finde, Bochum liegt weder nörd- noch süd-, sondern genau mittlich (http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.delernen.de/deutschland/gesamt/images/deutschlandkarte_big.png&imgrefurl=http://www.delernen.de/deutschland/gesamt/deutschlandkarte.html&usg=__x6TaYAQV91YqUuDEGp-sl5QIlR4=&h=1002&w=757&sz=192&hl=de&start=1&um=1&tbnid=GkniFhZAEe3-8M:&tbnh=149&tbnw=113&prev=/images%3Fq%3Ddeutschlandkarte%26hl%3Dde%26client%3Dfirefox-a%26rls%3Dorg.mozilla:de:official%26sa%3DX%26um%3D1)  ;) Also so gesehen sagt Dir Dein zukünftiger Lieblingslehrer, dass die Frage eher lautet: "Warum nur im Süden nicht?!"

Schlaumeier ;)

Scream am Ende waere mir lieber, dann koennte man sich davor noch schnell besaufen
Aber von suedlich von Stuttgart ist das schon ganz schoen nordlich


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 01. April 2009 um 17:45
Vielleicht sollte man einfach erst nach einer Stunde kommen, dann ist er mit "Scream" durch.

Genau das war mein Plan.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: O`Malley am 01. April 2009 um 19:26
Ich überlege auch noch wg. Bochum.

Hier die Setlist von Austin 03-30-09:

Part Of Me
Time
Exploder
No Such Thing
Gun
Spoonman (w/part of Good Times, Bad Times)
Hungerstrike
Show Me How To Live
Be Yourself
Ground Zero
Never Far Away
Searching With My Fucking Good Mother Fucking Eye Closed
Rusty Cage
Long Gone (CC-Acoustic)
Dandelion (CC&Peter-Acoustic)
Seasons
Fell On Black Days (CC-Acoustic)
Like A Stone (CC-Acoustic)
Cochise
Watch Out
Burden In My Hand
Sunshower
Scream

Encore:
Immigrant Song
Like Suicide
Black Hole Sun


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Cosby Sweater am 01. April 2009 um 19:40
ich habe letztens den Herrn Cornell ihm sein Auftritt bei Jay Leno gesehen, da klang das schon noch relativ rockig. Hier (http://www.youtube.com/watch?v=bqVDDbqg06M) kann man sich das anhören, vielleicht ist das eine Kaufhilfe für oder gegen die Karte.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 01. April 2009 um 19:51
Die Setlist liest sich ordentlich.

Bei Eventim gibt es jetzt Karten. 33,40 Euro pro Ticket, da kann man nicht meckern.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 01. April 2009 um 20:00
Wenn er bei Stimme ist, lohnt es sich für Sunshower und Fell on black days allein schon, das war bei der Euphoria Morning Tour schon damals akkustisch eine klasse Stück.
Und er scheint so schlau zu sein, die Bandbreite der Soundgarden Lieder im Vergleich zur letzten Tour vergrößert zu haben, SWMGEC wäre nicht mein erster Tip gewesen, aber Gun muß Live mit einer guten Band wahnsinn sein.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 01. April 2009 um 21:44
Die beste Nachricht ist, er hat es wohl aufgegeben Scream am Stueck zu spielen und Scream ist live jetzt nicht einmal soo schlecht.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: börns am 03. April 2009 um 15:21
Vielleicht sollte man einfach erst nach einer Stunde kommen, dann ist er mit "Scream" durch.

Genau das war mein Plan.

Was ähnliches schreiben auch die www.kulturnews.de:

... Wie man munkelt, wird es in der zweiten Hälfte der Gigs aber auch viele Grungeklassiker zu hören geben. Bei einem Konzert in Berlin Ende Februar jedenfalls spielte Cornell auf Zuruf alles, was die Fans sich wünschten. Laut schreien könnte also helfen ...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: hitchhiker am 03. April 2009 um 15:49
Vielleicht sollte man einfach erst nach einer Stunde kommen, dann ist er mit "Scream" durch.

Genau das war mein Plan.

Was ähnliches schreiben auch die www.kulturnews.de:

... Wie man munkelt, wird es in der zweiten Hälfte der Gigs aber auch viele Grungeklassiker zu hören geben. Bei einem Konzert in Berlin Ende Februar jedenfalls spielte Cornell auf Zuruf alles, was die Fans sich wünschten. Laut schreien könnte also helfen ...
kann ich nur bestätigen. Die erste Stunde in Berlin war einfach nur gruselig  >:D . Es waren auch einige, die wieder gegangen sind. Aber durchhalten hat sich gelohnt. Als die ersten Töne von Black Hole Sun erklangen und dann als 2. oder 3. Hungerstrike war ich wieder versöhnt.  :)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 03. April 2009 um 19:06
Chris ist echt der einzige der Frankreich richtig betourt. Das Beste daran ist, dass er auch nach Strassburg kommt. Ich glaube, dass will ich nicht verpassen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 06. April 2009 um 19:29
Irgendwie find ich nirgends Tickets für das Konzert in Strasssburg. Die verlinkte Seite auf seiner Homepage hat ihn wohl gar nicht im Angebot und bei google lässt sich auch nichts finden. Kann mir da jemand helfen?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 06. April 2009 um 19:33
Irgendwie find ich nirgends Tickets für das Konzert in Strasssburg. Die verlinkte Seite auf seiner Homepage hat ihn wohl gar nicht im Angebot und bei google lässt sich auch nichts finden. Kann mir da jemand helfen?

Die Karten scheinen noch nicht im Verkauf zu sein. Normalerweise bekommst Du HIER (http://www.francebillet.com/) Karten für jede Show in Frankreich.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: cobain82 am 07. April 2009 um 09:01
Die beste Nachricht ist, er hat es wohl aufgegeben Scream am Stueck zu spielen und Scream ist live jetzt nicht einmal soo schlecht.
das war ja auch nur für die handvoll promogigs geplant, soweit ich mich erinnern kann...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 10. April 2009 um 14:40
Chris Cornell hat gemeinsam mit einem Fan ein Lied aufgenommen, das man hier (http://www.chriscornell.com/ipromiseitsnotgoodbye/) kostenlos runterladen kann.


