vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


Pearl Jam beim Bonnaroo 12-15 Juni 2008

Offline bobafett

  • Moderator
  • vaf | Man Of Golden Words
  • *****
    • Beiträge: 11.662
    • Geschlecht:Männlich
  • It Takes a Nation of Millions to Hold Me Back
am: 06. Februar 2008 um 11:11
Da es jetzt auch vom 10c bestätigt wurde, alles weitere zu diesem Auftritt bitte hier rein.

Ich bin ja mal auf die Ticketpreise gespannt und ob es Tagestickets gibt.


10c Meldung

Bonnaroo Seite


« Letzte Änderung: 06. Februar 2008 um 20:06 von bobafett »
I go through all this before you wake up
So I can feel happier to be safe up here with you


Offline Evenflow

  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 8.035
    • Geschlecht:Männlich
  • Holy shit!!!!!! :-O
Antwort #1 am: 06. Februar 2008 um 11:24
Ich bin vor allem mal auf folgendes gespannt:

1. Kommt da in den nächsten Tagen noch was nach? Wie 2007 als Polen als erstes durchsickerte und ein paar Tage danach die ganze Tour hinterher geschossen wurde.
2. Wird es wieder professionelle/offizielle Bootlegs geben in 2008?
3. Wie sieht die Setlist aus!  ;) (Mal was Originelles... .)

Ticketpreise sind mir erstmal Rille... ich habe ja nicht vor da aufzukreuzen... und über die zukünftige PJ-Ticketpolitik sagt das doch im Zweifel eh noch nix aus, da es doch erstmal vom Veranstalter abhängt wieviel ein (Tages)ticket kosten wird. Aber wenn ich mir das Lineup bis jetzt so anschaue... die Jungs auf dem gleichen Festival wie Metallica und Death Cab for Cutie... ein Traum!  :D
2011/2012 VAF-Kicktipp Sieger
2013/2014 VAF-Kicktipp Sieger

2006 - Berlin
2007 - Düsseldorf
2009 - Rotterdam, Berlin
2010 - Nijmegen, Berlin
2012 - Prag, Berlin 1, Stockholm
2014 - Mailand, Triest, Berlin
2018 - London 1, Prag, Berlin, London 2


Offline bobafett

  • Moderator
  • vaf | Man Of Golden Words
  • *****
    • Beiträge: 11.662
    • Geschlecht:Männlich
  • It Takes a Nation of Millions to Hold Me Back
Antwort #2 am: 06. Februar 2008 um 11:33
Ich will das wissen, weil ich absolut keine Vorstellung habe was solch ein Festival in den Staaten an Preisen verlangt und ich kann mir vorstellen, das ein Großteil der US Fans lieber nur für Pearl Jam hinfahren würde.
Da es eh keine 10c Tickets gibt, kann das schlecht etwas über die Ticketpreisgestaltung des Fanclubs aussagen.


Metallica haben es heute Nacht sogar geschafft schon zu verraten an welchem Abend sie spielen werden und zwar am 13., von daher wird dies wohl nicht der Pearl Jam Tag sein.
I go through all this before you wake up
So I can feel happier to be safe up here with you


Offline Tomcat

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.193
  • Space is the place!
Antwort #3 am: 06. Februar 2008 um 11:49
eeerm- habe ich eine andere Website als Ihr? Das Festivalticket kostet für alle 4 Tage im günstigen VVK ca. 210 Dollar + Gebühr = 230$ total. Beim aktuellen Umtauschkurs durchaus fair...
« Letzte Änderung: 06. Februar 2008 um 12:41 von Tomcat »


