vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


Statistiken zur Europa-Tour 2009

Offline Tyler Durden

  • vaf | Man Of Golden Words
  • ************
    • Beiträge: 11.038
    • Geschlecht:Männlich
  • Nimm einen tiefen Zug, dann kannst Du gut kacken!
am: 21. August 2009 um 12:58
Ich habe mal die Tourstatistik beim MP geklaut, ein wenig bearbeitet und nur die fünf Euro-Shows berücksichtigt. Bei fünf Shows wurden insgesamt 78 verschiedene Songs gespielt (inkl. Angie und Interstellar). Großartig!


Ten (6)
Alive (5)
Black (3)
Even Flow (5)
Porch (1)
Release (1)
Why Go (5)

VS (11)
Animal (2)
Blood (1)
Daughter (3)
Dissident (2)
Glorified G (1)
Go (2)
Indifference (1)
Leash (1)
Rats (2)
Rearviewmirror (1)
Small Town (4)

Vitalogy (7)
Betterman (4)
Corduroy (3)
Immortality (1)
Last Exit (2)
Not For You (1)
Nothingman (1)
Whipping (1)

No Code (5)
Hail Hail (2)
Lukin (1)
Present Tense (2)
Smile (1)
Sometimes (1)

Yield (7)
Do The Evolution (5)
Faithful (1)
Given To Fly (4)
In Hiding (1)
Low Light (2)
MFC (1)
Wishlist (1)

Binaural (6)
Gods' Dice (1)
Grievance (1)
Insignificance (2)
Light Years (2)
Nothing As It Seems (1)
Sleight Of Hand (1)

Riot Act (3)
Half Full (1)
I Am Mine (1)
Save You (2)

Pearl Jam (7)
Comatose (1)
Gone (1)
Inside Job (1)
Life Wasted (2)
Severed Hand (3)
Unemployable (1)
World Wide Suicide (1)

Backspacer (4)
Got Some (5)
Supersonic (1)
The End (1)
The Fixer (5)

Lost Dogs (7)
All Night (1)
Bee Girl (1)
Brother (3)
Down (1)
Footsteps (1)
Hard To Imagine (1)
Yellow Ledbetter (4)

Misc. (4)
I Got Shit (1)
Long Road (1)
State Of Love And Trust (1)
Untitled (1)

Covers (11)
All Along The Watchtower (1)
Angie (1)
Crazy Mary (1)
Interstellar Overdrive (1)
Leaving Here (1)
Love Reign O'er Me (2)
Rockin' In The Free World (1)
Soldier Of Love (1)
Sonic Reducer (1)
The Real Me (3)
You've Got To Hide Your Love Away (1)
75/2188/217

Bis zum bitteren Ende.......95 ole!

"Man macht auch nicht in drei Tagen aus einer Würstchenbude eine Großraumdiskothek." (Norbert Meier)


Raff

  • Gast
Antwort #1 am: 21. August 2009 um 13:01
No Code wurde sträflichst vernachlässigt. Böse Band.


Offline Tyler Durden

  • vaf | Man Of Golden Words
  • ************
    • Beiträge: 11.038
    • Geschlecht:Männlich
  • Nimm einen tiefen Zug, dann kannst Du gut kacken!
Antwort #2 am: 21. August 2009 um 13:05
No Code wurde sträflichst vernachlässigt. Böse Band.

Wie bei jeder Tour, oder? Aus irgendeinem Grund mögen die Jungs die Platte nicht. Dafür ist es aber eine insgesamt ausgewogene Mischung und schön zu sehen, dass die Riot Act immer mehr von der Bildfläche verschwindet Die vier einzigen brauchbaren Nummern spielen sie leider auch so gut wie gar nicht bzw. überhaupt nicht mehr (All Or None, Can't Keep, Ghost, You Are).
75/2188/217

Bis zum bitteren Ende.......95 ole!

"Man macht auch nicht in drei Tagen aus einer Würstchenbude eine Großraumdiskothek." (Norbert Meier)


Raff

  • Gast
Antwort #3 am: 21. August 2009 um 13:10
No Code wurde sträflichst vernachlässigt. Böse Band.

Wie bei jeder Tour, oder? Aus irgendeinem Grund mögen die Jungs die Platte nicht. Dafür ist es aber eine insgesamt ausgewogene Mischung und schön zu sehen, dass die Riot Act immer mehr von der Bildfläche verschwindet Die vier einzigen brauchbaren Nummern spielen sie leider auch so gut wie gar nicht bzw. überhaupt nicht mehr (All Or None, Can't Keep, Ghost, You Are).