Texan fan Rory de la Rosa lost his six-year-old daughter Ainslee to cancer last year. Shortly afterwards, he himself was diagnosed with the same illness. But Rory didn't fall into despair. He wanted "to tell Chris Cornell how much his music impacted his life and of the bond it helped create for him and his daughter," says Karen, a carer at Rory's hospice. Together, they succeeded in getting a message to Chris via the internet.

Chris was touched by the story and wrote back - eventually resulting in a unique creative collaboration. Rory had written a poem about his daughter's tragedy. Moved by the words, Chris suggested they turn the poem into a song. "It was a pleasure to put it to music and an honor," he says. Now you can download "I Promise It's Not Goodbye" at chriscornell.com . In return, Chris hopes you will make a donation in memory of Ainslee and help ease the financial burden of disease. All money raised will go direct to Rory's family to help pay medical bills.


Kann es mir bei der Arbeit nicht anhören, falls jemand so mutig ist und sich heutzutage noch neue Cornell Lieder herunterlädt, wäre ich um ein kleines Statement dankbar.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 16. April 2009 um 16:13
Des kann doch irgendwie nicht sein, dass es fuer Strassburg immernoch keine Karten gibt oder bin ich einfach zu bloed welche zu finden?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 16. April 2009 um 16:22
Des kann doch irgendwie nicht sein, dass es fuer Strassburg immernoch keine Karten gibt oder bin ich einfach zu bloed welche zu finden?

Naja, vielleicht solltest Du lieber nach Lenny Kravitz Karten schauen, denn für den eröffnet Chris Cornell am 25. Mai.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: stamson am 16. April 2009 um 16:29
Des kann doch irgendwie nicht sein, dass es fuer Strassburg immernoch keine Karten gibt oder bin ich einfach zu bloed welche zu finden?

Der ist da nur Vorprogramm von Lenny Kravitz.

Edith: Der Boba war viel schneller als ich


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 17. April 2009 um 14:06
Achso, ja so ein Mist Lenny Kravitz will ich nicht sehen.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: EckSchneckWeg am 17. April 2009 um 14:10
Achso, ja so ein Mist Lenny Kravitz will ich nicht sehen.

Dann würde ich vorschlagen, dass Du einfach gehst, nachdem CC seine Support-Show abgehalten hat.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 17. April 2009 um 14:12
Vom Chris gibts zur Zeit einen Gratis-Song auf seiner Seite.

http://www.chriscornell.com/news/default.aspx?nid=21102

"I promise this is not Goodbye".


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: jobst am 17. April 2009 um 14:28
Guckmal 6 Postings weiter oben...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 17. April 2009 um 16:21
Ich bitte um Vergebung.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 21. April 2009 um 17:26
Also das Lied ist gar nicht mal so schlecht, klingt mehr nach Euphoria Morning. Auf jeden Fall besser als das was ich von seinem letzten Album gehört hab.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 22. April 2009 um 13:58
Apropos Euphoria Morning... die hab ich für 3,33€ im Saturn abgestaubt die Tage (mal so als Tipp für all jene, die die Scheibe auch noch nicht besitzen oder, wie ich, die ihrer Schwester entführt haben bis dato. Schon atrauruig wenn man dieses Kunstwerk mit der Svream so direkt kontrastieren kann.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 28. April 2009 um 16:29
Chris Cornell sucht eine Vorband für Zürich.

http://www.facebook.com/pages/78s-Das-Magazin-fur-bessere-Musik/42018448353#/note.php?note_id=94515530848&ref=mf
Wenn jemand Lust darauf verspürt, kann er sich wohl bewerben.

Und zwar hier:
http://x-tra.restorm.com/announcement/60


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: hummelchen09 am 27. Mai 2009 um 10:00
hat jemand schon was zur aktuellen tour von ihm gehört oder war evtl. schon aufn gig ?
lohnt es sich oder wird zuuuuuuuviel timbaland-kram gespielt ? überlegen ja noch ob wir sonntag nach bochum fahren...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 27. Mai 2009 um 16:30
Also lohnen tut es sich bestimmt, da die Setlist wohl alle so oder so ähnlich aussehen:
http://www.setlist.fm/setlist/chris-cornell/2009/movistar-arena-santiago-chile-43d6c367.html

Bei allen Setlist die ich bisher gesehen habe, war immer gut 30 Lieder darunter ca. 5  Songs von Scream und sonst alles möglich quer durch seine Karriere.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 27. Mai 2009 um 18:15
Also lohnen tut es sich bestimmt, da die Setlist wohl alle so oder so ähnlich aussehen:
http://www.setlist.fm/setlist/chris-cornell/2009/movistar-arena-santiago-chile-43d6c367.html

Bei allen Setlist die ich bisher gesehen habe, war immer gut 30 Lieder darunter ca. 5  Songs von Scream und sonst alles möglich quer durch seine Karriere.

Meine Fresse... der spielt ja fast nur Cover-Versionen!!!!  ;D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: hummelchen09 am 28. Mai 2009 um 08:48
Also lohnen tut es sich bestimmt, da die Setlist wohl alle so oder so ähnlich aussehen:
http://www.setlist.fm/setlist/chris-cornell/2009/movistar-arena-santiago-chile-43d6c367.html

Bei allen Setlist die ich bisher gesehen habe, war immer gut 30 Lieder darunter ca. 5  Songs von Scream und sonst alles möglich quer durch seine Karriere.

Meine Fresse... der spielt ja fast nur Cover-Versionen!!!!  ;D

wow... na dann freu ich mich aber  :-*....hätte mich eh geärgert ihn diesmal nicht zu sehen....(man hat halt so seine gewohnheiten...)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: the wrestler am 30. Mai 2009 um 22:17
http://3voor12.vpro.nl/tv/#/41129661/42035199/3
auftritt vom pinkpop 09 -- ein echtes armutszeugnis oder anders ausgedrückt: der typ demontiert sich selbst.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 31. Mai 2009 um 11:11
http://3voor12.vpro.nl/tv/#/41129661/42035199/3
auftritt vom pinkpop 09 -- ein echtes armutszeugnis oder anders ausgedrückt: der typ demontiert sich selbst.

