vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


03.07.18 - Tauron Arena, Kraków (POL)

Offline Dercheef

  • vaf | Immortality
  • *********
    • Beiträge: 2.792
    • Geschlecht:Männlich
    • @Dercheef
Antwort #15 am: 04. Juli 2018 um 09:32
In Form würde ich vielleicht nicht sagen, aber er klang imo schon deutlich besser als in Prag, wo die Stimme wirklich recht bescheiden war.
53/1647/212

VAF-WM-2010 Tipp-Thread-Weltmeister
VAF-EM-2012 Tipp-Thread-Europameister


Offline Vasall

  • vaf | 1/2 Full
  • *******
    • Beiträge: 1.671
    • Geschlecht:Männlich
  • hey ho let's go
Antwort #16 am: 04. Juli 2018 um 10:06
Das Konzert bietet so viel zum Erzählen! Ich könnte ein Buch schreiben. Seit Jahren wieder im US-Amerikaner-verseuchten Pit gewesen. Es hätte kein besseres sein können!
Ultramega  :D


Offline mr.igby

  • vaf | Immortality
  • *********
    • Beiträge: 2.876
    • Geschlecht:Männlich
  • All that matters is winning.
Antwort #17 am: 04. Juli 2018 um 10:11
Das Konzert bietet so viel zum Erzählen!
Lass hören...

In Form würde ich vielleicht nicht sagen, aber er klang imo schon deutlich besser als in Prag, wo die Stimme wirklich recht bescheiden war.
Immerhin geht's aufwärts mit der Stimme.
In Berlin blüht er dann richtig auf...
:)
« Letzte Änderung: 04. Juli 2018 um 10:13 von mr.igby »
aka CosmoKramer


Offline Who you are

  • vaf | Off He Goes
  • ******
    • Beiträge: 1.144
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #18 am: 04. Juli 2018 um 10:43
Super Konzert,danke Gitti für die Karten,super Stimmung hoffe das es in Berlin genauso weiter geht.Halle naja Dixi Klo in der Halle hab ich noch nie erlebt für so ne Moderne Halle .Ab nach Berlin



Offline Vasall

  • vaf | 1/2 Full
  • *******
    • Beiträge: 1.671
    • Geschlecht:Männlich
  • hey ho let's go
Antwort #19 am: 04. Juli 2018 um 12:20
Das Konzert bietet so viel zum Erzählen!
Lass hören...

In Form würde ich vielleicht nicht sagen, aber er klang imo schon deutlich besser als in Prag, wo die Stimme wirklich recht bescheiden war.
Immerhin geht's aufwärts mit der Stimme.
In Berlin blüht er dann richtig auf...
:)
Wir (Gitte, Brokenhexchen, Vortex-Surfer und ich) fahren ja gerade nach Berlin

