vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


VENEDIG - 6. Juli, Heineken Jammin Festival

Offline Herr H.

  • vaf | Immortality
  • *********
    • Beiträge: 2.946
    • Geschlecht:Männlich
  • Do the evolution!
Antwort #90 am: 07. Juli 2010 um 18:11
[...] Festival sind seit 2006 schlechter geworden a die Länge der Konzerte und b die Setliste [...]

Schlechter als wann?  Habe mich gerade noch mal im Hurricane-Thread von 2007 getummelt (ich war selbst da) und dort nicht wirklich schlechte Kritiken oder gar Beschwerden über die Setlist gelesen. Da wurde z.B. über 90 Minuten ein "Festivalset" mit ein paar Perlen (Throw Your Hatred Down"...) gespielt. In Nijmegen fühlte ich mich auch nicht gerade "verarscht", da ich vorher wusste, dass Pearl Jam mit 90 Minuten angekündigt waren. Setlist? Alter, es gab "In My Tree", ein Wahsinns-"Rearviewmirror", schöne Backspacernummern und und und. Dass da jetzt z.B. in Werchter mal ein Graupenset gespielt wurde - Pech gehabt, aber wie schriebst Du letztens selbst noch: da ist es Gott sei dank bei Pearl Jam  anders jeden Abend eine neue Set List ,ab und zu noch ne Sahnehaube obendrauf. Insofern hinken meiner Ansicht eh Vergleiche von Festivalauftritten, insbesondere, wenn man "damals" und "heute" gegenüberstellt, denn eine klitzekleine Randnotiz sollte man auch nicht vergessen: Die Festivaldiskussion war v.a. vor drei Jahren eine ganz andere, und zwar ging es darum, warum zur Hölle Pearl Jam nach 2000 überhaupt wieder Festivals spielen?
"Do (...) other fan clubs (...) really never have ticketing problems?"
Kelly Curtis


Offline kilik1981

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.106
    • Geschlecht:Männlich
  • Wer braucht eine Signatur?!
Antwort #91 am: 07. Juli 2010 um 18:21
als Festival besucher in Holland,Belgien,Frankreich ,Spanien und Polen  würde ich mich verarscht fühlen wenn ich sehe was die in Italien gespielt haben.Da kann man nur den Kopf schütteln und wenn man Festival gehen möchte nur noch dann in Italien wo aners macht es keinen sinn mehr. ??? ???

Da hatten sie ja auch was gut zu machen. Im letzten Jahr konnte man halt froh sein, wenn man keine Karten fürs Konzert in Italien hatte.

Was haben die in Italien gut zumachen,nur weil ein Festival ausgefallen ist? In Italien haben Sie immer gute bis sehr gute Konzerte gegeben und Rest  von Europa manchmal ganz miese Konzert ,vielleicht sind die Frauen in Italien hübscher .
Aber was solls Hauptsache Sie kommen wieder nach Europa zurück.

Genau das meinte ich. Ich hab mich nur mit der Zeit ein bisschen vertan  :) Danach sind sie aber doch noch nicht wieder in Italien gewesen.

Ich mag nur dieses rumgemeckere an den Setlists nicht. Ich beneide jeden, der die Band überhaupt zu sehen bekommt. Für mich gibt es auch keine miesen oder schlechten Shows.


ich denke meckern ist erlaubt. und wie wir alle wissen ist das auch meckern auf ganz hohem nievau. trotzdem muss man festhalten, dass die festivals ansich echt entäuschend waren. überlegt man an RaR oder Pink Pop 2000 zurück, da war noch magie bei den festivals im spiel... so wie auf den einzelkonzerten
zum einen hängt das mit den nun kürzeren spielzeiten zusammen, aber anderseits müssen sich PJ von mir auch den vorwurf machen lassen, dass teilweise echt geguckt wird, was gut beim publikum ankommt... die setlisten auf den festivals sind zu 85 % vorrauszusehen. das war z.b. 2000 noch komplett anders... da haben die jungs drauf geschissen ob sie nun den potenziellen leuten, die sie noch nie gesehen haben, gefallen.... man erinner sich nur an ein rival oder off he goes was auch auf festivals gespielt wurde. solche songs sind auf den festivals absolutes wunschdenken. generell habe ich aber auch das gefühl, dass PJ ihre ganzen songs in den USA gelassen habe... vergleicht man die erste Leg dort mit den setlisten in europa, kricht man schon feuchte augen. das war ganz großes kino und das bei JEDER show! fand es echt extrem schade, dass z.B. von der backspacer nur die 5 üblichen verdächtigen an der tagesordnung waren und ein force of nature gar nicht gespielt wurde. das die jungs da so eingefahren sind, fand ich schon schade.... auch wenn berlin mit gonna see my friend und the end noch mal das gegenteil bewiesen haben... naja wie gesagt meckern auf hohem nievau, aber das sollte wie gesagt erlaubt sein
2006:  Arnheim-Antwerpen-Bern-Bologna-Verona-Miland-Turin-Pistoia-Prag-Berlin
2007:  München-Düsseldorf-Hurricane-Nijmegen
2010:  Dublin-Belfast-London-Nijmegen-Berlin
2012:  Amsterdam-Amsterdam-Berlin-Berlin - EV: Amsterdam-Amsterdam
2014:  Amsterdam-Amsterdam


