vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


ROLLING STONES

Offline mr.igby

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.129
    • Geschlecht:Männlich
  • All that matters is winning.
Antwort #75 am: 30. März 2007 um 18:40
Da ich meinem Bruder versprochen habe mit auf ein Stones-Konzert zu gehen habe ich mir ein Ticket für das Düsseldorf Konzert gegönnt, schlappe 110€ Gesamtpreis.
Dafür sind die Plätze aber vermutlich genial, Block 1 Rehe 3, am Rand zu Block 2, da freu ich mich doppelt auf's Konzert!
aka CosmoKramer


Offline jobst

  • Kastanienmädchen
  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 7.191
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #76 am: 30. März 2007 um 18:56
Bis dahin hast Du die Abbuchung auch vergessen und am Abend einfach nicht dran denken sondern das Konzert genießen. :)
Karriere beendet.


Offline mr.igby

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.129
    • Geschlecht:Männlich
  • All that matters is winning.
Antwort #77 am: 30. März 2007 um 19:02
Bis dahin hast Du die Abbuchung auch vergessen und am Abend einfach nicht dran denken sondern das Konzert genießen. :)

Das hoffe ich auch, aber dass die Stones bzw. deren Management recht Gewinnorientiert denken und sich dies in den Ticketpreisen zeigt muss man halt schlucken (oder nicht). Ich denke dass ich 'aus freien Stücken' nicht das Ticket gekauft hätte, freu mich aber natürlich trotzdem riesig auf's Konzert ;D
aka CosmoKramer


Offline bruetschi

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.097
    • Geschlecht:Männlich
  • ✵ ✵ ✵ ✵
Antwort #78 am: 04. April 2007 um 11:06

Hihi...das passt geanu in mein Bild  :-X

http://www.ksta.de/html/artikel/1174922541010.shtml
vaf-Tipp-Meister 2008, 2009, 2014, 2015


Boomy

  • Gast
Antwort #79 am: 04. April 2007 um 11:09

Hihi...das passt geanu in mein Bild  :-X

http://www.ksta.de/html/artikel/1174922541010.shtml

Das glaub ich nicht! Selbst wenn Keith Richards es mir persönlich bei der Asche seines Vaters schwört!


Offline redmosquito

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.375
    • Geschlecht:Männlich
  • beware!
Antwort #80 am: 04. April 2007 um 11:10

Hihi...das passt geanu in mein Bild  :-X

http://www.ksta.de/html/artikel/1174922541010.shtml

man könnte fast behaupten der typ hat einen an der klatsche
ja ja ja!!!


Offline Charles Everett Decker

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 4.724
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #81 am: 04. April 2007 um 12:48

Hihi...das passt geanu in mein Bild  :-X

http://www.ksta.de/html/artikel/1174922541010.shtml

man könnte fast behaupten der typ hat einen an der klatsche

Das war die Kokosnuss, die ihm auf den Kopf gefallen ist.... :P
"Was wolln Sie jetzt von mir; was wolln Sie!?" (P. Mertesacker 30.06.2014)


Offline rhymesgalore

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.108
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #82 am: 04. April 2007 um 21:53
Ich hab jetzt gerade das erste Mal die Preise gesehen, und ich muss ehrlich sagen, ich bin geschockt.......

Selbst wenn das meine absolute Lieblingsband wäre (was sie nun wirklich nicht ist) würde ich da jetzt nicht mal geschenkt hingehen wollen, weil die Preise sind wirklich nur noch eine bodenlose Frechheit.
"i will never let Eddie Vedder borrow my tambourines again..."


Offline Susannfrancisco

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 278
    • Geschlecht:Weiblich
Antwort #83 am: 04. April 2007 um 22:05
Das war bei der letzten Tour schon zu teuer. Und der Sound in Frankfurt soll sehr schlecht gewesen sein.
Viel zu viele Karten wurden verkauft, und die Soundanlagen wurden den Menschenmassen nicht angepasst.
Sie sind sich eben sicher, dass die Leute die Karten kaufen. Und so ist es wenn man Fan ist, man opfert sehr viel.
Aber die Preise sind trotzdem nicht gerechtfertigt!


Offline mr.igby

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.129
    • Geschlecht:Männlich
  • All that matters is winning.
Antwort #84 am: 04. April 2007 um 22:12
Ich hab jetzt gerade das erste Mal die Preise gesehen, und ich muss ehrlich sagen, ich bin geschockt.......

Selbst wenn das meine absolute Lieblingsband wäre (was sie nun wirklich nicht ist) würde ich da jetzt nicht mal geschenkt hingehen wollen, weil die Preise sind wirklich nur noch eine bodenlose Frechheit.

Ich kenne übrigens genug Leute die das auch über die Preise für die Pearl Jam Tickets sagen.
Beide haben Recht, sowohl die Stones- als auch die Pearl Jam Preise sind eine Frechheit!
aka CosmoKramer


Offline Susannfrancisco

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 278
    • Geschlecht:Weiblich
Antwort #85 am: 04. April 2007 um 22:18
Der Unterschied ist nur, für Pearl Jam bezahle ich es gerne und da stelle ich den Preis auch nicht in Frage.
Dann liegt es eher an mir, dass ich zu wenig Geld verdiene.

