vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


Neil Young

Ulfinho

  • Gast
Antwort #60 am: 18. Januar 2007 um 21:43
wie macht man vor Neid grüne Smileys ?? :)

ich weiß dass die gut sind. Gratulation dass du die ergattert hast.


Offline kilik1981

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.117
    • Geschlecht:Männlich
  • Wer braucht eine Signatur?!
Antwort #61 am: 18. Januar 2007 um 23:16
hab gehört das es eine Neuauflage von der Living with War geben soll, hat schon wer was drüber gehört? Was ist genau anders, lohnt sich der kauf?
06: Arnheim-Antwerpen-Bern-Bologna-Verona-Miland-Turin-Pistoia-Prag-Berlin
07: München-Ddorf-Schessel-Nijmegen
10: Dublin-Belfast-London-Nijmegen-Berlin
12: Ams. 2x Berlin 2x EV: Ams. 2x
14: Ams. 2x
17: EV: Taormina 2x
18: Berlin-Krakow-Prag
19: EV: Düsseldorf
22: Berlin-Wien-Prag- Ams. 2x


Offline SeaChange

  • vaf | 1/2 Full
  • *******
    • Beiträge: 1.580
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #62 am: 20. Januar 2007 um 10:00
hab gehört das es eine Neuauflage von der Living with War geben soll, hat schon wer was drüber gehört? Was ist genau anders, lohnt sich der kauf?

Ja, du meinst die "Living with war - In the beginning" - Da sind genau die selben Lieder drauf, wie auf der "LwW" nur ohne Chor und in einer besseren Klangqualität. Dazu gibt es noch eine DVD, wo zu jedem Lied ein Video ala CNN-Aufmachung dabei ist. Wer's haben will  ;)
It's great to be alive!

Coming from God knows where, Music speaks directly as our deep intuitions about love, life, death, and can, in those rare, rapturous moments, give us a glimpse into who we truly are. - EK



Offline stamson

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 5.818
    • Geschlecht:Männlich
  • Got some if you need it
Antwort #63 am: 20. Januar 2007 um 10:07
hab gehört das es eine Neuauflage von der Living with War geben soll, hat schon wer was drüber gehört? Was ist genau anders, lohnt sich der kauf?

guck mal hier: http://www.pearl-jam.de/index.php?topic=1487.msg173524#msg173524
Der Kunde kommt zum Käufer Tour 2010.
Es hat nie ein Ende


Offline SeaChange

  • vaf | 1/2 Full
  • *******
    • Beiträge: 1.580
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #64 am: 20. Januar 2007 um 10:28
Ich kann mir nicht helfen, aber jedesmal wenn ich mir "Families" von der "Living with War" anhöre, muss ich an "No Surrender" von Springsteen denken. Die Melodie klingt echt sehr ähnlich  ;) Oder bin ich der einzige, dem das so vorkommt?  ???
It's great to be alive!

Coming from God knows where, Music speaks directly as our deep intuitions about love, life, death, and can, in those rare, rapturous moments, give us a glimpse into who we truly are. - EK



Ulfinho

  • Gast
Antwort #65 am: 21. Januar 2007 um 15:22
Sorry, die Ähnlichkeit seh ich nicht. Ist aber auch schon ewig her, dass ich No Surrender gehört hab.

Mich erinnert jedoch "Let's Impeach the President" sehr an Rudi Carrells alten Gassenhauer "Wann wirds mal wieder richtig Sommer" (aber da unterstell ich Onkel Neil mal keine Absicht :) )

Und das Harmonica-Solo von Flags of Freedom erinnert mich an Neil's "Thrasher".


Offline SeaChange

  • vaf | 1/2 Full
  • *******
    • Beiträge: 1.580
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #66 am: 21. Januar 2007 um 18:25
Naja, macht ja auch nichts ... dafür hab ich bei den anderen Songs die Ähnlichkeit nicht gehört  ;)

Mich erinnert jedoch "Let's Impeach the President" sehr an Rudi Carrells alten Gassenhauer "Wann wirds mal wieder richtig Sommer" (aber da unterstell ich Onkel Neil mal keine Absicht :) )

Und der hat ja die Melodie auch nur geborgt ... von Arlo Guthrie's "City of New Orleans"  :)
It's great to be alive!

Coming from God knows where, Music speaks directly as our deep intuitions about love, life, death, and can, in those rare, rapturous moments, give us a glimpse into who we truly are. - EK



Offline kilik1981

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.117
    • Geschlecht:Männlich
  • Wer braucht eine Signatur?!
Antwort #67 am: 15. Februar 2007 um 22:44
irgendwie war doch mal ne neuauflage vom DEAD MAN soundtrack im gespräch, oder nicht? weiss jemand wo man die schon bekommen kann?
06: Arnheim-Antwerpen-Bern-Bologna-Verona-Miland-Turin-Pistoia-Prag-Berlin
07: München-Ddorf-Schessel-Nijmegen
10: Dublin-Belfast-London-Nijmegen-Berlin
12: Ams. 2x Berlin 2x EV: Ams. 2x
14: Ams. 2x
17: EV: Taormina 2x
18: Berlin-Krakow-Prag
19: EV: Düsseldorf
22: Berlin-Wien-Prag- Ams. 2x