Hab mich ja damit schon abgefunden, No Code ist eben mein Lieblingsalbum....v.a. Off He Goes.....naja, wohl aus Rücksicht auf ein derzeit indisponiertes Forumsmitglied nicht gespielt. Was Riot Act angeht bin mehr oder weniger Deiner Meinung, tut nicht so vielen weh, ab und zu Save You und gut is.  ;)


Offline Ozone Baby

  • vaf | Given To Fly
  • ********
    • Beiträge: 2.301
Antwort #4 am: 21. August 2009 um 13:12
erst nach dem 02 Gig fiel mir auf,dass dieses 11.Konzert das ERSTE war,ohne Given To Fly...doofe Band.Jetzt ist kein Lied mehr
,was ich immer dabei hatte
2006 - Berlin
2007 - München,Kattowice,NovaRock,Düsseldorf,Hurricane,Kopenhagen,Nijmegen,Werchter
2009 - Berlin,London
2010 - Berlin
2012 - Berlin I + II
2014 - Berlin
2020 - Frankfurt + Berlin


Boomy Reloaded

  • Gast
Antwort #5 am: 21. August 2009 um 13:18
Nur einmal Porch und Rearviewmirror gegen 5 mal Why Go und Alive. Das sollte eigentlich andersherum sein!


Offline Tyler Durden

  • vaf | Man Of Golden Words
  • ************
    • Beiträge: 11.038
    • Geschlecht:Männlich
  • Nimm einen tiefen Zug, dann kannst Du gut kacken!
Antwort #6 am: 21. August 2009 um 13:36
Nur einmal Porch und Rearviewmirror gegen 5 mal Why Go und Alive. Das sollte eigentlich andersherum sein!

Keine Frage, wobei ich die letztgenannte Nummer (Alive) bei dieser Tour sehr genial fand. Insbesondere in Berlin und London.
75/2188/217

Bis zum bitteren Ende.......95 ole!

"Man macht auch nicht in drei Tagen aus einer Würstchenbude eine Großraumdiskothek." (Norbert Meier)


Offline Herr H.

  • vaf | Immortality
  • *********
    • Beiträge: 2.947
    • Geschlecht:Männlich
  • Do the evolution!
Antwort #7 am: 21. August 2009 um 13:59
Mir hat v.a. auch der Griff in die Coverkiste gefallen RITFW und Hide Your Love Away, sowie Sonic Reducer und Angie bei meinen beiden Konzerten in Rotterdam und Berlin - da kann ich mich als alter Coverfetischist in keinster Weise beschweren. Mit The Real Me konnte ich mich dagegen nicht so anfreunden, da finde ich aus dem The Who-Lager Baba nach wie vor besser. Bei den beiden genannten Konzerten hatte ich die Tage schon mal meine persönliche Auswertung gemacht: 1x28 und 1x30 Songs, davon nur 12 doppelt - besser geht's nicht!
"Do (...) other fan clubs (...) really never have ticketing problems?"
Kelly Curtis


Offline ElHefe

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.000
    • Geschlecht:Männlich
  • Let it ride!
Antwort #8 am: 21. August 2009 um 14:09
Bei den beiden genannten Konzerten hatte ich die Tage schon mal meine persönliche Auswertung gemacht: 1x28 und 1x30 Songs, davon nur 12 doppelt - besser geht's nicht!

Hab ja die gleichen Konzerte besucht, wobei ich es irgendwie schwer finde, "Angie" in Berlin mitzuzählen... Habe ich in meiner persönlichen Statistik dann auch nicht gemacht. Für mich waren es beim persönlichen 4. Konzert in Rotterdam 11 bis dahin ungehörte Songs, in Berlin (5. Konzert) dann sogar nochmal 12, abgesehen von dem Fakt, dass in Berlin nur 12 Songs ggü. Rotterdam wiederholt wurden, war das auch ein ziemlich großes (Statistik-) Highlight!

Hach ja, diese Band.

Nächste Tour dann bitte an einem Abend die komplette No Code und ferddich is.  ;D
2020 Frankfurt, Berlin, Kopenhagen, Wien, Krakau, Budapest, Zürich
2018 Berlin
2014 Berlin
2012 Prag, Berlin I, Berlin II, Stockholm, Oslo, Kopenhagen
2010 Berlin
2009 Rotterdam, Berlin
2007 München, Düsseldorf
2006 Berlin

13/378/121


Skyfire

  • Gast
Antwort #9 am: 22. August 2009 um 12:27
Ich war zwar in Berlin, aber ich hab "Untitled" irgendwie totall übersehen und hört.

