vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


verbittert

Offline -christian

  • Administrator
  • vaf | Immortality
  • *****
    • Beiträge: 2.837
    • Geschlecht:Männlich
am: 04. April 2003 um 00:50
phhh...ich poste hier grad so ein paar Antworten und bei allen fällt mir auf, da sich wirklich verbittert bin. Sorry, ich will hier keinem auf die Füsse treten. Ich glaube ein paar Antworten könnten so ausgelegt werden. Ich könnte kotzen über die momentane Situtation.

Machtlos. Fassungslos.  Ausgeliefert.

Jede Nachrichtensendung (und ich schau aus wohlfeiler Überlegung nur noch öffentlich-rechtlich) bringt mir die Galle hoch. Soviel Dummheit und Ignoranz kann ich einfach nicht fassen. Halten die uns eigentlich alle für blöd?!

Jeden Morgen Hass aufs neue! Herzlichen Glückwunsch.

Hauptsache wir sind alle beschützt und behütet.

......
-christian
--
Folgt uns auf twitter | Lesen, dann posten |  Probs mit dem Board? Threema


Offline JustinCognito

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 4.808
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #1 am: 04. April 2003 um 01:06

Ich könnte kotzen über die momentane Situtation.

Machtlos. Fassungslos.  Ausgeliefert.



Ich glaub das geht uns doch (fast) allen so. Als "ordinärer" Friedensliebender mensch, und dazu zähle ich sowohl mich als auch die majorität des Forums, ist die momentane Situation einfach unertraglich und schwer zu verarbeiten. Ein Krieg der nur um des Krieges Willen geführt wird und die Versuche uns konsequent zu verdummen und einzulullen um dem Krieg eventuell doch noch positve Seiten abzugewinnen während wir nur hilflos zusehen können....Ich glaube das schlägt doch jedem aufs Gemüt
...from the heart of my bottom!


Offline Evenflow

  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 8.035
    • Geschlecht:Männlich
  • Holy shit!!!!!! :-O
Antwort #2 am: 04. April 2003 um 01:35

phhh...ich poste hier grad so ein paar Antworten und bei allen fällt mir auf, da sich wirklich verbittert bin. Sorry, ich will hier keinem auf die Füsse treten. Ich glaube ein paar Antworten könnten so ausgelegt werden. Ich könnte kotzen über die momentane Situtation.

Machtlos. Fassungslos.  Ausgeliefert.

Jede Nachrichtensendung (und ich schau aus wohlfeiler Überlegung nur noch öffentlich-rechtlich) bringt mir die Galle hoch. Soviel Dummheit und Ignoranz kann ich einfach nicht fassen. Halten die uns eigentlich alle für blöd?!

Jeden Morgen Hass aufs neue! Herzlichen Glückwunsch.

Hauptsache wir sind alle beschützt und behütet.

......


Ich kann da nur zustimmen!! Geht mir streckenweise genua so! Es ist doch erschütternd, wie Profitgier, Rachlust und Dummheit immer wieder über den gesunden Menschenverstand und die Humanität siegen können!

"Politik ist eine Hure!" Kurt Tucholsky !!!!!!!!!
2011/2012 VAF-Kicktipp Sieger
2013/2014 VAF-Kicktipp Sieger

2006 - Berlin
2007 - Düsseldorf
2009 - Rotterdam, Berlin
2010 - Nijmegen, Berlin
2012 - Prag, Berlin 1, Stockholm
2014 - Mailand, Triest, Berlin
2018 - London 1, Prag, Berlin, London 2


Offline jobst

  • Kastanienmädchen
  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 7.185
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #3 am: 04. April 2003 um 02:51
Ja, Christian, die halten uns für blöd oder zumindest ist das ihr Ziel. Denn Dumme merken nicht, wenn irgendwo Freiheit draufsteht aber eigentlich gar keine Freiheit mehr drin ist. Und Angsthasen genausowenig.

Habe gerade heute im Auto eine sehr interessante Reportage gehört, wo es darum ging, wie und aus welchen Gründen die Politik Ängste bei der Bevölkerung schürt. Und wie ängstlich und unzufrieden Deutsche im Vergleich zu anderen Europäern (denen es sogar "noch" schlechter geht) sind. Momentan ist wirklich vieles zum Kotzen und wenn wir nichts tun, wird es auch in Deutschland bald nur noch eine Meinung geben, keine Opposition mehr (wo ist überhaupt noch der Unterschied zwischen CDU und SPD?), und jeder der was anderes sagt ist dann unpatriotisch. Das kanns doch nicht sein.
Karriere beendet.