Offline Evenflow

  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 8.035
    • Geschlecht:Männlich
  • Holy shit!!!!!! :-O
Antwort #4 am: 06. Februar 2008 um 12:01
Nö, wir haben da schon die gleichen Links denke ich!  ;) Was den Preis angeht... joa, bei dem Lineup ist das OK wie ich finde, zumal da ja noch einige dazu kommen werden. Tagestickets wären für mich persönlich bei nem Festival eh nur eine Alternative, wenn da sonst nur totaler Schrott läuft, was man da ja nun wahrlich nicht unterstellen kann bis jetzt. Wenn von 4 Tagen schon 2 mit Metallica und PJ "verheadlinert" sind, kann man die eine oder andere Nacht im Zelt schon mal riskieren... macht ja auch Spaß das Ganze!  ;D
2011/2012 VAF-Kicktipp Sieger
2013/2014 VAF-Kicktipp Sieger

2006 - Berlin
2007 - Düsseldorf
2009 - Rotterdam, Berlin
2010 - Nijmegen, Berlin
2012 - Prag, Berlin 1, Stockholm
2014 - Mailand, Triest, Berlin
2018 - London 1, Prag, Berlin, London 2


Offline bruetschi

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.089
    • Geschlecht:Männlich
  • ✵ ✵ ✵ ✵
Antwort #5 am: 06. Februar 2008 um 12:33

einen weiteren Tag könnten die Herren Headlinen, vielleicht spielen sie aber auch vor Pearl Jam...  ;)

http://www.music-news.com/ShowNews.asp?H=Led-Zeppelin-US-headlines&nItemID=17620
vaf-Tipp-Meister 2008, 2009, 2014, 2015


Offline Tomcat

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.193
  • Space is the place!
Antwort #6 am: 06. Februar 2008 um 12:41
jeeezus - jetzt schnell eine stewardess heiraten und rüber!

 :P


Offline PJ~ALIVE

  • vaf | Better Man
  • ***
    • Beiträge: 119
    • Geschlecht:Männlich

Offline moesman

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.997
    • Geschlecht:Männlich
  • lailailailailailaifuckinglaiailailaila
Antwort #8 am: 06. Februar 2008 um 15:43
Ganz ehrlich, wenn ich dieses Jahr Kohle hätte und noch ein Urlaubsziel bräuchte, dann würde ich mir glaube ich eine US-Tour überlegen mit Zwischenstopp beim Bonnaroo! Ich hab gerade total Bock auf ein Festival und dann noch das Line-Up, schon klasse!


Offline bobafett

  • Moderator
  • vaf | Man Of Golden Words
  • *****
    • Beiträge: 11.662
    • Geschlecht:Männlich
  • It Takes a Nation of Millions to Hold Me Back
Antwort #9 am: 06. Februar 2008 um 17:33

einen weiteren Tag könnten die Herren Headlinen, vielleicht spielen sie aber auch vor Pearl Jam...  ;)

http://www.music-news.com/ShowNews.asp?H=Led-Zeppelin-US-headlines&nItemID=17620


Jimmy Page hat das ausgeschlossen, da Robert Plant erst seine Tour mit Alison Kraus beenden will und nur weil einige "Musikjournalisten" nicht in der Lage sind, zu erkennen das Lez Zeppelin ganz bestimmt nicht Led Zeppelin sind und Robert Plant mit auf dem Bonnaroo Plakat steht, wird dieses Gerücht immer wieder hochgekocht.

Außerdem wären die doch schön blöd sich sowas anzutun und sich die Bühne mit so viel anderen zu teilen.

Ansonsten finde ich die Ticketpreise schon arg, der Dollarkurs ist zwar derzeit ok, aber ich möchte die Leute hier mal sehen, wenn RiP oder RaR plötzlich Richtung 200 Euro gehen. Aber vielleicht sind Festivals in den USA so teuer.
I go through all this before you wake up
So I can feel happier to be safe up here with you


