vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]

Non Pearl Jam => Klönschnack => Thema gestartet von: Armin Thalhammer am 01. Juli 2006 um 12:22

Titel: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Armin Thalhammer am 01. Juli 2006 um 12:22
Mein Bruder ist zur Zeit auf Weltreise und hat auf der Inselgruppe Tonga zufällig den Sänger von Offspring kennengelernt. Die beiden haben sich so gut verstanden, dass er ihn gleich auf seine Privatinsel (Mala Iland) mitnahm.Dort dürfen nur ausgewählte Personen übernachten und das für 130 Dollar pro Nacht. Mein Bruder hingegen bekommt alles umsonst. Im nebenzimmer wohnt  die Frau von Bob Burnquest und Dave Dexter lebt auch nur ein paar zimmer weiter. Mein Bruder kann dort noch so lange bleiben wie er will und nächste woche kommt der Sänger von Pearl Jam! DAS PARADIS

Unglaublich aber wahr!
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: jobst am 01. Juli 2006 um 12:46
Weißt Du auch, wer dann für Ed nächste Woche singt? (http://smilies.myioff.net/kopfkratz.gif)
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: R.Harmsdorf am 01. Juli 2006 um 13:08
 ;D ;D ;D ;D HAHAHAHAHAHAHAH
Sorry lächerlich! ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Madrigal/Jupp Sacamano am 01. Juli 2006 um 13:17
Köstlich  :D.

Entweder Ed hat nen Doppelgänger, oder (was ich eher glaube) Armin's Bruder ist ne Creed-Socke und verwechselte im Eifer des Gefechts Ed mit Stapp. Anrufe von so Privatinseln sollen ja auch mächtig ins Geld gehen, da überschlagen sich Gedankengänge oft wenn einem der Offspringsänger/Milliardär im Nacken hängt  ;).
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: s a r a h™ am 01. Juli 2006 um 13:19
*gröhl*
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Schlaubischlumpf am 01. Juli 2006 um 15:31
kann man an sowas denn glauben?  ??? echt lustig  :D
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: CarlosHarald am 01. Juli 2006 um 16:14
 ::)
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Mart am 01. Juli 2006 um 16:54
Gestern habe ich im Zug bei der Heimfahrt von der Schule Michael Jordan getroffen. Wir verstanden uns auf Anhieb, ohne etwas miteinander geredet zu haben. Von diesem wortlosen Verständnis beeindruckt, lud mich Michael, den ich freundschaftlich "His Airness" nennen durfte, zum 5-Uhr-Tee auf seine Privat-Wetterstation im schönen Niederösterreich ein. Normalerweise verkehrt dort nur die oberste Schicht der österreichischen Meteorologen-Elite, aber anscheinend hatte ich Glück und mein neuer berühmter Freund dort eine Menge Einfluss, denn ich wurde sofort eingelassen und darf seitdem dortbleiben, solange ich will - Michael hingegen muss für jede Nacht einen Dollar pro Zentimeter Körpergröße bezahlen. Das scheint ihm aber nichts auszumachen, schließlich hatte er trotzdem nocht genug Geld für ein gemütliches Beisammensein mit Tom Jones, Paul McCartney und Elvis, der nur zwei Zimmer nebenan wohnte. Weil ich aufgrund meiner doch etwas überraschenden Situation etwas überfordert war und Mick Jagger im Nebenzimmer so laut sang, konnte ich das darauffolgende Gespräch teilweise nicht ganz mitverfolgen, aber ich glaube, in den nächsten Tagen schaut Jesus auf einen Drink vorbei. Find ich super, muss ich sagen - ich glaube, ich bleibe noch eine Weile, kostet ja nix.