Tja, womit fange ich an...
Krakau!
Auf der nach oben offenen Skala der schönsten Städte liegt die vom Drachen ehemals bedrohte Stadt ganz weit vorne. Altstadt ist ein Bummel wert. Speiß und Trank lassen keine Wünsche offen, selbst für den kleinen Geldbeutel. Das Bierchen und die Geburtstagsfeier von Soldier of Love am Vorabend waren top.
Die Stadt war von Fans belagert. Überall traf man auf alte Bekannte oder neue Gesichter.
Zur Halle:
Groß, sehr groß, aber Organisation... na ja.
Der FoS-Bereich war zwar abgetrennt, aber es gab keine Bändchen. So das es vorne „kuschelig“ war. Für den Innenraum gab es zu wenig Toiletten, obwohl draußen extra Dixies aufgestellt wurden. In der normalen Toilette im Gebäude gab es mehr Waschbecken als Pissoirs. Wahrscheinlich geht man in Polen anders pinkeln. ;-)
Nach dem Konzert fuhr natürlich auch keine Tram mehr.
Merch:
Es ist schon bizarr, das ein Poster von Emek in Rom nach Einlass länger erhältlich war, als eins, welches „subjektiv interessant“ ist. Aber das ist ja nicht Krakau-speziell. Dieser Merch-Wahn dreht sich wie eine Spirale.
Zur Show:
Zu Beginn standen wir im hinteren FoS-Bereich. Start war top, weil überrascht von den ersten Songs. Aber...
Persönlich brauch ich nicht den Taktgeber Matt bei Present Tense, dennoch ein Hammer-Song. Zu Why Go hat mich dann der Hurrikan erfasst und schwups war ich im Auge desselben. Endlich wieder eine Show, wo auch die Post abgeht, aber richtig.
In Summe hätte das Hauptset ein, zwei schnellere Nummern gebrauchen können, geschenkt.
Not for you, Mind your Manners = top.
Other Side... brauch man das? Der „serious collector“ bestimmt, ich nicht.
In Hiding, I am Mine, Garden sind da schon etwas anderes. Werden halt zu selten gespielt. :-(
All or Nothing... puuh... „geflashed“ beschreibt es nur ansatzweise- ganz tolle Version!
... und Whipping... da kamen Erinnerungen an Katowice 2007 hoch.
Bei Betterman ist Eddie ausgerutscht und stinksauer von der Bühne gerannt. Man ahnte Böses, was aber nicht eintrat. Die zweite Zugabe war ok für mich. C. Numb finde ich mittlerweile langweilig.
Ach ja, mach Just Breathe gab es Tonprobleme und Eddie verteilte seinen Wein an die vorderen Reihen, wo ich mittlerweile war. Den letzten Schluck der warmen Plörre habe ich dann auch noch getrunken - hicks.
Yellow Ledbetter, schön wie immer, aber nur „runtergespielt“, weil ein Fan auf Gitarre mitspielen durfte.
Ich habe ja schon gehofft, das ich genau so ein Konzert mit schöner Setlist und bewegungsreichem Pit erlebe. Nun war es der Fall! Bin immer noch begeistert 😃
Fans:
Die Anzahl an Handys in den ersten vier-sechs Reihen ist erschreckend. Das Stehen, ich wiederhole „das Stehen“ und das fixierte Gaffen auf das eigene Handy und andauernd Schilder haltend, um irgendwas von der Band zu bekommen, das ist ein schreckliches Bild dieser „Ich-orientierten“ US-Weltanschauung, was einem zum Kotzen bringt. Und dann diese „peacige“ Pearl (J)Family, wo alle an sich denken und nur ich denke an mich.
Nicht ein einziger malt sich aus, das ein 1x1,5 Bettlaken oder ein Handy andere Menschen stört. Über dieses Verhalten kann man Bücher schreiben...
Ach ja, eine Schlägerei gab es vorne auch.
Und dick sind die Amis und dumm! Da lobe ich lieber den Belgier oder Polen neben mir.
Wie krank im Kopf muss man sein, um von Mexiko nach Europa zu fliegen, um viele Konzerte zu sehen und bei jeder Show so eine alberne Maske zu tragen, damit die Band einen erkennt. Was haben solche Menschen für ein Bedürfnis nach Anerkennung? Von einer Rockband???
Ich könnte noch mehr schreiben... Stattdessen lieber beim Bier heute Abend oder morgen in Berlin oder beim Merchstand ;-)

Zusammenfassung:
Wahnsinnsshow!!! Unvergesslich!
10 von 10, keine Abzüge

... und das Beste!!!
Für Berlin haben sie sich Corduroy, Rearviewmirror, Jeremy und Release aufbewahrt. Also schont Eure Stimmen und gebt Gas! So gut wird es danach nie wieder


