vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


von VHS auf CDR ?!

Offline Daniel

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 231
    • Geschlecht:Männlich
am: 11. Mai 2002 um 15:02
In der Hoffnung, dass sich hier jemand ein wenig auskennt:

Ich habe schon seit einiger Zeit drei Konzertmitschnitte (PJ & MLB) zu Hause, allerdings nur auf VHS (z.T. auch im NTSC Standard, was mein VHS-Recorder nicht mal unterstützt).
Würde das ganze gerne irgendwie auf CD brennen, hab aber absolut keine Ahnung wie das gehen soll.
Was braucht man dazu bzw. ist sehr kostenintensiv?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 um 01:00 von 1025128800 »


Offline jobst

  • Kastanienmädchen
  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 7.186
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #1 am: 11. Mai 2002 um 16:47
Ich kann nicht behaupten, dass ich Profi auf dem Gebiet bin, aber grundsätzlich brauchst Du ne TV-/Videokarte für den Rechner und Software zum Aufnehmen, komprimieren und brennen.

Ich habe die billigste TV-Karte  in meinem Rechner und so kann ich über Antennenkabel vom Videorekorder auf die Festplatte aufnehmen. Das Resultat ist aber eher "naja" (auch nur Mono), dafür ist mein Equipment absolut zu billig.

An Software eignet sich VirtualDub zum Avi aufnehmen und TMPGEnc zum codieren in Mpeg. Das kann dann als VideoCD gebrannt werden.

Fazit: Wenn das was richtiges werden soll, gehts auch gleich richtig ins Geld. Als kleinste Lösung reicht andererseits schon ne TV-Karte.

Was für Konzerte sind es denn genau? Sind die schon anderswo auf VideoCD veröffentlicht? Falls nicht, würde ich mal bei The Video Mission anfragen, ob die nicht den Job des umformatierens übernehmen wollen.
http://tvm.pearljam.net
Karriere beendet.


Offline -christian

  • Administrator
  • vaf | Immortality
  • *****
    • Beiträge: 2.892
    • Geschlecht:Männlich
    • vitalogy_de
    • DC4C6X3S
Antwort #2 am: 11. Mai 2002 um 16:52
Öcht? Die machen sowas? Kewl!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 um 01:00 von 1025128800 »
-christian
--
Folgt uns auf twitter | Lesen, dann posten |  Probs mit dem Board? Threema


Offline nicole

  • Moderator
  • vaf | (in)Habit(ant)
  • *****
    • Beiträge: 3.763
    • Geschlecht:Weiblich
  • Och.. warum nicht?
Antwort #3 am: 11. Mai 2002 um 16:59
Zitat
Öcht? Die machen sowas? Kewl!


hehe, die machen eigentlich nichts anderes....
mal abgesehen von der besten audio source über das video legen....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 um 01:00 von 1025128800 »
Nächstes mal selbst nachschauen, Faulpelz! Oder neeee warte, ich suchs eben für Dich raus... ganz Pearljamlike eben. Kein Problem, lehn Dich zurück, bin sofort wieder da.


Offline -christian

  • Administrator
  • vaf | Immortality
  • *****
    • Beiträge: 2.892
    • Geschlecht:Männlich
    • vitalogy_de
    • DC4C6X3S
Antwort #4 am: 11. Mai 2002 um 17:17
Ich seh schon, ich geh besser wieder in mein Board zurück.
Diese Trade-Klugscheisser hier ;D machen mich nur runter!

Pöh....  ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 um 01:00 von 1025128800 »
-christian
--
Folgt uns auf twitter | Lesen, dann posten |  Probs mit dem Board? Threema


Offline Daniel

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 231
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #5 am: 11. Mai 2002 um 19:12
Erstmal danke für die Hinweise. Mal sehen, was ich da nun mache. Vielleicht finde ich ja jemanden, der das nötige Equipment hat. TV-Karte hab ich ja auch, aber es sollte schon vernünftig gemacht werden.

Ich gehe schon davon aus, dass es meine Mitschnitte irgendwo auf VCD gibt. So "besonders" können die gar nicht sein:
1. Pearl Jam, Rotterdam 03-06-92
2. Pear Jam, Pink Pop 92
3. Mother Love Bone, Seattle 09-03-89 (schön schrottige Aufnahme)
4. Mother Love Bone "Bone earth affair"-Homevideo (keine Orig.)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 um 01:00 von 1025128800 »


Offline Crazydissident

  • vaf | Team-Mitglied
  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 665
    • Geschlecht:Weiblich
Antwort #6 am: 11. Mai 2002 um 23:34
...also Rotterdam wurde von TVM wahlweise als VCD oder SVCD veröffentlicht und Pinkpop 92 steht unter "Non-TVM-Releases" - ist aber nur eine ca. 20-minütige pro-shot-Version (VCD).
Mother Love Bone-VCD`s wurden unter TVM bisher nicht veröffentlicht - vielleicht wären die ganz scharf darauf?  ::)
Christiane
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 um 01:00 von 1025128800 »
"fuck it...let`s all go to hell. i don`t think they allow this shit in heaven"...ev


Offline Daniel

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 231
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #7 am: 12. Mai 2002 um 14:36
Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass die Jungs scharf auf eine Aufnahme dieser Qualität sind, auch wenn es Mother Love Bone sind. Das MLB-Konzert ist nicht unbedingt zum Hinsetzen & Geniessen geeignet, sondern dient (mir) wegen der Bildqualität hauptsächlich als "Historische Quelle bzw. Dokument" (da kommt der Geschichtsstudent in mir zum Vorschein  ;D ).

Ich werde mich aber nun doch etwas in die Thematik VCDs einarbeiten. Hab bislang nur Audio-Aufnahmen gesammelt. VCDs sind insofern Neuland für mich.
Und bei TVM kenn ich mich auch noch nicht so aus.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 um 01:00 von 1025128800 »