vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]

Pearl Jam => Talk => Thema gestartet von: michael am 31. Dezember 2019 um 15:59

Titel: Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: michael am 31. Dezember 2019 um 15:59
Näheres wird am 13. Januar kommuniziert. Weitere Infos unter:

http://www.alternativenation.net/pearl-jam-new-album-tour-release-date-announced/

https://youtu.be/ss6mIGfyvXM
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Spoon am 10. Januar 2020 um 11:40
Um eventuell diese Gerüchteküche mitzubefeuern:

Auf instagram.com/pearljam und auch auf Facebook wurde ein Bild mit einem Kardiogramm, welches den Schriftzug Pearl Jam beinhaltet, gepostet.

Wollen wir mal hoffen, dass das nicht Richtung Album Artwork geht, so kitschig wie das ist.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 10. Januar 2020 um 14:59
Es scheint loszugehn.

https://www.rollingstone.de/pearl-jam-erster-teaser-fuer-neues-album-2020-1887403/ (https://www.rollingstone.de/pearl-jam-erster-teaser-fuer-neues-album-2020-1887403/)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 10. Januar 2020 um 15:21
Montag also...  ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ed am 10. Januar 2020 um 16:01
Nächste Newsmeldung via Twitter: https://twitter.com/PearlJam/status/1215649570442698752
Was auch immer das heißen mag.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 10. Januar 2020 um 16:46
Ich denke nach dem 10c-Newsletter wissen wir Bescheid.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 10. Januar 2020 um 18:03
Ich denke nach dem 10c-Newsletter wissen wir Bescheid.
Stimmt den gibt’s ja heute noch  :)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: frusciantefan am 10. Januar 2020 um 18:09
Das Album wird bestimmt scheiße  >:D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 10. Januar 2020 um 18:26
Mich würde es jedenfalls überraschen wenn es besser als die letzten beiden wäre. Und die waren eher bescheiden.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 10. Januar 2020 um 20:20
Auf geht’s  Berliner hier? Gegenüber vom Ramons Museum., Oder?

 https://pearljam.com/ (https://pearljam.com/)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: someonesbrain am 10. Januar 2020 um 21:03
Auf geht’s  Berliner hier? Gegenüber vom Ramons Museum., Oder?

 https://pearljam.com/ (https://pearljam.com/)

Was ist denn das für ein neumodischer Quark? Sind wir jetzt im Kindergarten? ::) ... und ja, die Markierung in Berlin ist schräg gegenüber vom Ramones-Museum. Ist irgendwer dort in der Nähe?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 10. Januar 2020 um 21:19
Ich könnte mir vorstellen, dass an den Orten jeweils ein Plakat hängt, auf dem je ein Songtitel steht. 11 Orte - das käme ja gut hin.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ElHefe am 10. Januar 2020 um 22:13
Ich überlege tatsächlich, da nachher nochmal vorbei zu fahren....
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ElHefe am 11. Januar 2020 um 00:13
Es hängt ein Poster... Im Dunkeln schlecht zu erkennen. In der „EKG“-Schrift des Teasers steht dort „Gigaton“ über einer Eisberglandschaft. Da elf Orte weltweit zu „entdecken“ sind, liegt die Vermutung nahe, dass hierbei die elf Songtitel des neuen Albums ausgehängt sind...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ElHefe am 11. Januar 2020 um 00:15
Wobei, ich korrigiere mich. Nach kurzer Recherche im Netz zeigen wohl alle Plakate das gleiche Bild. Also „Gigaton“ als Titel des Albums.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 11. Januar 2020 um 00:23
Oder Gigaton ist nur ein Hinweis darauf, dass es sich um keine Konzertankündigung handelt. ;)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: someonesbrain am 11. Januar 2020 um 00:55
Es hängt ein Poster... Im Dunkeln schlecht zu erkennen. In der „EKG“-Schrift des Teasers steht dort „Gigaton“ über einer Eisberglandschaft. Da elf Orte weltweit zu „entdecken“ sind, liegt die Vermutung nahe, dass hierbei die elf Songtitel des neuen Albums ausgehängt sind...

Danke fürs Nachschauen. :)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 11. Januar 2020 um 01:40
Denkt ihr es wird, wie es mittlerweile fast üblich ist, jede Woche einen neuen Song zum streamen geben? Man muss es ja nicht anhören, aber ich bin dann meist doch zu neugierig. Finde das nimmt einem den "Zauber" von neuen Alben. Eine Vorabsingle ist ja immer OK. : 8)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 11. Januar 2020 um 09:14
Wobei, ich korrigiere mich. Nach kurzer Recherche im Netz zeigen wohl alle Plakate das gleiche Bild. Also „Gigaton“ als Titel des Albums.
11 Album an 11 Orten.  Danke fürs Vorschauen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: stardog am 11. Januar 2020 um 10:49
Gab es gestern keinen Newsletter.  Ich habe keinen bekommen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 11. Januar 2020 um 11:03
Gab wohl keinen. Wahrscheinlich dann mit der offiziellen Album-Ankündigung am Montag.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 11. Januar 2020 um 13:58
Gab es gestern keinen Newsletter.  Ich habe keinen bekommen.
Gabs nur eine Mail zu den Orten., erwarte das dann auch am Montag.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 11. Januar 2020 um 14:02
Gab es gestern keinen Newsletter.  Ich habe keinen bekommen.
Gabs nur eine Mail zu den Orten., erwarte das dann auch am Montag.
Die ich zb gar nicht bekommen habe.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 11. Januar 2020 um 15:31
Gab es gestern keinen Newsletter.  Ich habe keinen bekommen.
Gabs nur eine Mail zu den Orten., erwarte das dann auch am Montag.
Die ich zb gar nicht bekommen habe.
Email vom ten Club kam 19:58 mit Betreff Coming soon...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ed am 11. Januar 2020 um 17:00
Ich finde das alles gar nicht so schlecht. Titel, der Background, Klimawandel, Paul Nicklen, 11 Songs. Ich freue mich total auf das, was kommt. Angehängt das Bild aus Sydney (credits https://www.instagram.com/patchstagram/). Das Poster in Berlin hat nicht zufällig jemand abfotografiert oder im Netz irgendwo entdeckt?

(https://www.pearljamonline.it/pj-wp/wp-content/uploads/2020/01/Pearl-Jam-Gigaton-2020-Ph-IG-patchstagram-3.jpg)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ElHefe am 11. Januar 2020 um 17:09
Das Poster in Berlin ist das Gleiche. Ich hab es gestern Nacht fotografiert, allerdings ist die Qualität (nachts) nicht gut. Will morgen nochmal bei Tageslicht hin.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 11. Januar 2020 um 17:12
Aus einer der FB Gruppen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 11. Januar 2020 um 17:20
Achso, falls ihr das ganze auch von Zuhause aus auf eurem Handy mal angucken wollt, könnt ihr auch einfach das original Foto irgendwo aus dem Internet raussuchen und dann das Spielchen über die PJ Homepage machen, klappt auch.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ttoenges am 11. Januar 2020 um 22:20
Artwork gefällt mir zieklich gut. Das lässt leider keinen Rückschluss auf die Musik aber trotzdem steigt die Vorfreude!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 12. Januar 2020 um 09:54
Kann mich erinnern, dass es zur VÖ von Yield 1998 auch eine Aktion gab, in der (zumindest inn den USA) an einigen Stellen gewisse Dinge versteckt waren.
Keine Ahnung mehr, was das genau war, aber die Dinger befanden sich damals an ausgewählten Yield Straßenschildern.
Kann sich da noch jemand von euch näher dran erinnern?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: -christian am 12. Januar 2020 um 11:51
Näher ist jetzt übertrieben, aber wo du es sagst, erinnere ich mich dunkel daran. Damals war aber noch nicht viel mit internetz, vielleicht kann man auf 5h (gibt es das Archiv von denen noch?) was dazu nachlesen. ...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ME75 am 12. Januar 2020 um 19:49
Für mich größte  und auch positive Überraschung: Das Album wurde nicht von Brendan O’Brien produziert. Der Produzent soll noch relativ jung sein und  Jack White wurde schon ins Spiel gebracht. Ich fänd auch John Congleton interessant.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: binaural2002 am 12. Januar 2020 um 21:40
Aus dem Red Mosquito Forum:

Zitat
New album Gigaton releasing March 2020
Dance Of The Clairvoyant releasing as a single on Monday
It's their 'climate change' album and has a similar sound to Riot Act
Rumoured tracklisting is:
Mother Earth
Dance Of The Clairvoyant
Of The Earth
Cold Confession
Sun Spots
Out Of Sand
You're Fired! (The President)
Mayday
Gigaton
4x4
Christopher
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 12. Januar 2020 um 23:07
Diesen Red Mosquito-Beitrag kann ich so nicht glauben. Of the earth? Cold Confession? Nein, niemals. das wär ja ein wenig einfallslos. Also ich lass mich morgen gerne eines besseren belehren.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: frusciantefan am 13. Januar 2020 um 00:18
Die Tracklist und dass es ihr "Climate Change" Album ist liest sich auf jeden Fall hart peinlich. Hoffentlich stimmt das nicht.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 13. Januar 2020 um 11:52
Für mich größte  und auch positive Überraschung: Das Album wurde nicht von Brendan O’Brien produziert.
Das macht auch mir Mut.
BoB hat in den letzten Jahren, nicht nur bei PJ, arg nachgelassen bzw. sich in eine Schmuserichtung entwickelt, die mir gar nicht passt. Leider.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 13. Januar 2020 um 12:15
Die Tracklist und dass es ihr "Climate Change" Album ist liest sich auf jeden Fall hart peinlich. Hoffentlich stimmt das nicht.
Wenn der Klimawandel das Thema ist das Emotionen in ihnen auslöst (und das sollte es), soll es mir nur recht sein. Und die Tracklist ist mir bumms solange das Ergebnis hinterher besser ist als auf den letzten Alben. Ich jedenfalls habe lieber ne Studioaufnahme von Of the Earth als ein zweites Sirens oder Just Breathe. Das wir hier alle wohl kaum noch auf einen großen musikalischen Sprung zu hoffen brauchen, dürfte uns ja allen klar sein. Aber ein wenig Besserung könnte ja drin sein.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 13. Januar 2020 um 12:31
Die Tracklist und dass es ihr "Climate Change" Album ist liest sich auf jeden Fall hart peinlich. Hoffentlich stimmt das nicht.
Wenn der Klimawandel das Thema ist das Emotionen in ihnen auslöst (und das sollte es), soll es mir nur recht sein. Und die Tracklist ist mir bumms solange das Ergebnis hinterher besser ist als auf den letzten Alben. Ich jedenfalls habe lieber ne Studioaufnahme von Of the Earth als ein zweites Sirens oder Just Breathe. Das wir hier alle wohl kaum noch auf einen großen musikalischen Sprung zu hoffen brauchen, dürfte uns ja allen klar sein. Aber ein wenig Besserung könnte ja drin sein.

Da gebe ich dir recht wenn nur ein bis zwei Songs so werden  wie bei No Code,Yield,Vitalogy oder Vs bin ich zufrieden ,ein Überalbum erwarte ich auch nicht,aber neue Musik für die Konzerte finde ich gut mal was anderes hören .
Evt. Überraschen Sie ja uns ja mit ein super Album.😀
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 13. Januar 2020 um 18:48
There you go
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Chris. am 13. Januar 2020 um 19:08
Vorbestellung über Universal Music nun möglich. Richtig knuffig finde ich ja das Bundle mit Vinyl-Single und CD-Album. Na wer schlägt zu?
Und ich hatte doch tatsächlich kurzzeitig bei "EXCLUSIVE 7" SINGLE AVAILABLE WITH PRE-ORDER" gedacht, dass die gratis dazu ist  ::)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 13. Januar 2020 um 19:23
"In an effort to get more tickets into the hands of Ten Club members, Pearl Jam has partnered with Ticketmaster for an exclusive members-only presale through Ticketmaster Ticket Request. The majority of fans who enter the Ten Club ticket request will get tickets. This also means that Ten Club seating includes seats farther back in the venue than in the past."

Geil, also anstatt mittelmäßige Plätze werde ich zukünftig nur noch beschissene Plätze bekommen können.  ::)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 13. Januar 2020 um 19:47
39,99 € fürs LP ganz schön teuer mal sehen wie die bei jpc kostet 😀
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ed am 13. Januar 2020 um 19:55
Alles bestimmt sehr naturgerecht hergestellt ;). Mal sehen. 40 Euro sind viel, aber sind ja 2 LPs (3 Seiten bespielt - wenn ich 3 sides + 1 etched richtig verstanden habe) +28 Seiten Booklet schön und gut aufgemacht sind, bezahl ich dafür gerne.

Cover und Singlecover sowie generell die Aufmachung finde ich sehr schick und erstmal stimmig. Mit dem Titel der Single ("Dance of the clairvoyants") muss ich mich erstmal anfreunden und ich musste "clairvoyants" tatsächlich googlen, was das heißt. Leider bin ich kein Hellseher.

Hoffentlich bewahrheitet sich nur nicht die Tracklist, die im amerikanischen Forum und auf reddit herumgesiterte. Aber abwarten was kommt. Generell finde ich das alles spannend wie lange nicht mehr.

(https://pearljam.universal-music.de/assets/asset_300x300/P0602508690778_1.jpg)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 13. Januar 2020 um 20:23
Ich hätte gehofft, dass die Single heute schon rauskommt. Der Releasetermin ist auch eher eigenartig. Die Tour läuft da ja schon eine Woche.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 13. Januar 2020 um 20:46
Hmm gibt verschiedene Shops zum bestellen.
PearlJam .com,  Universal (https://pearljam.universal-music.de) und virgin emi (https://shop.virginemi.com/pearljam/) .
In letzterem ein 3er bundle.

Pearljam.com cd bundle schon ausverkauft?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Vasall am 13. Januar 2020 um 22:28
Wer ist Josh Evans?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 13. Januar 2020 um 22:37
Wer ist Josh Evans?
Die In-house Lösung.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Vasall am 13. Januar 2020 um 22:44
Wer ist Josh Evans?
Die In-house Lösung.
:o Der hat bei „Can‘t deny mitgewerkelt“...
Oh Gott  ::) ::)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 13. Januar 2020 um 22:52
Ja u.a. Einen wirklichen künstlerischen Einfluss auf die Aufnahmen kann man bei dem wohl ausschließen. Der kannte die halt eh schon alle und hat vermutlich einfach gemacht was man ihm gesagt hat.  Kann immer noch besser sein als BOB, aber meine Erwartungen sind jetzt sicherlich nochmal ein Stückchen runter gegangen...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 13. Januar 2020 um 23:20
Trackliste ist mir egal, solange die Music dahinter zündet. Die Aussichten dafür sind ja bereits erschöpfend beschrieben. Dann wäre mir auch die Produktion egal. Josh wird dabei sein, weil entweder

neben der Einnahmenseite jetzt auch die Kostenseite betrachtet wird und schlanke Lösungen installiert werden oder
BOB auch schon bei CDM keine Lust mehr hatte, weil ihn der Song schon nicht mehr ansprach bzw. er nicht mehr durchdrang.
(Ich denke sowieso, dass PJ sich nicht mehr unbedingt vom Produzenten "beraten" lassen - oder die Beratung ist wirklich unfassbar schlecht geworden)

Cover/Aufmachung finde ich wie ed auch ganz ansprechend. Und wenn das Thema ihr Seelenheil bedeutet - so what, wenn denn die Musik stimmt (s.o.)

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ME75 am 13. Januar 2020 um 23:30
Ich kann ehrlich gesagt den Sinn der 7 inch Platte nicht verstehen. Ein Single Edit Version von nem Albumsong, wer braucht das.  Wenn sie wirklich umweltbewusst  sein wollen,
sollten sie sich sowas sparen. Ist natürlich nur meine persönliche Meinung.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: slako am 14. Januar 2020 um 20:19
Also ich muss sagen, dass ich mir schon was von diesem Album erwarte. Das Konzept/Thema hat mMn durchaus Potential für großartige Musik. Also kein "The Fixer" zum Beispiel.
Wenn sie's ernst meinen, es ihnen eine Herzensangelegenheit ist, dann ginge was.
Sie können's, soviel steht fest. Ich denke, es geht nur um's Wollen.
Live ist da soviel Energie, Witz und Kreativität. Ich halte es für  unmöglich, dass sie's "verlernt" haben.
Ich weiß, solche Vergleiche sind sinnlos...aber ein Album in Richtung (vom künstlerischen Aspekt her) No Code, Yield oder Binaural würde ihnen auch alterstechnisch sehr gut anstehen.
Vielleicht ist die musikalische Midlife-Krise ja überwunden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf dieses Album.
Unabhängig vom Album freu ich mich wie Sau auf die Euro-Tour heuer. Weil sie's drauf haben!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: frusciantefan am 14. Januar 2020 um 23:13
Ich seh das so: Künstler*innen die nix mehr drauf haben im Studio kommen dann immer irgendwann mit einem Konzeptalbum zu irgendeinem Thema das gerade relevant ist, und erheben sich mega peinlich moralisch. Siehe z.B. Neil Young. Krass unnötig, peinlicher als "The Monsanto Years" geht für mich gar nicht. Ähnliches befürchte ich jetzt bei Pearl Jam. Songtitel wie "You're Fired! (The President)" - wenn der stimmt - da wird mir ganz anders vor Fremdscham. Kreativ platter als 2020 einen Song gegen Donald Trump zu veröffentlichen geht fast nicht, das soll so mega kritisch wirken, ist aber einfach nur gefällig. Und so in etwa erwarte ich auch das Album.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 14. Januar 2020 um 23:24
Ja Bushleaguer kam auch überall super an, hast recht. (Zumal die Trackliste eh schon debunked wurde)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: frusciantefan am 15. Januar 2020 um 02:05
Meinst du das ernst oder ironisch? Bin mir nicht ganz sicher.

Im Übrigen, was irgendwie eher untergeht - Pearl Jam arbeiten jetzt ernsthaft mit Ticketmaster zusammen? Seriously? Nach der Geschichte? Das find ich das Allerletzte. Ja, dass die Band keine Heiligen sind weiß ich schon länger, klar. Aber once again: Am Ende gewinnt dann doch das Geld. Und genau wegen dem ausbeuterischen Kapitalismus geht das Klima zugrunde. Dann brauchen sie mir auch nicht mit so nem Klimawandel-Sülz kommen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 15. Januar 2020 um 10:38
39,99 € fürs LP ganz schön teuer mal sehen wie die bei jpc kostet 😀

Die LP kann jetzt bei jpc bestellt werden und kostet auch dort 39,99 Euro.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 15. Januar 2020 um 10:43
39,99 € fürs LP ganz schön teuer mal sehen wie die bei jpc kostet 😀

Die LP kann jetzt bei jpc bestellt werden und kostet auch dort 39,99 Euro.
Gesehen danke ist aber nur doppelt Album nicht 4 fache wie  beim Tenclub mir egal hab bei jpc bestellt plus noch mehr😀
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Mr.Bungle am 15. Januar 2020 um 10:45
Naja - am "fremdschämigsten" finde ich es immer noch über ein Werk im Vorfeld zu motzen, von dem man bisher nicht eine Sekunde gehört hat und nur ein Paar Songtitel gelesen hat, von denen man nicht mal weiß, ob sie auch alle korrekt sind.

"Künstler*innen die nix mehr drauf haben" - wer beurteilt das anhand von was, ob sie was drauf haben? Lass sie doch einfach ihren Beruf ausüben, so wie sie mögen und hör zu oder eben nicht.

Zu Ticketmaster: das ist jetzt 25 Jahre her, die Voraussetzungen sind heutzutage komplett andere in absolut jeder erdenklichen Hinsicht (sowohl auf Seiten von Ticketmaster und dem generellen Ticketgeschäft als auch auf Seiten der Band, ihrem Publikum) - das ist fast schon wie Bananen mit Kokosnüssen zu vergleichen. Es ist sicher in Ordnung da etwas kritisch drauf zu schauen, aber dieses krampfhafte Festklammern an seit 25 Jahre vergangene Ereignisse ist etwas, nun ja... mir fehlen da die Worte...

Naja, warten wir mal ab.. Album kann sowohl sehr gut als auch sehr mau werden, ich denke da ist alles drin... schauen wir mal
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 15. Januar 2020 um 10:49
Auch beim 10c gibt es nur ein Doppel-Album. 3 Seiten bespielt, die 4. Seite ist etched.

Von der Beschreibung her ist das die gleiche Aufmachung wie beim 10c.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 15. Januar 2020 um 10:50

Die Preise für die CD und das Vinyl sind ein Witz. Scheinbar sind die Einkaufspreise für das Album sehr hoch, sonst wären die Preise nicht bei allen Händlern ähnlich hoch....

Eddies Bedarf an Botox scheint gestiegen zu sein.  ;D

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 15. Januar 2020 um 10:52
Beim Thema Ticketmaster ist es auch nicht so, dass dies die erste Zusammenarbeit mit denen ist. Wenn einen das stört, hätte das schon bei den letzten Tourneen aufstoßen müssen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 15. Januar 2020 um 10:55
Auch beim 10c gibt es nur ein Doppel-Album. 3 Seiten bespielt, die 4. Seite ist etched.

Von der Beschreibung her ist das die gleiche Aufmachung wie beim 10c.
Ok ich dachte es wären 4Platten wer lesen kann ist klar im Vorteil😀
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 15. Januar 2020 um 10:58
Beim Thema Ticketmaster ist es auch nicht so, dass dies die erste Zusammenarbeit mit denen ist. Wenn einen das stört, hätte das schon bei den letzten Tourneen aufstoßen müssen.
Stimmt und man bedenke das alle großen Hallen mit Ticketmaster und Live Nation Verträge haben,das MSG ist LA Forum verbunden gleiche Besitzer usw.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Mr.Bungle am 15. Januar 2020 um 11:06
Ausserdem hat man doch nun mittlerweile oft genug sehen und lesen dürfen, dass der Kampf gg Ticketmaster damals sowohl Band als auch Fans am Rande des Zusammenbruchs gebracht hat, weil das nun mal ein 24/7 Herkulesakt ist, alles selbst zu organisieren und auf irgendwelche Venues auszuweichen, die nicht mit den Ticketverkäufern kooperieren  und auch noch schwer zugänglich sind für eine sichere und stringente Organisation von Einlass, Security, etc... die Band ist halt nicht mehr naiv und grün wie damals.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 15. Januar 2020 um 11:10

Die Preise für die CD und das Vinyl sind ein Witz. Scheinbar sind die Einkaufspreise für das Album sehr hoch, sonst wären die Preise nicht bei allen Händlern ähnlich hoch....

Eddies Bedarf an Botox scheint gestiegen zu sein.  ;D


Der Preis ist verdammt hoch da gebe ich dir recht für ne  2 Fach LP normal unter 30 €
Laut jpc könnte der Preis noch fallen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 15. Januar 2020 um 13:11

Die Preise für die CD und das Vinyl sind ein Witz. Scheinbar sind die Einkaufspreise für das Album sehr hoch, sonst wären die Preise nicht bei allen Händlern ähnlich hoch....

Eddies Bedarf an Botox scheint gestiegen zu sein.  ;D


Der Preis ist verdammt hoch da gebe ich dir recht für ne  2 Fach LP normal unter 30 €
Laut jpc könnte der Preis noch fallen.
Amazon.de und Amazon.fr habe das ganze auch zu den Preisen drin. Schwankt leicht 2-3 euro nach oben und unten.
Scheint das das insgesamt so teuer ist.

Immer noch günstiger wie das Tool ding...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 15. Januar 2020 um 13:13
Wenn es sich bei der LP um so ein hochwertiges Ding wie bei der No Code handelt zahle ich auch gerne mehr.
Sollte aber auch mal endlich wieder inhaltlich etwas annähern gleichwertiges drauf sein wie zu No Code Zeiten...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 15. Januar 2020 um 13:13

Die Preise für die CD und das Vinyl sind ein Witz. Scheinbar sind die Einkaufspreise für das Album sehr hoch, sonst wären die Preise nicht bei allen Händlern ähnlich hoch....

Eddies Bedarf an Botox scheint gestiegen zu sein.  ;D


Der Preis ist verdammt hoch da gebe ich dir recht für ne  2 Fach LP normal unter 30 €
Laut jpc könnte der Preis noch fallen.
Amazon.de und Amazon.fr habe das ganze auch zu den Preisen drin. Schwankt leicht 2-3 euro nach oben und unten.
Scheint das das insgesamt so teuer ist.

Immer noch günstiger wie das Tool ding...
Aber das Tool ding ist top und top Album
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: simon_85 am 15. Januar 2020 um 13:30
Das scheint aber kein PJ-spezifisches Ding zu sein, für die neue Apocalyptica-LP werden bspw. auch 39.99 € aufgerufen...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 15. Januar 2020 um 13:35
Das scheint aber kein PJ-spezifisches Ding zu sein, für die neue Apocalyptica-LP werden bspw. auch 39.99 € aufgerufen...
Ok ich habe 29,99 bezahlt da hat wohl Musikindustrie was neues gefunden um die Fans das Geld aus der Tasche zu ziehen😇😀
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 15. Januar 2020 um 13:37

Die Preise für die CD und das Vinyl sind ein Witz. Scheinbar sind die Einkaufspreise für das Album sehr hoch, sonst wären die Preise nicht bei allen Händlern ähnlich hoch....

Eddies Bedarf an Botox scheint gestiegen zu sein.  ;D


Der Preis ist verdammt hoch da gebe ich dir recht für ne  2 Fach LP normal unter 30 €
Laut jpc könnte der Preis noch fallen.
Amazon.de und Amazon.fr habe das ganze auch zu den Preisen drin. Schwankt leicht 2-3 euro nach oben und unten.
Scheint das das insgesamt so teuer ist.

Immer noch günstiger wie das Tool ding...
Aber das Tool ding ist top und top Album

ja das schon aber erste CD Auflage 80 € 2. nun 40-50 €.  scheint wer physische Tonträger will muss zahlen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 15. Januar 2020 um 13:39

Die Preise für die CD und das Vinyl sind ein Witz. Scheinbar sind die Einkaufspreise für das Album sehr hoch, sonst wären die Preise nicht bei allen Händlern ähnlich hoch....

Eddies Bedarf an Botox scheint gestiegen zu sein.  ;D


Der Preis ist verdammt hoch da gebe ich dir recht für ne  2 Fach LP normal unter 30 €
Laut jpc könnte der Preis noch fallen.
Amazon.de und Amazon.fr habe das ganze auch zu den Preisen drin. Schwankt leicht 2-3 euro nach oben und unten.
Scheint das das insgesamt so teuer ist.

Immer noch günstiger wie das Tool ding...
Aber das Tool ding ist top und top Album

ja das schon aber erste CD Auflage 80 € 2. nun 40-50 €.  scheint wer physische Tonträger will muss zahlen.
Ja leider aber Tool hat immer besondere Cd Verpackung  und das neue Tool Album ist jeden Cent wert.😀
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 15. Januar 2020 um 14:14
Keine Ahnung ob wir die Info schon hatten, aber Dance Of The Clairvoyants wird am 21. Januar veröffentlicht.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Mr.Bungle am 15. Januar 2020 um 14:15
Naja, die Tool 80 EUR Version habe ich mir geholt, aber die Verpackung brauche ich echt nicht unbedingt - dieser Screen ist zum ein mal anschauen und danach braucht man den nicht mehr sehen - ist nichts großartiges. Das Artwork ist auch eher etwas cringig. Die Musik ist recht gut, fügt aber dem Tool'schen Schaffenskosmos jetzt auch gar nichts neues hinzu. 80 EUR und dann gibt es nicht mal Vinyl - mega lahm.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 15. Januar 2020 um 14:16
Dance Of The Clairvoyants ab 21.1.als stream

Edit zu langsam.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 15. Januar 2020 um 14:17
Naja, die Tool 80 EUR Version habe ich mir geholt, aber die Verpackung brauche ich echt nicht unbedingt - dieser Screen ist zum ein mal anschauen und danach braucht man den nicht mehr sehen - ist nichts großartiges. Das Artwork ist auch eher etwas cringig. Die Musik ist recht gut, fügt aber dem Tool'schen Schaffenskosmos jetzt auch gar nichts neues hinzu. 80 EUR und dann gibt es nicht mal Vinyl - mega lahm.