Mala Iland schreibt man glaube ich mit s in "Iland", also "Island", sieht realistischer aus. Ich könnte mich aber auch irren, bin ja gerade völlig ausgelaugt zurück vom Squash-Spielen mit Thomas Gottschalk gekommen.
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Addî am 01. Juli 2006 um 17:04
Mart das glaub ich dir nicht :D :D :D :)
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Mart am 01. Juli 2006 um 17:09
Okay, ich gebs ja zu - Paul McCartney ist erst NACH dem gemütlichen Beisammensein dazugekommen.
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: R.Harmsdorf am 01. Juli 2006 um 18:01
Gestern habe ich im Zug bei der Heimfahrt von der Schule Michael Jordan getroffen. Wir verstanden uns auf Anhieb, ohne etwas miteinander geredet zu haben. Von diesem wortlosen Verständnis beeindruckt, lud mich Michael, den ich freundschaftlich "His Airness" nennen durfte, zum 5-Uhr-Tee auf seine Privat-Wetterstation im schönen Niederösterreich ein. Normalerweise verkehrt dort nur die oberste Schicht der österreichischen Meteorologen-Elite, aber anscheinend hatte ich Glück und mein neuer berühmter Freund dort eine Menge Einfluss, denn ich wurde sofort eingelassen und darf seitdem dortbleiben, solange ich will - Michael hingegen muss für jede Nacht einen Dollar pro Zentimeter Körpergröße bezahlen. Das scheint ihm aber nichts auszumachen, schließlich hatte er trotzdem nocht genug Geld für ein gemütliches Beisammensein mit Tom Jones, Paul McCartney und Elvis, der nur zwei Zimmer nebenan wohnte. Weil ich aufgrund meiner doch etwas überraschenden Situation etwas überfordert war und Mick Jagger im Nebenzimmer so laut sang, konnte ich das darauffolgende Gespräch teilweise nicht ganz mitverfolgen, aber ich glaube, in den nächsten Tagen schaut Jesus auf einen Drink vorbei. Find ich super, muss ich sagen - ich glaube, ich bleibe noch eine Weile, kostet ja nix.


Mala Iland schreibt man glaube ich mit s in "Iland", also "Island", sieht realistischer aus. Ich könnte mich aber auch irren, bin ja gerade völlig ausgelaugt zurück vom Squash-Spielen mit Thomas Gottschalk gekommen.
Jesus ist cool aber sein Vater nervt
Grüß Lattenjupp von mir ;D
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Tassadar am 02. Juli 2006 um 12:52
Gestern habe ich im Zug bei der Heimfahrt von der Schule Michael Jordan getroffen. Wir verstanden uns auf Anhieb, ohne etwas miteinander geredet zu haben. Von diesem wortlosen Verständnis beeindruckt, lud mich Michael, den ich freundschaftlich "His Airness" nennen durfte, zum 5-Uhr-Tee auf seine Privat-Wetterstation im schönen Niederösterreich ein. Normalerweise verkehrt dort nur die oberste Schicht der österreichischen Meteorologen-Elite, aber anscheinend hatte ich Glück und mein neuer berühmter Freund dort eine Menge Einfluss, denn ich wurde sofort eingelassen und darf seitdem dortbleiben, solange ich will - Michael hingegen muss für jede Nacht einen Dollar pro Zentimeter Körpergröße bezahlen. Das scheint ihm aber nichts auszumachen, schließlich hatte er trotzdem nocht genug Geld für ein gemütliches Beisammensein mit Tom Jones, Paul McCartney und Elvis, der nur zwei Zimmer nebenan wohnte. Weil ich aufgrund meiner doch etwas überraschenden Situation etwas überfordert war und Mick Jagger im Nebenzimmer so laut sang, konnte ich das darauffolgende Gespräch teilweise nicht ganz mitverfolgen, aber ich glaube, in den nächsten Tagen schaut Jesus auf einen Drink vorbei. Find ich super, muss ich sagen - ich glaube, ich bleibe noch eine Weile, kostet ja nix.


Mala Iland schreibt man glaube ich mit s in "Iland", also "Island", sieht realistischer aus. Ich könnte mich aber auch irren, bin ja gerade völlig ausgelaugt zurück vom Squash-Spielen mit Thomas Gottschalk gekommen.
Jesus ist cool aber sein Vater nervt
Grüß Lattenjupp von mir ;D
lol  ;D
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: pilate am 03. Juli 2006 um 13:35
ja mart, hast du ein glück..echt zu beneiden !!! was ist da schon mala iland ...
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: redmosquito am 03. Juli 2006 um 14:18
Gestern habe ich im Zug bei der Heimfahrt von der Schule Michael Jordan getroffen. Wir verstanden uns auf Anhieb, ohne etwas miteinander geredet zu haben. Von diesem wortlosen Verständnis beeindruckt, lud mich Michael, den ich freundschaftlich "His Airness" nennen durfte, zum 5-Uhr-Tee auf seine Privat-Wetterstation im schönen Niederösterreich ein. Normalerweise verkehrt dort nur die oberste Schicht der österreichischen Meteorologen-Elite, aber anscheinend hatte ich Glück und mein neuer berühmter Freund dort eine Menge Einfluss, denn ich wurde sofort eingelassen und darf seitdem dortbleiben, solange ich will - Michael hingegen muss für jede Nacht einen Dollar pro Zentimeter Körpergröße bezahlen. Das scheint ihm aber nichts auszumachen, schließlich hatte er trotzdem nocht genug Geld für ein gemütliches Beisammensein mit Tom Jones, Paul McCartney und Elvis, der nur zwei Zimmer nebenan wohnte. Weil ich aufgrund meiner doch etwas überraschenden Situation etwas überfordert war und Mick Jagger im Nebenzimmer so laut sang, konnte ich das darauffolgende Gespräch teilweise nicht ganz mitverfolgen, aber ich glaube, in den nächsten Tagen schaut Jesus auf einen Drink vorbei. Find ich super, muss ich sagen - ich glaube, ich bleibe noch eine Weile, kostet ja nix.


