vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


FAITH NO MORE

Gast · 78 · 23401

Tassadar

  • Gast
am: 05. März 2005 um 13:26
So mach ich au mal wieder n thread auf!

Faith no more is zurzeit eine meiner Lieblingsbands!

Fragen:
1. Wie findet ihr die??
2. Welche Alben habt ihr??
3. Lieblingslied ??
4. Lieblingsalbum??

Meine Antworten:
1.Genial!
2. Alle ausser angeldust und we care a lot
3. we care a lot, suprise you're dead, R n R, Ugly in the morning, Cuckoo for Caca, Digging the Grave, The Gentle Art of Making Enemies, Woodpecker From Mars, Death March   
4.The real thing, introduce yourself, king for a day, fool for a lifetime


und n bild:


Offline Taxi

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.261
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #1 am: 05. März 2005 um 13:34
Jo war ne geile Zeit! Ich find sie gut.
zu 2. Ich hab mir vor kurzem "who cares a lot" geholt in Erinnerung schwelgend, dann hab ich noch die "King For A Day Fool For A Lifetime" und "Angel Dust".
zu 3. natürlich "a small victory"  wobei "Easy" auch sehr gut ist...
zu 4. "Angel Dust" zu der Zeit (so 92, oder?) eine geile innovative Mischung.
...how to be happy and true - is the quest we're taking on together...


chillinthemost

  • Gast
Antwort #2 am: 05. März 2005 um 13:46
Der Sänger (wie hieß er noch, MIKE PATTON???) hats echt megamäßig drauf...
Leider habe ich nichts von denen, aber ständig viele Lieder im Ohr. Eins, was total aus der Reihe fällt, ist "I started a joke", was echt irgendwie total geil ist...


el_duderino

  • Gast
Antwort #3 am: 05. März 2005 um 13:58
hab leider nur die angel dust, aber das ist mal ein album  :o

lieblingssongs sind land of sunshine und caffeine. zählen definitiv zu den großen der 90er. die haben unzählige bands beeinflusst(soad, deftones, korn, incubus, usw...)


Tassadar

  • Gast
Antwort #4 am: 05. März 2005 um 14:07
chuck mosley wars früher...
als ich mir mal Itroduce yourself (vinyl) gekauft hab, dachte ich: scheisse was für ne scheiss stimme!
aber an die gewöhnt man sich... is mit der zeit richtig geil...aber an mike patton kommt er nich ran!


chillinthemost

  • Gast
Antwort #5 am: 05. März 2005 um 14:12
chuck mosley wars früher...
als ich mir mal Itroduce yourself (vinyl) gekauft hab, dachte ich: scheisse was für ne scheiss stimme!
aber an die gewöhnt man sich... is mit der zeit richtig geil...aber an mike patton kommt er nich ran!

haste mal gehört, was der danach gemacht hat?? hab mal ein konzert auf rockpalast gesehen, das war der abgefahrenste hieß glaube ich fanotmas, oder so!! hammerhartes zeug.


chillinthemost

  • Gast
Antwort #6 am: 05. März 2005 um 14:13
in nem anderen thread wird doch über einen nachfolger für lane staley diskutiert! könnte man nicht mal den namen mike patton in den raum werfen??


Tassadar

  • Gast
Antwort #7 am: 05. März 2005 um 16:32
chuck mosley wars früher...
als ich mir mal Itroduce yourself (vinyl) gekauft hab, dachte ich: scheisse was für ne scheiss stimme!
aber an die gewöhnt man sich... is mit der zeit richtig geil...aber an mike patton kommt er nich ran!

haste mal gehört, was der danach gemacht hat?? hab mal ein konzert auf rockpalast gesehen, das war der abgefahrenste hieß glaube ich fanotmas, oder so!! hammerhartes zeug.

Fantomas is mit leuten von den Melvins und dave lombaro von slayer!
Zurzeit hat Mike patton n label (mein persönliches lieblingslabel) namens Ipecac

hat was mit nem norweger namens Kaada gemacht: raus kam kaada/patton - romances ziemlich abgefahrenes zeug!!

ja ich bin n patton experte!  ;D ;)
« Letzte Änderung: 06. März 2005 um 10:23 von StrangestTribe »


Tassadar

  • Gast
Antwort #8 am: 05. März 2005 um 16:35
chuck mosley wars früher...
als ich mir mal Itroduce yourself (vinyl) gekauft hab, dachte ich: scheisse was für ne scheiss stimme!
aber an die gewöhnt man sich... is mit der zeit richtig geil...aber an mike patton kommt er nich ran!

haste mal gehört, was der danach gemacht hat?? hab mal ein konzert auf rockpalast gesehen, das war der abgefahrenste hieß glaube ich fanotmas, oder so!! hammerhartes zeug.

ähh oder meinst du chuck mosley???


Offline Charles Everett Decker

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 4.640
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #9 am: 05. März 2005 um 22:54
Bringt mich glatt auf die Idee, die genau jetzt mal wieder in den Player zu schmeissen - irgendwie müssen die Nachbarn doch wachgehalten werden können.  ;D
"Was wolln Sie jetzt von mir; was wolln Sie!?" (P. Mertesacker 30.06.2014)


Tassadar

  • Gast
Antwort #10 am: 06. März 2005 um 10:24
in nem anderen thread wird doch über einen nachfolger für lane staley diskutiert! könnte man nicht mal den namen mike patton in den raum werfen??
naja würd glaub nich so passen... ach wobei .. layne kann sowieso niemand nachmachen (und patton auch nich! ;D )


edakasimon

  • Gast
Antwort #11 am: 06. März 2005 um 14:43
Bestes Lied: I started a joke.

Sonst haben sie mich nur bis zur Angel dust begeistert, bis auf obige Ausnahme. Lang lang ists her.

Vo0n Patton Nebenprojekten sind bei vor allem Mr.Bungle (live genial!!!) und Fantomas hängengeblieben. Ach ja Tomahawk sind ja auch noch zu nennen.


Offline Dredd

  • vaf | 1/2 Full
  • *******
    • Beiträge: 1.714
    • Geschlecht:Männlich
  • ---
Antwort #12 am: 07. März 2005 um 10:45
hab sie vor allem früher zu meiner kassettenzeit gehört, wie heisst noch mal der sänger der etwas rappt? den fand ich am besten wie heisst das album mit ihm?
lieblingssongs: i started a joke,das schützenfest ;D,digging the grave, we care a lot und die anderen alten.
alben die ich hab: greatest hits, king for a day,...  und angel dust.singles: easy (vinyl)
finde dass sie seit king for a day,... ziemlich nachgelassen haben.


Tassadar

  • Gast
Antwort #13 am: 07. März 2005 um 18:14
hab sie vor allem früher zu meiner kassettenzeit gehört, wie heisst noch mal der sänger der etwas rappt? den fand ich am besten wie heisst das album mit ihm?

MIKE PATTON PASS DOCH AUF!!  ;D ;)

und der is nach Introduce yourself dazu gekommen!


el_duderino

  • Gast
Antwort #14 am: 07. März 2005 um 19:40
in nem anderen thread wird doch über einen nachfolger für lane staley diskutiert! könnte man nicht mal den namen mike patton in den raum werfen??
naja würd glaub nich so passen... ach wobei .. layne kann sowieso niemand nachmachen (und patton auch nich! ;D )

patton könnte es! der kann wirklich alles singen, kann mir durchaus vorstellen, dass er eine "richtige" gesangsausbildung hatte. der mann ist wirklich in jedem stil zu hause, von death metal bis hin zu soft pop.