Offline retro

  • vaf | Given To Fly
  • ********
    • Beiträge: 2.168
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #20 am: 04. Juli 2018 um 12:53
Wow klingt gut schöner Bericht.   Bin dabei wenn im pit endlich mal Bewegung ist. :-)
18/529/119
96 - Zürich 
00 - Nürburg, Zürich  06 - Bern  07 - München, Neuhausen o.E.-Southside  09 - Berlin
10 - Berlin  12 - Berlin, Berlin II, Stockholm 14 - Amsterdam, Amsterdam II, Milan  17 - EV Berlin  18 - Amsterdam, Amsterdam II, Prag, Berlin 19 - EV Berlin, Düsseldorf
20 - F-B-W-Z  tbc


Offline Tyler Durden

  • vaf | Man Of Golden Words
  • ************
    • Beiträge: 11.038
    • Geschlecht:Männlich
  • Nimm einen tiefen Zug, dann kannst Du gut kacken!
Antwort #21 am: 04. Juli 2018 um 13:05
@Vasall: Alter, was ist All Or Nothing?  ;D Die Nummer heißt All Or None. Ansonsten viel Zustimmung zu deinem Geschreibsel, wobei Otherside großartig ist.

75/2188/217

Bis zum bitteren Ende.......95 ole!

"Man macht auch nicht in drei Tagen aus einer Würstchenbude eine Großraumdiskothek." (Norbert Meier)


Offline Charles Everett Decker

  • vaf | (in)Habit(ant)
  • **********
    • Beiträge: 4.589
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #22 am: 04. Juli 2018 um 13:20
Ich wollte ihm das nicht sagen... Egal. Und ja - Otherside ist großartig.

Green Disease und noch mehr I Am Mine braucht dagegen kein Mensch. Das machen die Seltenheiten aber doch mehr als wett, und wenn die Band dann noch in guter Form ist. Erinnert mich an Ddorf 2007; bei IAM hatte ich übelste Befürchtungen. So haben wir alle unsere Lieblinge

In diesem Sinne: Abgesehen von den von Heino genannten hätte ich gerne Don't Gimme No Lip. Oder Leash.
"Was wolln Sie jetzt von mir; was wolln Sie!?" (P. Mertesacker 30.06.2014)


Offline retro

  • vaf | Given To Fly
  • ********
    • Beiträge: 2.168
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #23 am: 04. Juli 2018 um 13:29
Pearl Jam
Tauron Arena
Kraków, PL
July 03, 2018
Set List

Band Onstage: 8:23
Band Offstage: 11:16
Walk On Music: Metamorphosis #2-Phillip Glass

01. Of The Girl
02. Present Tense
03. Last Exit
04. Why Go
05. Do The Evolution
(Stone starts to play In Hiding but Ed stops him so he can talk to the audience and sip some wine.  Ed toast the audience and talks about the first time they played in Poland at Warsaw.  He lists the other cities they played and this being the first time in Kraków.  Ed notes that Kraków is considered the intellectual and cultural center of the country)
06. In Hiding
07. Other Side
(Ed has a spot light shine on two young women.  One has Green and the other has Disease written on their forehead.  Ed likes it because it looks like they are thinking it.  “This song was written when Donald Trump was just an asshole.  Now that he has an important job you would think he would try to be better but he just seems to be getting worse.  That’s okay because it is making us stronger…)
08. Green Disease
(You have a great saying here, jakoś to będzie.  I think I understand what it means and it is sort of what I was trying to say with this song)
09. I Am Mine
10. Even Flow
11. Garden
12. Severed Hand
13. Not For You / Modern Girl-(Sleater Kinney) 1 minute tag music and lyric (Ed starts off singing easy stuff for the crowd to sing back.  Things get more complex and silly until he is staccato whistling which the crowd tries to duplicate)

14. You Are
15. Given To Fly
(This is for all the people in robes)
16. Mind Your Manners
(The video screen shows the Strajk Kobiet logo (silhouette of woman’s head in profile with red lighting bolt laid over it) and Ed says I am singing for strong and powerful women)  http://strajkkobiet.eu/