Du musst die erste Viertelstunde vorspulen, ab dann wird es besser. Bin mal gespannt, was der Onkel heute in Bochum so raushaut.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 31. Mai 2009 um 18:20
Auf alle Fälle hüpft bei Spoonman im Zwischenteil einer mit einem Avocado T-Shirt rum.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 31. Mai 2009 um 22:24
Abgesehen von den (katastrophalen) Scream Songs war das heute eine ordentliche Show in Bochum. Der Laden war zwar nur halbvoll, aber Chris Cornell hat trotzdem alles gegeben. Der Kerl hat immer noch eine geniale Stimme und seine Karaoke-Band spielt die meisten, alten Songs wirklich ordentlich. Absolutes Highlight der Show waren Sunshower, Like Suicide und Rusty Cage. Vor allem die Soundgarden Songs sind live immer wieder großartig!

Ach ja, bei den neuen Songs hatte ich den Eindruck, dass zumindest ein Teil der Musik (wenn nicht sogar alles) vom Band kam.

EDIT: Die Setlist. (http://twitpic.com/6cv4m)

(Auf der Setlist fehlt der Acousticteil bestehend aus Can't Change Me, All Night Thing und Like A Stone.)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: frusciantefan am 31. Mai 2009 um 22:38
Hab mal nur kurz in seinen Twitteraccount reingeschaut, schon krass wie der da sein Familienleben präsentiert und sich Liebesgrüßchen mit seiner Frau schickt  :o ???


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: hummelchen09 am 02. Juni 2009 um 10:21
Abgesehen von den (katastrophalen) Scream Songs war das heute eine ordentliche Show in Bochum. Der Laden war zwar nur halbvoll, aber Chris Cornell hat trotzdem alles gegeben. Der Kerl hat immer noch eine geniale Stimme und seine Karaoke-Band spielt die meisten, alten Songs wirklich ordentlich. Absolutes Highlight der Show waren Sunshower, Like Suicide und Rusty Cage. Vor allem die Soundgarden Songs sind live immer wieder großartig!

Ach ja, bei den neuen Songs hatte ich den Eindruck, dass zumindest ein Teil der Musik (wenn nicht sogar alles) vom Band kam.

EDIT: Die Setlist. (http://twitpic.com/6cv4m)

(Auf der Setlist fehlt der Acousticteil bestehend aus Can't Change Me, All Night Thing und Like A Stone.)

Alles in allem hätte ich mich geärgert nicht gegangen zu sein...... aaaaaber: die 6 Scream-Songs gingen gar nicht.... !!! Ebenso die ständige Aufforderung zum Handgeklappere.....insbesondere zu den neuen Songs wurde hier auffälligst animiert.... Ist schon traurig zu sehn was er da so versucht darzustellen oder was auch immer... hat er doch gar nicht nötig.. Erstaunlich fand ich dazu auch, dass wohl diverse Leute im Publikum nur die Scream-Songs kannten... ???
Aber der Rest war schon klasse... Da haben wir ihn stimmlich schon viel schlechter gesehen, depressiver erlebt und überhaupt.... schade nur dass er Hungerstrike so verstümmelt hat.... aber dafür hat der Typ aus dem Puplikum ne prima Leistung gebracht...unbekannterweise hier noch ein Applaus nachträglich... :-*
...ach... könnte man PJ nur nochmal in so nem kleinen Rahmen sehn...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: nicole am 02. Juni 2009 um 10:30
Interessant fand ich auch das auffällig aufmunternde Klatschen im Publikum sobald "from my new album Scream" kam. Teilweise hatte ich das Gefühl, die Leute würden versuchen bei den neuen Sachen ihre Begeisterung besonders zu zeigen, damit der arme Mann da oben nicht zu enttäuscht ist.
Aber es waren tatsächlich viele da, die sie Scream Songs anscheinend tatsächlich nicht schlecht fanden. Unter denen war übrigens auch der junge Mann, der sich bei Hunger Strike als Eddie versucht hat...  Er kannte auf jeden Fall die Texte, was ja schon ein Indiz ist, dass er sich die Platte öfter angehört hat.
Ich muss aber auch sagen, ich fand die Songs live nicht ganz so schrecklich wie auf Platte. Lag wahrscheinlich am Sound haha.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: hummelchen09 am 02. Juni 2009 um 10:34
Unter denen war übrigens auch der junge Mann, der sich bei Hunger Strike als Eddie versucht hat...  Er kannte auf jeden Fall die Texte, was ja schon ein Indiz ist, dass er sich die Platte öfter angehört hat.

ok... das konnte ich nicht sehen... vondaher nem ich das Kompliment zurück.... ;) ne im Ernst er hatte ne ganz passable Stimme...


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Supermetty am 02. Juni 2009 um 10:37
http://3voor12.vpro.nl/tv/#/41129661/42035199/3
auftritt vom pinkpop 09 -- ein echtes armutszeugnis oder anders ausgedrückt: der typ demontiert sich selbst.

Also ich fands (war dort) zuerst recht bescheiden. Dann wurde es aber besser. Hunger Strike war dann einfach nur toll. Insgesamt war es dann aber ganz OK. Habe schon schlechtere Konterte gesehen (aber sicher auch viele bessere).

p.s. Ich war nicht der Avocado Mann :) (Der stand ein paar Reihen vor mir)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 07. Juni 2009 um 19:02
Schlechte Neuigkeiten für alle die nach Zürich wollen:

Anschl. ab ca. 22.30h: MORE THAN MODE Party

Sieht so aus als würde das ein kurzes Spaß werden.

