vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


BRIDGE SCHOOL BENEFIT SETLIST 23.+24.10.2010

Offline Tyler Durden

  • vaf | Man Of Golden Words
  • ************
    • Beiträge: 11.038
    • Geschlecht:Männlich
  • Nimm einen tiefen Zug, dann kannst Du gut kacken!
am: 24. Oktober 2010 um 10:26
Set: Last Kiss, Unthought Known, Santa Cruz, Nothingman, Dancing Barefoot (Patti Smith), Betterman, Walk With Me (Neil Young), Just Breathe, Black


Notes: Betterman is the 'lullaby version'. Neil joins the band for Walk With Me. Black is played with a strings section.
75/2188/217

Bis zum bitteren Ende.......95 ole!

"Man macht auch nicht in drei Tagen aus einer Würstchenbude eine Großraumdiskothek." (Norbert Meier)


Offline springtime

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.164
    • Geschlecht:Weiblich
  • it's (with) my blood
Antwort #1 am: 24. Oktober 2010 um 14:47
kurz aber fein würde ich jetzt mal dazu sagen. :)
...i wish you was the verb to trust and never let me down...

really hard to imagine´2012:-))) :
manchester-manchester-amsterdam-amsterdam-prag-berlin-berlin-stockholm-oslo-copenhagen-below the göltzschtalbridge


Offline chewbacca

  • vaf | Immortality
  • *********
    • Beiträge: 2.769
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #2 am: 25. Oktober 2010 um 08:11
Night 2:

Set: Daughter, Down, Driftin', Other Side, The End, Walk With Me (Neil Young), Lukin, Just Breathe, Black, Small Town

Notes: Other Side is played for the first time ever! The End is just Ed and the strings section. Neil joins the band again for Walk With Me. Lukin is played with the strings section and is the regular version -NOT Lukin II. Just Breathe and Black are with the strings.


Quelle
just because I lost it doesn't mean I want it back


Offline Tyler Durden

  • vaf | Man Of Golden Words
  • ************
    • Beiträge: 11.038
    • Geschlecht:Männlich
  • Nimm einen tiefen Zug, dann kannst Du gut kacken!
Antwort #3 am: 25. Oktober 2010 um 18:08
Endlich haben sie mal Other Side gespielt! Klingt gut, hoffentlich gibts die Nummer auch mal auf der nächsten Tour.
75/2188/217

Bis zum bitteren Ende.......95 ole!

"Man macht auch nicht in drei Tagen aus einer Würstchenbude eine Großraumdiskothek." (Norbert Meier)


Offline Tomcat1975

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.079
    • Geschlecht:Männlich
  • how i choose to feel is how i am
Antwort #4 am: 25. Oktober 2010 um 19:26
OMG ... zum 20. wird auch noch Black mit Strings vergewaltigt.  :'(
1996,2000,2006,2009,2010 Berlin 2011 PJ20 Alpine Valley,Montreal,Toronto1+2,Ottawa,Hamilton 2012 Manchester1+2 Amsterdam1+2 Prag Berlin1+2,Stockholm,Oslo,Kopenhagen 2013 Worcester1+2,Brooklyn1+2,Philly1+2,Hartford 2014 Amsterdam1+2,Mailand,Berlin 2015 Sao Paulo,Brasilia,Belo Horizonte,Rio de Janeiro


Offline springtime

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.164
    • Geschlecht:Weiblich
  • it's (with) my blood
Antwort #5 am: 25. Oktober 2010 um 22:52
OMG ... zum 20. wird auch noch Black mit Strings vergewaltigt.  :'(


naja, da finde ich matts neuen drumrhythmus bei black bedenklicher, hoffentlich setzt sich das nicht durch. aber other side klingt live echt fein! :)
...i wish you was the verb to trust and never let me down...

really hard to imagine´2012:-))) :
manchester-manchester-amsterdam-amsterdam-prag-berlin-berlin-stockholm-oslo-copenhagen-below the göltzschtalbridge


Offline frusciantefan

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 529
    • Geschlecht:Männlich
  • nothingman
Antwort #6 am: 26. Oktober 2010 um 01:27
Ach du liebe Güte, ich hab mir das mal bei besagter Videoplattform angetan, wie furchtbar ist das bitte aus so einem Übersong so eine halbe Salsa-was-auch-immer-Nummer vom Rhytmus zu machen? Ich hätte echt nicht gedacht dass man es schaffen kann einem Song wie Black derart die Stimmung zu nehmen.
Fail with consequence, lose with eloquence and smile.
I'm not in this movie, I'm not in this song.