Ja genau so. Ob ich das jemals wieder ansehe. Fraglich.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Mr.Bungle am 15. Januar 2020 um 14:24
Bei Tool fand ich die Veröffentlichungspolitik sowieso unfassbar fragwürdig. Den "Käufer" im unklaren lassen, ob/wann eine normalpreisige Version oder gar Vinyl kommt, und erstmal eine 80 EUR Version veröffentlichen. Wenn die dann schön verkauft wurde, einfach eine 50 EUR Version nachlegen - für alle Komplettisten, die beide haben müssen, und  dann für Unentschlossene bei der ersten Version - so werden alle maximalst geschröpft  :D

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Cook Rock am 15. Januar 2020 um 14:55
Zum Thema Tool. Sie haben natürlich mal eben allen den Mittelfinger gezeigt. "Wir zeigen euch mal eben wie wir genausoviel CD Umsatz machen wie früher." Naja mal eben den 4fachen Preis aufrufen.
Diese Arroganz muss man erstmal besitzen. Leider wurde ja direkt nachproduziert, so dass es auch nicht mehr "Limited" mehr ist.
Letztendlich ist leider der Fan der Dumme gewesen.
Aber das Album ist wirklich grandios, auch das Video in der CD dazu, wenn man es mal mit den Songs verbindet. So blöd es sich anhört ich würde für ne Vinyl Version auch wieder 80 Schleifen hinlegen.

Ich finde die Ticketmaster Geschichte ist Historie, aber die Band muss sich natürlich mit den alten Aussagen messen lassen von wegen Ticketpreisen. Die finde ich bei Herrn Vedder schon ziemlich unverschämt.
Aber das jetzt natürlich die Tickets für PJ noch teurer werden kann man wohl jetzt erwarten. Aber vielleicht kauft man ja demnächst direkt pro Ticket einen Baum der gepflanzt wird mit.

Ich hoffe das es musikalisch beim dem Album wieder nach vorne geht, und nicht wieder so ein zusammengezimmertes Ding wie Lightning Bolt herauskommt wo man die Überbleibsel aus Backspacer verwurstet hat.
Ich freue mich schon auf die Single, mit aufwühlendem Video ;) ;D
Übrigens werden Alben und Singels nicht meistens Freitags veröffentlicht?

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Mr.Bungle am 15. Januar 2020 um 15:02
Ja, die Ticketpreise bei Eddie sind wirklich fragwürdig und da ist die Kritik schon berechtigt. Er kostet ja ca. genau so viel wie die ganze Band, was echt komisch ist.
Die Koop mit Ticketmaster sehe ich persönlich weniger kritisch - sie waren halt damals jung, leidenschaftlich und teilweise naiv, da würde ich sie nicht auf Aussagen von damals festnageln wollen, genau so wenig wie ich selber auf Aussagen festgenagelt werden will, die ich im Alter von 20-25 oder gar vor 25 Jahren getätigt habe.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tomcat am 17. Januar 2020 um 12:41
Bei Re-Releases habe ich mehrfach beobachtet, dass die zur VÖ erst teuer angeboten werden und nach einigen Monaten dann günstiger werden. Limtiert scheint die Gigatonne ja nicht zu sein ... bei Flight13 immerhin schon jetzt "nur" 36,90€  :-\ (Pssst: mit Newsletter-Gutschein 5€ Rabatt, 50€ MBW = versandkostenfrei kriegt man ja hin ;))
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 17. Januar 2020 um 16:11
Bei youtube ein snipped. der Single.     ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 19. Januar 2020 um 19:22
Die Songtitel sind raus:

Whoever Said
Superblood Wolfmoon
Retrograde
Buckle Up
Comes Then Goes
Seven O‘Clock
Never Destination
River Cross
Quick Escape
Take The Long Way
Alright
Dance Of The Clairvoyants


Wenn ich alle erwischt habe, sind es insgesamt zwölf.

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 19. Januar 2020 um 19:24
Have auch die 12


Retrograde
Dance of the Calirvoyants
River Cross
Take the Long Way
Seven O’Clock
Superblood Wolfmoon
Comes Then Goes
Quick Escape
Never Destination
Alright
Buckle Up
Who Ever Said

Habe Buckle Up
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 19. Januar 2020 um 19:33
Superblood Wolfmoon macht mir Angst.

Ach ja, ich hatte Dance Of The Clairvoyants. In der Mail stand, dass der Song am 22.1. veröffentlicht wird.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 19. Januar 2020 um 20:42
Bei youtube ein snipped. der Single.     ;D
Wenn das ein neuer Song sein soll dann gute Nacht😬 da bekomme ich Angst.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: -christian am 19. Januar 2020 um 20:43
Ich hatte den Superblood Wolfmoon 

 ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 19. Januar 2020 um 21:07
Ich hatte den Superblood Wolfmoon 

 ;D

Hätte Quick Escape, Superblood Wolfmoon is hart vom Titel her ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 19. Januar 2020 um 22:38
Hier schon mal ein erster Vorgeschmack auf River Cross: https://www.youtube.com/watch?v=13m4IGZ-WUk&feature=share&fbclid=IwAR3jzq8gMndglexpR380ndAKkLV0cRO_uE6yJ_doVq3Ucm951X9JohtgvBg
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 19. Januar 2020 um 22:56
Das sie can’t deny me für nicht gut genug hielten, lässt mich hoffen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 19. Januar 2020 um 23:09
Hätte es CDM wirklich auf das Album geschafft, wäre mein Urteil schon vor dem ersten Hören klar gewesen.
So freue ich mich sehr auf das Teil.
Vor allem, weil BoB seine Weichspülfinger nicht mit im Spiel hat.
Schade nur, dass Cold Confession nicht auf der Scheibe ist, das hätte meine Erwartungen ins Unermessliche angehoben.
Jetzt erst mal her mit der ersten Single...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 20. Januar 2020 um 09:55
Reihenfolge scheint wie folgt zu sein:

(https://us.v-cdn.net/5021252/uploads/editor/aw/pq43qzyjtw6m.png)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 20. Januar 2020 um 22:55
Hat jemand von euch im offiziellen Shop vorbestellt?
Das Bundle ist mit 45 Schleifen ja relativ erschwinglich.
Wobei bei der Single eine B-Seite sicher nicht geschadet hätte...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tomcat am 20. Januar 2020 um 23:47
Ich finde die Preise  sind Wucher und was soll die Single mit nur einem Track der auch noch auf dem Album ist? Das ist doch reine Geldschneiderei. Aber vielleicht ist DO-LP ja ein echtes Edelteil, habe zumindest bei Flight vorbestellt. Für Komplettisten ist das Bundle natürlich sinnvoll  >:D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 21. Januar 2020 um 09:26
Ich finde die Preise  sind Wucher und was soll die Single mit nur einem Track der auch noch auf dem Album ist? Das ist doch reine Geldschneiderei. Aber vielleicht ist DO-LP ja ein echtes Edelteil, habe zumindest bei Flight vorbestellt. Für Komplettisten ist das Bundle natürlich sinnvoll  >:D

Immerhin wird es der 7```-Inch-Edit auf der Single sein und somit wohl eine andere Version als auf dem Album.

Aber ja, ich werde mein Bundle wohl auch noch stornieren.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 21. Januar 2020 um 11:15
Hab ich etwas überlesen? Ist es denn schon fix, dass es bei der Single keine B-Side geben wird?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 21. Januar 2020 um 11:23
aus der Produktbeschreibung zur Single im "deutschen" Shop :

Format: 7'' Vinyl Single

The first single from the upcoming album Gigaton
One-sided vinyl 7” record
7” edit version
Limited edition.Available only during album pre-sale (while supplies last)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 21. Januar 2020 um 11:28
aus der Produktbeschreibung zur Single im "deutschen" Shop :

Format: 7'' Vinyl Single

The first single from the upcoming album Gigaton
One-sided vinyl 7” record
7” edit version
Limited edition.Available only during album pre-sale (while supplies last)

Ah, ja, das ist dann ziemlich eindeutig und auch enttäuschend.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 21. Januar 2020 um 11:37
Ich finde die Preise  sind Wucher und was soll die Single mit nur einem Track der auch noch auf dem Album ist? Das ist doch reine Geldschneiderei. Aber vielleicht ist DO-LP ja ein echtes Edelteil, habe zumindest bei Flight vorbestellt. Für Komplettisten ist das Bundle natürlich sinnvoll  >:D

Immerhin wird es der 7```-Inch-Edit auf der Single sein und somit wohl eine andere Version als auf dem Album.

Aber ja, ich werde mein Bundle wohl auch noch stornieren.

noch sind die Preise ja fast überall gleich. Bis auf das beim Universal noch 4 € Porto dazukommt.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 21. Januar 2020 um 12:04
Ich finde die Preise  sind Wucher und was soll die Single mit nur einem Track der auch noch auf dem Album ist? Das ist doch reine Geldschneiderei. Aber vielleicht ist DO-LP ja ein echtes Edelteil, habe zumindest bei Flight vorbestellt. Für Komplettisten ist das Bundle natürlich sinnvoll  >:D

Immerhin wird es der 7```-Inch-Edit auf der Single sein und somit wohl eine andere Version als auf dem Album.

Aber ja, ich werde mein Bundle wohl auch noch stornieren.

noch sind die Preise ja fast überall gleich. Bis auf das beim Universal noch 4 € Porto dazukommt.
Nach Österreich sind es sogar 8,95 Versandkosten.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: yieldaty am 21. Januar 2020 um 13:59
Weiß zufällig jemand, ob es sich bei der vorbestellbaren CD bei Universal (The CD format comes as hardbacked book including 40 page booklet) um eine andere Variante handelt als bei Amazon?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 21. Januar 2020 um 18:20
Die neue Single wird morgen früh ab 6 Uhr auf Pearl Jam Radio laufen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: -christian am 21. Januar 2020 um 21:28
Als Appetitanreger...

https://twitter.com/PearlJam/status/1219713950507585540
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 21. Januar 2020 um 21:33
Als Appetitanreger...

https://twitter.com/PearlJam/status/1219713950507585540?s=19

Klingt schon mal sehr vielversprechend!  8)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: -christian am 21. Januar 2020 um 21:53
Findsch auch....
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tomcat am 21. Januar 2020 um 22:59
Krasser Schlagzeugsound  ::)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 21. Januar 2020 um 23:37
Der Sound deckt sich also komplett mit den kurzen Ausschnitten des kurzen You Tube-Dingens von vor paar Tagen.
Ja ja ja, es geht wieder los. Diese Spannung. Dieses Kribbeln.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 22. Januar 2020 um 06:19
Endich mal wieder eine erste Single zum neuen Album, wo ich nicht denke: "Naja....."

Erster Eindruck sehr gut. Gesang ist stellenweise gewöhnungsbedürftig, aber endlich mal wieder ein insgesamt interessanter Song.

Bin gespannt, wie sie die Nummer live umsetzen. Lt. Tidal spielt Jeff bei der Nummer die Keyboards und Stone ist am Bass. Ich sehe schon Jeff mit nem Keyboard a la Thomas Anders über die Bühne laufen...  ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 22. Januar 2020 um 06:32
Der Sound deckt sich also komplett mit den kurzen Ausschnitten des kurzen You Tube-Dingens von vor paar Tagen.
Ja ja ja, es geht wieder los. Diese Spannung. Dieses Kribbeln.

Hätte nicht erwartet, dass die tatsächlich von der Single sind, war da sehr skeptisch.

Aber bin vom Endergebnis doch positiv überrascht!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: someonesbrain am 22. Januar 2020 um 06:56
So viele positive Rückmeldungen hier? Ich find das Keyboard grenzwertig. Und ein Schlagzeug, das mehr nach elektrischem Drumpad klingt? Alles irgendwie mehr Muse als Pearl Jam für mich. :-\
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 22. Januar 2020 um 07:13
So viele positive Rückmeldungen hier? Ich find das Keyboard grenzwertig. Und ein Schlagzeug, das mehr nach elektrischem Drumpad klingt? Alles irgendwie mehr Muse als Pearl Jam für mich. :-\

Wenn ich was auszusetzen hätte, wären es tatsächlich die E-Drums. Aber textlich gefällt es doch sehr.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 22. Januar 2020 um 07:34
Ich bin auch eher positiv eingestellt. Ich finde es leider sehr schade, dass Eddie von Jahr zu Jahr so sehr von seiner Kraft in der Stimme einbüßt. Ich kenne das von kaum anderen Sängern in seinem Alter.
Der Song ist etwas neues.  Ich bin auch sehr Happy, dass es nicht ein typischer kurzer Punk-Kracher wurde.
Den zweiten Teil finde ich sehr stimmig. Da freu ich mich schon live auf die Lichtideen von Kille.
Abschließend zum Sound. Den finde ich großartig. Die getriggerten Drums fügen sich in den Sound der anderen Instrumente hervorragend hinein.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Vasall am 22. Januar 2020 um 07:40
Besser als Can‘t Deny Me oder Olé  ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ME75 am 22. Januar 2020 um 08:08
Für mich klingt der Song einerseits interessant, vorallem die Gitarre, funky wie in alten Zeiten. Andererseits finde ich ihn recht monoton und er biedert sich dem 80er Trent an. Außerdem höre ich, wie schon bei Can't Deny Me, keine 2. Gitarre und dadurch klingt der Song etwas leer. Vielleicht erschließt sich alles im Albumkontext. Ist im Großen und Ganzen ok, aber man hätte meiner Meinung nach mehr daraus machen können.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: -christian am 22. Januar 2020 um 08:39
I like. Ist in der Tat, so finde ich, nen neuer Weg, finde ich gut. Den Rest wird man hören. Zieh ich mir jetzt noch 5-38 mal rein...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Sir Psycho Sexy am 22. Januar 2020 um 08:40
Mir gefällts sehr beim ersten Mal hören. Drum ist live eingespielt.

Stone discussed it on PJ Radio to intro the debut. Summarizing:

Matt came up with the drums on a drum machine. Stone did the bass line. They shelved it. Then came back and Jeff hit the keyboard and revitalized the song. Mike added the guitar. Then Ed came in with the lyrics and phrasing. Some of the words in the lyrics  changed along the way but the phrasing stayed the same.  Then Stone added that, for the final take, Matt figured out how to replicate the drum machine sound on his drum kit and actually played it live. So that version we all here is live drums, not a drum machine.

LYRICS
Pearl Jam - Dance Of The Clairvoyants

Confusion is to commotion
What love is to our devotion
Imperceptibly big, big as the ocean
And equally hard to control
So save your predictions and burn your assumptions
Love is friction, ripe for comfort
Endless equations and tugging persuasions
Doors open up to interpretation
Expecting perfection leaves a lot to ignore
When the past is the present and the future’s no more
When every tomorrow is the same as before
The looser things get, the tighter you become
The looser things get tighter
Not one man can be greater than the sum
It’s not a negative thought, I’m positive
Positive, positive
Falling down, not staying down
Coulda held me up, brother, tear me down
Drown in the river
Expecting perfection leaves a lot to ignore
When the past is the present and the future’s no more
When every tomorrow is the same as before
Numbers keep falling off the calendar’s floor
We’re stuck in our boxes, window’s open no more
Collecting up the forget-me-nots, not recalling what they’re for
I’m in love with clairvoyants ‘cause they’re out of this world
I know the girls wanna dance
Away their circumstance
I know the boys wanna grow
Their dicks and fix and file things
I know the girls wanna dance
Clairvoyants in a trance
I know the boys wanna grow
Their dicks and fix and file things
Stand back when the spirit comes
Stand back when the spirit comes
Stand back when the spirit comes
Stand back
Stand back when the spirit comes
Stand back when the spirit comes
Stand back when the spirit comes
Stand back
Stand back when the spirit comes
Stand back when the spirit comes
Stand back when the spirit comes
Stand back
I know the girls wanna dance
Away their circumstance
I know the boys wanna grow
Their dicks and fix and file things
I know the girls wanna dance
Away their circumstance
I know the boys wanna grow
Their dicks and fix and file things
Their dicks and fix and file things
Stand back when the spirit comes
Stand back when the spirit comes

Down the river
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 22. Januar 2020 um 08:52
Ein Freund von mir ist Produzent (zB Bilderbuch) und schrieb mir gerade folgende Worte. Vor allem der zweite Satz ist schön formuliert.
"Bin ja gleich vom ersten Moment an vom Sound gefesselt. Da steckt einfach sooo viel Können drin!"
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 22. Januar 2020 um 09:13
Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal wieder über einen Pearl Jam Song sage würde, aber ich bin schlichtweg begeistert.

Die Nummer läuft seit 6 Uhr ununterbrochen. Seit heute freue ich mich aufs neue Album....  8)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 22. Januar 2020 um 09:40
Seit NAIS die erste Single, von der ich begeistert bin.
PJ 2020 klingen frisch wie lange nicht, damit habe ich nicht gerechnet.
DotC ist das Gegenteil von dem, was CDN befürchten ließ.
Keinen langweilige, peinliche Routine sondern Innovation.
War lange nicht mehr so gespannt auf ein neues Album...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: kilik1981 am 22. Januar 2020 um 09:43
Man ist das Ding gut!
Hätte nicht gedacht, dass die Jungs nochmal einen so frischen Sound fahren. Tut richtig gut und entstaubt die Band ordentlich.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 22. Januar 2020 um 09:55
Da ich ein Fan vom großartigen 'You Are' bin, kommt mir die Richtung von DotC absolut entgegen.
Was bisher leicht negativ heraussticht ist Eddie's Stimme, teilweise extrem gezwungen.
Aber alles in allem ein großartiger Appetithappen für das neue Album!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Vasall am 22. Januar 2020 um 09:56
Mir gefällts sehr beim ersten Mal hören. Drum ist live eingespielt.

Stone discussed it on PJ Radio to intro the debut. Summarizing:

Matt came up with the drums on a drum machine. Stone did the bass line. They shelved it. Then came back and Jeff hit the keyboard and revitalized the song. Mike added the guitar. Then Ed came in with the lyrics and phrasing. Some of the words in the lyrics  changed along the way but the phrasing stayed the same.  Then Stone added that, for the final take, Matt figured out how to replicate the drum machine sound on his drum kit and actually played it live. So that version we all here is live drums, not a drum machine.
... wenn man das so liest, überrascht es nicht, das die Band sechs, sieben Jahre für eine Platte brauch. Ein stetiges ""Kommen" und "Gehen" bis der Song fertig ist.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 22. Januar 2020 um 10:20
Ich finde die Nummer auch sehr interessant. Und insgesamt auch gut, bin ja auch erklärter You Are Fanboy. Das "Stand Back" finde ich etwas arg ausgewalzt, hätte da auch gekürzt werden können. Am Anfang habe ich mich bei einem Melodieteil an einen Song des letzten Albums erinnert gefühlt, könnte sogar Sirens gewesen sein. Tut aber hier nicht weh und ist nur kurz.

Eddies Gesang ist aber tatsächlich "anders". Ich empfinde ich nicht unbedingt als "gepresst", auf mich wirkt er eher wie mit Zahnschmerzen oder einem versehentlichen Biss auf die Zunge mit VIEL Schmerz gesungen - wie auch immer, auf jeden Fall nicht im Vollbesitz seiner gewohnten Kräfte, die er womöglich auch nicht mehr hat. Vielleicht kommt auch aus diesem Grund der viele Hall, ein wenig liegt ja sowieso immer drauf, aber vielleicht ist es ja auch nur bei DotC so und kopiert auch nur den Stil von You Are. Ma' guck'n, insbesondere im Album-Kontext.

Auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung, wenn ich an CDM und Ole denke.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 22. Januar 2020 um 10:25
Der Song ist gut ,die Drums mag ich nicht ,Eddie sollte seine Stimme besser pflegen hätte mal von Chris paar Tipps holen  sollen.
Fazit besser als gedacht und freue mich auf's Album es geht  in die richtige Richtung und Gott sei dank kein Schrott wie die letzten zwei Songs.

Ich hoffe Eddie bekommt seine Stimme wieder zu Tour wieder hin.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 22. Januar 2020 um 10:29
Absolut erster Eindruck: Musikalisch trauen sie sich auf jeden Fall wieder was und das ist erstmal die beste und wichtigste Nachricht. Ich glaube ich werde mich aber schwer tun mich an EVs Gesang auf der Nummer zu gewöhnen, das klickt bei mir noch nicht so richtig. Und wie das live funktionieren soll ist mir auch ein Rätsel, aber einen Schritt nach vorne in Sachen Kreativität kann man ihnen schon mal nicht absprechen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 22. Januar 2020 um 10:38
Auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung, wenn ich an CDM und Ole denke.
Amen!
 ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 22. Januar 2020 um 10:52
Um ein wenig näher auf Eds Stimme einzugehen. Mir fällt das ja schon seit einigen Jahren auf, dass er seinen Stil zu singen sehr geändert hat.
Ich kenne kaum einen großen Sänger, dessen Volumen und Kraft im Alter so nachgelassen hat.
Am meisten fällt es auf, wenn er Solo unterwegs ist, oder bei Balladen. Es ist mehr ein Hauchen und immer diese "ch"-Betonung ist schon bisschen....naja.
Ich kann falsch liegen, aber meines Erachtens hat er seine großartige Stimme bei den Touren zwischen 95 und 98 ruiniert, als er oft schlimm herumgebrüllt hat. Ich fand es gut, wie diese Art zu singen bei Habit eingesetzt wurde. Aber er hat dies ja dann bei Konzerten oft übertrieben. Ab Binaural hat er es wieder abgestellt. Aber irgendwie geht seine Intensität in den letzten 10 Jahren stark zurück.
Mal schauen, bei DotC passt es. Vielleicht ist die Stimme dann auch auf dem ganzen Album schön umgesetzt.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: kilik1981 am 22. Januar 2020 um 11:37
Bisher wurde wenig bis gar nichts über den Text gesagt. Auch dieser ist grandios wie ich finde.

Wenn man mal unabhängig vom Albumcover (Klima) den Text auf die Gesellschaft übertragt, ist dieser schon fast vernichtend (leaves a lot ignore -> when the past is present and the future is no more). Stand back when the Spirit comes ist komplett zynisch.

Grandios einfach!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tomcat am 22. Januar 2020 um 11:46
Zweiter Durchlauf, die Begeisterung steigt - endlich mal was Unerwartetes, Neues  :D Live werden die Drums dann anders klingen, Eds Artikulatuon wirkt allerdings zuweilen als hätte er dasselbe durchgemacht wie ich gerade : 2h Zahnbehandlung  :angel: Insgesamt aber Daumen ganz hoch, hätte nicht mit einer solchen Überraschung gerechnet!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 22. Januar 2020 um 11:55
Laut.de mit sehr positiven Bewertung:

https://www.laut.de/News/Pearl-Jam-Neuer-Song-Dance-Of-The-Clairvoyants-22-01-2020-16659
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 22. Januar 2020 um 11:57
Bei Tidal gab es heute morgen ein Video zu Dance Of The Clairvoyants. Warum auch immer haben sie es wieder rausgenommen. Ich fand das Video sehr passend zum Song. Keine Band im Video, sondern nur Landschaftsaufnahmen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: bruetschi am 22. Januar 2020 um 12:44
Fand es heute Morgen nicht schlecht aber der Song wächst...  ;D Macht Lust auf mehr und die Tour!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Cook Rock am 22. Januar 2020 um 13:14
Mir gefällt der Song auch richtig gut. Endlich mal wieder einen Schritt nach vorn in Sachen Kreativität. Es bleibt zu hoffen das der Rest des Albums genauso großartig sen wird. Ich glaube das wird wieder ein Spitzenalbum.
Naja zum Thema Stimme,  Eddie hat sich ja anscheinend nicht so um seine Stimmbänder gekümmert (Kettenraucher!) wie es vielleicht andere Sänger tun.
Freue mich schon riesig auf die nächste Single...dene da wird noch was kommen.... ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 22. Januar 2020 um 13:36
Laut.de mit sehr positiven Bewertung:

https://www.laut.de/News/Pearl-Jam-Neuer-Song-Dance-Of-The-Clairvoyants-22-01-2020-16659

aus dem Artikel:

"bevor eine Keyboard-Line des Live-Mitglieds Boom Gaspar den Song in neue musikalische Gefilde zieht".

Die Keyboards spielt doch Jeff bei dem Stück oder. Habe die Hoffnung, dass sie vielleicht auch live auf Boom verzichten, fand ihn eigentlich immer unnötig auf der Bühne.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 22. Januar 2020 um 13:50
Irgendjemand -  ich weiß gar nicht, wer das gewesen sein könnte - sprach mal im Zsh. mit Boom von einem "Casio Keyboard, [das er] nirgendwo raushören könne".
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 22. Januar 2020 um 15:29
Bei Tidal gab es heute morgen ein Video zu Dance Of The Clairvoyants. Warum auch immer haben sie es wieder rausgenommen. Ich fand das Video sehr passend zum Song. Keine Band im Video, sondern nur Landschaftsaufnahmen.
Das hier?
https://www.youtube.com/watch?v=XMCwssG94T4&feature=share&fbclid=IwAR1qOcGhkhjwWV3zMawrqJxettAUbNFYwLXjhHo_oIHBPrwyg9qidZGuuUE
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 22. Januar 2020 um 15:58
Bei Tidal gab es heute morgen ein Video zu Dance Of The Clairvoyants. Warum auch immer haben sie es wieder rausgenommen. Ich fand das Video sehr passend zum Song. Keine Band im Video, sondern nur Landschaftsaufnahmen.
Das hier?
https://www.youtube.com/watch?v=XMCwssG94T4&feature=share&fbclid=IwAR1qOcGhkhjwWV3zMawrqJxettAUbNFYwLXjhHo_oIHBPrwyg9qidZGuuUE

Hab's nicht gesehen, aber kann's mir wegen der mehrfach auftauchenden, eindeutig zu erkennenden Marken nicht vorstellen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 22. Januar 2020 um 16:00
Ich muss dazu sagen das ich keine Ahnung habe ob das was offizielles ist oder nicht. Hatte es nur zufällig auf Facebook gesehen und fragte mich ob es das ist was Tyler meinte. Mich würde es allerdings wundern wenn in der kürze der Zeit irgendwer so ein Video selbst zusammengebastelt hätte.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 22. Januar 2020 um 16:10
Ich muss dazu sagen das ich keine Ahnung habe ob das was offizielles ist oder nicht. Hatte es nur zufällig auf Facebook gesehen und fragte mich ob es das ist was Tyler meinte. Mich würde es allerdings wundern wenn in der kürze der Zeit irgendwer so ein Video selbst zusammengebastelt hätte.
Der Account auf You Tube ist jedenfalls irgendjemand. Aber sicher nichts offizielles. Diese schlechten Schnitte und das schlechte Einsetzen der Bilder wirken auch nicht professionell.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Sir Psycho Sexy am 22. Januar 2020 um 16:21
Find den Song nun nicht mehr nur gut, sondern genial!!! ;D bissig, knackig, treibend, rhythmisch und Ed gibt Vollgas
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 22. Januar 2020 um 16:52
Ich muss dazu sagen das ich keine Ahnung habe ob das was offizielles ist oder nicht. Hatte es nur zufällig auf Facebook gesehen und fragte mich ob es das ist was Tyler meinte. Mich würde es allerdings wundern wenn in der kürze der Zeit irgendwer so ein Video selbst zusammengebastelt hätte.
Der Account auf You Tube ist jedenfalls irgendjemand. Aber sicher nichts offizielles. Diese schlechten Schnitte und das schlechte Einsetzen der Bilder wirken auch nicht professionell.

Dass das nicht der offizielle Account ist, sehe ich selbst. Und ansonsten: Wir sprechen hier von einer Band die mal ein Live-Video veröffentlicht hat das mit der Kamera von nem Macbook aufgenommen wurde...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Ozone Baby am 22. Januar 2020 um 17:25
Weiß nicht, wann ich zuletzt einen neuen Song so oft am ersten Tag gehört habe. Die Heimfahrt vorhin brachte es auf 13x am Stück - und mit jeder Wiederholung wurde die Lautstärke unbewusst erhöht, was für ein Brecher der Song, hollaherrje :D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 22. Januar 2020 um 17:33
Ich muss dazu sagen das ich keine Ahnung habe ob das was offizielles ist oder nicht. Hatte es nur zufällig auf Facebook gesehen und fragte mich ob es das ist was Tyler meinte. Mich würde es allerdings wundern wenn in der kürze der Zeit irgendwer so ein Video selbst zusammengebastelt hätte.