http://www.x-tra.ch/eventinfo_20090610_953.html


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 11. Juni 2009 um 13:13
Konzert gestern in Zürich war der Hammer. Problemlos hat man es in die 2. Reihe geschafft, jedenfalls wenn man sich die Vorband (Huck Finn), die allerdings auch nicht schlecht war, angehört hat.
Los ging es dann mit Part of Me und 2 weitere Scream-Songs. Live sind die Teile nicht einmal so schlecht, allerdings weit unter restlichem Niveau. Danach hat er dann erstmal richtig ausgepackt: Set it off, Show me How to Live, Hungerstrike, Spoonman (mit Schlagzeugsolo und Abdriften in ein Cover (kannte das Lied nicht); im Prinzip genau gleich wie auf dem Pinkpop), Billie Jean, usw. Genau hab ich das nicht mehr im Kopf. Dann kam noch die gute Akkustikgitarre zum Einsatz: Fell on Black Days, Finally Forever, Like a Stone, Can`t Change me (alle vier absolute Highligths). Persönlich fand ich es ein bisschen schade, dass nicht noch All Night Thing kam.
Danach wurde wieder weitergerockt, da danach noch im X-Tra noch irgendeine Party war, (wie ein Post drüber geschrieben Anfang 22:30) und es dadurch nur zu einer Minipause kam. Der ein oder andere Scream Songs wurde noch gespielt, aber (noch viel wichtiger) auch Season, Preaching the End of the World, Rusty Cage (Ende Mainset) und zu guter Letzt Black Hole Sun. (Setlist kommt später noch)
Dazu ist das X-Tra auch noch eine sehr geile Location (schätzungsweise knapp 1000 Leute). Einzig dumme waren die Bierpreise (7,50 Schweizer Franken).

War eigentlich jemand von euch mit einem Avocado T-Shirt da?


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ElHefe am 22. Juni 2009 um 22:34
Hat jemand Lust auf das Berlin-Konzert Mittwoch Abend im ColumbiaClub? Ich habe Freikarten (d.h. Gästeliste +1 auf meinen Namen, man kommt unter Angabe meines Namens rein), bin aber kurzfristig verhindert.

Bei Interesse PM an mich.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Boomy Reloaded am 22. Juni 2009 um 22:48
Schade, ich kann auch nicht.

Aber die hauen hier in der Hauptstadt im Moment Freikarten ohne Ende für das Konzert raus, ein Kumpel von mir hat auch welche. Dabei sollte es eigentlich für CC kein Problem sein, den Columbiaclub zu füllen. Scheinbar aber doch. Sieht man mal, wie sehr die alten Fans das neue Album mögen, hehe. (liegt aber wohl auch daran, dass Chris in den letzten Jahren recht häufig hier gespielt hat)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ElHefe am 23. Juni 2009 um 15:26
So, die Freikarten sind weg, viel Spaß Ozone Baby!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Ozone Baby am 23. Juni 2009 um 17:20
VIELEN DANK, MR. HEFE  ;D :D


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: D+M-bei-Chrsi-Cornell am 01. Juli 2009 um 01:24
Hi also ich habe mir vor dem konzert das neue album nicht reingezogen weil es von Timbaland produziert wurde >:(
aber Live sind die songs mehr als genial (Rock-Versionen)
eine stunde verspätet angefangen einstimmung mit klassikversion von "black hole sun"

Eröffnung mit "Part of me" (besseren einstieg konnte es nicht geben)
im weiteren verlauf kam "billy jean" (genial gecovert) *hutzieh*
"Fell On Black Days","Long Gone", "can't change me" und Doesn't remind me" acoustic
"scream", "show me how to live", "other side of town"(feines liedl),"ground zero","sweet Revenge"
zum schluss "be yourself", "black hole sun"


exakte reihenfolge weiß ich nimmer, hab mit sicherheit was unterschlagen bitte gegebenfalls um ergänzungen und korrekte setlist.


war hammer geil!!!!! jeder der das anders sieht tut mir leid


das neue album ist auch genial, ich bin weiß gott nicht fan von dance und R'N'B aber da hat chris cornell ein unglaublich wahnsinnig geiles cross-over gschafft!!!
Ein heißer Typ!, Eine heiße Stimme!, Eine heiße Mucke!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: D+M-bei-Chrsi-Cornell am 01. Juli 2009 um 01:33
jop die kleine columbia halle war ca. halbvoll
aber es gab doch "kleine"(tussen) die einem das trommelfell wegkreischen^^ :D

bin für das konzert 800km gefahren^^, 400 hin und 400 zurück^^, nächsten tag uni
aber chris cornell muss man gesehen haben!

ja klar war er oft in den letzten jahren da.
hatte letztes jahr für den Fritz-Club karten -.- abgesagt eine woche vor konzert!
diesmal musste ich zuschlagen! hehe

und was seine alten fans betrifft kann ich nur sagen: lasst die platte im laden stehen aber genießt die konzerte!


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: von D+M-bei-Chris-Cornell am 01. Juli 2009 um 02:19
die platte ist echt geil und die beiden nachfolger stehen dieser in nichts nach, Chris probiert immerwieder was neues.

TOTD-sei dank, durch diese projekt kamen PearlJam ans tageslicht um wahrgenommen zuwerden
Soundgarden das waren schon geile zeiten für mich immer vor Nirvana als beste Grunge-Metal-Band
audioslave: gute songs aber insgesamt nicht so meins

laut chris cornell wird es keine REUNION geben in keinem der 3 fälle leider "es wäre nur für die fans oder des geldes wegen"


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: D+M-bei-Chrsi-Cornell am 03. Juli 2009 um 00:47
rory de la rosa's gedicht in einem song zuverarbeiten finde ich super, toller trauriger, mutmachender song.
"i promise but it's not goodbye"

ein im negativem sinne atemberaubendes schicksal.
i will think at them.

ich werde wieder zu einem seiner konzerte gehen!!!!!!!
sobald ich kann und er da ist


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: tobi421 am 12. September 2009 um 12:44
Chris Cornell covert am 11.September John Lennon's Imagine bei Conan O'Brien:
keine YouTube Videos posten  >:(

Er hat es immer noch drauf  ;)

geändert durch michael.