Mala Iland schreibt man glaube ich mit s in "Iland", also "Island", sieht realistischer aus. Ich könnte mich aber auch irren, bin ja gerade völlig ausgelaugt zurück vom Squash-Spielen mit Thomas Gottschalk gekommen.

ich brech zusammen! göttlich! ;D ;D
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: chillinthemost am 03. Juli 2006 um 15:34
zum glück ist michael nicht soooo groß.

als ich gestern mit meinem privatflugzeug über mala island geflogen bin, auf dem rückweg vom fly-thru-mcdonalds, habe ich tatsächlich gesehen, dass da eine bühne aufgebaut wird...  :o :o und an der kreuzung musste dann der pearl-jam-jet warten, hatte rechts vor links... muss also echt was dran sein!!! ;D
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Tassadar am 03. Juli 2006 um 15:42
hihi warscheinlich stimmt das sogar!

Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Tyler Durden am 18. Juli 2006 um 09:01
Tja, nach dem wir dieses billige Gerücht erschlagen konnten, möchte ich doch mal direkt das nächste in die Welt setzen:

Mr E. Vedder wohnt in NRW und zwar ganz in meiner Nähe; heute morgen auf dem Weg zur Arbeit durfte ich einen seiner Transportwagen (VEDDER KLIMATECHNIK) begutachten, ob er selbst drin saß weiss ich nicht. Aber wo Vedder drauf steht, sollte in der Regel auch Vedder drin sein....

Ich konnte leider kein Foto machen, aber ich hab gerade gelesen, dass er neue Leute sucht:

E. Vedders 2tes Standbein (http://www.backinjob.de/Stellenangebote/arbeitssuche/Haan,-Rheinland/Elektriker-Bereich-Klimatechnik/Eduard-Vedder-Klimatechnik/100002006063033416.html) (bitte nach unten scrollen und die Kontaktadresse begutachten!)
 
Unglaublich oder? Ich glaub, ich werd demnächst mal vorbeifahren und mir meine "Let me sleep"-Single signieren lassen.

Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Martin Börger am 18. Juli 2006 um 11:43
Cool, ich hab mein Studium gedanklich soeben geschmissen und gehe jetzt bei Herrn Vedder in die Lehre zum Klempner! Vielleicht bringt er mir ja in den Pausen etwas auf der Gitarre bei...  ;)
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: bobafett am 18. Juli 2006 um 12:31
Also ist Eddie doch Chef und nicht Stone, ich habe es immer gewußt.
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: CarlosHarald am 18. Juli 2006 um 13:34
"Eduard Vedder Klimatechnik" - herrlich! ;D
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: Martin Börger am 18. Juli 2006 um 13:47
"Eduard Vedder Klimatechnik" - herrlich! ;D

Auf jeden Fall, den Namen "Vedder" oder "Fedder" sieht man ja manchmal, aber Eduard... Das ist schon witzig!
Titel: Re: Mein Bruder lebt mit dem Sänger von Pearl Jam auf einer Insel
Beitrag von: roderich am 20. Juli 2006 um 21:54
"Eduard Vedder Klimatechnik" - herrlich! ;D

Auf jeden Fall, den Namen "Vedder" oder "Fedder" sieht man ja manchmal, aber Eduard... Das ist schon witzig!

Der will sich nur die Rente sichern, falls das mit der Musik nicht mehr so läuft. :P