Offline Löffelverbieger

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 394
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #4 am: 04. April 2003 um 16:10

Momentan ist wirklich vieles zum Kotzen und wenn wir nichts tun, wird es auch in Deutschland bald nur noch eine Meinung geben, keine Opposition mehr (wo ist überhaupt noch der Unterschied zwischen CDU und SPD?)


der unterschied ist der, dass die einen immer genau das gegenteil sagt, egal worum es geht. auf beiden seiten. das so nie was vernünftiges rauskommen kann, ist doch klar.  
"...fuck your short memory!..."


Offline jobst

  • Kastanienmädchen
  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 7.185
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #5 am: 04. April 2003 um 18:16
Ja, in dem was sie sagen sind sie natürlich unterschiedlich. Aber in den Taten gleichen sie sich doch völlig. Guck Dir doch nur die anstehenden Reformen an. Der Sozialstaat wird offen abgebaut, und dann noch von Sozialdemokraten. Das ist schon ganz schön starker Tobak.
Karriere beendet.


Offline Evenflow

  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 8.035
    • Geschlecht:Männlich
  • Holy shit!!!!!! :-O
Antwort #6 am: 06. April 2003 um 23:48
Also die CDU kann heilfroh sein, daß sie nciht regieren muß! Bei dem was Stoiber versprochen hat (ich sage nur Stichwort 600 Euro Kindergeld und ähnliche Späße), wäre er wohl barbarisch auf die Schn...ze gefallen. Im endeffekt hätten wir zwar die selbe Politik wie jetzt, aber wahrscheinlich dazu noch einen Krieg am Hals!

Das Einzig gute in 5 Jahren Rot-Grün ist echt die Weigerung dem Bush hinterherzuspringen!  
2011/2012 VAF-Kicktipp Sieger
2013/2014 VAF-Kicktipp Sieger

2006 - Berlin
2007 - Düsseldorf
2009 - Rotterdam, Berlin
2010 - Nijmegen, Berlin
2012 - Prag, Berlin 1, Stockholm
2014 - Mailand, Triest, Berlin
2018 - London 1, Prag, Berlin, London 2


Offline CrazyMary

  • vaf | Better Man
  • ***
    • Beiträge: 106
    • Geschlecht:Weiblich
Antwort #7 am: 07. April 2003 um 00:19

Ich könnte kotzen über die momentane Situtation.

Machtlos. Fassungslos.  Ausgeliefert.


Oh, damit bist Du wirklich nicht alleine!!
Mir hilft es ein wenig, zu wissen dass es unheimlich vielen Menschen genauso geht, wie mir. Verbitterung ist gefährlich, weil sie oftmals in Passivität endet (meine Erfahrung.). Wenn ich meinem Unmut im Freundeskreis regelmäßig ungehemmt Luft machen kann, hilft das auch ein wenig.
Es ist schon so, dass wir nicht viel ausrichten können, und das ist ja so verdammt bitter!!! Aber auch wenn dieser Gedanke auf jeder Demo mitmarschiert, -egal!- dann demonstriert man halt der eigenen Psyche zuliebe. Ist auch OK. Wenigstens tut man so viel, wie man tun kann! Das scheint nämlich keine Selbstverständlichkeit zu sein.
Ich beobachte in den letzten Tagen verstärkt, dass Leute sich bewußt entscheiden, GARNICHTS mehr zu unternehmen. Kann das auch noch nicht mal verurteilen.. Aber für mich gibt es kaum etwas, was mich mehr beängstigen würde, als mich dem Gefühl der Hilflosigkeit auszuliefern. Aber dafür sind ja Freunde da. Gegenseitiges Aufbauen und Lindern der Symptome, auch wenn man das Kernproblem nicht gemeinsam lösen kann. Also bitte, bitte trotz Allem versuchen stark zu bleiben, denn nur so kann man sein Engagement aufrecht erhalten, OK?!

Die Dummheit wird nie aussterben. Aber das war uns doch auch schon vorher klar..
The grass is always greener on the other side.