Offline The Ocean

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 805
    • Geschlecht:Männlich
  • I got memories, I got shit, so much it don't show!
Antwort #68 am: 17. Februar 2007 um 18:09
irgendwie war doch mal ne neuauflage vom DEAD MAN soundtrack im gespräch, oder nicht? weiss jemand wo man die schon bekommen kann?
irgendwelche quellen.. hab ich nix von gehoert.. und wieso auch ne neuauflage.. der soundtrack ist doch noch erhaeltlich..
viel interessanter ist doch die veroeffentlichung des konzertes in der massey hall (13. maerz).. und die ankuendigungen zur archives-box ende des jahres, falls die tatsaechlich mal kommt, aber mittlerweile glaube ich es fast..
beste ny-news-seite ist Bad News Beat
Direktlinks Massey Hall und Archives-Box
we were supposed to rise above.. but we sink... into the ocean


Offline The Ocean

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 805
    • Geschlecht:Männlich
  • I got memories, I got shit, so much it don't show!
Antwort #69 am: 17. Februar 2007 um 18:16
verwechselst du das vielleicht mit dem soundtrack von dead man walking?
we were supposed to rise above.. but we sink... into the ocean


Offline Dredd

  • vaf | 1/2 Full
  • *******
    • Beiträge: 1.714
    • Geschlecht:Männlich
  • ---
Antwort #70 am: 06. März 2007 um 21:02
ich wollte nur als erster sagen dass neil young alte live aufnahmen die bisher unveröffentlicht waren als cd und dvd box rauasbringen will, es handelt sich dabei um aufnahmen von 67 oder so bis 72.mehr weiss ich nicht und tschüs.


Boomy

  • Gast
Antwort #71 am: 06. März 2007 um 23:33
ich wollte nur als erster sagen dass neil young alte live aufnahmen die bisher unveröffentlicht waren als cd und dvd box rauasbringen will, es handelt sich dabei um aufnahmen von 67 oder so bis 72.mehr weiss ich nicht und tschüs.

Das hat er ja schon begonnen, indem der Crazy Horse Teil des 71er Fillmore Konzerts veröffentlicht wurde.

Am Freitag kommt ein Solo-Akkustik-Konzert raus, aufgenommen in der Massey Hall 1971. Gibts auch mit Bonus DVD, die das Konzert gefilmt enthält, und nicht nur ne Diashow wie beim Fillmore Release.

Ich freu mich jedenfalls auf Freitag.



Offline Herr H.

  • vaf | Immortality
  • *********
    • Beiträge: 2.950
    • Geschlecht:Männlich
  • Do the evolution!
Antwort #72 am: 07. März 2007 um 16:29
Die Heart of Gold DVD gibt es seit dieser Woche auch in Deutschland.

Amazon

Habe ich mir jetzt gegönnt. Also das Konzert ist schon eher was für Liebhaber, da Neil den ganz Soften 'rauskehrt (was ja nicht verkehrt ist, aber er wird durch die Bank von Weggefährten seiner Generation begleitet, und die sehen - besonders vor der 1a-B-Western-Kulisse, die stellenweise aussieht, als wäre sie von meinen Schülern gemalt worden - aus, als hätten sie sich aus den frühen Siebzigern 'rübergebeamt...!). Aber Neil redet vergleichweise viel zwischen den Songs und man versteht es sogar ganz gut!!! Durch das Bonusmaterial bin ich noch nicht ganz durch, aber insgesamt bin ich im Nachhinein froh, dass ich den Film im Kino verpasst habe. Einer der wenigen Filme, die auf mich auf der Couch zu Hause besser wirken als im Kino!
"Do (...) other fan clubs (...) really never have ticketing problems?"
Kelly Curtis


Offline matthias

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.338
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #73 am: 07. März 2007 um 17:59
"Heart of Gold" lief kürzlich sogar noch als OV im Metropolis in Köln. Hab ich aber leider verpasst. :-\


Boomy

  • Gast
Antwort #74 am: 07. März 2007 um 19:41
Die Heart of Gold DVD gibt es seit dieser Woche auch in Deutschland.

Amazon

Habe ich mir jetzt gegönnt. Also das Konzert ist schon eher was für Liebhaber, da Neil den ganz Soften 'rauskehrt (was ja nicht verkehrt ist, aber er wird durch die Bank von Weggefährten seiner Generation begleitet, und die sehen - besonders vor der 1a-B-Western-Kulisse, die stellenweise aussieht, als wäre sie von meinen Schülern gemalt worden - aus, als hätten sie sich aus den frühen Siebzigern 'rübergebeamt...!). Aber Neil redet vergleichweise viel zwischen den Songs und man versteht es sogar ganz gut!!! Durch das Bonusmaterial bin ich noch nicht ganz durch, aber insgesamt bin ich im Nachhinein froh, dass ich den Film im Kino verpasst habe. Einer der wenigen Filme, die auf mich auf der Couch zu Hause besser wirken als im Kino!


Ich war im Kino auch nicht sooo begeistert. N bisschen zu viel Country Nostalgie für mich. Der beste Song lief während des Abspanns - Neil spielt allein die best-ever Version von Old Laughing Lady im leeren Theater. Irgendwann hol ich mir aber sicher die DVD, bin halt n NY Fanatiker.

Noch 2 Tage bis Massey Hall!