vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


Sag mir wo die vaf-ler sind....

Mongolom

  • Gast
Antwort #30 am: 11. September 2004 um 15:11
Alles ist da zu lofi-elitisten mutiert. Noch shclimmer als früher. Alle wandeln sie nun auf den Spuren vom Mitch

LoFi-Elitisten? Sorry, kannst du das näher erläutern, ich steh grad auf dem Schlauch. Ausser reflexartiger Abneigung gegen die ein oder andere Band/Künstler und daraus resultierenden Wortgefechten isses da doch ganz interessant und unterhaltsam.


Offline JustinCognito

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 4.808
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #31 am: 11. September 2004 um 16:32
Ja klar kann ich. Schreibst du was zu pearl jam wirst du da als "mainstream-Rocker" abgetan...ist für jeden da ne band die ein gutes Album hatte und dann versgat hat..und grunge isses sowieso. Wenn du da nen musikgeshcmack hast der nicht den großen 5 des forums entspricht bist du außen vor. Da ärgert mich shcon seit geraumer zeit  
...from the heart of my bottom!


Offline RoBSoN

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 4.331
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #32 am: 11. September 2004 um 16:44
der justin hat schon recht, früher war mehr niveu hier im forum und ich finde auch dass es sozusagen zu einer art "Chat" geworden ist.

naja ich bin ja selber nicht mehr so aktiv wie früher, wegen des Zivildienstes und noch einer Nebentätigkeit und irgendwie fehlt dann ehrlich gesagt die lust, diese ganzen Posts "abzuarbeiten" und deswegen schaut man aufjedenfall weniger hier rein und leider ist es oft schlecht für ein forum wenn "die grossen" Vaf`ler kaum noch Zeit haben oder einfach von jetzt auf gleich verschwinden (Mookie Blaylock).


Hoffe dass sich das wieder ändern wird und wir wieder ein bischen mehr "klasse" hier rein bekommen.
Don't - tell me what I wanna hear
Afraid of never knowing fear
Experience anything you need
I'll keep fighting jealousy
'til it's fucking gone


bluemoon

  • Gast
Antwort #33 am: 11. September 2004 um 16:48
Da die Hauptursache aller Probleme  seit heuteweg ist, dürfte das kein Problem sein.*g* ::)


Offline Nil8

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 524
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #34 am: 11. September 2004 um 16:54
Übertreibst du nicht ein wenig blue?


Hajü

  • Gast
Antwort #35 am: 11. September 2004 um 18:21
Ja klar kann ich. Schreibst du was zu pearl jam wirst du da als "mainstream-Rocker" abgetan...ist für jeden da ne band die ein gutes Album hatte und dann versgat hat..und grunge isses sowieso. Wenn du da nen musikgeshcmack hast der nicht den großen 5 des forums entspricht bist du außen vor. Da ärgert mich shcon seit geraumer zeit  

Das würd mich jetzt aber mal interessieren: Was sind denn die Säulenheiligen der grossen 5 dieses Forums? Hab garkeine Zeit und Lust, das jetzt alles "durchzukämmen".  Heute morgen habe ich nur einen Blick reingeworfen, da ging es um Andy Warhol - grösster Künstler, grösster Popkünstler - und Lou Reed. Eine Avril Lavigne singt enen song von Bob Dylan und kennt den Dylan nicht usw.  Ist auch ein Generationenproblem .... usw usw....

Meiner Meinung nach ist der Musikgeschmack in diesem Forum hier sehr gut. Auch wenn man sich nicht elitär gibt. Ich glaube, Fans von Pearl Jam, das ist eine besondere Sache....

H.



Mongolom

  • Gast
Antwort #36 am: 11. September 2004 um 18:43
Ja klar kann ich. Schreibst du was zu pearl jam wirst du da als "mainstream-Rocker" abgetan...ist für jeden da ne band die ein gutes Album hatte und dann versgat hat..und grunge isses sowieso. Wenn du da nen musikgeshcmack hast der nicht den großen 5 des forums entspricht bist du außen vor. Da ärgert mich shcon seit geraumer zeit  

Danke für die Erläuterung. Aber ich dachte eigentlich, die "grossen Grabenkämpfe" zum Thema PJ & Grunge etc. wären Vergangenheit. Kann natürlich sein, dass mir was entgangen ist, aber Mitch z.B. gibt inzwischen doch Ruhe zum Thema, oder? Und PJ-Liebhaber gibt's da auch jede Menge, auch wenn die "Säulenheiligen" Dylan, Weller, Springsteen etc. die Masse der Posts ausmachen. Und obwohl ich mit den Genannten rein gar nix anfangen kann, fühl ich mich da alles andere als "aussen vor". Aber vielleicht hilft mir da mein angeborener Hang zum Frotzeln...  ;D


Mongolom

  • Gast
Antwort #37 am: 11. September 2004 um 18:51
Übertreibst du nicht ein wenig blue?