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: ich_wars_nicht am 12. September 2009 um 13:06
Jap, ich hoffe auch das er bald wieder an einem Album arbeitet. Ich denke ja mal, dass er nicht 2x hintereinander Timbaland dazu holt ;)


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 13. September 2009 um 15:53
Chris Cornell covert am 11.September John Lennon's Imagine bei Conan O'Brien:
keine YouTube Videos posten  >:(

Er hat es immer noch drauf  ;)

geändert durch michael


Was hat er drauf  ??? Das geht gar nicht und selbst das ist geschmeichelt  :P


Titel: Re: Chris Cornell
Beitrag von: Evenflow am 13. September 2009 um 17:37
Also die erste Hälfte des Sogns finde ich auch eher gruselig, danach gehts deutlich bergauf. Finde, daß Chris aus dem Ding noch VIEL mehr hätte rausholen können. Kommt nicht an die Version von A Perfect Circle ran... schade.  ::)


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 29. August 2011 um 09:19
Chris Cornell hat auf seiner Homepage ein neues Lied,das man heute gegen Spende und ab morgen bei iTunes bekommt.
Wenn der noch mehr solch Sachen auf Lager hat,dann würde ich mich sogar ohne Angst auf eine neue Platte freuen.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Tomcat1975 am 29. August 2011 um 09:30
Nicht schlecht.
Kann man sich direkt auf der HP anhöhren und auch spenden.
Ist doch mal ne tolle Aktion.

http://www.chriscornell.com/ (http://www.chriscornell.com/)



Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 31. August 2011 um 11:13
Gefällt mir auch gut! Hat so was archaisches...


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 31. August 2011 um 12:55
Gefällt mir auch gut! Hat so was archaisches...

Du hast auch was arschiges  ::)  ;D


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 28. September 2011 um 15:38
http://www.chriscornell.com/news/default.aspx?nid=36700 (http://www.chriscornell.com/news/default.aspx?nid=36700)

Chris Cornell bringt ein Live Album seiner Songbook Akustiktour raus.

Find ich 'ne sehr, sehr gute Sache, auch wenn "When I'm down" fehlt, meiner Meinung nach.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Tomcat1975 am 25. Oktober 2011 um 15:53
Unveröffentlichter Song "Cleaning my gun" live zum Anhören.

http://grungereport.net/?p=8023 (http://grungereport.net/?p=8023)



Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: bobafett am 31. Oktober 2011 um 20:47
Auf der Billboard (http://www.billboard.com/#/news/exclusive-chris-cornell-premieres-tracks-1005454352.story) Seite kann man sich gerade 4 Lieder aus dem Songbooks Album anhören.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Tomcat1975 am 04. November 2011 um 22:06
"Like A Stone" ist einfach geil!


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: bruetschi am 14. November 2011 um 20:57
Auf der Billboard (http://www.billboard.com/#/news/exclusive-chris-cornell-premieres-tracks-1005454352.story) Seite kann man sich gerade 4 Lieder aus dem Songbooks Album anhören.

...und jetzt 4 weitere und ich kann nur sagen HAMMA !  :D


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Mindcrime am 24. November 2011 um 20:09
... (...) ich kann nur sagen HAMMA !  :D

So ist es, wie man auch HIER (http://www.musicheadquarter.de/v1/cd-reviews/chris-cornell-songbook_3456.html) nachlesen kann.  ;)


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Tyler Durden am 24. November 2011 um 20:20
... (...) ich kann nur sagen HAMMA !  :D

So ist es, wie man auch HIER (http://www.musicheadquarter.de/v1/cd-reviews/chris-cornell-songbook_3456.html) nachlesen kann.  ;)

Ausnahmsweise kann ich deiner Beurteilung folgen, lediglich die Ausblendungen nerven mich ein wenig mehr als dich. Trotzdem: großartige Scheibe!


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 09. August 2013 um 17:44
Weiter geht's mit der Songbook Tour...

10/15 San Diego, CA @ Balboa Theatre
10/16 Napa, CA @ The Uptown Theatre
10/18 San Francisco, CA @ Nob Hill Masonic Center
10/19 Eugene, OR @ Jaqua Concert Hall
10/20 Seattle, WA @ Benaroya Hall
10/22 Victoria, BC @ University of Victoria – Farquhar Auditorium
10/23 Vancouver, BC @ Orpheum Theatre (check local listings for on-sale date)
10/25 Medicine Hat, AB @ Esplanade Arts & Heritage Centre
10/26 Calgary, AB @ Jubilee Auditorium (check local listings for on-sale date)
10/27 Saskatoon, SK @ TCU Place (check local listings for on-sale date)
10/29 Winnipeg, MB @ Pantages Playhouse Theatre (check local listings for on-sale date)
10/30 Saint Paul, MN @ O’Shaughnessy Auditorium
11/1 Chicago, IL @ Cadillac Palace Theatre
11/2 Madison, WI @ Orpheum Theater
11/3 Lakewood, OH @ Lakewood Civic Auditorium
11/5 Buffalo, NY @ Center for the Arts
11/6 Toronto, ON @ Massey Hall
11/13 Kingston, NY @ Ulster PAC
11/15 Boston, MA @ Shubert Theatre
11/16 New York, NY @ Beacon Theatre
11/17 Northampton, MA @ Calvin Theatre & PAC
11/19 Providence, RI @ Veterans Memorial Auditorium
11/20 New Haven, CT @ Shubert Theater
11/22 Reading, PA @ Sovereign Performing Arts Center
11/23 Washington, DC @ Lincoln Theatre
11/24 Collingswood, NJ @ Scottish Rite Auditorium
11/26 Red Bank, NJ @ Count Basie Theatre
11/27 Wilmington, DE @ Grand Opera House
11/29 Atlantic City, NJ @ Borgata Casino & Spa – Music Box
11/30 Atlantic City, NJ @ Borgata Casino & Spa – Music Box"
http://chriscornell.com/news/detail/chris_cornell_announces_fall_dates_for_songbook_solo_acoustic_tour/



Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: binaural2002 am 09. August 2013 um 20:39
Klasse wäre wenn da mal ydeuschland stehen würde.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: tetzman am 09. August 2013 um 21:28
Klasse wäre wenn da mal ydeuschland stehen würde.
Wo liegt das denn bitte? ::) ;D


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: binaural2002 am 09. August 2013 um 21:41
Klasse wäre wenn da mal ydeuschland stehen würde.
Wo liegt das denn bitte? ::) ;D
Das liegt in den Tiefen meines Smartphones. Versuch es nochmals: Deutschland


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Jimmy The Exploder am 09. August 2013 um 22:20
Klasse wäre wenn da mal ydeuschland stehen würde.

 ::) :-\


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: clashcityrocker am 10. August 2013 um 11:19
Klasse wäre wenn da mal ydeuschland stehen würde.

who you are, bist du es?