Das Video habe ich heute mittag auch bei Youtube gesehen. Das ist es nicht. Das Video war von der Richtung ähnlich, allerdings sah man keine Personen in dem Video. Wenn ich mich recht entsinne, waren nur Landschaftsaufnahmen zu sehen. 

Ich denke, dass das  Video zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht wird und heute morgen bei Tidal versehentlich freigeschaltet wurde.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 22. Januar 2020 um 18:12
Da ist das Ding:
https://www.youtube.com/watch?v=xJwuP5wPCLQ
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ed am 22. Januar 2020 um 18:42
Bin mehr und mehr angetan von dem Song. Das Video unterstützt nochmal die Musik. Ist schon jemand auf die Bedeutung des "Mach I" gekommen, was hinter dem Songtitel bei YouTube steht?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 22. Januar 2020 um 18:54
Na das Video sieht dann gleich mal ganz anders aus. Ist schön. Unterstützt den Song mit den schönen Schnitten nun sehr gut.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: zuluman am 22. Januar 2020 um 19:08
Mix aus Synth Rock, Funk Elemente und ab 2 minute bis 2:35 - ich könnte schwören Blasmusik  :)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 22. Januar 2020 um 19:22
Mix aus Synth Rock, Funk Elemente und ab 2 minute bis 2:35 - ich könnte schwören Blasmusik  :)
Gut das du hier nicht unter Eid stehst, denn da sind ganz sicher keine Bläser zu hören.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: -christian am 22. Januar 2020 um 19:23
Wenn er da Bläser hört, dann lassen wir ihn da Bläser hören. Ich zieh es mir auch gleich nochmal rein und wehe ich höre da ab jetzt immer Bläser ab Minute 2. Dann mach ich die Bude hier dicht. So.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tomcat1975 am 22. Januar 2020 um 19:25
Merkt man leider das jeder sein Senf rein gedrückt hat. Musikalisch sehr zusammengestückelt.
Kommt mir wieder vor wie 2 verschiedene Songs zusammengepresst.
Inhaltlich? Worum geht es in diesem Song überhaupt ?

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: zuluman am 22. Januar 2020 um 19:30
keine Blasmusiker natürlich die was eingespielt haben, aber als sample gut vorstellbar
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 22. Januar 2020 um 19:58
Da ist auch kein Sample. Das was du da vermutlich meinst ist ne Gitarre.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ed am 22. Januar 2020 um 20:05
Ich glaube er meint eher den dumpfen Bass, der gemäß Vorstellungskraft wie eine dicke fette Stone Tuba sich anhören könnte. Ich finde es immer besser und freue mich einfach. Zudem stichelt die Begeisterung grade in Jeffs Zitat richtig an.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 22. Januar 2020 um 20:14
Auch möglich. Wie dem auch sei: Da sind keine Bläser.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Torrito am 22. Januar 2020 um 20:36
Ich mag den Song auch. Allerdings verwundert es mich, dass er hier durchweg positiv bewertet wird, da er doch komplett anders klingt als das, was wir von PJ kennen und lieben. Klar hatten sie auf vielen Alben immer wieder experimentelle Songs und das ist auch gut so. Jedoch wünsche ich mir, dass der Rest des Albums auch wieder rockige Lieder enthält. Komplett neue Wege zu gehen, fände ich dann doch etwas zu viel des guten
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Vasall am 22. Januar 2020 um 20:46
Ich mag den Song auch. Allerdings verwundert es mich, dass er hier durchweg positiv bewertet wird, da er doch komplett anders klingt als das, was wir von PJ kennen und lieben. Klar hatten sie auf vielen Alben immer wieder experimentelle Songs und das ist auch gut so. Jedoch wünsche ich mir, dass der Rest des Albums auch wieder rockige Lieder enthält. Komplett neue Wege zu gehen, fände ich dann doch etwas zu viel des guten
Na ja, durchweg positiv? :-\
Ich kenne mind. Einen, der den Song ganz schlimm findet und ihn sprachlos macht :o  ;)
Meine Begeisterung muss ich auch noch suchen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: slako am 22. Januar 2020 um 20:46
Ich war anfangs total irritiert...aber das Lied wächst mit jedem Hören.
Gefällt mir echt gut - und macht große Hoffnung auf das neue Album.
Genau sowas hab ich mir gewünscht. Was probieren, etwas, das nicht zu erwarten ist. Eben kein The Fixer - eher ein verlängertes Pendulum.
Das ist es geworden, irgendwie.
Und live kann ich mir den neuen Song auch sehr gut vorstellen, definitiv. Langsamer, reduzierter...ein verdammt guter Opener, vielleicht.
Danke, Pearl Jam.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 22. Januar 2020 um 20:46
Ich mag den Song auch. Allerdings verwundert es mich, dass er hier durchweg positiv bewertet wird, da er doch komplett anders klingt als das, was wir von PJ kennen und lieben. Klar hatten sie auf vielen Alben immer wieder experimentelle Songs und das ist auch gut so. Jedoch wünsche ich mir, dass der Rest des Albums auch wieder rockige Lieder enthält. Komplett neue Wege zu gehen, fände ich dann doch etwas zu viel des guten
Es gibt in meinen  Augen keinen Grund anzunehmen, dass PJ nun komplett neue Wege einschlagen.
DotC ist sicher nicht exemplarisch für das Album, ebenso wenig wie es You Are für Riot Act war.
Der Hauptteil von Gigaton wird vermutlich wieder aus Rocksongs bzw. Midtempo-Songs bestehen - und das ist gut so.
Idealerweise haben diese Songs dann aber mehr Tiefe und Klasse als die meisten Lieder der letzten 4 Alben...

In meinen Ohren haben wir auf mit DotC in jeden Fall eine um Klassen bessere erste Single bekommen als dies bei den letzten vier Alben (die letzten zwei waren fast schon peinlich) der Fall war.
Eine Single, die neugierig macht.
Eine Single, die Spaß macht.
Eine Single, die vermuten lässt, dass die Band endlich wieder motiviert und hungrig ist.

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 22. Januar 2020 um 21:23
2. Single könnte River Cross  (https://genius.com/Pearl-jam-river-cross-lyrics)werden am 1. März.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 22. Januar 2020 um 21:42
Das Album wird 57 Minuten lang sein.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 22. Januar 2020 um 21:55
Das Album wird 57 Minuten lang sein.
Wenn ich es richtig sehe wäre dies das längste PJ Album bisher.
Da sollten dann einige recht lange Lieder mit drauf sein...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 22. Januar 2020 um 22:16
Das Album wird 57 Minuten lang sein.
Das ist mal eine Ansage. Das nehm ich gerne.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Vasall am 22. Januar 2020 um 22:17
Das Album wird 57 Minuten lang sein.
Das ist mal eine Ansage. Das nehm ich gerne.
Menge war noch nie ein Indikator für Qualität  :police:
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 22. Januar 2020 um 22:20
Das Album wird 57 Minuten lang sein.
Das ist mal eine Ansage. Das nehm ich gerne.
Menge war noch nie ein Indikator für Qualität  :police:
Genau.
Auf die Länge kommt es nicht an!
;)

Aber knapp eine Stunde richtig gute Musik, das hätte schon etwas.
Nach 22 Jahren wird es mal wieder Zeit für ein rundum gutes Album...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: moshschocker am 22. Januar 2020 um 22:39
Merkt man leider das jeder sein Senf rein gedrückt hat. Musikalisch sehr zusammengestückelt.
Kommt mir wieder vor wie 2 verschiedene Songs zusammengepresst.
Inhaltlich? Worum geht es in diesem Song überhaupt ?

Weißt du wirklich nicht, worum es in diesem Song geht, oder hast du dich einfach nicht damit auseinander gesetzt? Wie du darauf kommst, dass der Song zusammengestückelt ist, müsstest du mal genauer erklären. Ich finde in funky groovig, aus einem Guss, mit einer Note Extravaganz , originell und vor allem eins...sinnhaftig! Wer hier drin keine  Bedeutung sieht, der hat von Lyrics entweder keinen Plan, oder keinen Bock drauf! Für mich sind die Lyrics der wahre Star des Songs! Ich bin sehr sehr angetan von der Nummer! Wenn das so auf dem Niveau weiter geht, dann wirds ne wunderbar Platte. Ich freue mich schon drauf. Und vor allem.....BALD gibts das alles LIVE! Woohouu!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 22. Januar 2020 um 22:55
Vielleicht einigen wir uns auch einfach darauf, dass Geschmäcker und Interpretationen individuell sind, bevor hier rumgeranzt wird. ;)
Was der eine Kacke findet, ist für den anderen Gold.
So what?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: zuluman am 23. Januar 2020 um 06:44
https://music.mxdwn.com/2020/01/22/news/pearl-jam-release-restrained-new-song-dance-of-the-clairvoyants/

Dance of the Clairvoyants” takes a more funky and indie rock route with rhythmic percussion, a funky bassline and jumpy guitar chords complimented with brass instrumentation.

Ich bin mit meiner Meinung nicht alleine
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Vasall am 23. Januar 2020 um 07:27
Merkt man leider das jeder sein Senf rein gedrückt hat. Musikalisch sehr zusammengestückelt.
Kommt mir wieder vor wie 2 verschiedene Songs zusammengepresst.
Inhaltlich? Worum geht es in diesem Song überhaupt ?

Weißt du wirklich nicht, worum es in diesem Song geht, oder hast du dich einfach nicht damit auseinander gesetzt? Wie du darauf kommst, dass der Song zusammengestückelt ist, müsstest du mal genauer erklären. Ich finde in funky groovig, aus einem Guss, mit einer Note Extravaganz , originell und vor allem eins...sinnhaftig! Wer hier drin keine  Bedeutung sieht, der hat von Lyrics entweder keinen Plan, oder keinen Bock drauf! Für mich sind die Lyrics der wahre Star des Songs! Ich bin sehr sehr angetan von der Nummer! Wenn das so auf dem Niveau weiter geht, dann wirds ne wunderbar Platte. Ich freue mich schon drauf. Und vor allem.....BALD gibts das alles LIVE! Woohouu!

Das der Song zusammengestückelt wirkt, kann ich nachvollziehen. Wird ja auch von Stone bestätigt. Ein runder Plunder ist er, wie manch einer sagen würde, nicht.
Sinnhaftigkeit ist schön und gut, aber Sinn und schlechte Musik ist auch Murks. Sonst würden wir „Weiße Tauben“ von Hans Hartz abfeiern  ;)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: hpk2511 am 23. Januar 2020 um 08:42
So könnte das Ganze dann live klingen...... Ich mag diesen Song wirklich, mich stören nur die schrecklichen 80ger Keyboards und ich hoffe sehr, PJ gehen da live ähnlich ran, wie diese großartigen Brasilianer..........

https://youtu.be/rRlseVQSJQY
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: MCK am 23. Januar 2020 um 09:10
Na ja, durchweg positiv? :-\
Ich kenne mind. Einen, der den Song ganz schlimm findet und ihn sprachlos macht :o  ;)
Meine Begeisterung muss ich auch noch suchen.
Ja, ich finde den Song wirklich schlimm. Ich bin wirklich sprachlos und entsetzt.
Die beste Beschreibung findet man im Prinzip hier:
https://www.visions.de/news/30532/Pearl-Jam-streamen-neue-Single-Dance-Of-The-Clairvoyants
"Indie-Disco-Band" und "Pearl Jam klingen, als hätten sie sich an discoidem 80er-Rock mit Kate-Bush-Einflüssen versucht"
Der Song an sich hätte schon Potential (das zeigt auch das Cover der brasilianischen Band oben) aber die Arrangements sind einfach Mist. Das Schlagzeug, DAS KEYBOARD, die fehlende Gitarre und der Gesang lässt auch zu wünschen übrig.
Nun bleibt nur zu hoffen, dass die anderen Songs eine andere Richtung einschlagen. Aber ich befürchte es wird wohl leider in eine ähnliche Richtung gehen. Dann steht für mich nach dem verhunzten Sleater-Kinney Album die nächste Enttäuschung ins Haus.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tomcat am 23. Januar 2020 um 09:19
Geschmack ist subjektiv, ich bin froh dass etwas musikalisch Neues da ist. Auf das Album wartet man durch diesen Song gespannter als die letzten Jahre, das wird schon weniger experimentell sein  (und in Sachen Verändeung / Entwicklung - wir sprechen hier ja nicht von motorpsycho ;)

Coole Version der Brasilianer  :D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 23. Januar 2020 um 09:34
Die Visions kann man doch spätestens seitdem sie das neue Tool Album zum Album des Jahres 2019 gekürt haben, nicht mehr Ernst nehmen. Die Zeitschrift wird von mir nur noch mangels Alternativen gelesen.

Ich finde die Nummer allein schon wegen den Keyboards und der zurückhaltenden Gitarre super. Endlich traut sich die Band mal was neues. Ich brauche so Langweiler, wie WWS, Fixer oder MYM nicht mehr. Diese Schema F Songs kenne ich schon alle in- und auswendig und besser als damals wird es eh nicht mehr. Auf jeden Fall freue ich mich zum ersten Mal seit sehr langer Zeit wieder auf ein neues Pearl Jam Album. Ich hoffe, dass der Rest des Album einen ähnlichen Weg einschlägt und uns ein Album wie Lightning Bolt erspart bleibt.

Die Coverversion ist großartig. 



Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 23. Januar 2020 um 10:04
Ich stimme Tyler in fast allen Punkten zu. Nur die Visions nehme ich schon seit 10 Jahren nicht mehr wahr.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 23. Januar 2020 um 10:05
Endlich traut sich die Band mal was neues. Ich brauche so Langweiler, wie WWS, Fixer oder MYM nicht mehr. Diese Schema F Songs kenne ich schon alle in- und auswendig und besser als damals wird es eh nicht mehr. Auf jeden Fall freue ich mich zum ersten Mal seit sehr langer Zeit wieder auf ein neues Pearl Jam Album.
Dazu absolute Zustimmung!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tomcat1975 am 23. Januar 2020 um 10:11
Zum Glück sind Geschmäcker verschieden.
Der 80er Synthi Pop Sound ist nun auch nicht wirklich was neues und fortschrittliches.
Ich steh halt mehr auf Rock. Auch ist mir die Melodie zu langweilig.
Die Intention des Songs habe ich schon verstanden, aber das textliche Bild was EV hier zeichnet holt mich nicht ab.
Ich hoffe nicht das das ganze Album so wird und Mike noch etwas mehr zu tuen bekommt.
Aber das schöne bei PJ ist ja, das die Live-Versionen immer wachsen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 23. Januar 2020 um 10:27
Also Sirens, World Wide Suicide, Supersonic, Just Breathe, Lightning Bolt und die ganze andere Scheiße die man bei den letzten beiden Alben vorgesetzt bekommen hat, sind live bei mir kein bisschen gewachsen. Ich steh auch mehr auf Rock, aber deswegen brauche ich noch lange nicht den selben Song in 5 verschiedenen Versionen. Und cheesy Balladen brauche ich auch keine. Mich erinnert der Song ja tatsächlich an Binaural. Nicht weil der gut auf die Platte gepasst hätte, aber der Text erinnert mich von Inhalt und Varianz zb an Nothing as it seems. Und die Gitarreneinsätze von Mike erinnern mich ein wenig an Of the girl. Ich hoffe einfach, dass sich der Rest der Platte da irgendwie anschließen  kann. Eine dritte Backspacer/Lightning Bolt ertrage ich einfach nicht.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 23. Januar 2020 um 11:01
https://music.mxdwn.com/2020/01/22/news/pearl-jam-release-restrained-new-song-dance-of-the-clairvoyants/

Dance of the Clairvoyants” takes a more funky and indie rock route with rhythmic percussion, a funky bassline and jumpy guitar chords complimented with brass instrumentation.

Ich bin mit meiner Meinung nicht alleine
Trotzdem sind da keine Bläser oder irgendwelche Samples drin. 
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 23. Januar 2020 um 11:11
Also Sirens, World Wide Suicide, Supersonic, Just Breathe, Lightning Bolt und die ganze andere Scheiße die man bei den letzten beiden Alben vorgesetzt bekommen hat, sind live bei mir kein bisschen gewachsen. Ich steh auch mehr auf Rock, aber deswegen brauche ich noch lange nicht den selben Song in 5 verschiedenen Versionen. Und cheesy Balladen brauche ich auch keine. Mich erinnert der Song ja tatsächlich an Binaural. Nicht weil der gut auf die Platte gepasst hätte, aber der Text erinnert mich von Inhalt und Varianz zb an Nothing as it seems. Und die Gitarreneinsätze von Mike erinnern mich ein wenig an Of the girl. Ich hoffe einfach, dass sich der Rest der Platte da irgendwie anschließen  kann. Eine dritte Backspacer/Lightning Bolt ertrage ich einfach nicht.

WWS müssen wir in der Aufzählung leider abziehen, der ist vom drittletzten Album.

Ansonsten stimme ich zu. bei den denkbaren Alternativen noch ein 08-15 Rocker (ala Fixer, CDM) oder mehr MOR-Rock (ala Sirens, Force of Nature) bin ich mit der Single mehr als zufrieden. Sie ist wenigstens spannend und lässt mich nicht mit einem Achselzucken zurück.

Ich denke aber nicht, dass die Single beispielhaft für den Rest des Albums sein wird. Da werden auch Fans von "Classic"-PJ genug Songs finden, die sie mögen. Und live schaffen es doch im Sommer eh nur noch 4-5 Songs in die Rotation.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Vasall am 23. Januar 2020 um 13:07
Also Sirens, World Wide Suicide, Supersonic, Just Breathe, Lightning Bolt und die ganze andere Scheiße die man bei den letzten beiden Alben vorgesetzt bekommen hat, sind live bei mir kein bisschen gewachsen. Ich steh auch mehr auf Rock, aber deswegen brauche ich noch lange nicht den selben Song in 5 verschiedenen Versionen. Und cheesy Balladen brauche ich auch keine. Mich erinnert der Song ja tatsächlich an Binaural. Nicht weil der gut auf die Platte gepasst hätte, aber der Text erinnert mich von Inhalt und Varianz zb an Nothing as it seems. Und die Gitarreneinsätze von Mike erinnern mich ein wenig an Of the girl. Ich hoffe einfach, dass sich der Rest der Platte da irgendwie anschließen  kann. Eine dritte Backspacer/Lightning Bolt ertrage ich einfach nicht.

WWS müssen wir in der Aufzählung leider abziehen, der ist vom drittletzten Album.

Ansonsten stimme ich zu. bei den denkbaren Alternativen noch ein 08-15 Rocker (ala Fixer, CDM) oder mehr MOR-Rock (ala Sirens, Force of Nature) bin ich mit der Single mehr als zufrieden. Sie ist wenigstens spannend und lässt mich nicht mit einem Achselzucken zurück.

Ich denke aber nicht, dass die Single beispielhaft für den Rest des Albums sein wird. Da werden auch Fans von "Classic"-PJ genug Songs finden, die sie mögen. Und live schaffen es doch im Sommer eh nur noch 4-5 Songs in die Rotation.

Mumpitz   ;)
WWS kann in der Aufzählung drin bleiben. Mit der Avocado begann dieser "punkige" Kram. Was wurde über die Platte inkl. WWS gemeckert. Und zwar zu Recht!  :police:
Mit Backspacer und Lightning Bolt ist es vom Niveau ähnlich geblieben. Beim Stil kamen die Eddie Baladen dazu. Schöne Songs, aber weitem nicht zu vergleichen wie Black, Immortality, Off he Goes, etc.

DoftC zeigt eine Entwicklung. Das ist gut, aber ob das Album gut wird, steht auf einem ganz anderen Blatt.  :angel:
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Ozone Baby am 23. Januar 2020 um 15:29
Das Album wird 57 Minuten lang sein.
Beachtlich.
Minus 4 1/2 Min.  DotC und ca. 5 Min. River Cross bleiben noch 10 Songs mit gut 50 Minuten.
Ich warte auf 35 Min. ala Parachutes und 15 Min. ala  Let the Records Play >:D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: binaural2002 am 23. Januar 2020 um 15:42
So, nachdem ich mich heute mal loseisen konnte von den Sonnenuntergängen hier in Thailand, hab ich mir das Lied nun auch ein Paar mal angehört. So gut das halt geht am Handy. Volle Lautstärke ist da ja immer relativ.
Beim ersten Durchgang war ich überrascht, hatte ich so nicht erwartet. Irgendwie funky. Aber ich muss sagen, es gefällt mir absolut und macht Lust auf mehr. Her mit der Scheibe!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: -christian am 23. Januar 2020 um 16:34
So, nachdem ich mich heute mal loseisen konnte von den Sonnenuntergängen hier in Thailand, [...]
Ne, was hast du ne harte Zeit. Da möchte ich nicht tauschen...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: stardog am 23. Januar 2020 um 18:35
Ich hatte auch die Befürchtungen nach LB das es noch schlimmer, langweiliger wird. Und dann höre ich sowas.
Klasse, wirklich Klasse. Freue mich sehr auf das neue Album.
OT: Ich fand das letzte "Arctic Monkeys" Album auch sehr gut.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ed am 23. Januar 2020 um 20:15
Nochmal zum Nachhören und sehen, das Interview mit Zane Lowe: https://music.apple.com/us/post/sa.142a96d0-3d68-11ea-9614-0197bd081a9f?fbclid=IwAR2peYJPmwKjSFWk-TVrEX4HjKBu4V9vRttw4mBTb-0jAru59bOJzeaARHc  (https://music.apple.com/us/post/sa.142a96d0-3d68-11ea-9614-0197bd081a9f?fbclid=IwAR2peYJPmwKjSFWk-TVrEX4HjKBu4V9vRttw4mBTb-0jAru59bOJzeaARHc) - Das macht nun noch mehr Lust auf alles was kommt und irgendwie vertraue ich da einem sehr glücklichen Stone Gossard.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: satansbed am 23. Januar 2020 um 20:33
Sicher mag der neue Song den ein oder anderen Pearl Jam Fan in seinen Hörgewohnheiten irritieren.
Jedoch sind die Herren (noch) nicht die Rolling Stones und dürfen somit auch mit einer Weiterentwicklung ihres Sounds um die Ecke kommen.

Mir gefällt ebendiese sehr gut und ich bin richtiggehend auf das neue Album gespannt, wobei ich Backspacer und Lightning Bolt kaum bis garnicht wahrgenommen habe und wollte.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: binaural2002 am 24. Januar 2020 um 01:20
So, nachdem ich mich heute mal loseisen konnte von den Sonnenuntergängen hier in Thailand, [...]
Ne, was hast du ne harte Zeit. Da möchte ich nicht tauschen...
Ich würde auch gar keinen Tausch anbieten btw...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: someonesbrain am 24. Januar 2020 um 08:53

Mumpitz   ;)


Wer Mumpitz sagt, muss auch Humbug sagen ... alter Mann.  :D ;D :D

Die neue Single fängt übrigens langsam an, mir zu gefallen. Wenn nur die Keyboards nicht wären ...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 24. Januar 2020 um 14:43
Bin ja auch begeistert von DotC.
Aber darauf zu schließen, das Gigaton ein klasse Album wird, ist natürlich absolut voreilig und zumindest arg optimistisch.
Ist bei mir ja ebenso, aber da ist die Fallhöhe letztendlich um einiges höher.
Wenn ich mir vorstelle, Pendulum wäre die erste LB Single gewesen, ich hätte das Album schlechthin erwartet.
Was letztendlich dabei raus kam, wissen wir ja...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 24. Januar 2020 um 18:32
https://www.rollingstone.de/pearl-jam-gigaton-rock-album-1895683/ (https://www.rollingstone.de/pearl-jam-gigaton-rock-album-1895683/)

Wird wohl für jeden was dabei sein. :P
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 24. Januar 2020 um 20:40
Die jeweilige Tracklänge:
(https://us.v-cdn.net/5021252/uploads/editor/vi/r4a1m603thao.jpg)
https://www.reddit.com/r/pearljam/comments/etd502/gigaton_track_lengths/
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ElHefe am 25. Januar 2020 um 08:57
Eddie hat in LA zu einer exklusiven Listening Session geladen. Alle neuen Songs werden im Artikel auch (kurz) besprochen.

Klick (https://variety.com/2020/music/news/pearl-jam-eddie-vedder-unveils-new-album-gigaton-1203479780/)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 25. Januar 2020 um 09:52
Eddie hat in LA zu einer exklusiven Listening Session geladen. Alle neuen Songs werden im Artikel auch (kurz) besprochen.

Klick (https://variety.com/2020/music/news/pearl-jam-eddie-vedder-unveils-new-album-gigaton-1203479780/)

Im offiziellen Forum gibt es auch den Bericht eines Ohrenzeugen des Events. Klingt alles sehr vielversprechend. Meinetwegen hätten sie die Wartezeit zwischen Ankündigung und Release auch kürzer machen können.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ed am 28. Januar 2020 um 22:51
Nach "Dance of the Clairvoyants" (Mach I) folgt laut Pearl Jam Instagram und Twitter morgen Mach II: https://www.instagram.com/p/B74M4atlrZp/?utm_source=ig_web_copy_link (https://www.instagram.com/p/B74M4atlrZp/?utm_source=ig_web_copy_link) oder hier https://twitter.com/PearlJam/status/1222266492584112129 (https://twitter.com/PearlJam/status/1222266492584112129)

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 29. Januar 2020 um 04:38
Bin gespannt, ob nur ein neues Video kommt oder eine neue Version vom Song.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 29. Januar 2020 um 18:33
Mach II


 https://youtu.be/okly4ZVkQFU



Kommt Mach III noch?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: zuluman am 29. Januar 2020 um 20:37
Mich interessiert  das Thema  - Tod von Chris Cornell , wie wurde das verarbeitet  ? Direkt oder indirekt ?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: moesman20 am 30. Januar 2020 um 11:04
Ich finde DotC klasse. Läuft unterdessen in Dauerschleife und ich hab auch häufig nen Ohrwurm. Das Video Konzept finde ich auch ganz spannend, hält die Spannung hoch.

Was die Beschreibung des Rest-Albums angeht bin ich noch skeptisch, weil diese Aussagen gefühlt häufiger bei neuen Platten kamen. Auch die Aussagen "so proud", "creative"  sind ein bisschen Bullshit Bingo. Was soll man sonst sagen.

Als ich das erste Mal River Cross vom Ohana Festival gehört habe, hab ich auch eher Angst bekommen und ein zweites Future Days erwartet. Die Beschreibung aus der Listening Session klingt dann aber doch ganz vielversprechend. Ich denke dass die Produktion da einen Ausschlag geben kann. Ich hab das Gefühl, dass dadurch neue Wege aufgetan wurden, das hört man ja bei "DotC" schon und war bei "River" beschrieben wird klingt auch spannend.

Insgesamt bin ich doch sehr gespannt und voller Vorfreude auf die Platte!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 30. Januar 2020 um 12:18
Moesman - Passwort vergessen?!  ;D

Hoffe, man sieht sich bei der Tour.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: -christian am 30. Januar 2020 um 16:14
Moesman - Passwort vergessen?!  ;D

Hoffe, man sieht sich bei der Tour.
hab ich auch schon gedacht. Also da könnten wir helfen...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: moesman20 am 30. Januar 2020 um 21:06
Moesman - Passwort vergessen?!  ;D

Hoffe, man sieht sich bei der Tour.

Passwort vergessen und die alte e-Mail Adresse nicht mehr da 😖 😆

Tourtechnisch bin ich dieses mal in Amsterdam 2 dabei. Berlin passte nicht in den Kalender.

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 30. Januar 2020 um 21:32
Schade. Wir sehen uns nicht; kann nur AMS I.

