vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


The Weakerthans

Online Cosby Sweater

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 486
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #30 am: 04. Dezember 2007 um 14:45

War noch jemand irgendwo auf einem Konzert?


mich hatte es letzte Woche von Düsseldorf nach Köln verschlagen. War auch ein sehr schönes Konzert, mit einer sehr gut aufgelegten Band und 1a-Rock-n-roll-Posen (als da wären: Synchron-Gitarren-schwingen und im-Publikum-Gitarre-spielen). Beim Konzert ist mir aufgefallen, dass die Songs vom neuen Album doch ein bisschen gegen die "Klassiker" abfallen, was aber eher am Über-Album "Left and leaving" liegt (wobei "Fire door" AFAIK noch nicht mal gespielt).

Sehr schön fand ich auch House & Parish, die die Vorband gaben. Album habe ich gleich mitgenommen und ist eine lohnende Investition gewesen. Über die Ösi-Version der Sportfreunde Stiller, die den Abend eröffnen durften, hülle ich mich lieber in Schweigen.


edakasimon

  • Gast
Antwort #31 am: 04. Dezember 2007 um 14:55
Ich finde eigentlich, dass die Live Versionen der neuen Songs noch größer sind und im Gesamtkonzept sehr gut zu den älterne passen. Vor allem Virtute the cat explains her departure. Da muss ncoh ein Haufen VErtrauen oder was weiß ich in die Songs rein, dann klappt das auch damit. Sun in an empty room mit mehrstimmigen Gesang war schon richtig schön. Dabei hat sich die Investition zu einem Live kEyboarder und Gitarristen ja gelohnt. Wie dir Gitarrenchoreo bei The Reasons ja schon angesprochen wurde, oder auch der bessere Sound bei Reconstrustion site. Hatte da am Anfang von Elegy for Elsabet schon bedenkn, dass Stephen Carroll sein röhrenartiges Instrument (Entschuldigung, aber er hatte wirklich eins dabei) nicht rausholt, und das ganze durch Keyboard Sound ersetzt wird. Zum Glück hat sich die nicht bestätigt und Stephen schwingte das Rohr.... Immer wieder schön. :)
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2007 um 15:33 von ed »


Online Cosby Sweater

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 486
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #32 am: 04. Dezember 2007 um 14:59
Hatte da am Anfang von Elegy for Elsabet schon bedenkn, dass Stephen Carroll dein Rohr (Entschuldigung, aber er hatte wirklich ein dabei) nicht rausholt, und das ganze durch Keyboard Sound ersetzt wird.

äh, ich bitte um Überarbeitung der Aussage, klingt im lockeren Zwiegespräch zwischen uns doch etwas interpretationsfähig  ;)


edakasimon

  • Gast
Antwort #33 am: 04. Dezember 2007 um 21:58


edakasimon

  • Gast
Antwort #34 am: 12. Dezember 2007 um 09:06
So, endlich online. Das Interview von Madrigal und mir mit dem Weakerthans Gitarristen Stephen Carroll. Das nächste Mal erwischen wir John K Samson, denn der hat zu den Lyrics vielleicht mehr zu sagen. Aber es war nett. Wer mag, schaut hier vorbei: Interview mit Stephen Carroll, The Weakerthans


Offline schlimm (Torsten)

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 491
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #35 am: 15. Januar 2008 um 08:23


Sehr schön fand ich auch House & Parish, die die Vorband gaben. Album habe ich gleich mitgenommen und ist eine lohnende Investition gewesen.

mal kurz OT: axel-johan, falls Du das hier lesen solltest, die letzten beiden Tracks der Scheibe sind falsch gemastert und laufen zu langsam. Das Label tauscht die CD aber um oder Du kannst die beiden Songs erneut runterladen (Infos).
Wilde Wutz Tour 07 mit den Forumsirren !

ein kleines Musikmagazin *klick*


edakasimon

  • Gast
Antwort #36 am: 15. Januar 2008 um 08:47


Sehr schön fand ich auch House & Parish, die die Vorband gaben. Album habe ich gleich mitgenommen und ist eine lohnende Investition gewesen.

mal kurz OT: axel-johan, falls Du das hier lesen solltest, die letzten beiden Tracks der Scheibe sind falsch gemastert und laufen zu langsam. Das Label tauscht die CD aber um oder Du kannst die beiden Songs erneut runterladen (Infos).