Boomy Reloaded

  • Gast
Antwort #7 am: 26. Oktober 2010 um 10:18
Ach du liebe Güte, ich hab mir das mal bei besagter Videoplattform angetan, wie furchtbar ist das bitte aus so einem Übersong so eine halbe Salsa-was-auch-immer-Nummer vom Rhytmus zu machen? Ich hätte echt nicht gedacht dass man es schaffen kann einem Song wie Black derart die Stimmung zu nehmen.

Ich stimme in jeder Hinsicht zu. Mir ist richtig schlecht geworden dabei. Nix gegen Neu-Interpretationen und Experimente, aber das ist einfach ... mir fehlen die Worte ... selbst Mambo-Kurt wäre mit dem Song respektvoller umgegangen...baah!!


Offline tetzman

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.420
    • Geschlecht:Männlich
  • Mind your manners!
Antwort #8 am: 29. Oktober 2010 um 10:24
[der nachfolgende beitrag beinhaltet lediglich die meinung des beim diesjährigen bridge school benefit ANWESENDEN autors ;)]

also, zurück vom wochenend-trip schon seit dienstag morgen, aber aufgrund von arbeit und des verregneten wetters in mountain view und sich daraus ergebener körperlicher schwäche des wandersmannes ;D erst jetzt meine meinung zum "bridge":

die vorbildliche schlangenbildung vor dem eingang mitgemacht, war ich am samstag rechtzeitig da, um "sugar mountain" und "comes a time" von neil solo zu hören ... allein das war schon sehr nett. es folgten einige eher in den staaten bekannte künstler, wobei musikalisch eine recht ruhige schiene gefahren wurde ... es gefiel großteils und war sicherlich auch dem anlass entsprechend ... witzig: billy idol war auch dabei und brachte als seinen letzten song auch noch rebel yell, da war vielleicht eine stimmung!
dann gegen 22 uhr die herren aus seattle mit einem guten 1h-set, welches vor allem durch ein neues, verwirrendes betterman (wer hat bloß diese neuen töne vorgeschlagen ...irgendwie waren alle verwundert), einem wunderschönen patti-smith-cover (dancing barefoot), dem xmas-single-song santa cruz (sehr nett :)), einem akustisch fetten walk with me (von und mit neil) und einem (hier im forum bereits verhöhnten) "black 2" geprägt war ... diese etwas schnellere, eigentlich schon tanzbare version ist sicherlich gewagt, hat mir aber sehr gut gefallen, auch die streicher-unterstützung, also ich war hin und weg ... das soll jedoch nicht heißen, dass ich diese version jetzt dem "alten" vorziehen würde, aber dort hat es so hingepasst und war für den moment einfach nur schön :)
nach dem "geburtstags"-gig (ein tag zuvor 20 jahre PJ live, aber wem erzähle ich das ...) kamen noch buffalo springfield und wie! nach angeblich 43 jahren wieder ein gemeinsamer gig und dann ein solch lässiges, souveränes, groovendes und vor allem stimmsicheres auftreten in dem alter und nach der langen zeit ... wahnsinn, das hat mich weggehauen. mein persönliches highlight: stephen stills' (65!) stimme und gitarrenspiel! ... das war das i-tüpfelchen des abends.

keine 24h und mit gerade mal 2h schlaf vor dem hintereingang eines supermarktes (zum glück hatte ich isomatte und schlafsack dabei) ging es dann am sonntag weiter ... natürlich wieder mit regen ??? ... im prinzip die kopie des samstags, aber statt einiger anderer künstler mit elton john ::) und leon russell am start ...
zu PJ: Höhepunkte waren drifting (anfangs aber eine höllisch laute mundharmonika bei eddie), other side (gelungene premiere :o), the end, wieder walk with me (irgendwie mag ich PJs variante von neils song) und lukin (nein, nicht die ruhige version!) ... und halt wieder "black 2" :P

insgesamt 2 sehr schöne akustik-abende mit einer gutgelaunten band, dem (für mich grandiosen) comeback von buffalo springfield und anderen überraschungen wie jackson browne & david lindley (sehr anhörbares zusammenspiel) ... mit dem nervigen, aber der stimmung nichts anhabendem regen und vorwiegend älterer, aber sehr netter amerikaner (2 aus alaska unterhielten mich am samstag, 2 aus minnesota, je 1 aus florida und new orleans am sonntag).
für mich ein gelungener, fast perfekter ausflug mit 60h (!) an- und abreisezeit in gerade einmal 4,5 tagen ...
das bier hat übrigens 12 dollar gekostet, aber bei einem benefizkonzert bezahlt man das doch gerne ;D
35 | 1008 | 173