Offline moesman

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.997
    • Geschlecht:Männlich
  • lailailailailailaifuckinglaiailailaila
Antwort #10 am: 06. Februar 2008 um 19:22

einen weiteren Tag könnten die Herren Headlinen, vielleicht spielen sie aber auch vor Pearl Jam...  ;)

http://www.music-news.com/ShowNews.asp?H=Led-Zeppelin-US-headlines&nItemID=17620


Jimmy Page hat das ausgeschlossen, da Robert Plant erst seine Tour mit Alison Kraus beenden will und nur weil einige "Musikjournalisten" nicht in der Lage sind, zu erkennen das Lez Zeppelin ganz bestimmt nicht Led Zeppelin sind und Robert Plant mit auf dem Bonnaroo Plakat steht, wird dieses Gerücht immer wieder hochgekocht.

Außerdem wären die doch schön blöd sich sowas anzutun und sich die Bühne mit so viel anderen zu teilen.

Ansonsten finde ich die Ticketpreise schon arg, der Dollarkurs ist zwar derzeit ok, aber ich möchte die Leute hier mal sehen, wenn RiP oder RaR plötzlich Richtung 200 Euro gehen. Aber vielleicht sind Festivals in den USA so teuer.

Das hab ich allerdings auch gedacht, andererseits sind vergleichbare Festivals wie Roskilde, was ja auch 4 Tage dauert, auch in dem Bereich. Wenn man die Ticketpreise auf die Tage umlegt, ist man beim Bonnaroo bei 56 $ /Tag, RaR kostet 45 €/Tag, also gar nicht so weit weg.

Trotzdem ziemlich teuer, Festivals allgemein halt ;)


Offline bobafett

  • Moderator
  • vaf | Man Of Golden Words
  • *****
    • Beiträge: 11.662
    • Geschlecht:Männlich
  • It Takes a Nation of Millions to Hold Me Back
Antwort #11 am: 06. Februar 2008 um 20:09

einen weiteren Tag könnten die Herren Headlinen, vielleicht spielen sie aber auch vor Pearl Jam...  ;)

http://www.music-news.com/ShowNews.asp?H=Led-Zeppelin-US-headlines&nItemID=17620


Jimmy Page hat das ausgeschlossen, da Robert Plant erst seine Tour mit Alison Kraus beenden will und nur weil einige "Musikjournalisten" nicht in der Lage sind, zu erkennen das Lez Zeppelin ganz bestimmt nicht Led Zeppelin sind und Robert Plant mit auf dem Bonnaroo Plakat steht, wird dieses Gerücht immer wieder hochgekocht.

Außerdem wären die doch schön blöd sich sowas anzutun und sich die Bühne mit so viel anderen zu teilen.

Ansonsten finde ich die Ticketpreise schon arg, der Dollarkurs ist zwar derzeit ok, aber ich möchte die Leute hier mal sehen, wenn RiP oder RaR plötzlich Richtung 200 Euro gehen. Aber vielleicht sind Festivals in den USA so teuer.

Das hab ich allerdings auch gedacht, andererseits sind vergleichbare Festivals wie Roskilde, was ja auch 4 Tage dauert, auch in dem Bereich. Wenn man die Ticketpreise auf die Tage umlegt, ist man beim Bonnaroo bei 56 $ /Tag, RaR kostet 45 €/Tag, also gar nicht so weit weg.

Trotzdem ziemlich teuer, Festivals allgemein halt ;)

Aber das sind die billigsten Tickets, die haben noch 2 weitere Stufen und da sind es dann schon ca 230 oder 245 plus die 23 Dollar Service.