Ist mir noch nicht aufgefallen. Muss ich mal hören. Danke für den Tip. Aber das gilt dann ausschließlich nur für die Leute, die die CD bei Arctic Rodeo Recordings im Online Shop gekauft haben. Also nicht für die, die sich die CD auf dem Konzert besorgt haben. Für die ist ein Log-In auf der Page schonmal nicht möglich !!
« Letzte Änderung: 15. Januar 2008 um 08:53 von ed »


Offline bruetschi

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.087
    • Geschlecht:Männlich
  • ✵ ✵ ✵ ✵
Antwort #37 am: 10. April 2008 um 16:17

Neue Termine im Sommer:

09.06. Frankfurt - Batschkapp
10.06. Saarbrücken - Roxy
11.06. Nürnberg - Hirsch
13.06. Freiburg - Jazzhaus
20.06. Dresden - Scheune

14.06. CH-Interlaken - Greenfield Festival
15.06. A-Wien - Nova Rock Festival
21.06. Scheeßel - Hurricane Festival
22.06. Neuhausen - Southside Festival
vaf-Tipp-Meister 2008, 2009, 2014, 2015


Offline frusciantefan

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 528
    • Geschlecht:Männlich
  • nothingman
Antwort #38 am: 10. April 2008 um 19:57
Du hast den besten vergessen!!!


7.6.2008 - Düsseldorf, Zakk

An einem Samstag und im Zakk.... besser geht nicht!
Fail with consequence, lose with eloquence and smile.
I'm not in this movie, I'm not in this song.


Offline Tomcat

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.177
  • Space is the place!
Antwort #39 am: 11. April 2008 um 10:21
yup, da kann ich auch nicht nein sagen - zakk! bin dabei :-)


Online Cosby Sweater

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 486
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #40 am: 24. Februar 2010 um 20:52
nach den wunderbarern Solo-Auftritten von John K Samson kommt jetzt wieder was "neues" von der kanadischen Band, die ihre traurigen Lieder singt: Ein Live-Album

Zitat
The Weakerthans new DVD/CD/LP "Live at the Burton Cummings Theatre", set for release on March 23, offers a jubilant testament to the Winnipeg band's considerable creative powers as both literary minded songwriters and charismatic live performers.
The live DVD was recorded in April of 2009 as the band toured in support of their album "Reunion Tour" with an expanded line-up featuring trumpet, violin and female vocals, playing songs from all four acclaimed releases in front of an adoring and ethusiastic hometown crowd.

Even the DVD/CD/LP's artwork is a painitng by bassist Greg Smith, one of several pieces inspired while on the April tour. From the songs to the live performance to the visual presentation, all in all, the DVD/CD/LP captures moments in time. A musical experience shared by a band and their fans.

Available everywhere March 23, 2010.

Die Tracklist liest sich sehr schön, für mich wird es ein Pflichtkauf. Netterweise kommt die Vinyl-Ausgabe inklusive der DVD und Download-Möglichkeit. Und die Kunstliebhaber können sich das vom Bassisten gemalte Cover auch gleich noch als Druck ins Haus holen.

Vorbestellt werden kann u.a. hier. Nee, wat schön


Online Cosby Sweater

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 486
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #41 am: 06. Mai 2017 um 11:00
Falls sich hier jemand noch an die Weakerthans erinnert:
John K Samson ist momentan auf Tour in Deutschland: ich war gestern beim Auftakt in Bremen und dort gab Solo-Songs und Weakerthans-Hits im Wechsel. War ein sehr schöner Abend.


Online Cosby Sweater

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 486
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #42 am: 10. März 2020 um 10:04
ach, dann schreiben wir halt mal wieder über die Weakerthans.

Es gibt es sehr schönes Cover-Album unter dem Namen "one great tribute - a love letter to the Weakerthans", bei dem die Songs von Indie-Bands (u.a. Frank Turner) gecovert werden. Bei Spotify und Co. verfügbar.

Außerdem gibt es noch ein Kickstarter-Projekt für die Vinyl-Version des ganzen, siehe https://www.kickstarter.com/projects/weakerthans2020vinyl/one-great-tribute-a-love-letter-to-the-weakerthans/?ref=kicktraq