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: binaural2002 am 10. August 2013 um 14:33
Ach sind wir alle witzig heute ...


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Spoon am 29. August 2013 um 08:57
Chris kommt für ein Konzert in die Schweiz gejettet, 10.11. Basel.

Da sammelt aber jemand fleißig Meilen.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: binaural2002 am 29. August 2013 um 14:38
Chris kommt für ein Konzert in die Schweiz gejettet, 10.11. Basel.

Da sammelt aber jemand fleißig Meilen.
Stattliche Preise verlangen die da leider. 90/ 110/ 130 Schweizer Franken = ca. 73/ 90/ 105 €


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Jimmy The Exploder am 22. Oktober 2013 um 21:52
Schon gesehört? Chris hat bei Fallons Late Night ne Banjo Version von Footsteps (http://www.latenightwithjimmyfallon.com/video/the-avett-brothers-and-chris-cornell-footsteps/n42124/) gemacht. Das dazugehoerige Interview gibts bei YT.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 13. August 2015 um 11:28
Endlich ist es so weit - am 18.09.2015 erscheint das neue Chris Cornell Album Higher Truth.
Die erste Single Nearly Forgot My Broken Heart ist bereits erhältlich,und macht Lust auf mehr.
Produziert wurde die Platte übrigens vom Weichspüler Brendan O'Brien.
http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/41386-chris-cornell-neue-single-nearly-forgot-my-broken-heart-online.html
Später im Jahr tourt Cornell akustisch durch Nordamerika und Australien. Sollte es demnächst Europa Daten geben, feier ich 'ne Party.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Who you are am 13. August 2015 um 22:20
Video ist schön der Song ist OK freue mich auf die  LP hoffe auf Tour in Europa 2016


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: tetzman am 26. Oktober 2015 um 09:15
"Unplugged" 2016:

Mar 23    Harpa Eldborg Hall - Reykjavik, Iceland
Mar 26    Moscow Vegas Concert Hall - Moscow, Russia
Mar 28    Finlandia Hall - Helsinki, Finland
Mar 30    DR Konserthuset - Stockholm, Sweden
Mar 31    Folketeatret - Oslo, Norway
Apr 02    Laeiszhalle - Hamburg, Germany
Apr 03    Musikkens Hus - Aalborg, Denmark
Apr 05    Koncerthuset - Copenhagen, Denmark
Apr 09    TivoliVredenburg - Utrecht, Netherlands
Apr 10    Bourla Theater - Antwerp, Belgium
Apr 14    Lisinski Concert Hall - Zagreb, Croatia
Apr 15    Teatro Rossetti - Trieste, Italy
Apr 18    Auditorium Parco Della Musica - Rome, Italy
Apr 19    Teatro Degli Arcimboldi - Milan, Italy
Apr 22    Trianon - Paris, France
Apr 27    Bridgewater Hall -   Manchester, UK
Apr 29    Glasgow Royal Concert Hall - Glasgow, UK
Apr 30    Colston Hall - Bristol, UK
May 02    Birmingham Symphony Hall - Birmingham. UK
May 03    Royal Albert Hall - London, UK
May 06    Mann Auditorium - Tel Aviv, Israel
May 07    Roman Amphitheatre - Caesarea, Israel


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 26. Oktober 2015 um 09:25
"Unplugged" 2016:

Mar 23    Harpa Eldborg Hall - Reykjavik, Iceland
Mar 26    Moscow Vegas Concert Hall - Moscow, Russia
Mar 28    Finlandia Hall - Helsinki, Finland
Mar 30    DR Konserthuset - Stockholm, Sweden
Mar 31    Folketeatret - Oslo, Norway
Apr 02    Laeiszhalle - Hamburg, Germany
Apr 03    Musikkens Hus - Aalborg, Denmark
Apr 05    Koncerthuset - Copenhagen, Denmark
Apr 09    TivoliVredenburg - Utrecht, Netherlands
Apr 10    Bourla Theater - Antwerp, Belgium
Apr 14    Lisinski Concert Hall - Zagreb, Croatia
Apr 15    Teatro Rossetti - Trieste, Italy
Apr 18    Auditorium Parco Della Musica - Rome, Italy
Apr 19    Teatro Degli Arcimboldi - Milan, Italy
Apr 22    Trianon - Paris, France
Apr 27    Bridgewater Hall -   Manchester, UK
Apr 29    Glasgow Royal Concert Hall - Glasgow, UK
Apr 30    Colston Hall - Bristol, UK
May 02    Birmingham Symphony Hall - Birmingham. UK
May 03    Royal Albert Hall - London, UK
May 06    Mann Auditorium - Tel Aviv, Israel
May 07    Roman Amphitheatre - Caesarea, Israel
Gibt's schon Infos zum VVK?


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: binaural2002 am 26. Oktober 2015 um 09:34
Und wo ist der Süden von Deutschland???


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: tetzman am 26. Oktober 2015 um 09:39
Gibt's schon Infos zum VVK?

Nur, dass es noch keine gibt ;)


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: muetze am 26. Oktober 2015 um 10:01
Ab Mittwoch Pre Sale und ab Freitag freier Verkauf.

http://www.kj.de/artist/4512/Chris_Cornell.html


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: edwardante am 26. Oktober 2015 um 10:22
es können bereits tickets bestellt werden. Zumindest für Hamburg http://www.kj.de/artist/4512/Chris_Cornell.html (http://www.kj.de/artist/4512/Chris_Cornell.html)


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 26. Oktober 2015 um 10:24
Klasse - Karten sind eingetütet.
Man sieht sich in Hamburg!
:)

Perfektes Timing:
An dem WE gint's auch ein St. Pauli Heimspiel (gegen Union Berlin).


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: stardog am 26. Oktober 2015 um 12:42
Ticket für HH ist bestellt. Kennt jemand die Halle?
War noch niemals dort.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Jojo am 26. Oktober 2015 um 18:40
Ticket für HH ist bestellt. Kennt jemand die Halle?
War noch niemals dort.