Es läuft gerade: PJ mit DotC auf RB 4.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 03. Februar 2020 um 08:56
In einer Werbung vom Superbowl ist ein Stück von River Cross(?) zu hören.

https://youtu.be/RhgJFsjBoN0 (https://youtu.be/RhgJFsjBoN0)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ttoenges am 04. Februar 2020 um 15:16
Ich finde es schon etwas verwirrend, dass die Gruppe einen Somg für einen Werbespot freigibt. Das hat schon ein Geschmäckle...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Vasall am 04. Februar 2020 um 22:00
Ich finde es schon etwas verwirrend, dass die Gruppe einen Somg für einen Werbespot freigibt. Das hat schon ein Geschmäckle...
Das Geschmäckle ist schon alt. Mit Verizon hat die Band schon 2008 zusammen gearbeitet.
Haben damals DVDs, T-Shirts und Turnbeutel verteilt.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 07. Februar 2020 um 00:59
Morgen kommt Video Teil 3 von der neuen Single,da bin ich ja mal gespannt
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 07. Februar 2020 um 17:57
Mach III



https://youtu.be/ymf7DZUeVow
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: zuluman am 07. Februar 2020 um 18:38
Und Orkan Sabine erwartet uns
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 10. Februar 2020 um 14:30
Habe das Bundle beim Universal Music Shop bestellt und folgende Beschreibung in der Bestellbestätigung erhalten:
Gigaton (Ltd. Bundle LP + 7'') Pearl Jam LP Bundle OS - Mehrfarbig
Jemand eine Ahnung, was genau an der LP / Single 'mehrfarbig' sein soll?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 10. Februar 2020 um 16:57
Irgendwas muss Stone machen. Entweder den Stock raus oder aber noch tiefer reinschieben. Das sieht ja gerade am Anfang nicht einmal mehr nach Teletubby aus (Zitat nach dem unbekannten User des VAF: Stone hüpft teletubbymäßig über die Bühne).

Der Song ist nach wie vor super.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: springtime am 11. Februar 2020 um 09:37
der arme kerl steht ja auch auf der völlig falschen seite ;).

die videos finde ich super aber zu dem song kann ich immer noch nix sagen...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 11. Februar 2020 um 14:51
der arme kerl steht ja auch auf der völlig falschen seite ;).

die videos finde ich super aber zu dem song kann ich immer noch nix sagen...
Jeff braucht jetzt mehr Platz
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 13. Februar 2020 um 07:33
Auf diversen Social Media Kanälen wurde ein Video vom Blutmond veröffentlicht. Ich denke Mal Superblood Wolfmoon steht in den Startlöchern. ;)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 13. Februar 2020 um 11:59
Gigaton wird wohl am 25.3. weltweit in Kinos vorgestellt die über Dolby Atmos Soundsysteme verfügen. https://community.pearljam.com/discussion/284469/pearl-jams-gigaton-in-theatres-march-25th
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 13. Februar 2020 um 12:17
Gigaton wird wohl am 25.3. weltweit in Kinos vorgestellt die über Dolby Atmos Soundsysteme verfügen. https://community.pearljam.com/discussion/284469/pearl-jams-gigaton-in-theatres-march-25th
Für einige vielleicht eine nette Idee, für mich jedoch unvorstellbar.
Werde das neue Album wie immer zuerst in Ruhe auf der heimischen Anlage hören, der zweite Durchlauf dann mit Kopfhörer.
Im Kino gibt es einfach zu viele unplanbare Parameter (Sound, Restpublikum).
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 13. Februar 2020 um 12:41
Da ich mal annehme das du Zuhause keine Dolby Atmos Anlage hast, wird das halt vorerst deine einzige Chance sein das Album so zu hören wie es gedacht ist. Also zumindest der Sound dürfte dort wohl eindeutig besser sein. ;)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 13. Februar 2020 um 13:37
Das stimmt wohl.
Glücklicherweise habe ich null Interesse an Dolby Atmos oder anderem Gemurks.
Stereo reicht mir vollkommen.  ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 13. Februar 2020 um 17:10
Gigaton wird wohl am 25.3. weltweit in Kinos vorgestellt die über Dolby Atmos Soundsysteme verfügen. https://community.pearljam.com/discussion/284469/pearl-jams-gigaton-in-theatres-march-25th

Kommt dan noch eine dolby Atmos Blue Ray? Oder wie man das dann nach Hause bekommt.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 13. Februar 2020 um 19:38
 ;D

 http://moon.pearljam.com/ (http://moon.pearljam.com/)

Hier schüttet es in Strömen.

Aber Faken geht, der Song hmmmmm

SuperBloodWolfMoon coming February 18.




 https://www.rollingstone.com/music/music-news/pearl-jam-superblood-wolfmoon-app-augmented-reality-951836/ (https://www.rollingstone.com/music/music-news/pearl-jam-superblood-wolfmoon-app-augmented-reality-951836/)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 13. Februar 2020 um 19:39
Also wer heute den Mond sieh kann das neue Lied hören.


Pearl Jam's neuer Song ist nur zugänglich, wenn Sie Ihr Mobiltelefon auf den Mond richten
Universal Records Teams mit Powster-App zur Premiere der 'Gigaton'-Single' Superblood Wolfmoon '




Pearl Jam haben ihren neuesten "Gigaton" -Song "Superblood Wolfmoon" mit einem Haken enthüllt: Sie müssen Ihr Handy auf den Mond richten.



Eine Woche vor der offiziellen Veröffentlichung der Single haben Pearl Jam ihren neuesten Gigaton- Song "Superblood Wolfmoon" mit einem Haken enthüllt : Um auf den Track zugreifen zu können, musst du dein Handy auf den Mond richten.

Die Universal Music Group und das Kreativstudio Powster haben sich zu einem Augmented-Reality-Erlebnis zusammengeschlossen, das über die Web-App von Pearl Jam freigeschaltet wird.

Beginning February 13th, fans can point their cellphone cameras at the moon, triggering onscreen animations around and over the actual moon, timed with a preview of “Superblood Wolfmoon.” Fans will also be able to access a preorder page for the single ahead of its February 19th release.

Android and iOS users can visit the moon.pearljam.com site to unlock the AR experience. The band previously employed AR technology in the lead-up to its Gigaton announcement.

"Wir fühlen uns geehrt, mit Pearl Jam zusammenzuarbeiten, um ihre Musik durch Technologie zum Leben zu erwecken, die mit den Elementen der Natur kombiniert ist, die ihren Ton inspiriert haben", sagte Stester, CEO von Powster, in einer Erklärung. „Diese Aktivierung zeigt, wie innovativ und kreativ sie bei ihrem neuen Album sind. Die Anpassung an neue Technologien und die Integration von Plattformen setzen das volle Potenzial der Musik frei und verändern die Art und Weise, wie Fans neue Sounds erleben. Wir freuen uns, mit Pearl Jam zusammenzuarbeiten, um ihren Fans diesen exklusiven Blick auf ihren Stil und ihre künstlerische Ausrichtung zu ermöglichen . ”


Pearl Jam hat kürzlich das Musikvideo zu „ Dance of the Clairvoyants “, der Lead-Single von Gigaton, dem ersten Album der Band seit Lightning Bolt 2013, eingestellt .


https://www.rollingstone.com/music/music-news/pearl-jam-superblood-wolfmoon-app-augmented-reality-951836/?fbclid=IwAR1GYF_7g0httaWDxUsB8rMkE_UwWTKyAgk9MOAU-jmRRhrofxpqkY0ikYE

 

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Rob Sweater am 13. Februar 2020 um 19:52
Es reicht auch ein Foto vom Mond zu scannen. Falls es draußen bewölkt ist oder man heute nicht mehr raus will.

Den ganzen Song gibt es nicht zu hören. Nur den Refrain (?) mit einem Riff, das mich stark an Bitch von den Stones erinnert. Song ist ein 08/15 Rocker, relativ unspektakulär.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: hpk2511 am 13. Februar 2020 um 21:32
https://moon.pearljam.com/sounds/moon_audio.mp3
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 14. Februar 2020 um 00:09
Wow, ich halte ein Handy zum Mond, und bekomme 30 Sekunden Musik. Toll, bei mir ist es heute sehr bewölkt. Warum bewirbt man nicht einfach  einen neuen Song mit dem Datum 18. Februar....und aus. Diese Promo ist ziemlich umsonst und unnötig.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 14. Februar 2020 um 01:32
Äh, wenn du kein Bock auf die Art von Promo hast, dann halte dein Handy halt nicht Richtung Mond. Zwingt dich ja niemand dazu.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 14. Februar 2020 um 08:25
Wow, ich halte ein Handy zum Mond, und bekomme 30 Sekunden Musik. Toll, bei mir ist es heute sehr bewölkt. Warum bewirbt man nicht einfach  einen neuen Song mit dem Datum 18. Februar....und aus. Diese Promo ist ziemlich umsonst und unnötig.

Kannst es auch auf eine Lampe oder sonst was halten... Zur Not einfach auf den Bildschirm tippen. Also bei mir hat's auch ohne Mond geklappt.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: nicole am 16. Februar 2020 um 16:15


Ich finde die Nummer allein schon wegen den Keyboards und der zurückhaltenden Gitarre super. Endlich traut sich die Band mal was neues. Ich brauche so Langweiler, wie WWS, Fixer oder MYM nicht mehr. Diese Schema F Songs kenne ich schon alle in- und auswendig und besser als damals wird es eh nicht mehr. Auf jeden Fall freue ich mich zum ersten Mal seit sehr langer Zeit wieder auf ein neues Pearl Jam Album. Ich hoffe, dass der Rest des Album einen ähnlichen Weg einschlägt und uns ein Album wie Lightning Bolt erspart bleibt.

Die Coverversion ist großartig. 





Der Tag ist da: Ich stimme mit Josip in der Beurteilung eines neuen Songs überein.  :o ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 16. Februar 2020 um 21:01
Bin schon sehr gespannt auf den Superblood Wolfmoon.
Nach dem überraschenden DotC dürfte das wieder etwas 'traditionelles' werden.
Nur bitte keine Stangenware wie zuletzt viel zu oft...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Hari25 am 17. Februar 2020 um 22:52
Morgen um 6 Uhr  gibt es den neuen Song
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: SmackSmash am 18. Februar 2020 um 07:20
https://youtu.be/wLnnx-MnJMI (https://youtu.be/wLnnx-MnJMI)

Nichts aufregendes, aber gefällt mir dennoch ganz gut :)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 18. Februar 2020 um 07:51
Ich habe den Song nach drei Durchgängen ausgemacht. Hört sich an wie ein Lost Dog von der Lightning Bolt. Üblicher Lala Song. Schade..

Das Gitarrrensolo finde ich ganz furchtbar.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 18. Februar 2020 um 07:54
Hört sich an wie ein Lost Dog von der Lightning Bolt. Üblicher Lala Song. Schade..

Das Gitarrrensolo finde ich ganz furchtbar.

Gemau den Punkt getroffen
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 18. Februar 2020 um 08:29
Der Song hat ca. 30 Stellen drin die wie ein Platzhalter klingen weil ihnen da gerade im Studio nix eingefallen ist, sie dann da aber irgendwie „vergessen“ haben an den Stellen doch noch was gescheites einzusetzen. Fertig produzierte Einfallslosigkeit. Wenn er länger wäre, könnte man währenddessen wenigstens Bier holen gehen. Aber so ist das gar nix.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tomcat am 18. Februar 2020 um 08:30
Gut, dass das nicht die erste Single war  ::)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 18. Februar 2020 um 09:34
Alter Schwede, und das nach 7 Jahren.
Erschreckend.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: bruetschi am 18. Februar 2020 um 10:35
lalalala... ::)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: nicole am 18. Februar 2020 um 10:39
Ganz, ganz schlimm. Einfach schrecklich.
Ich hab ein Problem mit Songs wo der Gesang (wenn man das hier so nennen kann) komplett gegen die Melodie (falls man das hier so nenen kann) der Instrumente ankämpft.  Ich hätte nicht gedacht, dass ich irgendwas schlimmer als Johnny Guitar finden würde.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 18. Februar 2020 um 11:44
Abgesehen von

Zitat
…, aber gefällt mir dennoch ganz gut :)

kann ich mich meinen/r VorschreiberIn vollumfänglich anschließen. Lost Dog der Lightning Bolt trifft es; auf Backspacer würde der sich auch gut machen; auf der Avocado fiele der schon stark ab. Was das Gitarrensolo sein soll, weiß ich überhaupt nicht. Das erinnert mich irgendwie an einer vergeigte Blechbüxenproduktion aus den 80er Jahren ala Whitesnake oder so etwas - wobei ich mit deren Katalog nicht vertraut bin, vielleicht tue ich denen Unrecht! Für's Bierholen ist der tatsächlich zu kurz, da bieten Sirens und andere immerhin mehr Potenzial. Der Gesang an sich ist auch...-... - das klingt schon wieder wie Zahnschmerzen bei Eddie; das sollte er unbedingt mal untersuchen lassen. Das lalala ist nur noch die Sahne auf der Kirschtorte und dokumentiert die schon beschriebene Einfallslosigkeit bestens.

Es ist eine Schande, dass DOTC neben so etwas erscheinen wird.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: nicole am 18. Februar 2020 um 11:46
Hab grad auf Facebook "Johnny Supersonic" gelesen. Das wäre der richtige Titel für diesen einfallslosen 0815 Song.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 18. Februar 2020 um 14:39
Schit, ich glaube, nach drei oder vier Mal "weitere Kommentare laden" habe ich bei YT zwei bis vier kritische Stimmen gehört.

Entweder sind die alle taub oder die Menschheit ist einfach schlecht. Das kann doch niemand bei klarem Verstand mögen/gut finden/haben wollen oder was weiß ich denn.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: springtime am 18. Februar 2020 um 17:00
eiei, nun ja...dagegen ist der andere song doch ein wenig besser.

da frag ich mich grad wie  das dann live werden soll. eddie hat ja jetzt schon zu tun mit den singen hinterher zu kommen bei schnelleren songs, was dann meistens in geschrei ausartet.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 18. Februar 2020 um 17:32
Auhaueha. Gitte deutet Kritik an. Der Spaß ist vorbei.

Habe soeben eine - wie sarkastisch auch immer gemeinte - These per SMS (bin voll auf der Höhe) erhalten: Der könnte so auch auf "No Code" sein.
(Zum Hintergrund - es ging damals um eine NC <--> Vitalogy-Debatte, wenn ich recht entsinne)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: moesman am 18. Februar 2020 um 19:54
Klingt für mich nach nem Fixer-Abklatsch, nur schlechter...  :-X
Die "lalala" Teile find ich sogar gar nicht so schlimm, weil da auch mehrere Stimmen überlagert werden, so ähnlich wie bei DotC auch. Aber ansonsten ist das nicht viel.

Gott sei Dank hatte ich aufgrund der Beschreibung  dieser Prelistening Session an den Song nicht so hohe Erwartungen....

Was ich nicht kapiere: auf Spotify gibt's ne Playlist mit Jeffs Top ten Alben 2019. Da ist richtig gutes, innovatives Zeug dabei, unter anderem auch Idles, claypool Lennon Delirium usw. Wenn er davon auch nur einen Bruchteil Inspiration mitbringen könnte, würde das ein Knaller Album. Aber ich glaub unterdessen, nicht "Stone is the Problem", sondern Ed...  >:D Laut dem Stone Interview hat Ed ja die Songs zusammen gestellt und "nen richtig guten Job gemacht" ... Da hätten vielleicht schon die Alarmglocken klingeln müssen...

Naja, als werderaner bin ich ja Kummer gewohnt und kann nur sagen - ich gebe die Hoffnung noch nicht auf.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: someonesbrain am 18. Februar 2020 um 20:03
Naja, als werderaner bin ich ja Kummer gewohnt und kann nur sagen - ich gebe die Hoffnung noch nicht auf.

Der neue Song ist Mist. Um in der Fußballsprache zu bleiben: mit Blick auf das neue Album steht es jetzt maximal 1:1. ;) Für Werder-Verhältnisse wäre das doch schon fast akzeptabel.  ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: yieldaty am 18. Februar 2020 um 20:54
Ich kann die Meinungen zum neuen Song hier überhaupt nicht nachvollziehen. Die Kritik ist doch teilweise sehr überzogen. Ich komme mir vor wie im Stadion wo die Fans ihr eigenes Team auspfeifen. Im Pearl Jam Forum liest man dagegen nur positives. Für mich ein absolut cooler Song.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 18. Februar 2020 um 21:27
Im MP liest man fast immer nur positives über die Musik, da würde ich nicht viel drauf geben. ;)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Who you are am 18. Februar 2020 um 21:30
Im MP liest man fast immer nur positives über die Musik, da würde ich nicht viel drauf geben. ;)
Genau haben ja Can't dany me abgefeiert 😇
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 18. Februar 2020 um 21:39
Ich kann die Meinungen zum neuen Song hier überhaupt nicht nachvollziehen. Die Kritik ist doch teilweise sehr überzogen. Ich komme mir vor wie im Stadion wo die Fans ihr eigenes Team auspfeifen. Im Pearl Jam Forum liest man dagegen nur positives. Für mich ein absolut cooler Song.

Ähm. Und Ähm. Und nein - Du lügst. Ich lese da auch Dinge wie filler und b-side. Und Menschen, die Johnny Guitar für den besten Song auf Backspacer halten und diesen daher "lieben", sind schlicht unzurechnungsfähig. Immerhin bleiben sie stabil bei ihren Vorlieben.

Was die Kritik angeht - ich halte sie für wohltemperiert und noch zurückhaltend formuliert. Nehme ich für mich in Anspruch. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Josip zurückhaltend war, und ich spüre sogar das Ringen Nicoles um Wörter und Worte. Und Igby knabbert heute hektisch Möhrchen, weil er sich hier nicht richtig ausgelassen hat und keine Katharsis fand.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: yieldaty am 18. Februar 2020 um 22:44
"Du lügst"!  Ernsthaft? Nette Worte. Ich habe nur positives und neutrales gelesen, aber bestimmt nicht alles. Der Vergleich mit dem Pearl Jam Forum war außerdem der unwichtigste Punkt in meinem Post, hätte ich mir sparen sollen.

Für mich ist die Kritik hier einfach zu heftig. Zu hohe Erwartungen würde ich vermuten bei solchen Reaktionen.

Mir gefällt der Song sehr gut, unabhängig davon, was in Foren geschrieben wird. Geschmack ist und bleibt subjektiv. Dabei von Unzurechnunfsfähigkeit zu sprechen ist wohl etwas übertrieben und hoffentlich nur ironisch gemeint.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 18. Februar 2020 um 22:51
Ich glaube nicht, dass hier irgendwer nach Platten wie Backspacer und Lightning Bolt wirklich große Erwartungen hatte.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: moesman am 18. Februar 2020 um 23:46
Die Erwartungen werden aber auch durch die Promo geschürt. Da werden dann auch von Band Seite die Superlative gepflegt mit Äußerungen wie "So proud", "Great Job" "abwechslungsreichste Platte seit Yield" etc. Klar, was sollen sie sonst auch sagen, aber da sollte es nicht verwundern, dass viele bei diesem Song enttäuscht sind. Weil das eben nicht das ist, was man sich versprochen hat. Vor allem nach DotC, der zwar sicher kein Übersong ist, aber immerhin mutig.

Mutig ist der neue Song vielleicht nicht, aber objektiv betrachtet wird er von Durchlauf zu Durchlauf besser. Und aus Sicht der Band macht es bestimmt Spaß, den zu spielen.

Am Ende muss man wohl auf das Album warten. Danach kann man urteilen.

Btw. Bin ich übrigens ein "Johnny Guitar" Fan...  :angel:

Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: moesman am 18. Februar 2020 um 23:50
Ich glaube nicht, dass hier irgendwer nach Platten wie Backspacer und Lightning Bolt wirklich große Erwartungen hatte.

Glaub ich schon. Ich hab immer wieder große Erwartungen oder Hoffnung, dass noch mal was kommt. Passiert bei anderen Bands ja auch ab und zu.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Tyler Durden am 19. Februar 2020 um 09:07
Ich glaube nicht, dass hier irgendwer nach Platten wie Backspacer und Lightning Bolt wirklich große Erwartungen hatte.

Glaub ich schon. Ich hab immer wieder große Erwartungen oder Hoffnung, dass noch mal was kommt. Passiert bei anderen Bands ja auch ab und zu.

Ich nicht. Meine Erwartungen lagen vor DOTC im Minusbereich. Ich war im Prinzip für jedes Jahr dankbar in dem kein neues Album erschien und ich davon ausgehen konnte bei den Konzerten fast nur alten Kram zu hören.

Erst DOTC hat die Erwartungen für das neue Album wieder steigen lassen und ich hab mich endlich mal wieder auf ein neues PJ Album gefreut. Leider werden meine Erwartungen durch Superblood Wolfmoon wieder gedämpft. Mal sehen, wohin die Reise geht.

Bin jedenfalls erstaunt, dass die Nummer komplett aus Eddies Feder stammt. Hoffentlich hat er nicht ganz so viele Songs auf dem Album geschrieben... ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: nicole am 19. Februar 2020 um 09:11
I hatte nach dotc auch höhere Erwartungen... Ich bin ja auch eher von der Fraktion: "Mach doch einfach Ten an wenn Du denkst die Band hat danach nicht Gutes gemacht und gut" aber dieser Song geht gar nicht. Hab mich jetzt durch ca. 10 Durchläufe "gekämpft" und ich habe immer noch das Gefühl, als hätten sie einfach 5 Songs die es auf die letzten 3 Platten nicht geschafft haben genommen und mit seltsamen Solos und Bridges zu einem Stück gebacken.  Hört sich einfach nicht nach einem durchdachten Song an. Mich stört dieser angestrengte "Gesang" echt massiv.
Aber: Nach den 10 mal finde ich Johnny Guitar doch wieder einen Tacken schlimmer.  >:D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Elrohir am 19. Februar 2020 um 10:27
10 Durchläufe - Respekt! Ich konnte mich bisher nicht mal zu einem zweiten überwinden. Und dabei hatte ich nach DOTC richtig Hoffnung.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: nicole am 19. Februar 2020 um 10:40
10 Durchläufe - Respekt! Ich konnte mich bisher nicht mal zu einem zweiten überwinden. Und dabei hatte ich nach DOTC richtig Hoffnung.

Elke!   :D :-*
Ja ich bin auch total stolz auf mich.  ;D Bin ja ein guter Fan, bei mit bekommt jeder Dreck ne Chance! (obwohl, da fehlen mir bei Ole wohl noch 9,5 Durchläufe...  :angel:)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 19. Februar 2020 um 10:54
CDM hat von mir zwei Läufe spendiert bekommen, das war auch vergeudete Lebenszeit. Ich fürchte , Supermoon Bloodwolf wird nicht mehr erreichen und vielleicht nicht einmal ausgleichen. Der wird auf jeden Fall geskipped und live reicht es ja vielleicht für die Toilette.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 19. Februar 2020 um 11:03
...Und Igby knabbert heute hektisch Möhrchen, weil er sich hier nicht richtig ausgelassen hat und keine Katharsis fand.
Da hast Du gar nicht mal so Unrecht.
Viel mehr knabbere ich aber daran, dass der Song nach sieben Jahren die zweite Vorabsingle zum neuen Album ist.
DotC hat bei mir gezündet. Das Lied ist frisch, mutig, stimmig - ein runder Plunder.
Meine Hoffnungen auf ein weiteres richtig gutes Pearl Jam Album (das wäre dann das Erste nach 2000) kommen vor jedem Release wieder hoch, auch wenn die Erfahrungen seit 2003 eigentlich klar dagegen sprechen.
Aber wie sagt man so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Ist sie aber seit Dienstag dann doch wieder ein Stück weit.
SW ist keine Vollkatastrophe wie das grauenhafte Can't Deny Me oder wie Ole, aber es ist einfach vollkommen uninspiriert und lässt einen mit dem schalen Geschmack zurück, hier etwas aufgewärmtes vorgesetzt bekommen zu haben, was man so schon irgendwie zig mal gehört hat.
Ein paar nette Stellen sind dabei, es wirkt letztendlich aber doch sehr zwanghaft zusammengeprutscht.
Als B-Seite oder X-Mas Single geht das klar, aber doch bitte nicht als einer von 11 Songs auf dem neuen Album.
Das ist eine kreative Bankrotterklärung für eine Band, in der jedes Mitglied auch gleichzeitig Songs schreibt und die sich sieben verkackte Jahre Zeit gelassen hat, etwas neues raus zu hauen.

Bisher also ein richtig gutes Lied und ein mal Mittelmaß.
Was beide Auswürfe jedoch gemeinsam haben - leider - ist die mittlerweise fast schon beängstigend schwache Stimme von Eddie.
Wo ist der Kerl geblieben, der in den 90ern mit die beste Stimme unter den Rock-Sängern hatte?
Das tut ja teilweise schon weh dieses Rumgeschreie. An manchen Stellen sogar Fremdschämpotential.

Die Vorfreude auf Gigaton besteht weiterhin, auch nach SW.
Die naive Hoffnung, ein Album mit 11 Highlights geliefert zu bekommen, ist jedoch gestorben.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: nicole am 19. Februar 2020 um 11:13

Was beide Auswürfe jedoch gemeinsam haben - leider - ist die mittlerweise fast schon beängstigend schwache Stimme von Eddie.
Wo ist der Kerl geblieben, der in den 90ern mit die beste Stimme unter den Rock-Sängern hatte?
Das tut ja teilweise schon weh dieses Rumgeschreie. An manchen Stellen sogar Fremdschämpotential.


Dieser Typ hat in den ersten 15 Jahren seiner Karriere  diese Stimme konsequent kaputt geschrien und geraucht.

Ok Edit. Bevor es hier gleich böse los geht: Die Art wie er seine Stimme behandelt hat ist ja etwas, das wir alle wollten und auch gut finden/fanden. Wenn man sich mal Unplugged oder sowas ansieht weiß man, dass alles worauf es ihm immer ankam war, seine Gefühle  auszudrücken. Und das konnte er offensichtlich sehr gut durch Gesang. Leider glaube ich, er hat diese Stimme als gegeben angesehen und nie an seiner Technik gearbeitet, die es ihm evtl. erlaubt hätte seine Gefühle auszudrücken ohne seine Stimme zu schädigen. Und das kann man jemandem, der mit Singen sein Geld verdient und weder ein total kaputter Drogi noch sonst irgendwie mental gehandicapt (sp?)  ist, schon anlasten.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: mr.igby am 19. Februar 2020 um 11:25
Leider glaube ich, er hat diese Stimme als gegeben angesehen und nie an seiner Technik gearbeitet, die es ihm evtl. erlaubt hätte seine Gefühle auszudrücken ohne seine Stimme zu schädigen. Und das kann man jemandem, der mit Singen sein Geld verdient und weder ein total kaputter Drogi noch sonst irgendwie mental gehandicapt (sp?)  ist, schon anlasten.
Da stimme ich Dir 100%ig zu!
Was wir haben und immer haben werden sind natürlich immer noch etliche Songs und tolle Konzerterinnerungen, in denen uns Eddie mit seiner unglaublichen Stimme verzaubert.
Nur leider liegt das alles in der recht fernen Vergangenheit, zukünftig ist hier wohl nichts mehr zu erwarten.
Wobei die Band auch mit der aktuellen Eddie Stimme immer noch richtig gute Songs raushauen kann. Nur halt nicht mehr in der Taktung (und Intensität) der ersten 10 Jahre...
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Ozone Baby am 19. Februar 2020 um 16:16
Beginn ist 1:1 Undone von Lost Dogs.
Und der Rest vom Song, wie bereits gesagt, locker auch eine B-Seite einer B-Seite vom LD Album >:D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 19. Februar 2020 um 18:38
1:1 finde ich nicht, das Schlagzeug ist leicht verschoben, aber die Ähnlichkeit ist unverkennbar. Undone hat aber immerhin noch eine irgendwie schöne Melodei und der Gesang ist stimmig. Ist für mich tatsächlich ein Mittelklassesong - das gleiche Urteil für SWBM aus Igbys Tastatur finde ich schon überraschend - wird wohl altersmilde.

Zufällig habe ich eben noch in den Start von Johnny G. reingezappt; die Verwandtschaft - Inzest?!? - lässt sich auch nicht von der Hand weisen. Bei Johnny gefällt mir der Start ganz gut, aber wenn der Rest einsetzt, wird es auch finster.