Ach was tut man nicht alles


Offline rhymesgalore

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.108
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #86 am: 04. April 2007 um 22:28
Ich hab jetzt gerade das erste Mal die Preise gesehen, und ich muss ehrlich sagen, ich bin geschockt.......

Selbst wenn das meine absolute Lieblingsband wäre (was sie nun wirklich nicht ist) würde ich da jetzt nicht mal geschenkt hingehen wollen, weil die Preise sind wirklich nur noch eine bodenlose Frechheit.

Ich kenne übrigens genug Leute die das auch über die Preise für die Pearl Jam Tickets sagen.
Beide haben Recht, sowohl die Stones- als auch die Pearl Jam Preise sind eine Frechheit!

Da hast du natürlich auch recht. Haben uns hier ja auch aufgeregt, als die Preise für die Eurotour feststanden. Aber die Preise der Stones ist wirklich nochmal eine andere Dimension. Ich würde mir wirklich wünschen, dass die damit auf die Nase fallen (was natürlich nicht passiert, weil es genug Bekloppte gibt...).
"i will never let Eddie Vedder borrow my tambourines again..."


Offline Susannfrancisco

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 278
    • Geschlecht:Weiblich
Antwort #87 am: 04. April 2007 um 22:37
Man darf auch nicht vergessen, dass das Durchschnittsalter der Stones-fans etwas höher ist. Diese Zielgruppe ist eben auch bereit das Geld dafür zu bezahlen, weil die ja sonst keine Probleme haben.
Eigentlich sollten auch mehr Sitzplätze angeboten werden ;D ;D ;D


Offline mr.igby

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.129
    • Geschlecht:Männlich
  • All that matters is winning.
Antwort #88 am: 04. April 2007 um 22:37
Ich hab jetzt gerade das erste Mal die Preise gesehen, und ich muss ehrlich sagen, ich bin geschockt.......

Selbst wenn das meine absolute Lieblingsband wäre (was sie nun wirklich nicht ist) würde ich da jetzt nicht mal geschenkt hingehen wollen, weil die Preise sind wirklich nur noch eine bodenlose Frechheit.

Ich kenne übrigens genug Leute die das auch über die Preise für die Pearl Jam Tickets sagen.
Beide haben Recht, sowohl die Stones- als auch die Pearl Jam Preise sind eine Frechheit!

Da hast du natürlich auch recht. Haben uns hier ja auch aufgeregt, als die Preise für die Eurotour feststanden. Aber die Preise der Stones ist wirklich nochmal eine andere Dimension. Ich würde mir wirklich wünschen, dass die damit auf die Nase fallen (was natürlich nicht passiert, weil es genug Bekloppte gibt...).

Sei Dir da mal nicht so sicher, so bombig läuft der Vorverkauf bisher auch nicht. Und das obwohl durch die Innenraumbestuhlung die Kapazität schon stark eingeschränkt ist. Ich glaube nicht dass die Hütte voll wird, außer mit einer richtig großen Vorband.
Die Preise für Stones Konzerte lassen sich aber auch natürlich nicht 1:1 mit den Preisen von Bands wie Pearl Jam vergleichen. Bei Pearl Jam bekommt man 'nur' die Musik, bei den Stones noch eine Show dazu mit gigantischem Bühnenaufbau. Muß ich eigentlich nicht haben, aber auf der Voodoo Lounge Tour fand ich's z.B. wirklich gut.
aka CosmoKramer


Raff

  • Gast
Antwort #89 am: 05. Juni 2007 um 12:44
Tja, da gibt es mal wieder eine schöne Quittung für die übertriebenen Eintrittspreise.

http://onunterhaltung.t-online.de/c/11/24/01/42/11240142.html

Stones bekommen Commerzbank-Arena nicht voll

Wer hätte das für möglich gehalten: Da touren die Rolling Stones, immerhin eine der legendärsten Rockgruppen aller Zeiten, durch Deutschland - und haben dennoch Mühe ihr erstes Konzert voll zu bekommen. Neun Tage vor dem geplanten Auftritt in der Frankfurter Commerzbank Arena (13. Juni) hat das Management das Angebot wegen schleppender Ticketverkäufe attraktiver gemacht. Die Bühne wird nach Mitteilung der Peter Rieger Konzertagentur in Köln von der Stirn- auf die Längsseite des Stadions verlegt. Dadurch soll die Sicht von vielen Plätzen besser werden, außerdem sind die Besucher näher am Geschehen. Nach der Bühnenverlegung passen insgesamt nur noch 25.000 statt 35.000 Zuschauer in die Arena. Außerdem wird es Stehplatzkarten zum Preis von 59 Euro pro Stück geben. Ursprünglich waren ausschließlich Sitzplätze für 82 bis 188 Euro im Angebot. Weitere Konzerte der "Bigger Bang Tour" sind in Düsseldorf und Hamburg geplant.