Boomy Reloaded

  • Gast
Antwort #9 am: 29. Oktober 2010 um 10:59
schöner Bericht, vielen Dank! :)


Offline jobst

  • Kastanienmädchen
  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 7.186
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #10 am: 29. Oktober 2010 um 11:31
Dem schließe ich mich an.
Karriere beendet.


Offline bruetschi

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 3.089
    • Geschlecht:Männlich
  • ✵ ✵ ✵ ✵
Antwort #11 am: 29. Oktober 2010 um 11:50
Hört sich entspannt an  ;D  Hattest Du wieder ein Schild gebastelt ? (viel. aus der Isomatte...?)  ;)
vaf-Tipp-Meister 2008, 2009, 2014, 2015


Offline tetzman

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.420
    • Geschlecht:Männlich
  • Mind your manners!
Antwort #12 am: 29. Oktober 2010 um 13:43
entspannt? im schnitt 4h pro nacht gepennt + die qualvollen "sitznickerchen" in den fliegern, was man nicht alles auf sich nimmt! ::)

als ich ankam, fiel mir auf, dass ich mein SMILE-kissenbezug vergessen hatte, "zum glück" habe ich keinen ersatz gefunden, da selbst regenschirme mehrfach mit freundlichem bitten untersagt waren ... smile und/oder indifference hätte ich mir schon noch gewünscht, aber ich klage ja nicht ;)

was mir grad noch einfällt:
an beiden abenden war zum schluss noch rockin' in the free world angesagt, alle hansels auf der bühne und neil bat eddie immer, die zweite strophe solo zu singen ... irgendwie kam mir das so vor, als hätten vater und sohn sich gefunden :o ... war jedenfalls recht fett für akustisch und ein gelungener abschluss beider abende!

und zu guter letzt:
am samstag fand gleichzeitig das 6. spiel der baseball-halbfinal-begegnung san francisco giants vs. philadelphia statt ... giants lagen 0:2 zurück, gewannen aber noch 3:2 und spielen nun in den endspielen (world series) gegen texas rangers um die meisterschaft ... und das war natürlich der stimmungspusher an beiden tagen, wobei samstagabend der moderator des "bridge" einem live-ticker ähnelte und als während eines songs von billy idol das 3:2 fiel, tobte die menge wie wahnsinnig los, alle wussten warum ... nur billy idol dachte, wegen ihm :D
35 | 1008 | 173


Offline Evenflow

  • vaf | Olympic Platinum
  • ***********
    • Beiträge: 8.035
    • Geschlecht:Männlich
  • Holy shit!!!!!! :-O
Antwort #13 am: 29. Oktober 2010 um 14:02
Schöner Bericht!  :) NAchdem ich mir ein paar Videos auf besagter Plöattform angeschaut habe hoffe ich aber, daß sowohl Black als auch Betterman in diesen Versionen exklusiv bleiben... bitte nicht mit auf Tour nehmen!  ::) Slow Lukin ist für mich ein Geniestreich, aber Betterman trifft erst in der zweiten Songhälfte wieder halbwegs meinen Geschmack und Black finde ich in der Version so unglaublich nichtssagend... oje.
2011/2012 VAF-Kicktipp Sieger
2013/2014 VAF-Kicktipp Sieger

2006 - Berlin
2007 - Düsseldorf
2009 - Rotterdam, Berlin
2010 - Nijmegen, Berlin
2012 - Prag, Berlin 1, Stockholm
2014 - Mailand, Triest, Berlin
2018 - London 1, Prag, Berlin, London 2


Offline Sir Psycho Sexy

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 473
    • Geschlecht:Männlich
  • Luke the Uke
Antwort #14 am: 29. Oktober 2010 um 23:21
Also Betterman tönt jetzt noch ganz angenehm meiner Meinung nach...