Die B-Seite einer B-Seite von LD gefällt mir. Ich bin gespannt, auf welchem B-Niveau die anderen Songs landen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 19. Februar 2020 um 18:40
https://youtu.be/fYSazphh_C8
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ed am 19. Februar 2020 um 19:57
Yeah, mit Video nochmal besser. Mittlerweile Knallersong. Schön treibend, facettenreich, wütend. Auch Superblood Wolfmoon groovt oder eher rockt sich so richtig ein. Ich finde das gut, dass nach DotC eben auch ein gänzlich anderer Schritt gemacht oder gezeigt wird. Live könnte das in der Tat gut funktionieren. Finde den Song viel ausgewogener und lebendiger als die Songs, die als Vergleiche gezogen wurden. Aber Speed Of Sound ist ja bei mir auch ein Top 15 Song.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: nicole am 19. Februar 2020 um 20:46
 
Aber Speed Of Sound ist ja bei mir auch ein Top 15 Song.
Ist ja komplett OT hier, aber da würde ich ja gerne mal die anderen 14 wissen.  :o Wir haben doch bestimmt noch irgendein passendes Thema hier in den Katakomben des Forums liegen.

Ach und das Video: süß
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: moesman am 19. Februar 2020 um 21:39
Zufällig habe ich eben noch in den Start von Johnny G. reingezappt; die Verwandtschaft - Inzest?!? - lässt sich auch nicht von der Hand weisen. Bei Johnny gefällt mir der Start ganz gut, aber wenn der Rest einsetzt, wird es auch finster.

Inzest... Johnny guitar mit dem Fixer...? Da könnte in der Tat so was bei rum kommen  ;D

Der Song hat sich bei mir unterdessen doch ein bisschen im Ohr eingefunden. Das Video wiederum... Kein Plan. Da machen die mit DotC dieses Mach I bis Mach III Gedöns, was ich ja cool fand, und jetzt so ein strichmänneken Ding?

Da war es dann wieder, das Thema Erwartung. Ich dachte, die machen aus dem Album, den Vorankündigungen und Videos so ein Gesamtkonzept, wo alles irgendwie passt. Aber das haben sie sich scheinbar anders gedacht  ;)
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: moesman am 19. Februar 2020 um 21:43
Interessant find ich übrigens, dass DotC ja nach dem Blutmond kommt auf der Platte. Also zwei total unterschiedliche Sachen. Fast schon wie Hail, Hail und Who you Are   :-X :angel:
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: yieldaty am 19. Februar 2020 um 21:57
Bei mir läuft Superblood Wolfmoon  in Dauerschleife. Was für ein geiler Song. Ein erster Vergleich mit JG oder allgemein BS kann ich zwar im Ansatz nachvollziehen, ist aber dann doch bei genauerem Hinhören meilenweit davon entfernt. Sehr eigenständig, sehr stimmig. Gesang singt gegen die Melodie an? Platzhalter? Nein, definitiv nicht. 0815? Ich würde behaupten der Song ist das Gegenteil von 0815. Der lalala-Part ist für mich ein absolutes Highlight, was für geniale Gesangsmelodien. Das Solo ist auch der Hammer, auf den Punkt passend zum Song. Was für ein treibender Groove. Live wird Superblood Wolfmoon mega rocken. Ich freue mich schon sehr darauf.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Dercheef am 19. Februar 2020 um 22:29
Meine Güte, jetzt wird hier aber sehr bemüht getrollt.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Grelles Ping Pong am 20. Februar 2020 um 07:50

Was beide Auswürfe jedoch gemeinsam haben - leider - ist die mittlerweise fast schon beängstigend schwache Stimme von Eddie.
Wo ist der Kerl geblieben, der in den 90ern mit die beste Stimme unter den Rock-Sängern hatte?
Das tut ja teilweise schon weh dieses Rumgeschreie. An manchen Stellen sogar Fremdschämpotential.


Dieser Typ hat in den ersten 15 Jahren seiner Karriere  diese Stimme konsequent kaputt geschrien und geraucht.

Ok Edit. Bevor es hier gleich böse los geht: Die Art wie er seine Stimme behandelt hat ist ja etwas, das wir alle wollten und auch gut finden/fanden. Wenn man sich mal Unplugged oder sowas ansieht weiß man, dass alles worauf es ihm immer ankam war, seine Gefühle  auszudrücken. Und das konnte er offensichtlich sehr gut durch Gesang. Leider glaube ich, er hat diese Stimme als gegeben angesehen und nie an seiner Technik gearbeitet, die es ihm evtl. erlaubt hätte seine Gefühle auszudrücken ohne seine Stimme zu schädigen. Und das kann man jemandem, der mit Singen sein Geld verdient und weder ein total kaputter Drogi noch sonst irgendwie mental gehandicapt (sp?)  ist, schon anlasten.




Was bedeutet sp?   ?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: EdwardBloom am 20. Februar 2020 um 08:49
Bei mir läuft Superblood Wolfmoon  in Dauerschleife. Was für ein geiler Song. Ein erster Vergleich mit JG oder allgemein BS kann ich zwar im Ansatz nachvollziehen, ist aber dann doch bei genauerem Hinhören meilenweit davon entfernt. Sehr eigenständig, sehr stimmig. Gesang singt gegen die Melodie an? Platzhalter? Nein, definitiv nicht. 0815? Ich würde behaupten der Song ist das Gegenteil von 0815. Der lalala-Part ist für mich ein absolutes Highlight, was für geniale Gesangsmelodien. Das Solo ist auch der Hammer, auf den Punkt passend zum Song. Was für ein treibender Groove. Live wird Superblood Wolfmoon mega rocken. Ich freue mich schon sehr darauf.

Wo muß ich unterschreiben?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: binaural2002 am 20. Februar 2020 um 08:54
Also ich muss sagen, dass mir - im Gegensatz zu vielen anderen hier wie mir scheint - Superblood Wolfmoon eigentlich gut gefällt. Im Gegensatz zu yieldaty gefällt mir der Lala-Teil aber nicht so wirklich. Hört sich für mich irgendwie an als ob sie an dieser Stelle nicht gewußt hätten was sie für nen Text nehmen sollen und deshalb einfach mal Lala eingefügt haben, am Ende aber vergessen haben, diesen Part durch einen "richtigen" Text zu ersetzen.
Ich freu mich auf jeden Fall schon tierisch, in Zürich endlich mal wieder neues Material live zu hören.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: nicole am 20. Februar 2020 um 09:18

Was beide Auswürfe jedoch gemeinsam haben - leider - ist die mittlerweise fast schon beängstigend schwache Stimme von Eddie.
Wo ist der Kerl geblieben, der in den 90ern mit die beste Stimme unter den Rock-Sängern hatte?
Das tut ja teilweise schon weh dieses Rumgeschreie. An manchen Stellen sogar Fremdschämpotential.


Dieser Typ hat in den ersten 15 Jahren seiner Karriere  diese Stimme konsequent kaputt geschrien und geraucht.

Ok Edit. Bevor es hier gleich böse los geht: Die Art wie er seine Stimme behandelt hat ist ja etwas, das wir alle wollten und auch gut finden/fanden. Wenn man sich mal Unplugged oder sowas ansieht weiß man, dass alles worauf es ihm immer ankam war, seine Gefühle  auszudrücken. Und das konnte er offensichtlich sehr gut durch Gesang. Leider glaube ich, er hat diese Stimme als gegeben angesehen und nie an seiner Technik gearbeitet, die es ihm evtl. erlaubt hätte seine Gefühle auszudrücken ohne seine Stimme zu schädigen. Und das kann man jemandem, der mit Singen sein Geld verdient und weder ein total kaputter Drogi noch sonst irgendwie mental gehandicapt (sp?)  ist, schon anlasten.




Was bedeutet sp?   ?


Das bedeutet, dass ich mir nicht sicher bin wie man das schreibt (spelling) und ich keine Lust hatte zu suchen.




Ach, und es heißt ja offensichtlich La DA DA. und nicht la la la. Also wenn das nicht mal innovativ ist!
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: stardog am 20. Februar 2020 um 09:54
Ich habe mittlerweile auch meinen Frieden gemacht mit SW.  Auf Lightning Bolt sind Songs die deutlich schwächer sind. Mir machen die Balladen, ein bis zwei Songs sind ja meistens auf einem Album vorhanden, mehr Kopfzerbrechen. Noch mal so eine Vollkatastrophe wie Sirens
halt ich nicht aus. Werden da noch mehr Songs vorab veröffentlicht?
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: retro am 20. Februar 2020 um 10:47
Hmm also ich finde das Ding jetzt acuh nicht so schlecht, gibt weit aus schlechteres. Hat gute ansätze und wächst allmählich.. Aber denk muss noch weiterwachsen so oft habe ichs noch nicht gehört.
Mal sehen wies ins Album passt.

Ach ja es gibt ja 2 Versionen eine mit und ohne  "We are each of us fucked"
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Charles Everett Decker am 20. Februar 2020 um 13:19
Aber Speed Of Sound ist ja bei mir auch ein Top 15 Song.
Ist ja komplett OT hier, aber da würde ich ja gerne mal die anderen 14 wissen.  :o Wir haben doch bestimmt noch irgendein passendes Thema hier in den Katakomben des Forums liegen.

Ach und das Video: süß

Ich glaube, ich möchte die anderen 14 lieber nicht wissen... (soryy, ed)

Diese Strichmännchen sind mir zuletzt häufiger in Videos über den Weg gelaufen. Das Beste und Wichtigste an dem SBWM-Video ist ja -  Zeichner und Animateur wissen besser als Stone, wo er zu stehen hat. Das wirkt auch gleich viel flüssiger als in DOTC, Mach III

Passende Themen (Wenn das neue Album kommt, brauchen wir die sowieso alle):

"Bestes Album" - Umfrage: https://www.pearl-jam.de/index.php/topic,1725.msg20676.html#msg20676 (aus 2003)
"Bestes Album":  https://www.pearl-jam.de/index.php/topic,1483.msg16296.html#msg16296 (aus 2003)
"Beste Abrocksongs": https://www.pearl-jam.de/index.php/topic,1332.msg14003.html#msg14003 (aus 2003, es soll auch noch "Bester Song" geben, den habe ich nicht gefunden, BWMS passt nicht da hinein)
"Beste Texte" (albumweit): https://www.pearl-jam.de/index.php/topic,1765.msg22013.html#msg22013 (aus 2003, "Beste Textstellen" soll es auch geben bei Interpretationen, aber nicht zu finden)
"Kommt das beste Album noch": https://www.pearl-jam.de/index.php/topic,463.msg2897.html#msg2897 (aus 2002)
"Bester PJ-Clip": https://www.pearl-jam.de/index.php/topic,659.msg5127.html#msg5127 (aus 2002, da könnte DOTC inzw. weit vorne landen)

 ;D
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: ttoenges am 20. Februar 2020 um 19:18
Superblood wolfmoon
Took her away too soon
Superblood wolfmoon
Took her away too soon

I can hear you
Singin' in the distance
I can see you when I close my eyes
Once, you were somewhere
And now you're everywhere
I'm feelin' selfish and I want what's right
I ask for forgiveness
I beg of myself
Feelin' angry, knock it off the shelf

Right now I feel
A lack of innocence searchin' for reveal
Hypnotonic resonance, I feel
Not much of anything
And the cause is life or death

Don't allow for hopelessness
Focus on your focusness
I've been hopin' that our hope does last
I don't know anything
I question everything
This life I love is goin' way too fast
Both my hands are swollen
My face is broken
And I'm hopin' that I hurt your
Hopin' that I hurt your
Hopin' that I hurt your fist

She was a stunner and I am stunned
And the first thought and second thought was "could be the one"
I was a prisoner, her keys and her cuffs
Yeah, I was feelin' fortunate to be locked up
But the world kept on spinnin'
Always felt like it was endin'
And love notwithstandin'
We are each of us fucked

I'm in danger
Singin' in the distance
I can see you when I close my eyes
Once, you were somewhere
And now you're everywhere
I'm feelin' selfish and I want what's right
I ask for forgiveness
I'm mad at myself
Feelin' angry, now get off the scale

Superblood wolfmoon
Took her away too soon
Superblood wolfmoon
Took her away too soon
Superblood wolfmoon
Took her away too soon

I can hear you
Singin' in the distance
I can see you when I close my eyes
Once, you were somewhere
And now you're everywhere
I'm feelin' selfish and I want what's right
Focus on your focusness
Don't allow for hopelessness
I've been hopin' that our hope does last
I don't know anything
I question everything
This life I love is goin' way too fast


Die Lyrics kann man aber auch wieder mit dem Klimawandel in Verbindung setzen. Der rote Faden ist noch zu erkennen.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: moesman am 20. Februar 2020 um 22:56
Die Lyrics sind tatsächlich gut. Ich hab auch nicht das Gefühl, dass das "la da da" auf Einfallslosigkeit hinweist. Scheint mir doch eher ein Stilmittel zu sein

Der Song zündet auch immer mehr bei mir. Aber das beste an beiden Songs ist vermutlich, dass Brandan O'Brien nicht dabei war. Ich hab mir vorhin mal Fixer, Johnny guitar und mym neben SWBM angehört und fand, dass die alleine soundmäßig total abstinken. Da war selbst WWS im Original Mix fetter als die BOB Songs.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: Elrohir am 21. Februar 2020 um 08:18
Ich finde ja SBWM jetzt auch nicht sooo schrecklich, da waren wohl meine Erwartungen zu hoch und dann war ich eben ziemlich enttäuscht.
Titel: Antw:Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020
Beitrag von: nicole am 21. Februar 2020 um 10:07
Das wird ja sehr interessant live. Die ganzen Wörter kann Ed sich nie im Leben merken.  :angel:

Titel: Dance of the clairvoaynts - Meinungen? Eindrücke? Love? Hate?
Beitrag von: fpoint am 21. Februar 2020 um 16:26
Grias eich Buam und servus die Made(l)n,

ich darf mich, wie wahrscheinlich viele (wenn nicht gar die meisten) von uns, als glühender Pearl Jam Nerd der ersten Stunde bezeichnen. Ich machte klaglos alle Höhen (reichlich vorhanden) und Tiefen (spärlich gesät) mit. IMMER gab mir die Band auf jedem Album zumindest irgendetwas, womit ich persönlich etwas anfangen konnte. Nun, alles was ein Anfang hat, hat auch ein Ende. "Lightning bolt" habe ich so absolut rein gar nicht verstanden. Null, nada, nix, niente. Belanglose, uninspirierte Fahrstuhlmusik für meine Ohren. Ich war bitterlich enttäuscht und hatte den Glauben an die Welt ein wenig verloren. ^^

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt. Selbstverständlich legte ich PJ nicht komplett auf den Stapel des Vergessens, ich besuchte nur keine Konzerte mehr (wenn auch mit einem weinenden Auge). Es gab ja mehr als genug älteres Material und das nächste Album konnte kaum schlechter werden. Also abwarten. Nun steht Gigaton in den Startlöchern und scharrt schon kräftig mit den Hufen. Ich hörte kürzlich nebenbei (!) Radio (fluxfm) und während ein Lied lief, dachte ich mir "Uiii, nette Stimme, lustige Melodie.... groovt... guck doch mal, was das ist". Ich fiel vom Stuhl. Ich hatte Pearl Jam, insbesondere Eddies Stimme, nicht auf Anhieb erkannt. *shameonme*

Was soll ich sagen? Mittlerweile täglich drölfzig Mal gehört in Endlosschleife und immer noch nicht satt davon. Wie knorrke ist das Lied denn bitte schön??? Anders. Neu. Unerwartet. Inspiriert. Ich bin ja mal sowas von fickerig auf das Album!

Wie geht's Euch mit dem Lied? Totaler Käse? Geht so? Voll toll? Laßt hören (oder lesen), was Ihr so denkt.

Rock on

f.

PS: Grüße an springtime-"Wenn ich groß bin, heirate ich Eddie Vedder"-Gitteeeeeeeeeeeeee  ;D

Edit sagt: Aargh, ich Dödel. Hatte übersehen, daß es schon einen Thread "neues Lied" gibt. Sorry an die Mods. Bitte verschieben. Danke.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: -christian am 21. Februar 2020 um 20:30
Merged. Titel für gesamten Fred angepasst.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 05. März 2020 um 20:08
Gigaton im Kino

https://youtu.be/tNj2-J9bXYs

Nichts in Deutschland.?

https://t.co/XHMIIwZCHl (https://t.co/XHMIIwZCHl)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ed am 05. März 2020 um 20:25
Bisher nicht. Peile Kerkrade an für den Humbug. Abwarten, ob da noch was kommt. Aber nach der Katastrophe von Let's Play Two in Köln bzw. Hürth fahre ich gerne 50 Minuten in die Niederlande und schlafe bei der Schwiegermama.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Supermetty am 05. März 2020 um 20:31
Ui, noch jmd in Kerkrade am Start.
Wäre auch interessiert...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Spoon am 05. März 2020 um 20:41
Also wenn da wirklich keine Deutschland-Termine kommen, wäre ich schon enttäuscht.
Let's play two in Düsseldorf war echt gut besucht, da hatte ich gehofft, dass es wieder das UCI hier wird.. Aber stattdessen 11 mal NL?
Kerkrade wäre da echt 'ne Option..

Edit:
Stand da gestern noch nicht, oder?
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: maja235 am 06. März 2020 um 18:40
Germany geadded!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 06. März 2020 um 18:58
Germany geadded!
Da muss noch mehr kommen. ....
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: moesman am 08. März 2020 um 18:47
Bochum oder Enschede könnte ich mir vorstellen. Irgendwie hab ich auch Bock... Ich stelle mit das mit den Videos dazu schon ganz cool vor
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 08. März 2020 um 20:17
Hoffentlich kommt auch noch etwas in Österreich.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 09. März 2020 um 21:46
Auch wenn nicht wirklich vielsagend, die ersten Reaktionen zu Gigaton lesen sich doch recht positiv:
https://www.rollingstone.com/music/music-album-reviews/pearl-jam-gigaton-964544/
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Tyler Durden am 10. März 2020 um 18:49
Tickets für Bochum kann man ab sofort über die UCI Seite buchen.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 10. März 2020 um 19:28
Tickets für Bochum kann man ab sofort über die UCI Seite buchen.
Hast Dir direkt mal gute Plätze gesichert wie es aussieht!  ;)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Tyler Durden am 10. März 2020 um 20:26
Tickets für Bochum kann man ab sofort über die UCI Seite buchen.
Hast Dir direkt mal gute Plätze gesichert wie es aussieht!  ;)

Natürlich.   ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Torrito am 10. März 2020 um 22:20
Tickets für Bochum kann man ab sofort über die UCI Seite buchen.
Hab mir auch direkt mal Tickets gesichert. Aber 16,50€?  Wow. Stolzer Preis. Wahrscheinlich hätten die gestern noch 5€ gekostet. Da aber nun die Nordamerika Tour abgesagt wurde....... ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 11. März 2020 um 08:49
Bei Kinepolis bei für mich noch attraktiven Vorstellungen (Metz bzw. Luxemburg) kostet das Ticket 8 bzw. 10 Euro :)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: nicole am 11. März 2020 um 09:26
16,50€  hui!
Mist, ich wollte eigentlich nie wieder ein UCI Kino besuchen.
Aber was solls, wenn Pearl Jam mit Ticketmaster zusammenarbeitet kann ich auch ein UCI Kino betreten.  Ich ziehe einfach eins von den coolen 10C Shirts an, da passt Knabberzeug für alle drunter.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Who you are am 11. März 2020 um 09:30
Leider alles soweit weg
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: nicole am 11. März 2020 um 09:42
Leider alles soweit weg
Ja 4  Orte in Duetschland ist schon ziemlich  mau.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: holo92 am 11. März 2020 um 18:58
Ist jemand in Nürnberg am Start?
Reizt mich schon, aber 110 km einfach...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Dercheef am 14. März 2020 um 08:30
Die Kino Sache wird wohl in den Staaten gerade gecancelt.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Who you are am 14. März 2020 um 08:43
Die Kino Sache wird wohl in den Staaten gerade gecancelt.
Das war doch klar es ist der nationale Notstand ausgerufen wurden in den USA
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 14. März 2020 um 13:27
Sehr nette SPIN Review:
https://www.spin.com/2020/03/pearl-jam-bounce-back-with-gigaton/?fbclid=IwAR0GuIQGPeKAezcfzyY8tu6S3hDO_Kl-8EopHfv1nVfYleLW7vRUHNzD2gw
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: holo92 am 14. März 2020 um 19:32
Wie ich das auf pearljam.com verstehe, wurden jetzt ALLE Gigaton-Listening Events weltweit am 25.03. abgesagt?
Obwohl man zur Zeit noch Tickets kaufen könnte, z.B. für Nürnberg.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 14. März 2020 um 20:30
Ja nun sind die auch verschoben. Dachte ich fast das das so kommt. Denk dauert nimmer lang bis bei uns auch alles zumacht

Zitat
GLOBAL GIGATON LISTENING EXPERIENCE POSTPONED
We are aware several markets have already postponed or cancelled their screenings and we believe more will follow suit in the coming days. As this public health crisis continues to unfold, we have made the unfortunate decision to postpone ALL of the March 25th “Gigaton Theatrical Listening Experience” events until they can be safely rescheduled.

We are working closely with all of our exhibitors around the world to quickly re-schedule these events as soon as possible.

The ticketing for this event was managed by local theaters and they will also be overseeing the ticket refund/transfer process. As each theater will be following their own ticketing systems, we ask you to please consult your point of sale for further information regarding refunds and/or transferring to the new date when scheduled.
https://pearljam.com/onenightonly/ (https://pearljam.com/onenightonly/)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ttoenges am 16. März 2020 um 19:00
Wer die neue LP noch nicht bestellt hat, mit dem folgenden Code gibt es bei Thalia noch einmal 14 %:
5G4SS4X9T2
Die Lieferung ist außerdem versandkostenfrei. Und nein, ich nich nicht bei Thalia angestellt!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 17. März 2020 um 00:50
Alle Song-Credits:

https://www.pearljamonline.it/en/gigaton-all-songs-credits-from-the-new-album-have-been-revealed/ (https://www.pearljamonline.it/en/gigaton-all-songs-credits-from-the-new-album-have-been-revealed/)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Who you are am 17. März 2020 um 09:14
Alle Song-Credits:

https://www.pearljamonline.it/en/gigaton-all-songs-credits-from-the-new-album-have-been-revealed/ (https://www.pearljamonline.it/en/gigaton-all-songs-credits-from-the-new-album-have-been-revealed/)


Viele Lieder von Ed, vom Mike fast nix,Jeff ist gut dabei, Rest  der Band hat auch nicht viel beigesteuert  man sehen wie das Album wird😀
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Dercheef am 17. März 2020 um 22:51
Es gibt ein neues 15 Sekunden Snippet. Diesmal vom Song "Who Ever Said". https://twitter.com/PearlJam/status/1240031393792565248
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 18. März 2020 um 07:19
Ich bin wirklich gespannt. Auf Pressestimmen kann man in der Regel ja wenig geben... :angel:

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/fr/cp0/e15/q65/90012620_10163239410005165_5101318960255598592_n.jpg?_nc_cat=110&_nc_sid=ca434c&efg=eyJpIjoidCJ9&_nc_ohc=ahxDfeuBXMMAX_vnmGJ&_nc_pt=1&_nc_eh=8ca16cc1b8622d81c3f3c5ccb79edcc7&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&_nc_tp=14&oh=a483c93aaa2e18542b38ebee837b9b9c&oe=5E97D828)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Cook Rock am 18. März 2020 um 13:34
Die meisten Bands haben im Herbst ihrer Karriere immer ein beachtliches Spätwerk herausgebracht. Ich kann mir gut Vorstellen das es das sein wird, und wenn nicht, dann das nächste Album. Aber, wie einige hier im Forum keinen Pfifferling darauf zugeben das da noch was gutes kommt, kann ich nicht.
Ich freue mich aufs Album, das macht Hoffnung in dieser beschissenen Zeit.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: stardog am 18. März 2020 um 17:12
Wenn man sich die neusten Entwicklungen und Zahlen in Sachen Corona ansieht, kann ich getrost meine fünf Hotelbuchungen stornieren. Ist momentan auch vollkommen egal. Hauptsache dieser Alptraum hat bald ein Ende. Und bleibt alle gesund ...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 19. März 2020 um 07:33
Heute "Quick Escape".

https://twitter.com/PearlJam/status/1240421072031420423
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 19. März 2020 um 07:46
Gigaton (CD/vinyl) kann auf Amazon.de nicht mehr bestellt werden momentan. Ebenso teils in .it und Uk.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 19. März 2020 um 08:35
Betrifft wohl alle Vorbestellungen von Platten/CDs. Es gab gestern einen Artikel, dass Amazon US sich jetzt auf die Auslieferung von Gütern des täglichen Bedarfs konzentriert und daher keine Anlieferung von „unwichtigen“ Artikel mehr annimmt. Vielleicht ist das auch in D übernommen worden 

https://variety.com/2020/music/news/record-labels-take-hit-amazon-stops-accepting-new-physical-media-1203537569/
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 19. März 2020 um 08:43
Bspw bei jpc kann noch vorbestellt werden, ebenso gestern bei meinem lokalen Händler. Mal sehen, was da noch kommt.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 19. März 2020 um 08:49
Gehe davon aus, dass die bestellte Menge von Amazon schon vorbestellt ist und die dort nicht absehen können wie es in naher Zukunft mit Nachlieferungen aussieht.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 19. März 2020 um 11:02
Heute "Quick Escape".

https://twitter.com/PearlJam/status/1240421072031420423
Warum heute?
Da steht doch 27.03. - oder?!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 19. März 2020 um 11:14
Heute "Quick Escape".

https://twitter.com/PearlJam/status/1240421072031420423
Warum heute?
Da steht doch 27.03. - oder?!

Gestern gab's ein Snippet zu "Who ever said", heute zu "Quick Escape". War vllt etwas missverständlich ausgedrückt. :angel:
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 19. März 2020 um 11:22
OK, hab's jetzt kappiert.
Danke.  ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 19. März 2020 um 13:47
Hier noch ein Artikel zur Situation Bei Amazon und mögliche Auswirkungen auf Veröffentlichungen.

https://www.superdeluxeedition.com/news/coronavirus-hits-physical-music-supply-chain-and-release-schedules/
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 19. März 2020 um 22:26
Alright


https://twitter.com/pearljam/status/1240751245138296833 (https://twitter.com/pearljam/status/1240751245138296833)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 20. März 2020 um 07:22
Alright


https://twitter.com/pearljam/status/1240751245138296833 (https://twitter.com/pearljam/status/1240751245138296833)

Gefällt mir bisher am wenigsten von den Schnipseln. Die andere haben auf Anhieb gefallen. Aber Mal das Endergebnis abwarten. :)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 20. März 2020 um 08:41
Was ich jetzt schon sagen kann ist, dass mir der Sound des Albums sehr gut gefällt.  Es ist definitiv ein gewaltiger Unterschied zu den Bo´   B-Produktionen. Jetzt freu ich mich schon gewaltig auf das Album. Ich hoffe ja, dass es statt den Kinoevents nun ein allgemeines You Tube-Prelistening-Event am 25.3. gibt.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Vasall am 20. März 2020 um 08:48
Wer hat es schon gehört? Seit gestern ist es angeblich geleakt .. :o
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: elvis am 20. März 2020 um 09:09
Zusammenfassend nach zweimal durchhören: mir persönlich zuwenig Mut wie bei Dance of the Clairvoyants.
Take The Long Way und Retrograde werde ich wohl kein drittes mal anhören. Insgesamt schade.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 20. März 2020 um 12:05
Gigaton (CD/vinyl) kann auf Amazon.de nicht mehr bestellt werden momentan. Ebenso teils in .it und Uk.
jetzt in ganz Europa keine mehr.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 20. März 2020 um 13:17
Zusammenfassend nach zweimal durchhören: mir persönlich zuwenig Mut wie bei Dance of the Clairvoyants.
Take The Long Way und Retrograde werde ich wohl kein drittes mal anhören. Insgesamt schade.
ACHTUNG SPOILER!!!
Nach einmal hören kann man nicht so viel sagen.
Aber. Wow, Quick Escapes ist ein unglaublich starker Song. Allright wird wohl ab und zu als Opener eingesetzt werden. Seven o´  clock zaubert mir ein Grinsen ins Gesicht.
Und, hat Matt Cameron jemals einen Song durchgehend im 4/4-Takrt geschrieben?
Bei Comes then goes wart ich dauernd auf einen wuchtigen Bandeinsatz. Etwa wie bei Oasis Champagne Supernova. Aber er kommt nicht.
River Cross würde ein schöner Schlusssong bei einem Konzert sein.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 20. März 2020 um 16:15
Zusammenfassend nach zweimal durchhören: mir persönlich zuwenig Mut wie bei Dance of the Clairvoyants.
Take The Long Way und Retrograde werde ich wohl kein drittes mal anhören. Insgesamt schade.