Erste Adresse für Konzerte in Hamburg. Man wartet im Moment auf die Eröffnung der Elbphilharmonie, bevor man die Laeiszhalle renoviert. Das zeigt ungefähr den Rahmen, in dem sich die Halle bewegt.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Supermetty am 27. Oktober 2015 um 08:05
Ticket für HH ist bestellt. Kennt jemand die Halle?
War noch niemals dort.

Erste Adresse für Konzerte in Hamburg. Man wartet im Moment auf die Eröffnung der Elbphilharmonie, bevor man die Laeiszhalle renoviert. Das zeigt ungefähr den Rahmen, in dem sich die Halle bewegt.

Sieht auf jeden Fall ganz nett aus. Das Ding in Antwerpen gefällt mir persönlich ganz gut. Ich glaube das gucke ich mir mal an. Wann startet der VVK in Belgien/Niederlande, weiss das jemand?

EDIT: steht ja schon alles hier :)


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Sir Psycho Sexy am 27. Oktober 2015 um 19:29
es können bereits tickets bestellt werden. Zumindest für Hamburg http://www.kj.de/artist/4512/Chris_Cornell.html (http://www.kj.de/artist/4512/Chris_Cornell.html)

Und nun kann man auch in Hamburg erst am 30.10. bestellen? Wie konntet ihr das schon jetzt eingattern? War das ne Panne?


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: edwardante am 28. Oktober 2015 um 09:54
muss wohl ne panne gewesen sein. Ich konnte die Tickets ganz normal ordern und hab auch eine Bestellbestätigung bekommen


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 28. Oktober 2015 um 11:34
muss wohl ne panne gewesen sein. Ich konnte die Tickets ganz normal ordern und hab auch eine Bestellbestätigung bekommen
Dito.
Lediglich die Plätze kenne ich noch nicht. Hoffentlich gibt's da keine negative Überraschung...


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 28. Oktober 2015 um 13:22
Jemand in Antwerpen dabei?
Coole Location, und mit 39€ sehr günstig..


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Supermetty am 28. Oktober 2015 um 13:28
Jemand in Antwerpen dabei?
Coole Location, und mit 39€ sehr günstig..
Jawohl. Finde die Location auch klasse und dann noch an einem Sonntag. Tickets sind gebucht. Dritte Reihe :)


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 28. Oktober 2015 um 13:33
Jawohl. Finde die Location auch klasse und dann noch an einem Sonntag. Tickets sind gebucht. Dritte Reihe :)
Dann kann ich Dir von hinten auf den Kopf spucken, sitze erste Reihe Parterre.
:)

Sind sogar noch richtig gute Plätze zu haben momentan.
Mit 39€ wirklich ein Schnapper im Vergleich zu den anderen Konzerten.

Hamburg und Antwerpen - freue mich riesig auf Chris Cornell.
Nachdem ich ihn vor einigen Jahren beim genialen Konzert in Paris gesehen habe, bin ich total angefixt.

Falls jemand aus dem Raum Duisburg eine Fahrgemeinschaft nach Antwerpen machen möchte, wir sind zu zweit und können gerne 2 Leute mitnehmen, oder mitgenommen werden...


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Supermetty am 29. Oktober 2015 um 08:35
Jawohl. Finde die Location auch klasse und dann noch an einem Sonntag. Tickets sind gebucht. Dritte Reihe :)
Dann kann ich Dir von hinten auf den Kopf spucken, sitze erste Reihe Parterre.
:)

Es wäre aber nett, wenn Du andersweitig auf die Aufmerksam machen könntest. ;)


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 29. Oktober 2015 um 10:38
Euro-Zusatzshows in Wien, Dublin und Belfast.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Who you are am 29. Oktober 2015 um 11:08
Euro-Zusatzshows in Wien, Dublin und Belfast.

Hamburg bin ich dabei werde dann noch Manchester,Dublin und Belfast noch mitnehmen


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: hummelchen09 am 29. Oktober 2015 um 22:27
Jawohl. Finde die Location auch klasse und dann noch an einem Sonntag. Tickets sind gebucht. Dritte Reihe :)
Dann kann ich Dir von hinten auf den Kopf spucken, sitze erste Reihe Parterre.
:)

Sind sogar noch richtig gute Plätze zu haben momentan.
Mit 39€ wirklich ein Schnapper im Vergleich zu den anderen Konzerten.

Hamburg und Antwerpen - freue mich riesig auf Chris Cornell.
Nachdem ich ihn vor einigen Jahren beim genialen Konzert in Paris gesehen habe, bin ich total angefixt.

Falls jemand aus dem Raum Duisburg eine Fahrgemeinschaft nach Antwerpen machen möchte, wir sind zu zweit und können gerne 2 Leute mitnehmen, oder mitgenommen werden...

Hi nach Duisburg,

also wir fahren auch nach HH und Antwerpen. Evtl. kann man sich da ja zusammentun...  :)
Kannst dich ja mal melden....
Viele Grüße aus Mülheim


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: stardog am 30. Oktober 2015 um 17:01
muss wohl ne panne gewesen sein. Ich konnte die Tickets ganz normal ordern und hab auch eine Bestellbestätigung bekommen
Dito.
Lediglich die Plätze kenne ich noch nicht. Hoffentlich gibt's da keine negative Überraschung...

So, heute kam eine Versandbestätigung von KJ. Bin mal gespannt bezüglich der Plätze.
Denke mal das die morgen ankommen.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: hummelchen09 am 03. November 2015 um 18:11
muss wohl ne panne gewesen sein. Ich konnte die Tickets ganz normal ordern und hab auch eine Bestellbestätigung bekommen
Dito.
Lediglich die Plätze kenne ich noch nicht. Hoffentlich gibt's da keine negative Überraschung...

So, heute kam eine Versandbestätigung von KJ. Bin mal gespannt bezüglich der Plätze.
Denke mal das die morgen ankommen.
Uii Karten heute angekommen. Leider nur Reihe 9  :o :
Da wäre der "normale" Presale wahrscheinlich besser gewesen .....