Offline Evenflow

  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 8.035
    • Geschlecht:Männlich
  • Holy shit!!!!!! :-O
Antwort #8 am: 07. April 2003 um 00:41
Hab da mal ne Textzeile ausgebuddelt, die die Gefühle aller Psoter deises Threads recht gut auf den Punkt bringt finde ich... der eine oder andere kennt sie vielleicht...:

i will scream my lungs out till it fills this room
how much difference
how much difference
how much difference does it make
2011/2012 VAF-Kicktipp Sieger
2013/2014 VAF-Kicktipp Sieger

2006 - Berlin
2007 - Düsseldorf
2009 - Rotterdam, Berlin
2010 - Nijmegen, Berlin
2012 - Prag, Berlin 1, Stockholm
2014 - Mailand, Triest, Berlin
2018 - London 1, Prag, Berlin, London 2


Offline Hias

  • vaf | Sometimes
  • **
    • Beiträge: 68
    • Geschlecht:Männlich
  • Wer braucht eine Signatur?!
Antwort #9 am: 22. April 2003 um 12:22
die welt ist nicht mehr das was sie mal war jetzt gibt es nur noch volksverdummung
auf ganzer breite ??? am besten gefällt mir zu diesem thema "einmal in vier jahren"
von den hosen.in den medien is nur noch meinungsmache und dann wirbt eine deutsche tageszeitung mit bild dir deine meinung(ihre meinung).
GOTT IST TOT


Offline el_duderino

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 4.063
    • Geschlecht:Männlich
  • very drink, no possibly
Antwort #10 am: 22. April 2003 um 17:56
die welt war nie besser! es passierte zu jeder zeit die gleiche scheisse! ich sage nur ***** oder römisches imperium! es gibt halt manchmal bessere phasen und wieder schlechtere! einen satz wie "die welt ist nicht mehr das was sie mal war jetzt gibt es nur noch volksverdummung", halte ich für etwas eindimensional! was war denn in den 60er? verkrapftes abendprogramm bei dem überhaupt nichts vom wahnsinn des vietnam kriegs mitbekam! heute gibt es halt die spassgesellschaft und damals gabs es halt etwas anderes, das aber meiner meinung nach nicht besser war!
« Letzte Änderung: 22. April 2003 um 17:57 von el_duderino »
waun so vü leid so deppad san
do kumt da echt des graun
und scho wida redt do wer an schas
so schnö kaust goa ned schaun


Offline Hias

  • vaf | Sometimes
  • **
    • Beiträge: 68
    • Geschlecht:Männlich
  • Wer braucht eine Signatur?!
Antwort #11 am: 24. April 2003 um 09:22
stimmt auch wieder aber damals gabs wenigsens noch anspruchsvolle musik und jugendliche haben sich wenigstens noch a bisserl mehr für politik interissiert was is mit woodstock gewesen onder später die punkära oder 68er revolte?heute toll a paar demos gegen den krieg meistens gehn da aber auch nur"alte"hin wo ich zwar nicht dazu gehör.
GOTT IST TOT


Offline el_duderino

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 4.063
    • Geschlecht:Männlich
  • very drink, no possibly
Antwort #12 am: 24. April 2003 um 16:48
das mit der ansrpuchsvollen musik ist auch so eine sache, die gibt es heute genauso noch, nur dass sie sie einfach vermehrt im underground abspielt! In einem muss ich dir rechtgeben, das potential "aufzustehen" war früher vielleicht eher da!
ps: bist du eigentlich auch aus österreich (dein nickname lässt mich irgendwie drauf schließen  ;D)!
waun so vü leid so deppad san
do kumt da echt des graun
und scho wida redt do wer an schas
so schnö kaust goa ned schaun


Offline Hias

  • vaf | Sometimes
  • **
    • Beiträge: 68
    • Geschlecht:Männlich
  • Wer braucht eine Signatur?!
Antwort #13 am: 24. April 2003 um 18:07
ich bin doch nicht blöd  ;)ausserdem ist hias ein bayrischer name.ich komm aus der gegend wo man einen am leichtesten zum bellen bringt indem man sagt das es freibier gibt. ;D
jaja der underground is scho recht aber die breite masse kennt nur noch die chartsfrüher war des anders
GOTT IST TOT