Nach einem Durchlauf muss ich sagen bin weder enttäuscht noch begeistert. Werde wohl noch einige brauchen um es abschließend zu beurteilen.

Bei den beiden genannten Songs hab ich das schlimmste erwartet. Finde aber die fallen jetzt nicht von der Qualität des restlichen Albums merkbar ab. "Buckle Up" find ich dafür persönlich Hölle ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Mr.Bungle am 20. März 2020 um 18:09
[...]
--
Beitrag durch Mod gelöscht. Aus Gründen.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Mr.Bungle am 20. März 2020 um 20:24
Na gut, verständlich. Bingespannt, die Meinungen in diversen Foren sind ziemlich positiv
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: -christian am 20. März 2020 um 21:22
Na gut, verständlich. Bingespannt, die Meinungen in diversen Foren sind ziemlich positiv
8)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 20. März 2020 um 23:06
https://twitter.com/pearljam/status/1241123330901643269
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Mr.Bungle am 21. März 2020 um 14:32
Wow, was für ein Album. Um ein Vielfaches besser als Backspacer und Lightning Bolt und auch besser als Avocado.
Quick Escape - are you kidding me, überragender Song. Das ist ein Gesamtwerkalbum aus einem Guss und nicht eine Ansammlung von Songs/Hits/Singles. Einzig Buckle Up ist etwas merkwürdig, aber nicht schlecht. Kein einziger Totalausfall ala Sleeping By Myself oder Future Days, kein Kitsch, keine Seichtigkeit. Manche Songs brauchen Zeit.

Und die Vinyl ist bei Amazon wieder vorbestellbar, es kann nur kein Lieferdatum angegeben werden aktuell...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Mr.Bungle am 21. März 2020 um 14:34
Die Produktion ist herausragend, das ist ihr am besten produziertes Album überhaupt, evtl. neben Vs...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 21. März 2020 um 16:27
Na, dann kann man sich hoffentlich auf Freitag freuen. Die Platte scheint ja am geplanten Termin zu erscheinen.

Viele lokale Plattenläden, die ja aktuell schließen müssen, bieten gerade ein Versandhandel an. Vielleicht sollte man eher dort bestellen als bei Amazon.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Tyler Durden am 21. März 2020 um 16:52
Viele lokale Plattenläden, die ja aktuell schließen müssen, bieten gerade ein Versandhandel an. Vielleicht sollte man eher dort bestellen als bei Amazon.

Absolut richtig. Ich bestell generell keine Platten und CDs mehr bei Amazon. JPC ist eine gute Alternative.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 21. März 2020 um 17:32
Viele lokale Plattenläden, die ja aktuell schließen müssen, bieten gerade ein Versandhandel an. Vielleicht sollte man eher dort bestellen als bei Amazon.

Absolut richtig. Ich bestell generell keine Platten und CDs mehr bei Amazon. JPC ist eine gute Alternative.
Definitiv, bestelle meine LPs / CDs fast nur bei JPC.
Auch dann, wenn es dort mal 1-2 Euro teurer ist.

Wenn ich die bisherigen Meinungen lese, zuckt es schon ordentlich bei mir.
Quick Escape scheint der beliebteste Song zu sein. Klar, dass die Band den nicht als Single veröffentlicht hat.  ::)
Noch 6 lange Tage...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Mr.Bungle am 21. März 2020 um 17:49
Ja, ihr habt Recht... ich bestelle auch oft bei JPC, aber heute habe ich mal selbstsüchtig zu Amazon gegriffen, da ich ihnen am ehesten zutraue, die Vinyl zeitig zu besorgen und zu liefern... ich weiß, schande über mich, aber das Album haut mich so um, dass ich schnellstmöglich die Vinyl haben will...
Ab nächstem Mal dann wieder bei JPC oder woanders, versprochen...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 21. März 2020 um 17:54
Ist doch Dein gutes Recht und auch gar nicht zu verurteilen.
Habe die Gigaton CD übrigens bei Saturn bestellt da dort teilweise schon einen Tag vorher geliefert wurde in der Vergangenheit... ;D

Bei amazon.de sind übrigens sowohl CD als auch LP wieder vorbestellbar, VÖ ist dort auch wieder mit 27.03. angegeben.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Eyedea am 21. März 2020 um 21:09
Wer hat es schon gehört? Seit gestern ist es angeblich geleakt .. :o

Nach dreimal durchhören reißt es mich immer noch nicht vom Stuhl; schade eigentlich. Ich hoffe das kommt noch.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 21. März 2020 um 21:12
Bei amaton.de steht als Info zur CD übrigens:
Ltd. Edt. Hardcoverbook
Denke mal, dass dies einfach die hochwertige Erstauflage ist und keine Sonderanfertigung für amazon.
Oder gibt es dazu andere Infos?
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 21. März 2020 um 22:29
Wird wahrscheinlich wie bei Lightning Bolt sein? Da war die Erstauflage doch auch ein Hardcoverbook
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 22. März 2020 um 09:39
Ist doch Dein gutes Recht und auch gar nicht zu verurteilen.
Habe die Gigaton CD übrigens bei Saturn bestellt da dort teilweise schon einen Tag vorher geliefert wurde in der Vergangenheit... ;D

Bei amazon.de sind übrigens sowohl CD als auch LP wieder vorbestellbar, VÖ ist dort auch wieder mit 27.03. angegeben.

Stimmt in fast ganz Europa wieder zu haben über Amazon, in it und fr klemmts noch.
Mal sehen wann Universal liefert die Woche.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Elrohir am 23. März 2020 um 14:44
Sieht so aus als würde in der Visions Nr.325 einiges über PJ und das neue Album zu lesen sein.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 23. März 2020 um 17:24
https://twitter.com/pearljam/status/1242123311292854275
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 24. März 2020 um 07:17
https://twitter.com/PearlJam/status/1242188525648384009 (https://twitter.com/PearlJam/status/1242188525648384009)

Konnte noch nicht herausfinden ob man da das ganze Album hören kann oder nur die Snippets.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Who you are am 24. März 2020 um 07:38
https://twitter.com/PearlJam/status/1242188525648384009 (https://twitter.com/PearlJam/status/1242188525648384009)

Konnte noch nicht herausfinden ob man da das ganze Album hören kann oder nur die Snippets.
Nur 30 Sekunden pro Song
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 24. März 2020 um 09:26
Soll das der Ersatz für die abgesagten Kinoevents sein?  ::)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Matlock am 24. März 2020 um 11:20
https://chicago.suntimes.com/2020/3/23/21191229/pearl-jam-gigaton-review-album-superb-eddie-vedder

Ich möchte das jetzt bitte endlich haben, bitte   :)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 24. März 2020 um 12:09
Soll das der Ersatz für die abgesagten Kinoevents sein?  ::)

Hoffe immer noch auf eine Überraschungsveröffentlichung auf YouTube morgen  :-X
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 24. März 2020 um 14:04
Alter Schwede was bin ich heiss auf die neue Platte!
Und ich hatte mir nach den letzten Alben doch geschworen, nicht mehr mit großen Erwartungen an die Sache ran zu gehen...  ::)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Jojo am 24. März 2020 um 17:31
Thalia hat meine LP heute schon verschickt. Könnte Donnerstag werden. Gut, dass ich "zufälligerweise" eh den ganzen Tag zu Hause bin  :)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: stardog am 24. März 2020 um 17:41
Ich habe bei JPC bestellt. Vinyl und CD. Will hoffen das die am Freitag liefern. Bislang nie Probleme gehabt bei JPC. Aber was ist momentan schon sicher...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Who you are am 24. März 2020 um 18:20
In USA und Kanada von Tenclub ist raus und da,normalen Verkausläden ist auch schon raus (USA,Kanada).
Bei Jpc steht bei mir die Lieferung wird versand fertig gemacht.Dann kommt es ja bald.😀
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 24. März 2020 um 20:44
In den USA treffen die ersten vom 10c ein..
Bin gespannt ob sie bis Freitag kommt.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Torrito am 24. März 2020 um 22:03
Nehmt euch Zeit für das neue Album und bewertet es nicht gleich nach dem ersten Anhören. Ich hab auch 5-10 Durchläufe gebraucht. Aber ich muss sagen, eine durchweg gelungene Platte. Inzwischen kann ich sogar den ersten Song ganz durchlaufen lassen ohne weiter zu drücken . Der is echt hart   ;)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 25. März 2020 um 10:08
Nehmt euch Zeit für das neue Album und bewertet es nicht gleich nach dem ersten Anhören. Ich hab auch 5-10 Durchläufe gebraucht. Aber ich muss sagen, eine durchweg gelungene Platte. Inzwischen kann ich sogar den ersten Song ganz durchlaufen lassen ohne weiter zu drücken . Der is echt hart   ;)

Bei Buckle Up hast du dir beim Hören leichter getan?  :o
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Torrito am 25. März 2020 um 10:23
Nehmt euch Zeit für das neue Album und bewertet es nicht gleich nach dem ersten Anhören. Ich hab auch 5-10 Durchläufe gebraucht. Aber ich muss sagen, eine durchweg gelungene Platte. Inzwischen kann ich sogar den ersten Song ganz durchlaufen lassen ohne weiter zu drücken . Der is echt hart   ;)

Bei Buckle Up hast du dir beim Hören leichter getan?  :o
Ne ganz und gar nicht. Um den gut zu finden, benötige ich wohl noch 20 Durchläufe. Vielleicht wird der bei mir auch nie zünden. Ist aber auch normal, dass man nicht alle Songs mag
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: binaural2002 am 25. März 2020 um 11:29
Quick Escape ist mittlerweile auch online. Muss ich mir doch nachher nach der Arbeit gleich mal anhören.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ed am 25. März 2020 um 11:48
Nach dem ersten Hören der Platte bin ich absolut begeistert von QICK ESCAPE. Was ein treibender Bass, strickt, innovativ und gleichzeitig nostalgisch. Erinnert mich irgendwie an Peter Gabriel. Auch das im Anschluss kommende ALRIGHT hat einen erfrischenden und unbekannten Sound. Hut ab Jeff. Auch wenn es sich nach dem Einsatz des Refrain locker zwischen Sirens und All Those Yesterdays platziert. Facettenreich in der Auswahl der Instrumentierung und des Arrangements. Das hoch gelobte SEVEN O'CLOCK ist so ein Storytelling Ding. Muss ich auf die Lyrics gucken. Den Mittelteil finde ich ganz spannend, klingt aber aufgesetzt. NEVER DESTINATION hat ein schönes Ende, ähnelt aber strukturell SBWM. TAKE THE LONG WAY ist gänzlich neu vom Sound her finde ich - finde ich noch schwierig aber auch nicht unspannend. Matt hat den Song geschrieben. Nach Soundgarden hört sich das aber gar nicht an. Der Song könnte sich sogar richtig richtig gut entwickeln. BUCKLE UP ist super - so lieblich und die Lyrics, was ich bis jetzt verstanden hab, ziemlich drastisch. Absolute Blaupause und schöner Einschnitt mit Kazoo. Well done Stone! COMES THEN GOES hört sich nach einer Cover Version von "Angel of Montgomery" an. Geklaut aus irgendeinem Steppen- und Westernfilm mit Jeff Bridges. RETROGADE spiegelt das meiner Meinung nach nicht so gute Songwriting von McCready wieder. Nicht mein Song - das klingt tatsächlich nach einem Lightning Bolt Outtake. Wohl zuviel mit Duff rumgehangen, was? Und RIVER CROSS ist ein tragender Closer der einfach passt, aber aufgrund der schwachen Songs 10 und 11 etwas lähmend wirkt. Da hätte ich nen Kracher vorgesetzt. Dann wirkt das mehr. Wo ich wieder beim Anfang bin.... das Intro wird hoffentlich live kommen. WHO EVER SAID könnte dem live ebenfalls folgen. Hat aber noch keine Besonderheit. Vedder versteift sich in seinen Rocksongs immer in dieselbe Richtung, wie ich finde.

Generell fühlen sich die Songs zwar komplex, aber durchdachter an, als noch zuletzt auf Lightning Bolt und Backspacer, wo meiner Meinung nach nach Rezept gearbeitet wurde. Spannend sind vor allem die Ament, Gossard und Cameron Songs. Die Produktion ist nicht so aalglatt wie Lightning Bolt, was ich sehr gut finde. Das Album bietet einiges. Und ist schon jetzt besser als die beiden Vorgänger!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 25. März 2020 um 11:55
https://youtu.be/GjeRrJljrHs (https://youtu.be/GjeRrJljrHs)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Dercheef am 25. März 2020 um 11:58
Also mein bisheriger Eindruck: Ich find Gigaton bislang so mittel, ungefähr auf einer Stufe mit der Avocado (oder leicht besser? mal gucken), aber besser sicherlich als Backspacer und Lightning Bolt.
Was mich überrascht hat: Ich finde die schnelleren Songs durchweg besser als die langsameren, da ist eigentlich keiner dabei der bei mir irgendwie zünden würde.

Konsens scheint zu sein das Quick Escape der beste Song ist und dem würde ich mich absolut anschließen. Einfach ein starker Song mit einem mitreißendem Ende. Vielleicht sogar ihr bester Song seit der Riot Act.
Wie gesagt, die schnellere Songs zünden bei mir einfach. Das zählt sowohl für Who Ever Said (auch wenn ich da ein paar Durchgänge gebraucht habe) als auch für Never Destination und Take the Long Way. Alles keine Übersongs, aber durchaus gefällig und auch nach einem Dutzend Durchgängen höre ich sie immer noch gerne.
Superblood Wolfmoon fällt da aber schon ab. Da fehlt mir irgendwie ein Element oder roter Faden der den Song für mich beieinander hält. Hinzu kommt noch, dass mich diverse Stellen an weniger gute Momente der letzten Alben erinnern.
Dance hat ja jetzt schon jeder ausgiebig gehört. Mir gefällt der Song noch immer ganz gut. Ich schätze den Mut den es brauchte so ein Lied als 1. Single zu bringen und ich mag auch Mikes Gitarrenpart einfach gerne. Bin auch wirklich gespannt wie es live klingt, ich fürchte schlechter als bei der Cover Band, aber schaun mer mal.
Alright schwankt noch etwas bei mir zwischen weniger gut und so mittel. Ich finde ihn nicht grausam, aber so super viel gibt es jetzt auch nicht was mich daran fesseln würde.

Come Than Goes ist einfach zu lange. Der Song ist gar nicht mal schlecht, aber da passiert musikalisch einfach zu wenig damit sich das 6 Minuten lang trägt. Man hätte den entweder kürzen sollen oder hintenraus noch mit der vollen Band einsteigen oder sonst was tun sollen. Hätte im Prinzip aber auch gut auf die Into The Wild gepasst.

Leider kann ich mit Buckle UP, Seven O'Clock und Retrograde gar nichts anfangen, da hat es nicht lange gedauert bis ich mit dem skippen anfing. Seven O'Clock ist für mich, wie man im englischen sagen würden, Muzak. Das ist Hintergrundmusik, da passiert musikalisch einfach gar nichts. Darin erinnert es mich irgendwie an die letzten Songs der Toten Hosen: Keine Ecken oder Kanten und geht schon fast Richtung Schlager. Das ist einfach gar nichts und erinnert mich etwas an Sirens.
Bei Buckle Up fragt man sich wie ein Stone Gossard früher mal so hinreißend großartige Rocksongs schreiben konnte und mittlerweile nur noch so Zeug zustande bringt. Schlimm.
Und Retrograde ist auch überhaupt nicht meins. Vielleicht ist es auch einfach Eddies Gesang bei diesen midtempo Nummern der mich abtörnt. Ich kann mir das jedenfalls nicht lange anhören und musikalisch ist es zwar etwas griffiger als Seven, aber wirklich gut ist das auch einfach nicht.

Achja, River Cross. Im Prinzip haben sie Eddies Liveversion genommen und noch ein wenig Geklimper außen herum gebaut. Ich find den Song gut, glaube aber das ich ihn ohne das Geklimper besser fände, das bringt mir als Zuhörer einfach irgendwie wenig. Auch so ein Song bei dem ich wirklich gespannt bin wie er live umgesetzt wird.

Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 25. März 2020 um 15:39
http://quickescape.pearljam.com/ (http://quickescape.pearljam.com/)

Ein Spiel gibt's auch noch obendrauf. ::)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 25. März 2020 um 19:43
Alter Verwalter, was für ein Brett ist Quick Escape denn bitte?!
Wahnsinn, damit habe ich nicht mehr gerechnet.
Zusammen mit DOTC  befinden sich somit schon zwei Monstersongs auf Gigaton.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Ozone Baby am 25. März 2020 um 20:18
Alter Verwalter, was für ein Brett ist Quick Escape denn bitte?!
Wahnsinn, damit habe ich nicht mehr gerechnet.
Zusammen mit DOTC  befinden sich somit schon zwei Monstersongs auf Gigaton.

Jetzt 5x gehört, vorhin lautstark im Auto bei Landstraße fahren.
Bin schwerst begeistert von dem Song!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: someonesbrain am 25. März 2020 um 23:40
Amazon scheint CD- und Vinyl-Ausgaben von Gigaton erst im April liefern zu können. Jedenfalls habe ich heute entsprechende Mails zur Konkretisierung der Liefertermine erhalten   :( ... und ja, ich bekenne mich schuldig, dort vorbestellt zu haben. :-X  ;)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Who you are am 26. März 2020 um 10:02
Amazon scheint CD- und Vinyl-Ausgaben von Gigaton erst im April liefern zu können. Jedenfalls habe ich heute entsprechende Mails zur Konkretisierung der Liefertermine erhalten   :( ... und ja, ich bekenne mich schuldig, dort vorbestellt zu haben. :-X  ;)
Jpc hat heute geliefert und Tenclub am Mittwoch mit der Single
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 26. März 2020 um 14:01
Gar nicht Mal so positiv.

https://www.rollingstone.de/reviews/pearl-jam-gigaton/ (https://www.rollingstone.de/reviews/pearl-jam-gigaton/)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 26. März 2020 um 14:09
Gar nicht Mal so positiv.

https://www.rollingstone.de/reviews/pearl-jam-gigaton/ (https://www.rollingstone.de/reviews/pearl-jam-gigaton/)

Anscheinend schreibt Birgit Fuss nicht mehr die PJ-Kritiken beim Rolling Stone.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Who you are am 26. März 2020 um 14:40
Gar nicht Mal so positiv.

https://www.rollingstone.de/reviews/pearl-jam-gigaton/ (https://www.rollingstone.de/reviews/pearl-jam-gigaton/)
Gebe ich seit Jahren nix drauf.

Jeder sollte das Album anhören und selber entscheiden was er vom Album hält.

Mein erstes Fazit nach 20 mal hören
enttäuscht was haben die nur sieben Jahre gemacht?
Die erste Singel ist gut und Quick escape auch der rest wie immer belanglos wieder ein Album das ich kaum hören werde schade hatte ja Hoffnung es wird besser oder ich bin einfach seit Binaural stehen geblieben und habe den Vorschritt nicht mit bekommen.
Es bleibt live eine klasse für sich und Album machen ist nicht mehr ihr ding leider.

Ich hoffe auf die Tour wenn Sie stattfindet und in Budapest Tyler zusehen bekommst von mir noch ein Bier  ausgegeben und hab alle Pearl Jam Poster an  der Wand gemacht,Tyler ich brauch keine Tapete😀
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Dercheef am 26. März 2020 um 14:45
Gar nicht Mal so positiv.

https://www.rollingstone.de/reviews/pearl-jam-gigaton/ (https://www.rollingstone.de/reviews/pearl-jam-gigaton/)

Anscheinend schreibt Birgit Fuss nicht mehr die PJ-Kritiken beim Rolling Stone.
Die Plattenkritik im Print RS stammt von ihr. Ist zwar positiver als die Online, allerdings auch nicht gerade euphorisch.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 26. März 2020 um 14:50
Ui, wenn die Kritik von BF verhalten ist, lässt das tief blicken. Naja, in 9 Stunden und 10 Minuten weiß ich mehr.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Dercheef am 26. März 2020 um 14:54
Die gibt immerhin 3,5 Sterne.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Who you are am 26. März 2020 um 15:01
Beim Visions 7,3 von 12. Artikel belanglos
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ed am 26. März 2020 um 15:52
Meine 2 Cent: https://www.icanguarantee.com/pearl-jam-gigaton/

Ich finde das Album nach wie vor sehr sehr gut. Dance of the Clairvoyants, Quick Escape, Alright, Take the Long Way , Buckle Up finde ich allesamt super. Who Ever Said, Seven O'Clock und Never Destination folgen. Einziger Ausfall meiner Meinung nach ist Retrograde. Gigaton ist eine deutliche Steigerung zu Backspacer und Lightning Bolt und überholt ebenfalls Riot Act und Pearl Jam. Vor allem freue ich mich in der aktuellen Zeit noch viele Stunden mich damit auseinanderzusetzen... Kopfhörer Party zu Hause.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 26. März 2020 um 17:24
Nach dem ersten Hören der Platte bin ich von der ersten Gigaton Hälfte absolut begeistert, von der zweiten Hälfte noch nicht so.
Ist nach nur einem Hördurchgang natürlich eine wenig aussagekräftige Aussage.
Die ersten 6 Songs sind aber richtig gut bis großartig, sogar SBWM passt im Albumkontext sehr gut.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Tyler Durden am 26. März 2020 um 18:03
Nach gefühlten 50 Durchläufen, sehe ich es ähnlich wie mr. igby. Die ersten sechs Lieder sind durch weg gut bis überragend. Selbst Superblood Wolfmoon gefällt mir immer besser, auch wenn der Refrain etwas dumpf bleibt, aber die Musik gefällt mir mittlerweile sehr gut.

Neben Dance Of The Clairvoyants finde ich Quick Escape überragend. So Songs habe ich von Pearl Jam nicht mehr erwartet.

Who Ever Said, Alright und Seven O´'Clock gefallen mir auch, auch wenn letzteres stellenweise ein wenig an Sirens erinnert. (Wobei dieses "Hiiiihi....hiiiihi" von Eddie ein wenig too much ist in meinen Augen.)

Die zweite Hälfte des Album fällt dagegen doch deutlich ab. Da verstecken sich mindestens drei Gurken. Never Destination, Buckle Up und Retrograde sind nicht gelungen.

Never Destination könnte eine beliebige B-Seite oder ein Song auf der Backspacer sein. Typische belanglose Eddie Nummer.

Buckle Up wäre mega, wenn Stone die Nummer gesungen hätte.  >:D So bleibt es einfach eine schreckliche Nummer a la Peter Buschs Gitarrenstunde. Stone darf einfach keine Songs mehr schreiben, da kommt nichts gescheites mehr rum. Zumal diese "Kuhglocke" im Refrain nervt. Bei dem Song habe ich immer Stone auf einem Gaul vor Augen. Warum weiß ich nicht, aber der Song hat was von Lucky Luke meets Stone.

Retrograde beweist mal wieder, dass an Mike McCready kein großes Songwriting Talent besitzt. Bei Inside Job hatte er mal einen Geistesblitz, auch er sollte das Song schreiben lieber anderen überlassen.

Take The Long Way und River Cross sind sehr gut gelungen. Letzteres wäre noch stärker ohne Matts Schlagzeugspiel. Das stört eher als das es den Song besser macht. Die Nummer hat auf jeden super Potential als Konzertcloser. Comes Then Goes gefällt auch gut, ist aber mindestens zwei Minuten zu lang.

Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich Buckle Up (mit Stone an den Vocals) als Hidden Track genommen und Retrograde komplett gestrichen. Dann hätte es ein richtig starkes Album werden können. So bleibt es ein gutes Album, welches deutlich besser gefällt als die letzten beiden Gurkenalben.

Es ist definitiv ein Lichtblick in dieser beschissenen Zeit.....

Für den Fall, dass die Band irgendwann mal noch ein Album rausbringt, wünsche ich mir, dass nur Jeff, Matt und Eddie Songs (oder die gesamte Band) beisteuern dürfen. Eddies Beitrag dürfte auch etwas geringer sein. Stone und Mike sollen die Songs lieber für potentielle Soloalben, die kein Mensch hören will, behalten....


Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 26. März 2020 um 18:13
Hat jemand hier noch bei Universal, Pearl Jam Europe, bestellt und irgendwas gehört? Hoffe das Ding kommt morgen. Auf der CC ist es auch nur vorgemerkt. :-\
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 26. März 2020 um 18:17
Das Artwork von Gigaton finde ich sehr gelungen und stimmig.
Habe die Doppel-LP zu Hause, sieht sehr schick aus.
Nettes Begleitbuch mit allen Songtexten und stimmigem Design.
Passt.

Die Produktion des Albums ist ebenfalls erste Sahne.
Es war richtig und nötig, BoB nicht auf den Regiestuhl zu setzen. Mit Josh Evans an den Reglern klingen Pearl Jam endlich wieder wie eine Rockband.
Top Sound!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 26. März 2020 um 18:32
Hat jemand hier noch bei Universal, Pearl Jam Europe, bestellt und irgendwas gehört? Hoffe das Ding kommt morgen. Auf der CC ist es auch nur vorgemerkt. :-\

Gerade Jam eine dhl Mail mit Tracking. Scheint unterwegs zu sein.  ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Dercheef am 26. März 2020 um 18:41
Hat jemand hier noch bei Universal, Pearl Jam Europe, bestellt und irgendwas gehört? Hoffe das Ding kommt morgen. Auf der CC ist es auch nur vorgemerkt. :-\

Gerade Jam eine dhl Mail mit Tracking. Scheint unterwegs zu sein.  ;D
Hier kam noch nix. :(
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Tyler Durden am 26. März 2020 um 18:42
Bei mir auch Fehlanzeige.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: stamson am 26. März 2020 um 18:46
Hier auch die DHL Mail. Soll morgen früh hier sein
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 26. März 2020 um 18:50
Hat jemand hier noch bei Universal, Pearl Jam Europe, bestellt und irgendwas gehört? Hoffe das Ding kommt morgen. Auf der CC ist es auch nur vorgemerkt. :-\

Gerade Jam eine dhl Mail mit Tracking. Scheint unterwegs zu sein.  ;D
Hier kam noch nix. :(

Dhl app hat’s auch gelistet.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Tyler Durden am 26. März 2020 um 19:09
Stimmt. In der DHL App sehe ich es auch.  8)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ttoenges am 26. März 2020 um 19:15
https://musicheadquarter.de/2020/03/26/pearl-jam-melden-sich-mit-gigaton-nach-sieben-jahren-pause-zurueck/

Liest sich doch ganz nett!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: someonesbrain am 26. März 2020 um 19:17
Amazon scheint CD- und Vinyl-Ausgaben von Gigaton erst im April liefern zu können. Jedenfalls habe ich heute entsprechende Mails zur Konkretisierung der Liefertermine erhalten   :( ... und ja, ich bekenne mich schuldig, dort vorbestellt zu haben. :-X  ;)
Jpc hat heute geliefert und Tenclub am Mittwoch mit der Single
Von Amazon kam heute nun doch eine Versandbestätigung. Zustellung soll morgen sein. Mal sehen.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: -christian am 26. März 2020 um 20:28
https://musicheadquarter.de/2020/03/26/pearl-jam-melden-sich-mit-gigaton-nach-sieben-jahren-pause-zurueck/

Liest sich doch ganz nett!
ist ja auch von Mindcrime...   ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 26. März 2020 um 21:15
Hat jemand hier noch bei Universal, Pearl Jam Europe, bestellt und irgendwas gehört? Hoffe das Ding kommt morgen. Auf der CC ist es auch nur vorgemerkt. :-\
Ich habe vor einer Stunden ein Mail bekommen, dass die DOTC-Vinyl heute abgeschickt wurde.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: simon_85 am 26. März 2020 um 21:50
Juhuuu.. Ich hab grade auch noch die Versandbestätigung von universal bekommen! Cd ubd DotC übrigens...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 26. März 2020 um 22:05
Juhuuu.. Ich hab grade auch noch die Versandbestätigung von universal bekommen! Cd ubd DotC übrigens...