War das dieser "roter Punkt" Song von Yield? (We are all crazy...)

Tolle Songs dabei gewesen. Sonic Reducer in Berlin war der Hammer! Vermisst habe ich wieder mal Love Boat Captain (werde ich den Song jemals hören?). Bei State und Save You war ich leider nicht auf den Konzerten.

Genau wie bei Supersonic und The End. Ob die Songs gut sind...?


Offline Tyler Durden

  • vaf | Man Of Golden Words
  • ************
    • Beiträge: 11.038
    • Geschlecht:Männlich
  • Nimm einen tiefen Zug, dann kannst Du gut kacken!
Antwort #10 am: 22. August 2009 um 12:29
Ich war zwar in Berlin, aber ich hab "Untitled" irgendwie totall übersehen und hört.

War das dieser "roter Punkt" Song von Yield? (We are all crazy...)

Nope, Untitled ist auf keinem Studioalbum vertreten. Die Nummer wird gelegentlich vor MFC gespielt.

Genau wie bei Supersonic und The End. Ob die Songs gut sind...?

Beim ersten Mal hören eher gewöhnungsbedürftig, aber was weiß ich schon.
75/2188/217

Bis zum bitteren Ende.......95 ole!

"Man macht auch nicht in drei Tagen aus einer Würstchenbude eine Großraumdiskothek." (Norbert Meier)


Offline Dercheef

  • vaf | Immortality
  • *********
    • Beiträge: 2.792
    • Geschlecht:Männlich
    • @Dercheef
Antwort #11 am: 22. August 2009 um 12:57


Genau wie bei Supersonic und The End. Ob die Songs gut sind...?

Beim ersten Mal hören eher gewöhnungsbedürftig, aber was weiß ich schon.
Supersonic kam live besser als in dem 10 Sekunden Schnipsel der mal zu hören war. Vor allem der (kurze) Mittelteil war erstaunlich rockig. The End hat mich gelangweilt, ich war allerdings auch mehr mit der Klimaanlage im SBE beschäftigt und hab z.b. garnicht auf den Text geachtet, der ja wohl ganz gut sein soll.
53/1647/212

VAF-WM-2010 Tipp-Thread-Weltmeister
VAF-EM-2012 Tipp-Thread-Europameister


Offline nicole

  • Moderator
  • vaf | (in)Habit(ant)
  • *****
    • Beiträge: 3.760
    • Geschlecht:Weiblich
  • Och.. warum nicht?
Antwort #12 am: 22. August 2009 um 14:33
Tatsächlich der absolute Wahnsinn.
Auch wenn man sich zwischendurch - z.B. wenn nach 3 Stunden Schlaf der Wecker klingelt - fragt, was zur Hölle man eigentlich hier macht... Jede Show ist anders als die davor. Einige sind nicht so supi, andere sind der absolute Oberhammer. 78 unterschiedliche Songs! 5 komplett unterschiedliche Konzerte, und nie das Gefühl, dass man hier gerade nur "bedient" wird, verdammt dafür lohnt es sich!
Nächstes mal selbst nachschauen, Faulpelz! Oder neeee warte, ich suchs eben für Dich raus... ganz Pearljamlike eben. Kein Problem, lehn Dich zurück, bin sofort wieder da.


Offline MonsterInTheParasol

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 691
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #13 am: 22. August 2009 um 14:42
Allein in Berlin waren 13(!) Songs, die nur in Berlin gespielt wurden und 15 die ich davor noch auf keinem Konzert hatte.
2006: Bern
2007: München, Southside
2009: Berlin
2010: Berlin
2011: Mexico City
2014: Mailand


Offline mr.igby

  • vaf | Immortality
  • *********
    • Beiträge: 2.876
    • Geschlecht:Männlich
  • All that matters is winning.
Antwort #14 am: 22. August 2009 um 16:53
...
 Die vier einzigen brauchbaren Nummern spielen sie leider auch so gut wie gar nicht bzw. überhaupt nicht mehr (All Or None, Can't Keep, Ghost, You Are).

Absolute Zustimmung.
Gerade All or None schreit danach, live gespielt zu werden.
Ghost ein netter Rocker, würde ich auch gerne wieder hören.
You Are ist einfach großartig, absolut spektakulär für PJ Verhältnisse. Und kommt live auch immer sehr gut.

In Sachen No Code kann ich Raff nur zustimmen.
Das Ding könnten sie von vorne bis hinten durchspielen, mit off he goes als absoluten Höhepunkt.

Alles in allem bin ich aber mit der Songauswahl für diese Tour zufrieden.
aka CosmoKramer