Offline Who you are

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.084
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #92 am: 07. Juli 2010 um 18:31


Warum spielen Sie Festivals weil Sie  Geld verdienen wollen ,müssen ja auch Ihre Familie ernähren und mit Cd's verkäufen kann man ja nicht die Familie ernähren,ist doch ok.

Aber ich hatte auch gedacht Sie spielen nie wieder Festivals nach den vorfällen in Roskilde.

Hurricane 2007 ware ich auch besonders gefallen hat mir das Konzert nicht,obwohl ich weit vorne war und da mir gesagt habe das wars mit Festival zu kurz die Konzerte.

Das Pearl Jam angekündigt haben nur 90 Minuten zuspielen habe ich nicht mitbekommen.
Graupenset finde ich aber in Spanien und Frankreich war.

Für mich sind es keine guten Konzerte,das ist meine Meinung ich höre lieber Songs von VS-Yield,Backspacer ist live gut als Album finde ich es nicht so gut.Ed redet mir persönlich zuviel bei den Konzerten paar findes gut andere nicht so ,alles eine persönliche Meinung jeder hat sein eigene Meinung oder?
« Letzte Änderung: 07. Juli 2010 um 19:03 von Who you are »


Offline Motorpop

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 515
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #93 am: 08. Juli 2010 um 15:12
Ich war in Venedig und fand es grandios. Set-Liste war für ein Festival wirklich gut, daran gabs nix zu meckern.
Die Band war außergewöhnlich gut drauf, vor allem Eddi, deutlich besser als in Berlin aber das mag auch am Datum
gelegen haben. Given to fly fand ich als Starter richtig gut, da war sofort alles am Kochen. Nur die gefühlten 100.000
Menschen um einen rum waren natürlich etwas beängstigend.  :) Bierpreis übrigens 0,4 = 5,00 EUR. Klasse.
Ich habe auch recht gute Fotos gemacht, zwar stand ich nicht sehr nahe, aber dank superzoom...ich stell die Tage
noch mal nen Link ein. Bei Rockin in the free World waren jedoch nicht alle auf der Bühne, die meisten, wenn nicht sogar
alle, waren von Ben Harper, geil, war das der Drummer von B.H. gespielt hat und Matt nur auf die Becken gekloppt
hat ..naja. Schönes Ding auf jeden Fall, die 60 EUR fürn Flieger haben sich gelohnt und Zeit für nen Besuch von Venedig
war am nächsten Tag auch noch drin !  ;D
2000 - Rock am Ring
2006 - Berlin Wuhlheide
2007 - München Olympiahalle - Düsseldorf ISS Dome - Hurricane
2009 - Berlin Wuhlheide - London O2-Arena
2010 - Berlin Wuhlheide - Venedig Heineken Festival
2012 - Amsterdam 1 - Amsterdam 2 - Berlin 1 - Berlin 2
2014 - Amsterdam 1 - Amsterdam 2


Offline Motorpop

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 515
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #94 am: 09. Juli 2010 um 21:21
Hier der Link zu meinen Fotos vom Konzert.

KLICK
2000 - Rock am Ring
2006 - Berlin Wuhlheide
2007 - München Olympiahalle - Düsseldorf ISS Dome - Hurricane
2009 - Berlin Wuhlheide - London O2-Arena
2010 - Berlin Wuhlheide - Venedig Heineken Festival
2012 - Amsterdam 1 - Amsterdam 2 - Berlin 1 - Berlin 2
2014 - Amsterdam 1 - Amsterdam 2


Offline springtime

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.162
    • Geschlecht:Weiblich
  • it's (with) my blood
Antwort #95 am: 09. Juli 2010 um 21:37
na die sind doch fein geworden!  :)

...und ich ärger mich immer noch daß ich nicht dabei war...
...i wish you was the verb to trust and never let me down...

really hard to imagine´2012:-))) :
manchester-manchester-amsterdam-amsterdam-prag-berlin-berlin-stockholm-oslo-copenhagen-below the göltzschtalbridge