Das geht eh nicht lang, dann isse wieder hier. Etwas arg impulsiv, die Dame. Kenn ich aber inzwischen von ihr, beeindruckt mich nicht mehr besonders. Ich stell lieber schon mal ein Bierchen für ihre Rückkehr kalt.


Offline laZyCat

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 549
    • Geschlecht:Weiblich
Antwort #38 am: 11. September 2004 um 19:00
Wo sind sie geblieben?
Früher schrieben  sie geschwind.
was ist geschehen?

Sag mir, wo evenflow ist
Wo ist er geblieben ?
Wenn kommt er nur sporadisch noch
Was ist geschehen ?

Sag mir wo der Mindcrime ist
Wo ist er geblieben ?
Mordet Traveller doch so schnell?
Was ist geschehen ?

Sag mir wo der Flip hin ist
Wo ist er geblieben ?
Die Pubertät kam und er ging off
Was ist geschehen ?

Sag mir wo der Sinn hin ist
Wo ist er geblieben ?
Früher war er hier fast überall
Nun ist er fort

Sag mir wo die gute Laune ist
Wo ist sie geblieben
Stumpfsinn regiert nun das Board
Was ist geschehenn ?

Wann wird man das je verstehn,
wann wird man das je verstehn?


 :'( :-\ ::)

Schöner text und im übrigen haben mir viele boardmitglieder aus der seele gesprochen, da brauch ich nichts mehr hinzufügen.

liebe grüße lazy
Du wirst ewig in meiner Erinnerung bleiben....ewig


Offline JustinCognito

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 4.808
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #39 am: 11. September 2004 um 19:45
Danke für die Erläuterung. Aber ich dachte eigentlich, die "grossen Grabenkämpfe" zum Thema PJ & Grunge etc. wären Vergangenheit. Kann natürlich sein, dass mir was entgangen ist, aber Mitch z.B. gibt inzwischen doch Ruhe zum Thema, oder? Und PJ-Liebhaber gibt's da auch jede Menge, auch wenn die "Säulenheiligen" Dylan, Weller, Springsteen etc. die Masse der Posts ausmachen. Und obwohl ich mit den Genannten rein gar nix anfangen kann, fühl ich mich da alles andere als "aussen vor". Aber vielleicht hilft mir da mein angeborener Hang zum Frotzeln...  ;D

Naja du kennst die vielen negativen Stimmen mit denen ich da teilweise in verbindung gebrahct werde. ich muss doch nur nen Thread zu nem Album aufmachen und dann heißt es "ja...das muß nicht wirklich gut sein du hörst ja auch pj" Teilweise einfach unlogische Querverweise und eine ignorante Grundhaltung. Selbst Jan Wölfer mit dem ich am Anfang immer gut auskam mault nur noch rum. jetzt nicht nur an mir sondern generell sind da alle sehr negativ geworden...jedenfalls IMO
...from the heart of my bottom!


Mongolom

  • Gast
Antwort #40 am: 11. September 2004 um 21:02
Naja du kennst die vielen negativen Stimmen mit denen ich da teilweise in verbindung gebrahct werde. ich muss doch nur nen Thread zu nem Album aufmachen und dann heißt es "ja...das muß nicht wirklich gut sein du hörst ja auch pj" Teilweise einfach unlogische Querverweise und eine ignorante Grundhaltung. Selbst Jan Wölfer mit dem ich am Anfang immer gut auskam mault nur noch rum. jetzt nicht nur an mir sondern generell sind da alle sehr negativ geworden...jedenfalls IMO

Wenn die solche Sprüche raushauen, dann kann ich deinen Frust natürlich verstehen. Dann bin ich ja mal gespannt, wann ich sowas an den Kopp krieg, hör und mag ich doch bekennend eine DER Hassbands im Forum... momentan hilft da scheinbar noch der Who-Bonus, aber der nutzt sich auch irgendwann ab   ::) ;D


Offline Steffen

  • vaf | Given To Fly
  • ********
    • Beiträge: 2.100
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #41 am: 11. September 2004 um 21:33
OK, ich möchte zu dem Thema jetzt auch kurz was schreiben...als User, nicht als Moderator damit das klar ist.