Bei mir auch, 21:49 Uhr ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 26. März 2020 um 22:09
Jo nun auch eine Mail 22:01 na dann hoffen wir mal das es bei der ersten Runde der Post am Vormittag dabei ist. Bei uns kommen die gerade 2x am Tag.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Who you are am 27. März 2020 um 06:40
Alle Songs jetzt in YouTube zusehen
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ed am 27. März 2020 um 07:28
Hat jemand denn den YouTube-Livechat der heute Nacht gelaufen ist verfolgt oder schon einer das Video ausfindig gemacht?

https://pearljam.com/news/youtube-live-chat
https://www.facebook.com/PearlJam/photos/a.118116737484/10158043807767485/?type=3&theater

Wenn das Kinodingen nur die Visualisierungen gewesen wären... puh. Aber gut, hab ich auf der Arbeit jetzt erstmal was zu tun.

Hier alle Videos:
1. “Who Ever Said”
https://youtu.be/qMUojoEQJ1M

2. “Superblood Wolfmoon”
https://youtu.be/fYSazphh_C8

3. “Dance of the Clairvoyants”
Mach I:
https://youtu.be/xJwuP5wPCLQ

Mach II:
https://youtu.be/okly4ZVkQFU

Mach III:
https://youtu.be/ymf7DZUeVow

4. “Quick Escape”
https://youtu.be/GjeRrJljrHs

5. “Alright”
https://youtu.be/ZrCMmHzU-qQ

6. “Seven O’Clock”
https://youtu.be/uZmhsXyyS54

7. “Never Destination”
https://youtu.be/w1qOeaQvl68

8. “Take The Long Way”
https://youtu.be/AtXwXp8AtPM

9. “Buckle Up”
https://youtu.be/6snvHkM8cB8

10. “Come Then Goes”
https://youtu.be/ke3Vpv7fFKs

11. “Retrograde”
https://youtu.be/-44CVRNf-6g

12. “River Cross”
https://youtu.be/NIF_uu3Mf-Y
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Tomcat1975 am 27. März 2020 um 07:34
Take The Long Way - Bester 3min Song auf dem Album  8)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Dercheef am 27. März 2020 um 08:27
Bill Simmons Podcast mit Eddie und Jeff
https://www.youtube.com/watch?v=mSlDBfXiSls
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Wolf am 27. März 2020 um 08:36
Viele kleine Plattenläden nehmen übrigens weiterhin Bestellungen entgegen und versenden. Hab meine Gigaton z.B. In Bochum bei Discover bestellt.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ed am 27. März 2020 um 08:41
Viele kleine Plattenläden nehmen übrigens weiterhin Bestellungen entgegen und versenden. Hab meine Gigaton z.B. In Bochum bei Discover bestellt.

Das stimmt und das sollte man durchaus verfolgen. Generell in diesen Tagen. Der Underdog Recordstore in Köln hat bei der Gigaton auch noch ein DIN A1 Poster hinzugelegt. Die meisten werden allerdings vorbestellt haben.

Link: Underdog RS https://www.facebook.com/Underdogrecordstore/posts/10157946478215336
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: guitarman am 27. März 2020 um 09:38
Take The Long Way - Bester 3min Song auf dem Album  8)

Könnte gut und gern auch 5:30 lang sein, einen Halftime Teil und noch mehr Druck haben. Nach dem ersten Durchgang für mich der beste Song der Platte. Der Soundgarden-Touch ist unverkennbar.

Matt sollte mehr Songs schreiben.

Jeff bleibt für mich die innovativste Kraft der Band.



Bei Buckle Up fragt man sich wie ein Stone Gossard früher mal so hinreißend großartige Rocksongs schreiben konnte und mittlerweile nur noch so Zeug zustande bringt. Schlimm.


Danke. Das deckt sich leider auch mit meinem Eindruck.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Dercheef am 27. März 2020 um 10:17
Take The Long Way hat für mich zb auch den besten Chorus der ganzen Platte. Ich mag den Song einfach.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 27. März 2020 um 10:26
Stimmt. In der DHL App sehe ich es auch.  8)
  :-[ Wird nix, hängt in Rüdersdorf, doch wohl erst morgen, dann doch erst streamen. Langsam warte ich nimmer.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 27. März 2020 um 10:45
https://www.musikexpress.de/reviews/pearl-jam-gigaton/ (https://www.musikexpress.de/reviews/pearl-jam-gigaton/)

Auch beim ME kommt's nicht sonderlich gut weg.

Nach einigen Durchläufen gefällt es doch sehr. Meine Meinung zu "Buckle Up" hat sich leider nicht geändert und auch "Comes then goes" will bei mir nicht zünden.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ed am 27. März 2020 um 11:02
Ich weiß gar nicht was ihr an Buckle Up so schlecht findet. Aber so isses halt - wie gesagt, Speed OF Sound gehört ja auch zu meinen Top 20 :D. Ich finde den Song wirklich gut. Der sprengt das ganze ein wenig und erinnert mich tatsächlich an 94 bis 96. Ich hätte eine zusätzliche Vedder Rocknummer "schlimmer" gefunden.

Bzgl. McCready gehe ich mit Tyler mit. Retrograde ist auch mein Ausfall und McCready sollte nur mit Band Ideen einbringen die dann von den anderen weiterentwickelt werden. Soli kann er ja.

Den Soundgarden-Einfluss kann ich nicht so richtig erkennen bei Take The Long Way, dafür ist der Song im Refrain zu "lieblich" mit dem Background Gesang. Wo ich aber mit euch gehe ist das erfrischende Songwriting und auch die unterschiedliche Klangfarbe gegenüber den Rocknummern von Vedder. McCready bestes Solo seit langem übrigens in dem Song. Allerdings hatte Matt auch früher nicht grad die besten Songideen. You Are ausgenommen. Cropduster, Get Right oder Unemployable sind bei mir jedenfalls nicht so präsent.

Matts stärkster Part ist aber deutlich in Quick Escape zu spüren, finde ich. Bei YouTube sagte jemand im Kommentar zum Song sowas wie : Finally they realised that they have this Soundgarden Drummer. Fand ich passend und witzig.

DHL kündigt sich im Übrigen bei mir für Samstag an.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Dercheef am 27. März 2020 um 12:08
Album LP und Single sind gerade bei mir zugestellt worden.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ed am 27. März 2020 um 14:16
Der offizielle Pressedownload beinhaltet im Übrigen eine "clean" Albumversion. Also jedes F*** und jedes Bull***** bleibt im Halse Eddies stecken. Wer weiß, wozu man dieses Wissen noch braucht ;).
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 27. März 2020 um 14:25
https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-03/pearl-jam-album-gigaton-comeback (https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-03/pearl-jam-album-gigaton-comeback)

Mehr Pearl Jam-Bashing als Album-Kritik ::)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 27. März 2020 um 14:26
Bei Amazon Music gibt es auch eine „clean“ und die eine „explicit“ Version. Bei Spotify nur die schmutzige Variante.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ed am 27. März 2020 um 14:51
https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-03/pearl-jam-album-gigaton-comeback (https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-03/pearl-jam-album-gigaton-comeback)

Mehr Pearl Jam-Bashing als Album-Kritik ::)

Der Kollege hat sich wahrscheinlich nur zwei Songs angehört. Der Rest ist eine, wie ich finde, nur halbwahre Geschichte. Traurig. Absolut nichts aussagend. Tut mir Leid, aber wer sowas als Albumkritik abliefert, sollte in Zukunft nicht mehr bemustert werden. Da kann ich mich dann wieder aufregen, dass die "großen" Zeitschriften und Magazine immer noch bevorteilt werden gegen über kleineren Seiten, die mit Herzblut Künstler fördern und über Musik reden wollen. Abgesehen davon, dass ich durch eine Pearl Jam Brille gucke, ist das echt eine Frechheit.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 27. März 2020 um 17:07
Nach 4 mal hören wird das Bild klarer:
Die ersten 6 Songs immer noch klasse und als Block absolut es Gold.
Auch Never Destination als erster Song der klar schwächeren zweiten Albumhälfte weiß zu gefallen.
Und jetzt wird es böse:
Take The Long Way und Buckle Up sind fast schon grausam und allerhöchstens C-Seiten Material.
Comes Then Goes gefällt mir sehr.
Retrogade der dritte Stinker auf dem Album, dafür bildet River Cross einen sehr schönen Albumabschluß.

Highlights:
Quick Escape
DOTC
Who Ever Said
Alright
Seven O'Clock

Lowlights:
Buckle Up
Take The Long Way
Retrogade

Nach gefühlten 50 Durchläufen, sehe ich es ähnlich wie mr. igby. Die ersten sechs Lieder sind durch weg gut bis überragend. Selbst Superblood Wolfmoon gefällt mir immer besser, auch wenn der Refrain etwas dumpf bleibt, aber die Musik gefällt mir mittlerweile sehr gut.
Neben Dance Of The Clairvoyants finde ich Quick Escape überragend. So Songs habe ich von Pearl Jam nicht mehr erwartet.
Who Ever Said, Alright und Seven O´'Clock gefallen mir auch, auch wenn letzteres stellenweise ein wenig an Sirens erinnert. (Wobei dieses "Hiiiihi....hiiiihi" von Eddie ein wenig too much ist in meinen Augen.)
Die zweite Hälfte des Album fällt dagegen doch deutlich ab. Da verstecken sich mindestens drei Gurken. Never Destination, Buckle Up und Retrograde sind nicht gelungen.
Never Destination könnte eine beliebige B-Seite oder ein Song auf der Backspacer sein. Typische belanglose Eddie Nummer.
Tausche Never Destination gegen Take The Long Way aus und ich stimme Dir zu 100% zu!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: simon_85 am 27. März 2020 um 17:57
Laut.de review: https://www.laut.de/Pearl-Jam/Alben/Gigaton-113460

Positiver als bei den oben zitieren Varianten...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 27. März 2020 um 18:15
SWR2: Die letzten Dinosaurier des Grunge: Pearl Jam mit neuem Album „Gigaton“ https://www.swr.de/swr2/musik-jazz-und-pop/neues-album-von-pearl-jam-letzte-dinosaurier-des-grunge-100.html (https://www.swr.de/swr2/musik-jazz-und-pop/neues-album-von-pearl-jam-letzte-dinosaurier-des-grunge-100.html)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Tyler Durden am 27. März 2020 um 18:29
Bericht aus der WAZ (https://www.waz.de/kultur/pearl-jam-waechst-auf-gigaton-erneut-nicht-ueber-sich-hinaus-id228786619.html) (kann man evtl. im Flugmodus lesen)

Stern Bericht (https://www.stern.de/kultur/musik/manifest-des-durchhaltewillens-pearl-jam-machen-mit--gigaton--mut--9201436.html)

Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: elvis am 27. März 2020 um 20:58
https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-03/pearl-jam-album-gigaton-comeback (https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-03/pearl-jam-album-gigaton-comeback)

Mehr Pearl Jam-Bashing als Album-Kritik ::)

Der Kollege hat sich wahrscheinlich nur zwei Songs angehört. Der Rest ist eine, wie ich finde, nur halbwahre Geschichte. Traurig. Absolut nichts aussagend. Tut mir Leid, aber wer sowas als Albumkritik abliefert, sollte in Zukunft nicht mehr bemustert werden. Da kann ich mich dann wieder aufregen, dass die "großen" Zeitschriften und Magazine immer noch bevorteilt werden gegen über kleineren Seiten, die mit Herzblut Künstler fördern und über Musik reden wollen. Abgesehen davon, dass ich durch eine Pearl Jam Brille gucke, ist das echt eine Frechheit.

Ich finde die Zeit Kritik mehr als gelungen und in meinem Augen auch zutreffend. Negatives wird gar nicht explizit herausgearbeitet. Belanglos.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 27. März 2020 um 21:58
Interessantes Interview mit Gigaton Produzent Josh Evans:
https://variety.com/2020/music/news/pearl-jam-gigaton-track-by-track-1203546989/
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: elvis am 28. März 2020 um 09:04
Die geschätzte Musikjournalistin und Radiomoderatorin Christiane Falk mit ihrer Einschätzung für SWR2

Zitat
Die letzten Dinosaurier des Grunge: Pearl Jam mit neuem Album „Gigaton“

Nach der ersten Single-Auskopplung aus Pearl Jams neuem Album „Gigaton“ war die Verwirrung unter Fans und Kritiker*innen zunächst groß: Der Beat sei zu sehr Pop, der Gesang von Eddie Vedder erinnere an Herbert Grönemeyer. Doch der Rest des Albums „Gigaton“ bietet den gewohnten Sound. Allerdings keine Hits, wie es der Band in den 90er Jahren mühelos gelang.
[...]

„Gigaton“ ist keine Enttäuschung, jedoch auch nicht mehr als ein weiteres Album der Band, das sich mit keinem ihrer herausragenden Werke der 90er Jahre messen kann.

https://www.swr.de/swr2/musik-jazz-und-pop/neues-album-von-pearl-jam-letzte-dinosaurier-des-grunge-100.html?fbclid=IwAR00CSjQZkSO-onUAmIQjQxRa6_YE0XpOEwd3TbKgS7JXZ-p1az3URze2bc
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Supermetty am 28. März 2020 um 09:48
Nur ein halbes Gigaton Logo auf dem Cover.
Kommt da noch was?
Bin mal gespannt.

Mir gefällt das Album ganz gut. Höhen und Tiefen. Das ist ok. Erwarte keine Meilensteine mehr, das können andere machen. Ein paar neue gute live Songs, damit sie uns auf den Bühnen dieser Welt erhalten bleiben. Das Live Erlebnis und das Treffen mit liebgewordenen Menschen macht PJ für mich mittlerweile aus :)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 28. März 2020 um 10:08
Der offizielle Pressedownload beinhaltet im Übrigen eine "clean" Albumversion. Also jedes F*** und jedes Bull***** bleibt im Halse Eddies stecken. Wer weiß, wozu man dieses Wissen noch braucht ;).

Auf Spotify gibt's mittlerweile beide Versionen des Albums. Hab heut morgen ausversehen die Clean-Version gehört. ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: holo92 am 28. März 2020 um 11:27
Hat noch jemand bei Thalia.de die CD vorbestellt, am Dienstag die (angebliche) Versandmitteilung bekommen, und bis einschließlich heute nichts bekommen.
Die Thalia-Dame am Telefon wollte mir ernsthaft erzählen, dass ein Großbrief in Deutschland zur Zeit viel länger dauert.
Warum kommt dann alles andere in 1,2 oder allerspätestens 3 Tagen an?
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: moesman am 28. März 2020 um 15:09
Ich hab das Album jetzt auch ein paar Mal durch.
Insgesamt finde ich es sehr gut, für mich passt "Bestes Album seit 20 Jahren" glaub ich ganz gut.

Highlights: die Jeff Songs, jeder einzeln und vor allem in der Kombi inkl. Seven O'Clock. Den finde ich nach ein paar Durchläufen auch echt stark.
Zu den Highlights zählt für mich auch Buckle Up. Lockert die Rock Schiene in der Mitte wieder auf.lch stehe allgemein auf die Stone Songs, sogar Parachutes  ;D ein bisschen frage ich mich zwar auch, wo denn die Killerriffs geblieben sind, die er früher eingebracht hat, aber vielleicht ist das dass Alter?!

Nicht gebraucht hätte ich Never Destination, comes Then goes hätte halb so lang gut funktioniert, so nervt er irgendwann ein bisschen. Retrograde erinnert irgendwie an bon Jovi, wird aber gegen Ende dann doch noch besser.

Insgesamt finde ich gut, dass auch in den mehr 08/15 Songs irgendwo ein Bruch kommt, der es etwas auflockert. Also eigentlich kaum ein Song, bei dem man am Anfang genau weiß, wie er endet.

1-2 Eddie Songs weniger, dafür ein Stone und ein Jeff/Matt Song mehr und die Platte wäre richtig gut geworden.
 
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ttoenges am 28. März 2020 um 15:21
Meine Thalia Lieferung kam eben.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 28. März 2020 um 16:06
Nur ein halbes Gigaton Logo auf dem Cover.
Kommt da noch was?
Bin mal gespannt.

[...]

Dafür würde im übrigen auch sprechen, dass auf der CD "Side A" steht.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 28. März 2020 um 17:27
Super hier auch nun alles da und läuft.... mir gefällst echt gut.  Der 3 Durchlauf nun.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: someonesbrain am 28. März 2020 um 21:42
Gibt es neben CD und Vinyl eigentlich auch eine Gigaton-Ausgabe auf Blue-Ray mit den Videos bzw Visualizern, die man auf YouTube streamen kann? Oder auch in der Soundqualität, die für die Kinovorstellungen geplant war (Dolby XYZ)? Oder weiß jemand, ob sowas geplant ist?
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ttoenges am 29. März 2020 um 11:29
Hallo, weiß jemand , was der Aufdruck "in the midst of the 6th" auf der Rückseite der 2 LP bedeuten soll?
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 29. März 2020 um 11:34
Hallo, weiß jemand , was der Aufdruck "in the midst of the 6th" auf der Rückseite der 2 LP bedeuten soll?

Hatte irgendwo gelesen das Mitte Juni Evtl.  der Rest,  die side B ,  usw kommen könnte.  Würde zum Start der Eurotour passen.  Bin echt gespannt ob es da noch was drauf gibt.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Supermetty am 29. März 2020 um 11:42
Das könnte natürlich ein Hinweis auf den zweiten Teil sein, allerdings steht auf manchen auch "Is this you?".
Es bleibt spannend. Nun, da das Album raus ist und einige diese Hinweise gesehen haben können sie ja bald was mehr dazu sagen....
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 29. März 2020 um 13:43
Die Gerüchte, dass es noch ein Album geben könnte, gehen eh gerade viral. Auch, weil bei der CD-Variante in der Seite  nur ein halbes Herz/halbe Lunge (je nachdem, wie man es interpretiert) zu sehen ist. Das scheint, als würde da noch eine Hälfte fehlen.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 29. März 2020 um 13:49
Die Gerüchte, dass es noch ein Album geben könnte, gehen eh gerade viral. Auch, weil bei der CD-Variante in der Seite  nur ein halbes Herz/halbe Lunge (je nachdem, wie man es interpretiert) zu sehen ist. Das scheint, als würde da noch eine Hälfte fehlen.
Das ist auch bei der LP der Fall.
Und zu allem Überfluss ist auf der letzten Seite im Booklet dann auch noch das komplette Herz (inkl. zweite Hälfte des Herzen) zu sehen.
Wenn das kein Nährboden für Gerüchte ist...  ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 29. März 2020 um 13:59

Nach gefühlten 50 Durchläufen, sehe ich es ähnlich wie mr. igby. Die ersten sechs Lieder sind durch weg gut bis überragend. Selbst Superblood Wolfmoon gefällt mir immer besser, auch wenn der Refrain etwas dumpf bleibt, aber die Musik gefällt mir mittlerweile sehr gut.
Neben Dance Of The Clairvoyants finde ich Quick Escape überragend. So Songs habe ich von Pearl Jam nicht mehr erwartet.
Who Ever Said, Alright und Seven O´'Clock gefallen mir auch, auch wenn letzteres stellenweise ein wenig an Sirens erinnert. (Wobei dieses "Hiiiihi....hiiiihi" von Eddie ein wenig too much ist in meinen Augen.)
Die zweite Hälfte des Album fällt dagegen doch deutlich ab. Da verstecken sich mindestens drei Gurken. Never Destination, Buckle Up und Retrograde sind nicht gelungen.
Never Destination könnte eine beliebige B-Seite oder ein Song auf der Backspacer sein. Typische belanglose Eddie Nummer.
Tausche Never Destination gegen Take The Long Way aus und ich stimme Dir zu 100% zu!

Hier bin ich Team Tyler. An „Never Destination“ gefällt nur das Petty-Zitat am Ende, sonst ist das ein langweiliger 08-15-Rocker.

Ansonsten bin ich auch beim Mainstream: gute erste Hälfte, wobei die Songs teilweise etwas kürzer hätten sein können. Ein direktes Nachfolge-Album brauche ich aber nicht, kann mir nicht vorstellen, dass sie noch Songs für ein zweites Album in petto haben.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 29. März 2020 um 14:16
Hier bin ich Team Tyler.
:o ;D

Anders als zur Binaural Zeit, als Eddie noch unter einem Writers-Block litt, scheint es in der Gigaton Phase nur so herauszusprudeln aus ihm.
So viele Worte in den Songs, die passen ja teilweise kaum rein in die Lieder...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: stardog am 29. März 2020 um 17:37
Ich finde es schon erschreckend sowas nach sieben Jahren abzuliefern. Auf dem Album befindet sich nichts großartiges, was bleibendes.
Es ist wohl leider so, dass sie die großen Songs, Hymnen nicht mehr können. Das klingt alles so durchschnittlich, gewöhnlich. Irgendwann ist ihnen das Besondere, und was das schlimmste ist, das Künstlerische abhanden gekommen. Man kann sich das Album schönreden oder hören.  Habe ich versucht, hält aber nicht lange. " Dance... und Seven o Clock " sind noch die besseren Songs, die ich auch gerne live hören würde. Die langsamen Songs  bestechen durch gähnende Langeweile. Nichts was mich in irgendeiner Weise berührt.  Irgendwer schrieb hier das Album sei besser als " Riot Act ". Himmel... da fehlen mir die Worte. Wieder so ein Album, worüber in zwei , drei Wochen keiner mehr Reden wird. Aber man gibt die Hoffnung ja nicht auf. Sieben Jahre waren es diesmal. Dann bin ich mal gespannt was in zehn Jahren kommt. Die Herren brauchen ja mittlerweile etwas länger für ihre kreativen Ideen. Auch so ein Knackpunkt in Sachen künstlerischen Schaffens...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Tomcat am 29. März 2020 um 17:54
Hehe, das mit den "zu vielen" Wörtern beim Gesang ist mir auch mind 1-2 mal so gegangen ;-) Nach 2 Durchläufen heute Nacht bin ich positiv angeregt: Viel Bekanntes, einiges Neues - und sie trauen sich mal wieder was was Arrangements und Produktion angeht. "Quick Escape" ist bislang die einzige Nummer die mich direkt 100% überzeugt (Led Zep im Geiste ;) aber da sind noch mind. 3-4 mehr.

Wenn das mit dem zweiten Album in petto stimmt, könnte das zusammen ein richtig starkes Album ergeben sofern das Niveau ähnlich ist. "GT Studios" Seattle sind die Studios der Band selbst? (Das GT ist ja im Booklet *auf* diesem Logo geschrieben das auf dem Rücken des Covers nur halb abgebildet ist ... das Gerücht wirkt durchaus realistisch und es hängt irgendwie alles zusammen ;-).
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: schoefferhofer am 30. März 2020 um 19:01
Gibt es eigentlich außer mir noch jemanden, bei dem CD noch nicht angekommen ist?

Hatte bei Universal bestellt, wurde Donnerstag verschickt und sollte am Freitag mit DHL zugestellt werden!

Bis heute nicht angekommen!  :(
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 30. März 2020 um 19:22
Gibt es eigentlich außer mir noch jemanden, bei dem CD noch nicht angekommen ist?

Hatte bei Universal bestellt, wurde Donnerstag verschickt und sollte am Freitag mit DHL zugestellt werden!

Bis heute nicht angekommen!  :(

Die Versandbestätigung kam Donnerstag Abend um ca 22 Uhr. Von bestellung@bravado.de. Dort ist die Paket trackingnummer drin. Ansonsten zeigt die dhl App bei mir das Paket auch so an. meine kam Samstag.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: holo92 am 30. März 2020 um 19:45
Ich warte dank Thalia.de noch, angeblich letzten Dienstag per Großbrief verschickt.
Dank Youtube konnte ich schon mehrmals sämtliche Songs hören, aber über die Anlage mit meinem Beyerdynamic wäre das schon was anderes.
Ich hoffe auf morgen, montags kommt bei uns fast nie Post, daher war die Hoffnung heute eh gleich 0.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Tomcat1975 am 30. März 2020 um 19:47
Gigaton Einstieg in die i-Tunes Album-Charts:

in USA,D,Canada,Spanien,Brasilien,Italien Australien auf #1 und England und Frankreich auf #2.

Scheiss Mainstream!  ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: simon_85 am 30. März 2020 um 19:48
Gibt es eigentlich außer mir noch jemanden, bei dem CD noch nicht angekommen ist?

Hatte bei Universal bestellt, wurde Donnerstag verschickt und sollte am Freitag mit DHL zugestellt werden!

Bis heute nicht angekommen!  :(

Meine wurde von universal auch Donnerstag Abend verschickt und kam heute an 🙃
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: moesman am 30. März 2020 um 23:08
Irgendwann ist ihnen das Besondere, und was das schlimmste ist, das Künstlerische abhanden gekommen.

Das stimmt. Zumindest das Besondere, das gewisse PJ etwas. Das war z.b. auf Riot Act noch da, in Teilen auch auf Avocado. Das ist definitiv ein fader Beigeschmack der Platte und nach den letzten beiden auch nicht besser geworden.

Ich meine auch z.b. Quick Escape - Hammer Song, aber klingt der nach Pearl Jam? Und sonst: mal klingt es nach the Who, manchmal nach Pink Floyd, Take the long way soll nach Judas Priest bzw. 80er Metal klingen, CTG klingt wahlweise nach Pocahontas oder i'm on fire... Was klingt denn da nach PJ?! Buckle up klingt wenigstens mal nach Stone...
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Dercheef am 30. März 2020 um 23:29
aber klingt der nach Pearl Jam?
Klingt Vitalogy zum Erscheinungszeitpunkt nach Pearl Jam? No Code? Yield? Oder etwa Binaural? Ich glaube mit solchen Kategorisierungen kommt man da nicht wirklich weit, zumal am ehesten wohl noch EVs Stimme als verbindendes Element herhalten kann.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: moesman am 31. März 2020 um 13:49
Klingt Vitalogy zum Erscheinungszeitpunkt nach Pearl Jam? No Code? Yield? Oder etwa Binaural? Ich glaube mit solchen Kategorisierungen kommt man da nicht wirklich weit, zumal am ehesten wohl noch EVs Stimme als verbindendes Element herhalten kann.

Das stimmt, die Platten klangen natürlich immer anders (aus meiner Sicht auch Eddies Stimme - wenn ich mich mal an das erste Mal Brain of J.  erinnere, da dachte ich, das singt jemand anders. Ohne Scheiß).

Verbindendes Element war für mich immer eher, dass es größtenteils nicht nach etwas anderem klingt. Es war ein eigener Stil.

Aber vielleicht ist das tatsächlich quatsch und das einzige Kriterium sollte "gefällt" oder "gefällt nicht sein". Das ist sicher auch das Wichtigste.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 31. März 2020 um 21:55
SPON Kritik.  https://www.spiegel.de/kultur/musik/dua-lipa-pearl-jam-jessie-reyez-lyra-pramuk-nina-simone-neue-alben-a-90b2a8f8-9c82-4705-90c8-1d32bb2b2477?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph (https://www.spiegel.de/kultur/musik/dua-lipa-pearl-jam-jessie-reyez-lyra-pramuk-nina-simone-neue-alben-a-90b2a8f8-9c82-4705-90c8-1d32bb2b2477?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: moesman am 31. März 2020 um 23:12
Hallo, weiß jemand , was der Aufdruck "in the midst of the 6th" auf der Rückseite der 2 LP bedeuten soll?

Ich vermute, das bezieht sich auf das sechste Massensterben der Arten, das laut verschiedener Studien möglicherweise gerade passiert. Also eher ein Teil des Album Konzepts als ein Hinweis auf ne weitere Platte.