Und ich bin erst irrtümlich davon ausgegangen, daß die Festival DVD für alle erhältlich ist, aber die können nur Karteninhaber bekommen, also wird das das nächste Ebay Häschen was Sammler jagen dürfen.
I go through all this before you wake up
So I can feel happier to be safe up here with you


Offline Evenflow

  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 8.035
    • Geschlecht:Männlich
  • Holy shit!!!!!! :-O
Antwort #12 am: 06. Februar 2008 um 20:23

einen weiteren Tag könnten die Herren Headlinen, vielleicht spielen sie aber auch vor Pearl Jam...  ;)

http://www.music-news.com/ShowNews.asp?H=Led-Zeppelin-US-headlines&nItemID=17620


Jimmy Page hat das ausgeschlossen, da Robert Plant erst seine Tour mit Alison Kraus beenden will und nur weil einige "Musikjournalisten" nicht in der Lage sind, zu erkennen das Lez Zeppelin ganz bestimmt nicht Led Zeppelin sind und Robert Plant mit auf dem Bonnaroo Plakat steht, wird dieses Gerücht immer wieder hochgekocht.

Außerdem wären die doch schön blöd sich sowas anzutun und sich die Bühne mit so viel anderen zu teilen.

Ansonsten finde ich die Ticketpreise schon arg, der Dollarkurs ist zwar derzeit ok, aber ich möchte die Leute hier mal sehen, wenn RiP oder RaR plötzlich Richtung 200 Euro gehen. Aber vielleicht sind Festivals in den USA so teuer.

Das hab ich allerdings auch gedacht, andererseits sind vergleichbare Festivals wie Roskilde, was ja auch 4 Tage dauert, auch in dem Bereich. Wenn man die Ticketpreise auf die Tage umlegt, ist man beim Bonnaroo bei 56 $ /Tag, RaR kostet 45 €/Tag, also gar nicht so weit weg.

Trotzdem ziemlich teuer, Festivals allgemein halt ;)

Aber andererseits kann mans ja auch auf die Preise für Einzelkonzis hoch rechnen für die jeweiligen Künstler und da schauts schon wieder "günstig" aus im Schnitt. Ich weiß zwar nicht, wie lange die Headliner spielen dürfen ("echte" Konzerte in voller Länge werdens wohl wie bei jedem Festival eher nciht), aber wenn mans mal hoch rechnet, hat man den Preis doch schon durch Metallica und Pearl Jam fast wieder rein. Ist halt so ne zwiespältige Geschichte mit den Preisen, aber wenn man Festivals und die Atmo da mag, finde ich den Preis schon noch erträglich.
2011/2012 VAF-Kicktipp Sieger
2013/2014 VAF-Kicktipp Sieger

2006 - Berlin
2007 - Düsseldorf
2009 - Rotterdam, Berlin
2010 - Nijmegen, Berlin
2012 - Prag, Berlin 1, Stockholm
2014 - Mailand, Triest, Berlin
2018 - London 1, Prag, Berlin, London 2


Offline Madrigal/Jupp Sacamano

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.751
    • Geschlecht:Männlich
  • all hail the 'chunk
Antwort #13 am: 06. Februar 2008 um 20:43
An der "Erlaubnis" ein regulär langes Set zu spielen sollte es für z.B. die Headliner nicht scheitern, die sind da bei Bonnaroo ganz andere Sachen gewohnt als die 2-2,5 Stunden eines PJ-Sets.


Offline Evenflow

  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 8.035
    • Geschlecht:Männlich
  • Holy shit!!!!!! :-O
Antwort #14 am: 07. Februar 2008 um 00:40
Na dann ists ja nur noch besser!  :D Bin da nicht so genau im Bilde über die Gepflogenheiten bei US-Festivals. Aber wenn sie den Jungs da freie Hand lassen, dann kann der Auftritt eigentlich nur spitze werden.Bin schon mal gespannt, ob Education wieder auftaucht, war bei den Chicago-Gigs ja auch "standard"! ;)
2011/2012 VAF-Kicktipp Sieger
2013/2014 VAF-Kicktipp Sieger

2006 - Berlin
2007 - Düsseldorf
2009 - Rotterdam, Berlin
2010 - Nijmegen, Berlin
2012 - Prag, Berlin 1, Stockholm
2014 - Mailand, Triest, Berlin
2018 - London 1, Prag, Berlin, London 2