Ich bin hier jetzt seit über zwei Jahren und muss sagen, dass ich noch kein anderes Internet-Forum gefunden habe, was mich so begeistert hat und wo ich vor allem so lange geblieben bin. Sei es nun zu Pearl Jam, Musik im Allgemeinen oder auch Foren zu politischem Kram...
Woran das liegt? Weil hier die Mischung irgendwie genau richtig ist....andere Foren sind meist zu "busy", da muss ich mich erst Ewigkeiten durch alle Posts lesen, oder sie sind zu inaktiv, also man bekommt erst nach mehreren Tagen mal ´ne Antwort. Hier ist es die meiste Zeit genau richtig.
Zudem ist hier ´ne weitere Stärke die Zahl der regelmäßigen User...ebenfalls nicht zu viele und auch nicht zu wenige. Es gibt eine vertraute Community!
Und dann ist es imo noch toll, dass es hier eine große Breite der Themen gibt...von natürlich PJ spezifisch über andere Bands bis hin zu politisch-gesellschaftlichen Themen, in allen Bereichen gibts Mitglieder von denen man entweder immer was Neues erfährt oder von denen man sogar was lernen kann.

Ich finde nicht, dass sich die Qualität der Beiträge hier veschlechtert hat! Im Gegenteil...es ist mir zwar eigentlich unangenehm jemanden rauszupicken, aber ich finde das besonders Hajü hier in vielen Bereichen ein enormer "Qualitätsschub" ist! Und er ist ja noch nicht so lange hier...
Was aber stimmt ist, dass die einzelnen Threads stärker verwässert sind als früher...aber wenn es wirklich zu weit geht, so glaube ich, dass wir Mods doch meistens rechtzeitig eingreifen, aber auf der anderen Seite möchte man natürlich auch nicht für jeden kleinen "Themenabweicher" einen neuen Thread starten, da würde man ja die Konversation abwürgen!

Die Beteiligung einiger Langzeituser kommt mir im Moment auch etwas geringer vor, aber den Hauptgrund sehe ich auch darin, dass Pearl Jam halt kein neues Album am Start haben und auch gerade nicht touren. Man kann ja in den Boardstatistiken sehen, dass bei solchen Ereignissen hier reges Treiben war...ich denke das wird wiederkommen, wahrscheinlich schon Ende dieses Monats zur Vote for Change Tour, aber spätestens mit dem neuen Album!

Ach übrigens wenn wir über "Good old users" reden, die auf einmal untertauchen (wobei Mookie sicherlich der mysteriöseste Fall ist)...kann sich noch jemand an Bad Radio erinnern? Der hat doch damals mit Justin die Posting-Liste angeführt...auch nicht wiedergekommen...
« Letzte Änderung: 11. September 2004 um 21:34 von Steffen »


Offline Evenflow

  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 8.032
    • Geschlecht:Männlich
  • Holy shit!!!!!! :-O
Antwort #42 am: 12. September 2004 um 02:49
Hmm, also Bad Radio kenn ich auch noch, so vom Namen her, aber ich glaub der ist nciht sehr lange nachdem ich mich registriert hab verschwunden.... höchstens ein paar Monate später glaub ich! Aber ja, jetzt wo du es sagst... *grübel*
2011/2012 VAF-Kicktipp Sieger
2013/2014 VAF-Kicktipp Sieger

2006 - Berlin
2007 - Düsseldorf
2009 - Rotterdam, Berlin
2010 - Nijmegen, Berlin
2012 - Prag, Berlin 1, Stockholm
2014 - Mailand, Triest, Berlin
2018 - London 1, Prag, Berlin, London 2


Offline Mindcrime

  • Moderator
  • vaf | (in)Habit(ant)
  • *****
    • Beiträge: 5.862
    • Geschlecht:Männlich
  • Too old to rock, too stoned to stop!
Antwort #43 am: 13. September 2004 um 09:25
Nachdem ich einige Tage nicht hier war (was ja zum Thema paßt  ;D), möchte ich dann doch noch meinen Löwensenf zu diesem Thema absondern:

1. Niveau ist immer relativ. Für den einen ist Niveau, wenn er abends grölend mit seinen Kumpels von Kneipe zu Kneipe zieht, für den anderen ein Abend mit Kerzen, Filzpantoffeln und einer Bach-Sonate zuhause. Von daher... Für mich hat das Niveau hier nicht unbedingt gelitten.
Eine Zeitlang hat mich dieses ständige Geschreibe über The Who, Pete Townshend und anderes Gedöne zwischen Mongolom und bluemoon (das ist nicht persönlich gemeint!!!) angekekst, aber erstens muß ich ja nicht weiterlesen und zweitens ist das ja auch inzwischen "kanalisiert" in der Talkrunde und anderen Threads. So wie die "Fussballer" kanalisiert sind oder der Flamewar zwischen Mookie und mir ein eigener Thread war. Damit kann ich gut leben.