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Jojo am 03. November 2015 um 18:17
Ich hab auch bei KJ schon vorher bestellt und habe Reihe 2 bekommen


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Dennis am 23. März 2016 um 11:08
Ich habe 2 Karten für die Show in Utrecht abzugeben. Reihe 2, Face Value 53,50 € pro Karte. Bei Interesse bitte pm an mich.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Who you are am 24. März 2016 um 10:58
Ich habe 1 Karte für die Show in Hamburg abzugeben wegen Krankheit Reihe 3 Platz 5 Parkett rechts.Bei intteresse bitte pm an mich.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 24. März 2016 um 14:42
Ich habe 2 Karten für die Show in Utrecht abzugeben. Reihe 2, Face Value 53,50 € pro Karte. Bei Interesse bitte pm an mich.
Hi Dennis.

Sind die Karten noch zu haben?
(sorry, sollte eigentlich nur per pm raus)


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Dennis am 24. März 2016 um 15:13
Hast ne pm


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Dennis am 25. März 2016 um 08:43
Tickets sind weg


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 01. April 2016 um 07:26
Habe spontan 2 Karten für das Chris Cornell Konzert in Hamburg abzugeben.
Samstag, 02.04. - 20:00
Reihe 6
Originalpreis: 98€ (49€ pro Karte)
Entweder Abholung in Duisburg oder Versand per DHL Express möglich.
Bei Interesse einfach Tel. 0160-97307368 anrufen.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Who you are am 01. April 2016 um 08:44
Ich habe 1 Karte für die Show in Hamburg abzugeben wegen Krankheit Reihe 3 Platz 5 Parkett rechts.Bei intteresse bitte pm an mich.
Karte ist weg


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 11. März 2017 um 00:24
Neuer Cornell Song The Promise
http://chriscornell.com/news/detail/new_song_the_promise_released_today/ (http://chriscornell.com/news/detail/new_song_the_promise_released_today/)


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Torrito am 18. Mai 2017 um 09:20
R.I.P. mit 52 Jahren plötzlich verstorben.  Mehr Infos gibt's z.Z noch nicht  :'( :'( :'(


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: giventofly am 18. Mai 2017 um 09:58
WTF! Geschockt. :'(


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Tomcat am 18. Mai 2017 um 10:13
 :'(


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Torrito am 18. Mai 2017 um 10:52
Ob das Einfluss auf Eddies Eurotour haben wird, bleibt abzuwarten


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Wolf am 18. Mai 2017 um 11:04
einfach nur traurig


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Hari25 am 18. Mai 2017 um 11:16
Es ist komplett unglaublich. Er stand ja vor paar Stunden noch auf der Bühne. Ganz ehrlcih.....wenn Ed die Tour nun absagen würde, wäre ich nicht enttäuscht. Die Beiden hat so viel verbunden. Ich hab heute auch schon mit meiner Frau darüber geredet, ob es Auswirkung auf die Zukunft von PJ haben wird.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Dercheef am 18. Mai 2017 um 11:21
Menschlich verstehen könnte ich eine Absage schon, aber die mehreren hundert Euro die ich dann die Toilette runter gespült hätte würden schon zu einer gewissen Enttäuschung bei mir führen.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Charles Everett Decker am 18. Mai 2017 um 11:27
Fuckfuckfuck. Verdammter Fuck. Das Comeback von 2016 oder so...

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das keine Auswirkungen haben wird, in welcher Form auch immer, bis hin zur Absage/Verschiebung. Vielleicht sollte Glen Hunger Strike noch mal üben, oder Say Hello 2 Heaven.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: mr.igby am 18. Mai 2017 um 11:44
Eine absolute Tragödie.
Seit dem Konzert in Paris vor einigen Jahren verehre ich Cornell noch mehr als vorher schon, für mich der größte Musiker der Grunge Zeit.
Und einer der feinsten Menschen, wie man nicht zuletzt in PJ20 sieht.
Ein unglaublicher Verlust!
 :'(


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Homer am 18. Mai 2017 um 12:43
was für eine traurige Nachricht


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: ttoenges am 18. Mai 2017 um 13:43
Ich bin auch traurig, einer der Helden meiner Jugend ist gestorben.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: giventofly am 18. Mai 2017 um 19:05
http://www.telegraph.co.uk/music/news/chris-cornells-death-investigated-possible-suicide/



Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: retro am 18. Mai 2017 um 19:51
Bitter,  :'(


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: June am 18. Mai 2017 um 20:47
Das hat mich jetzt echt getroffen...R.I.P. Chris  :'(


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Sir Psycho Sexy am 18. Mai 2017 um 21:06
R.I.P Chris, bin schockiert das er sich dafür entschieden hat...wunderschöne Musik hat er uns hinterlassen...


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Hari25 am 18. Mai 2017 um 21:43
Ich hab jetzt schon Berichte gelesen, wo die Polizei meinte, er hätte sich aufgehängt. Das ist so überhaupt nicht nachvollziehbar. Nach dem Gig schnell ins Hotel und dann........Depressionen müssen so schlimm sein. :(


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: BluePaintedSheep am 18. Mai 2017 um 21:46
Ja habe ich auch gelesen. Ich kann das auch gar nicht fassen. Ich fand, dass er immer einer von den richtig Guten war ...
Tut mir sehr leid und innerlich auch richtig weh. Warum nur? Depressionen? Aber er hatte doch noch so viel geplant ...


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: giventofly am 18. Mai 2017 um 22:17
 :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'(


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: marc23 am 18. Mai 2017 um 22:26
 :'(



Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: someonesbrain am 19. Mai 2017 um 20:16
 :'( Das ist so traurig. Ich weiß noch immer nicht, was ich sagen soll. Er wird uns fehlen. Er fehlt schon jetzt.  :'(


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Cosby Sweater am 20. Mai 2017 um 11:03
 Und dann kam gestern auch noch der Singles-Soundtrack mit wunderbaren Versionen von Spoonman und Birth Ritual raus.
Was für ein trauriger Verlust.


Titel: Re:Chris Cornell
Beitrag von: Abi am 20. Mai 2017 um 15:55
 :'( :'( :'( :'( :'( :'( das ist so unendlich traurig. eigentlich schon wieder so unfassbar! Er hat sich immer wieder in verschiedenen Projekten neu erfunden und ist doch immer dem Seattle Sound treu geblieben.

Langsam wird es einsam um unsere Jungs....   :'( :'( :'( :'( :'( :'(