17. Lightning Bolt  (Jill gets a shout out at the top of the instrumental outro)
18. Porch

Encore Break One
(You have managed to make what was a big empty room at four o’clock into the best beach with great waves.  We remember it being good but this is amazing.  Ed suggests that some people may have met or fallen in love listening to this song.  Or just fucked.  He members his young daughters are at the show and changes the description to holding hands and being respectful to your partner..)
19. Just Breathe (performed by Ed, Boom and Matt (bg vocals).  The Front Of House console temporarily fails so Ed shares some wine with the audience while they reboot.  Some in the crowd sing the Black sing along part.  Ed eventually checks the mic and sings the last line of the song.)
20.  All Or None
21.  Footsteps (Ed dedicates the song to a longtime fan-missed the name)
22. Once
23. Whipping
(“Some people say that maybe the people on stage or even the people in the audience shouldn’t show any support or wave a flag (holds up pride flag).  He talks about how things in the US are deteriorating and he talks about some alarming laws that are being passed in Poland currently that make it more difficult to protest. He speaks passionately about continuing to protest and not surrendering freedoms.  All said over Wasted Reprise)
24. Wasted Reprise
25. Better Man / Save It For Later-(Charley, Cox, Morton, Steele, Wakeling) 50 sec tag

Encore Break 2

26. Elderly Woman Behind The Counter In A Small Town (played to the audience behind the stage)
27. Comfortably Numb-(Gilmour, Waters)
28. Alive
29. Fuckin' Up-(Young)
(Ed points out a few young people in the crowd.  One kid he thinks is very cool and when he is of age, Ed will buy him a drink.  Another young man with a Soundgarden shirt is brought up to meet the band)
30. Yellow Ledbetter  (Young guy in the Soundgarden shirt is handed one of Stone’s guitars and plays along with the band,)

THANKS SEA
18/529/119
96 - Zürich 
00 - Nürburg, Zürich  06 - Bern  07 - München, Neuhausen o.E.-Southside  09 - Berlin
10 - Berlin  12 - Berlin, Berlin II, Stockholm 14 - Amsterdam, Amsterdam II, Milan  17 - EV Berlin  18 - Amsterdam, Amsterdam II, Prag, Berlin 19 - EV Berlin, Düsseldorf
20 - F-B-W-Z  tbc


Offline Vasall

  • vaf | 1/2 Full
  • *******
    • Beiträge: 1.671
    • Geschlecht:Männlich
  • hey ho let's go
Antwort #24 am: 04. Juli 2018 um 14:29
@Vasall: Alter, was ist All Or Nothing?  ;D Die Nummer heißt All Or None. Ansonsten viel Zustimmung zu deinem Geschreibsel, wobei Otherside großartig ist.
Vorne wurde All or Nothing gespielt, wahrscheinlich weil es für einige nur darum geht ein Plektrum zu fangen.  ;D >:D


Offline mr.igby

  • vaf | Immortality
  • *********
    • Beiträge: 2.876
    • Geschlecht:Männlich
  • All that matters is winning.
Antwort #25 am: 05. Juli 2018 um 09:04
Tja, womit fange ich an...
...
Danke für den tollen Bericht!
Hört sich richtig gut an - da passte von der Stadt bis zur Stimmung scheinbar alles.
Und auch die Ami-Freakshow hatte doch bestimmt einen gewissen Unterhaltungswert...
:)
Es gibt aber wirklich kaum schlimmeres als diese peinlichen Ego-Deppen unter den Hardcore Fans, denen es mittlerweile um vieles (vor allem um sie selbst) geht, nur nicht mehr um die Musik.
aka CosmoKramer


Offline Torrito

  • vaf | Better Man
  • ***
    • Beiträge: 156
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #26 am: 27. Juli 2018 um 00:26
Hat noch zufällig jemand einen Sticker von dem Konzert über und würde diesen verkaufen?