2. Hängt meine z.Zt. etwas niedrige Anwesenheitsquote damit zusammen, daß zum einen in den letzten Wochen einfach schönes Wetter war, es im Moment nicht unbedingt Aufregendes zum Thema Pearl Jam zu diskutieren gibt, ich privat in der letzten Zeit einige Kacke am dampfen hatte und ich nicht zuletzt seit vergangener Woche auch einfach wieder meine 8 Stunden am Tag arbeiten muß.

3. Unterschreibe ich:
Ich bin hier jetzt seit über zwei Jahren und muss sagen, dass ich noch kein anderes Internet-Forum gefunden habe, was mich so begeistert hat und wo ich vor allem so lange geblieben bin. Sei es nun zu Pearl Jam, Musik im Allgemeinen oder auch Foren zu politischem Kram...
Woran das liegt? Weil hier die Mischung irgendwie genau richtig ist....andere Foren sind meist zu "busy", da muss ich mich erst Ewigkeiten durch alle Posts lesen, oder sie sind zu inaktiv, also man bekommt erst nach mehreren Tagen mal ´ne Antwort. Hier ist es die meiste Zeit genau richtig.
Zudem ist hier ´ne weitere Stärke die Zahl der regelmäßigen User...ebenfalls nicht zu viele und auch nicht zu wenige. Es gibt eine vertraute Community!
Und dann ist es imo noch toll, dass es hier eine große Breite der Themen gibt...von natürlich PJ spezifisch über andere Bands bis hin zu politisch-gesellschaftlichen Themen, in allen Bereichen gibts Mitglieder von denen man entweder immer was Neues erfährt oder von denen man sogar was lernen kann.
vaf-Tipp-Meister 2004, 2016 / Sieger vaf-Kicktippliga 2005, 2006 / ConfedCup-Sieger 2005 / vaf-Pokalsieger 2012



Offline porch

  • vaf | Better Man
  • ***
    • Beiträge: 93
    • Geschlecht:Männlich
  • Wenns nicht rockt isses fürn Arsch!!!
Antwort #44 am: 13. September 2004 um 11:45
Hast du dafür auch Akkorde für die Gitarre???  ;D
C Am Dm7 G
C am Dm7 G7
.... ;D


Danke, werd ich gleich heute Abend Ausprobieren!!


Also ich möchte mich Steffen anschliessen. Dennoch ist mir auch aufgefallen das bestimmte Themenbereiche wie z.B Tabs&mehr und der Interpretationen- Bereich am aussterben sind. Ich beobachte das Forum jetzt schon eine ganze Weile (12. September 2002) mehrmals die Woche, bin aber erst seit kurzer Zeit wirklich aktiv. Und ich muss sagen dieses Forum ist wirklich etwas besonderes. Es hat immer wieder kleinere Auseinandersetzungen gegeben(ein aktuelles Beispiel haben wir ja...) , die im gegensatz zu diversen Chaträumen und Foren zum Glück nie in Hassorgien und Fräkalsprache ausgeartet sind. Zumindest sehe ich das so.

Mir fällt es ehrlich gesagt oft schwer meine gedanken in Worte zu fassen und halte mich deshalb meist aus niveau-volleren Themen heraus... villeicht geht es ja anderen genauso. Es sind halt nicht alle so Schreib-begabt...

Ich hoffe mal nicht das es jetzt keine Spaltung zwischen den alten und den neuen Forenmitglieder gibt. Fänd ich sehr schade. Ich glaube das würde niemand hier wollen!?

Thema Vaf-Treffen: Ich fand die Aktion super und hätte sofort mitgemacht, wenn ich nicht ca. 500km weit weg von Köln in Freiburg wohnen würde. Schade das es bei dem Versuch nicht geklappt hat, aber ich sehe keinen Grund es nicht irgendwann nochmal zu versuchen. Wie wäre es zum Beispiel vor oder nach einem Pearl Jam Konzert auf der nächsten Europatour??