 National Geographic (https://www.nationalgeographic.de/umwelt/2017/03/wird-die-menschheit-das-sechste-grosse-massenaussterben-ueberleben)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: ed am 01. April 2020 um 16:17
https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-03/pearl-jam-album-gigaton-comeback (https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-03/pearl-jam-album-gigaton-comeback)

Mehr Pearl Jam-Bashing als Album-Kritik ::)

Der Kollege hat sich wahrscheinlich nur zwei Songs angehört. Der Rest ist eine, wie ich finde, nur halbwahre Geschichte. Traurig. Absolut nichts aussagend. Tut mir Leid, aber wer sowas als Albumkritik abliefert, sollte in Zukunft nicht mehr bemustert werden. Da kann ich mich dann wieder aufregen, dass die "großen" Zeitschriften und Magazine immer noch bevorteilt werden gegen über kleineren Seiten, die mit Herzblut Künstler fördern und über Musik reden wollen. Abgesehen davon, dass ich durch eine Pearl Jam Brille gucke, ist das echt eine Frechheit.

Ich finde die Zeit Kritik mehr als gelungen und in meinem Augen auch zutreffend. Negatives wird gar nicht explizit herausgearbeitet. Belanglos.

Ich erfahre in der Kritik Null über irgendwelche musikalischen Belange des Albums. Kann ich nicht verstehen, wie man das gelungen findet, wenn eindeutig hervorgeht, dass der Rezensent sich nicht mit dem Werk befasst hat.

Finde insgesamt die Herangehensweise aller bisherigen Kritiken sehr seltsam. Wahrscheinlich schaue ich doch zu sehr durch die Fanbrille. Aber so Sätze wie "lassen sich nicht mit den 90er Alben messen" oder dergleichen sind abermals nicht neu und floskelhaft. Und allzu irritiert von "Fan"-Kritikern wie der von Torsten Groß (bei Spiegel  (http://"https://www.spiegel.de/kultur/musik/dua-lipa-pearl-jam-jessie-reyez-lyra-pramuk-nina-simone-neue-alben-a-90b2a8f8-9c82-4705-90c8-1d32bb2b2477")- immerhin Album der Woche bei Radio Eins (http://"https://www.radioeins.de/musik/cd_der_woche/")) und Christiane Falk.

Nun denn, sei es drum. Mir klaut keiner meinen Hörspaß.  ;)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Cook Rock am 01. April 2020 um 17:44
Ich finde das Album sehr sehr gelungen und es gefällt richtig gut. Brauchte ein paar Durchgänge aber jetzt bin ich drin, es ist ja auch ein sehr eingängiges Album, mit wie ich finde, einigen Ohrwurm Stellen. Ich kann leider nicht verstehen wie man denen mangelnde Kreativität vorwirft, das Album strotz vor Spielfreude und das würde ich gerne, wie alle hier live erleben, doch leider wird das wohl nichts dieses Jahr.
Ich finde vor allem auch Artwork und die ganze Veröffentlichung auch super gelungen, es wurde sich viel Mühe gegeben mit Kleinigkeiten, wie Spielen Hotlines und co. Selbst das Cover bei Tidal ist animiert, hatte ich bisher so auch noch nicht gesehen. Schade das der Kinoevent weggefallen ist. Das muss ich mir noch über Youtube anschauen, also habe ich nch etwas mit dem Album zu tun, und das tolle ist, es wird besser nach öfterem hören, und ich denke Gigaton wird man sich auch noch nach 10 Jahren anhören so wie die Avocado und co.
Die erten zwei Drittel finde ich richtig stark, klar beim letzten Drittel kommt es sehr auf den Geschmack an. Aber Buckel Up wird vielleicht auch in 10 Jahren vom Publikum verlangt wie Mankind.... Aber ich finde die Band hat auch ein recht darauf das jeder da seinen Song auf den Album bekommt. Vielleicht bin ich ein Fanboy, aber was die da abgeliefert haben ist top, und das lass ich mir auch nicht von irgendwelchen Kritikern kaputt reden die sagen früher war alles besser...hahaha. Was ein Blödsinn.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 01. April 2020 um 18:14
Nachdem sich Gigaton nun 'gesetzt' hat, bin ich immer noch sehr zufrieden mit diesem Werk.
Die ersten sieben Songs sind klasse, dann kommen zwei Lieder, die ich leider skippen muss, da sie allerhöchsten B-Seiten Niveau haben.
Die letzten drei Songs dann aber wieder richtig gut.
Auf Gigaton überzeugt mich sogar die obligatorische 'Punk'-Nummer (Never Destination), hier gab es bei den letzten Alben großes Fremdschämpotential (MYM, Supersonic, Comatose). Never Destination hört sich jedoch nicht  gewollt an, sondern irgendwie organisch. Passt irgendwie.
Erfrischend an Gigaton ist der Weg, oftmals auf gängige 08/15 Songstrukturen zu verzichten und überraschende 'Wendungen' einzubauen. Teilweise sehr unberechenbar und nicht sofort leicht zugänglich die Lieder, mutig.

An die ersten fünf Meisterwerke kommt Gigaton nicht heran, danach wird es jedoch eng.
Momentan hinter Binaural auf Platz sieben des PJ Album Ranking.

Song by Song:

Who Ever Said
Gute Opener waren selten das Problem bei Pearl Jam. Who Ever Said ist ein guter Einstieg in das Album. Vor allem weiß der Song im Verlauf zu überraschen. 8,5/10
Superblood Wolfmoon
Hat mir anfangs nicht gefallen, passt aber im Albumkontext. Guter Rocksong, der irgendwie richtig Spaß macht. 8/10
Dance Of The Clairvoyants
Experimentell, frisch, einfach gut - was für eine erste Single! 9,5/10
Quick Escape
Bang! Einfach ein richtig geiler Song. Rockt gut oldschoolmäßig daher. 9,5/10
Alright
Sehr atmosphärisch, typisch Jeff. 8,5/10
7 O'Clock
Superschöner Song. Wird mit der Zeit sogar besser. 9/10
Never Destination
Endlich mal ein nicht peinlicher 'Punksong'. Wirkt authentisch und frisch, Eddie nicht so gezwungen wie sonst. 8/10
Take The Long Way
Grausamer Krach. 3/10
Buckle Up
Grausame Langeweile. Das kann Stone viel besser! 3/10
Comes Then Goes
Eddie in Bestform - ein ganz runder Plunder Auch in der Länge nicht langweilig, einfach wunderschön! 8,5/10
Retrograde
Anfangs ein Stinker, mittlerweile zur soliden Ballade gewachsen. 7,5/10
River Cross
Wie schon Who Ever Said der Tradition der guten Opener folgt, erfüllt River Cross die hohen Erwartungen an den Closer. Atmosphärisch, eigen, schön. 9/10
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Cook Rock am 01. April 2020 um 20:33
Das ist mal eine schöne Zusammenfassung Mr.Igby! Würde ich alles bis auf Take the long way auch so unterschreiben. Das schöne ist, das Album hat das Potenzial das man es z.B. nach fünf Jahren  anhört und denkt wow was für ein cooler Song, den hatte ich damals nicht auf den Schirm. So ging es mir schonmal mit dem ein oder anderen Song.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 02. April 2020 um 08:47
Ich habe nun nach 10 Jahren Pause wieder mal eine Gitarre zur Hand genommen. Es ist wie Rad fahren, man verlernt es nie.
Und dann hab ich mir gestern gleich mal 7 o´  clock vorgenommen. Man bekommt mit Noten am Tisch noch mehr Einblick in den Song. Es ist sozusagen die DNA des Liedes. Es ist ein großartiges Lied. Der zweite Teil hat so ein positives Feeling. Wunderbar.
Ich versuche nun jeden Tag einen Song durchzunehmen. Ich glaub, Buckle Up werde ich aber weglassen.  ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: O`Malley am 02. April 2020 um 10:55
Also ich bin erleichtert und zufrieden mit Gigaton. Nach superblood wolfmoon hatte ich ernsthafte Sorgen, dance of the clairvoyants begeistert mich immer noch.

Ich mag das Album gerne am Stück, wobei ich nicht alles gleich gut finde, aber es harmonisiert ordentlich.
Meine Favoriten sind natürlich neben den clairvoyants noch rivers cross, für mich ein geniales Abschlusslied für die Tour, quick Escape und 7 o`´ Clock

Der Rest ist (ausser wolfmoon) nie schlecht und auch buckle up macht mir Freude...verdammter Ohrwurm.

Ich hätte mich jetzt noch mehr auf Frankfurt gefreut, aber das wird wohl nix mehr 2020. Wahrscheinlich auch dann 2021 ohne die IDLES...auch bitter. Aber die werden 2021 sicher wieder alleine auf Tour gehen.
Auch die obligatorische Punknummer never Destination sehe ich wie mein Vorredner. Das gab es schon schlechter.

Für mich sind sie wieder auf geinem guten Weg nach zwei schwächeren Alben. Die Avocado gefällt mir immer noch sehr gut in Teilen.

Ach ja, normalerweise würden wir jetzt morgens die Setlisten checken und diskutieren, die Vorfreude tät steigen...fucking Corona!

Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: nicole am 02. April 2020 um 11:52
Da gabs aber wirklich schon schlimmeres! Trotz Kontaktsperre konnte ich das Album leider noch nicht so oft hören wie ich gerne gewollt hätte, da leider die Kinder nix von Kontaktsperre halten...
Take the long way bekommt noch ne Chance  aber Superblood Wolfmoon schaffe ich  nicht wirklich durch zu hören, sorry aber das Solo ist schlimm und der Song ist locker ne Minute zu lang.
Wtf ist Buckle Up? Dazu erlaube ich mir erst nach ein paar weiteren Durchläufen ein Urteil, vielleicht zündet er ja wenn ich mich mal mit dem Text beschäftigt habe, aber momentan geht der gar nicht. Wo der Live in eine Setlist passen soll wird spannend.
Ich hatte wirklich insbesondere bei der ersten Hälfte wirklich Probleme mit Eddies Stimme und der Art des "Gesangs". Besonders bei Who ever said und Quick Escape komme ich auf den außer Atem Sprechgesang nicht so gut klar, aber ich denke das wird sich noch geben. Wenn ich mir das in doppelter Geschwindigkeit an Stelle 15 auf der Setlist Live vorstelle weiß ich jetzt schon, dass Eddie nicht mehr mitkommt.
Ansonsten stimme ich Mr. Igby zu.  ;D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Elrohir am 02. April 2020 um 14:28
Ich hatte wirklich insbesondere bei der ersten Hälfte wirklich Probleme mit Eddies Stimme und der Art des "Gesangs". Besonders bei Who ever said und Quick Escape komme ich auf den außer Atem Sprechgesang nicht so gut klar, aber ich denke das wird sich noch geben. Wenn ich mir das in doppelter Geschwindigkeit an Stelle 15 auf der Setlist Live vorstelle weiß ich jetzt schon, dass Eddie nicht mehr mitkommt.

Und ob Eddie sich die oftmals sehr vielen Worte immer merken kann - da hab ich so meine Zweifel.  ;)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 02. April 2020 um 14:44
Ich hatte wirklich insbesondere bei der ersten Hälfte wirklich Probleme mit Eddies Stimme und der Art des "Gesangs". Besonders bei Who ever said und Quick Escape komme ich auf den außer Atem Sprechgesang nicht so gut klar, aber ich denke das wird sich noch geben. Wenn ich mir das in doppelter Geschwindigkeit an Stelle 15 auf der Setlist Live vorstelle weiß ich jetzt schon, dass Eddie nicht mehr mitkommt.

Und ob Eddie sich die oftmals sehr vielen Worte immer merken kann - da hab ich so meine Zweifel.  ;)

Und ob er die hohen Töne am Ende von Seven o‘clock trifft, bezweifele ich umso mehr.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: schoefferhofer am 02. April 2020 um 15:49
Gibt es eigentlich außer mir noch jemanden, bei dem CD noch nicht angekommen ist?

Hatte bei Universal bestellt, wurde Donnerstag verschickt und sollte am Freitag mit DHL zugestellt werden!

Bis heute nicht angekommen!  :(



Meine wurde von universal auch Donnerstag Abend verschickt und kam heute an 🙃

Mit quasi 1 Woche Verspätung nun doch noch den Weg in meinen Briefkasten gefunden,
Versand von Berlin nach Berlin ist wohl ein schwieriges Unterfangen!
Danke Universal Music!  8)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 03. April 2020 um 09:35
Ein Bericht aus Österreich.
Und dieser Bericht ist wirklich sehr gut und positiv geschrieben. Der Journalist Karl Fluch hat die Gabe, jedes Konzert und jedes Album in unglaublicher Weise in den Dreck zu ziehen. Ich hab in 20 Jahren seiner journalistischen Tätigkeit noch nie so einen positiven Bericht, wie diesen hier, gelesen.
https://www.derstandard.at/story/2000116416248/pearl-jamdinosaurier-im-jungbrunnen (https://www.derstandard.at/story/2000116416248/pearl-jamdinosaurier-im-jungbrunnen)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 06. April 2020 um 17:38
Neues Album, neue Zahlen...
Gigaton in den weltweiten Albumcharts:

#1 / #1 / #1 / #1 / #4 / #2 / ? / #2 Portugal
#1 / #2 / #2 / #2 Spanien
#1 / #16 / #44 / #45 / #20 / #19 / #36 / #37 / #26  Italien
#1 / #8 / #15 / #22 / #31 / #38 / #52 Österreich
#2 / #9 / #14 / #18 / #35 / #34 / #84 / #38 Schweiz
#2 / #7 / #27 / #35 / #59 / #94 Niederlande
#2 / #30 / #92 / #93 / #28 / #8 / #70 / #23 Belgien (W)
#3 / #4 / #15 / #22 / #28 / #39 / #38 / #50 / #52 Deutschland
#3 / #9 / #20 / #44 Australien
#4 / #8 / #8 / #10 / #27 / #24 / #119 / #53 Belgien (V)
#4 Norwegen
#5 USA / #66 (63.000 Verkäufe in Wo. 1, davon 14.000 Vinyl)
#5 Kanada
#5 / #23 Finnland
#6 / #40 UK (7.052 Verkäufe in Wo. 1)
#6 / #65 Irland
#6 Dänemark
#6 / #35 Neuseeland
#10 Schweden
#34 Frankreich
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 08. April 2020 um 09:22
Wer noch die LP braucht: Hot Shots Records verkauft sie gerade für 26,99 EUR und versendet in Corona-Zeiten kostenlos.

https://www.hotshotrecords.com/Pearl-Jam-Gigaton-2LP-0863023-1800666.html

Hot Shots ist ein etablierter Plattenladen in Bremen und hat mir die Gigaton tadellos verpackt zugeschickt.

EDIT: Die CD ist mit 13,99 auch recht günstig.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 08. April 2020 um 11:25
Hammer Preis für das Vinyl Album!
Da überlege ich doch fast, mir noch ein drittes Exemplar zuzulegen...

Gigaton hält sich übrigens klasse in den deutschen Charts, in den Midweeks steht es auf #4.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: guitarman am 09. April 2020 um 20:14
Unglaublich, aber Gigaton ist offenbar auch in den österreichischen Albumcharts auf #1:

https://oe3.orf.at/charts/stories/oe3austriatop40longplay/ (https://oe3.orf.at/charts/stories/oe3austriatop40longplay/)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: guitarman am 09. April 2020 um 20:15
Ein Bericht aus Österreich.
Und dieser Bericht ist wirklich sehr gut und positiv geschrieben. Der Journalist Karl Fluch hat die Gabe, jedes Konzert und jedes Album in unglaublicher Weise in den Dreck zu ziehen. Ich hab in 20 Jahren seiner journalistischen Tätigkeit noch nie so einen positiven Bericht, wie diesen hier, gelesen.
https://www.derstandard.at/story/2000116416248/pearl-jamdinosaurier-im-jungbrunnen (https://www.derstandard.at/story/2000116416248/pearl-jamdinosaurier-im-jungbrunnen)

Der Fluch hat das Konzert in Wien 2014 auch hochgelobt, wenn ich mich nicht irre. Pearl Jam scheinen eine der wenigen Bands zu sein, an denen er was gutes findet.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: slako am 09. April 2020 um 21:36
Ein Bericht aus Österreich.
Und dieser Bericht ist wirklich sehr gut und positiv geschrieben. Der Journalist Karl Fluch hat die Gabe, jedes Konzert und jedes Album in unglaublicher Weise in den Dreck zu ziehen. Ich hab in 20 Jahren seiner journalistischen Tätigkeit noch nie so einen positiven Bericht, wie diesen hier, gelesen.
https://www.derstandard.at/story/2000116416248/pearl-jamdinosaurier-im-jungbrunnen (https://www.derstandard.at/story/2000116416248/pearl-jamdinosaurier-im-jungbrunnen)

Der Fluch hat das Konzert in Wien 2014 auch hochgelobt, wenn ich mich nicht irre. Pearl Jam scheinen eine der wenigen Bands zu sein, an denen er was gutes findet.

Völlig richtig! Hab's mir damals extra gespeichert, nun hier zum Nachlesen...

https://www.derstandard.at/story/2000002349668/von-blaehungen-und-der-erleichterung

War aber auch ein sensationelles Konzert damals.
Denk noch immer gern dran zurück.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 10. April 2020 um 21:33
In Deutschland fällt Gigaton in der zweiten Woche von Platz 3 auf Platz 4.
Großartiger Hold und damit eine absolut positive Überraschung.
Das hat das Album aber definitiv verdient.
Nach gut 2 Wochen höre ich es immer noch täglich und bin auch immer noch begeistert.
Buckle Up und Take The Long Way werden zwar nicht mehr zünden, der Rest ist dafür aber sehr gut bis großartig!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 10. April 2020 um 23:17
Gigaton ist das erste Nr1-Album in Österreich von Pearl Jam - ever. Davor haben es No Code, Pearl Jam, Backspacer und Lightning Bold nur auf Platz 3 geschafft.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: slako am 11. April 2020 um 20:44
Gigaton ist das erste Nr1-Album in Österreich von Pearl Jam - ever. Davor haben es No Code, Pearl Jam, Backspacer und Lightning Bold nur auf Platz 3 geschafft.

Lightning bold...ja, es hat mir tatsächlich viele Haare gekostet   :).
Gruß nach St. Pölten...an diesem sehr traurigen Tag.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 12. April 2020 um 21:13
Habe mal eine Wunsch-Tracklist aus den letzten beiden Alben zusammengestellt.
Wäre für mich die perfekte Symbiose aus LB und Gigaton - wenig überraschend sehr Gigaton-lastig...;D

1. Pendulum
2. Who Ever Said
3. Superblood Wolfmoon
4. Dance Of The Clairvoyants
5. Quick Escape
6. Getawy
7. Alright
8. Seven O'Clock
9. Infallible
10. Never Destination
11. Comes Then Goes
12. River Cross

Meinungen?
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: michael am 12. April 2020 um 23:40
Sorry, dieses Album reiht sich nahtlos in die Vorgängeralben Lightning Bolt und Backspacer ein - wobei die Verpackung (das Artwork) wirklich viel ansprechender ist.

Die Band scheint die ausgetretenden Pfade einfach nicht verlassen zu wollen: die Gesangslinien werden immer ähnlicher, eine Dynamik in den Songs ist nicht mehr wahrnehmbar, ... und so etwas wie Arpeggios haben sie gefühlt  seit "All or None" nicht mehr gespielt. McCreadys Solospiel ist nicht mehr präsent. Alles geht in einem Brett, in einer Soundwand(-brei) unter, in dem das Thema nicht mehr ausgeprägt im Vordergrund steht. Wenn dieses Album das Ergebnis einer siebenjährigen kreativen Findungsphase sein soll, dann ist es erschreckend schwach.

Umso mehr bin ich frustriert, dass dieses beschissene Virus die Konzerttour 2020 verhindert. Auch wenn die letzten Alben eher mauh sind, eines ist und bleibt in jedem Fall - Pearl Jam ist eine der besten Live-Bands der Welt.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 12. April 2020 um 23:51
Habe mal eine Wunsch-Tracklist aus den letzten beiden Alben zusammengestellt.
Wäre für mich die perfekte Symbiose aus LB und Gigaton - wenig überraschend sehr Gigaton-lastig...;D

1. Pendulum
2. Who Ever Said
3. Superblood Wolfmoon
4. Dance Of The Clairvoyants
5. Quick Escape
6. Getawy
7. Alright
8. Seven O'Clock
9. Infallible
10. Never Destination
11. Comes Then Goes
12. River Cross

Meinungen?
Perfekt zusammengestellt. Ich hätte dann noch Yellow Moon als B-Seite der DOTC-Single genommen.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: stardog am 13. April 2020 um 12:29
Sorry, dieses Album reiht sich nahtlos in die Vorgängeralben Lightning Bolt und Backspacer ein - wobei die Verpackung (das Artwork) wirklich viel ansprechender ist.

Die Band scheint die ausgetretenden Pfade einfach nicht verlassen zu wollen: die Gesangslinien werden immer ähnlicher, eine Dynamik in den Songs ist nicht mehr wahrnehmbar, ... und so etwas wie Arpeggios haben sie gefühlt  seit "All or None" nicht mehr gespielt. McCreadys Solospiel ist nicht mehr präsent. Alles geht in einem Brett, in einer Soundwand(-brei) unter, in dem das Thema nicht mehr ausgeprägt im Vordergrund steht. Wenn dieses Album das Ergebnis einer siebenjährigen kreativen Findungsphase sein soll, dann ist es erschreckend schwach.

Umso mehr bin ich frustriert, dass dieses beschissene Virus die Konzerttour 2020 verhindert. Auch wenn die letzten Alben eher mauh sind, eines ist und bleibt in jedem Fall - Pearl Jam ist eine der besten Live-Bands der Welt.

In allen Punkten vollste Zustimmung.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 13. April 2020 um 14:11
Habe mal eine Wunsch-Tracklist aus den letzten beiden Alben zusammengestellt.
Wäre für mich die perfekte Symbiose aus LB und Gigaton - wenig überraschend sehr Gigaton-lastig...;D

1. Pendulum
2. Who Ever Said
3. Superblood Wolfmoon
4. Dance Of The Clairvoyants
5. Quick Escape
6. Getawy
7. Alright
8. Seven O'Clock
9. Infallible
10. Never Destination
11. Comes Then Goes
12. River Cross

Meinungen?
Perfekt zusammengestellt. Ich hätte dann noch Yellow Moon als B-Seite der DOTC-Single genommen.
Yellow Moon hatte ich zuerst als Lied 12 hinter CTG und vor River Cross mit drin, letztendlich war es aber dann doch der letzte (knappe) Streichkandidat...  ;)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 13. April 2020 um 17:06
Sorry, dieses Album reiht sich nahtlos in die Vorgängeralben Lightning Bolt und Backspacer ein - wobei die Verpackung (das Artwork) wirklich viel ansprechender ist.

Die Band scheint die ausgetretenden Pfade einfach nicht verlassen zu wollen: die Gesangslinien werden immer ähnlicher, eine Dynamik in den Songs ist nicht mehr wahrnehmbar, ... und so etwas wie Arpeggios haben sie gefühlt  seit "All or None" nicht mehr gespielt. McCreadys Solospiel ist nicht mehr präsent. Alles geht in einem Brett, in einer Soundwand(-brei) unter, in dem das Thema nicht mehr ausgeprägt im Vordergrund steht. Wenn dieses Album das Ergebnis einer siebenjährigen kreativen Findungsphase sein soll, dann ist es erschreckend schwach.

Umso mehr bin ich frustriert, dass dieses beschissene Virus die Konzerttour 2020 verhindert. Auch wenn die letzten Alben eher mauh sind, eines ist und bleibt in jedem Fall - Pearl Jam ist eine der besten Live-Bands der Welt.

In allen Punkten vollste Zustimmung.
Das ist echt verdammt schade für euch beide.
Als Fan hofft man immer auf ein Album mit Substanz, auf ein neues Highlight in der Diskographie.
Für mich ist Gigaton genau das, ein Highlight.
Seit 18 Tagen läuft die Platte hier in Dauerschleife und wird mit der Zeit sogar eher besser als schlechter.
Zum Punkt 'ausgetretene Pfade verlassen wollen':
Haben sie mit DOTC doch in ganz erheblichem Ausmaße getan, mit überragendem Ergebnis. Diese Kritik kann ich nicht nachvollziehen.

In meinen Ohren gibt es bisher drei PJ Alben, die den Test der Zeit nicht überstanden haben, die ich eigentlich so gut wie gar nicht mehr höre:
Riot Act, Backspacer und Lightning Bolt
Alle drei Alben haben zu viele Ausfälle und zu wenige Highlights. Als Gesamtwerke gefallen sie mir jeweils einfach nicht mehr, da gibt es keinen Flow.
Gigaton gehört demnach zusammen mit der Avocado zur Minderheit der guten PJ Werke nach Binaural.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: moesman am 15. April 2020 um 00:49
Sorry, dieses Album reiht sich nahtlos in die Vorgängeralben Lightning Bolt und Backspacer ein - wobei die Verpackung (das Artwork) wirklich viel ansprechender ist.

Die Band scheint die ausgetretenden Pfade einfach nicht verlassen zu wollen: die Gesangslinien werden immer ähnlicher, eine Dynamik in den Songs ist nicht mehr wahrnehmbar, ... und so etwas wie Arpeggios haben sie gefühlt  seit "All or None" nicht mehr gespielt. McCreadys Solospiel ist nicht mehr präsent. Alles geht in einem Brett, in einer Soundwand(-brei) unter, in dem das Thema nicht mehr ausgeprägt im Vordergrund steht. Wenn dieses Album das Ergebnis einer siebenjährigen kreativen Findungsphase sein soll, dann ist es erschreckend schwach.

Umso mehr bin ich frustriert, dass dieses beschissene Virus die Konzerttour 2020 verhindert. Auch wenn die letzten Alben eher mauh sind, eines ist und bleibt in jedem Fall - Pearl Jam ist eine der besten Live-Bands der Welt.

In allen Punkten vollste Zustimmung.
Das ist echt verdammt schade für euch beide.
Als Fan hofft man immer auf ein Album mit Substanz, auf ein neues Highlight in der Diskographie.
Für mich ist Gigaton genau das, ein Highlight.
Seit 18 Tagen läuft die Platte hier in Dauerschleife und wird mit der Zeit sogar eher besser als schlechter.
Zum Punkt 'ausgetretene Pfade verlassen wollen':
Haben sie mit DOTC doch in ganz erheblichem Ausmaße getan, mit überragendem Ergebnis. Diese Kritik kann ich nicht nachvollziehen.

In meinen Ohren gibt es bisher drei PJ Alben, die den Test der Zeit nicht überstanden haben, die ich eigentlich so gut wie gar nicht mehr höre:
Riot Act, Backspacer und Lightning Bolt
Alle drei Alben haben zu viele Ausfälle und zu wenige Highlights. Als Gesamtwerke gefallen sie mir jeweils einfach nicht mehr, da gibt es keinen Flow.
Gigaton gehört demnach zusammen mit der Avocado zur Minderheit der guten PJ Werke nach Binaural.

Ich bin da voll bei igby. Die Platte ist wie aus einem Guss, hat für mich eine sehr schöne Atmosphäre, nicht zuletzt auch durch die Videos dazu. Erinnert vom Gefühl her schon fast an Yield - nicht musikalisch natürlich, obwohl mich  Sehen O'Clock auch schon ganz entfernt an Wishlist erinnerte und ich bei der verzerrten Stimme in Quick Escape auch schon an DTE dachte.

Ich find auch die Zusammenstellung unterdessen echt gut. Who ever Said als "Prolog" und River Cross als "Epilog". Das wird ja in den Videos durch die Erdkugel am Anfang und Ende auch unterstrichen, dass ein Rahmen um die Songs gezogen ist.

Ich höre das Album auch mindestens einmal am Tag und es macht immer mehr Spaß.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Vasall am 16. April 2020 um 08:53
Ein schöner Artikel, der sich mit dem Album schwerpunktmäßig befasst und nicht mit dem Umfeld, der Historie oder sonstigem Zeug.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Hari25 am 16. April 2020 um 09:52
Ja, ist ein schöner Bericht. Und endlich bekommt Quick Escape in einem Review den Platz, den er sich verdient.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: -christian am 19. April 2020 um 10:14
https://youtu.be/XvRuZIyV1Eo

Ed at home
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Wolf am 19. April 2020 um 11:45
Sehr schön, bis auf das hässliche Plexi Schlagzeug
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: nicole am 20. April 2020 um 17:19
https://youtu.be/XvRuZIyV1Eo

Ed at home

Iiiihhhhhh ein Youtube Video!!!   :o ;D
(sorry, Nostalgie)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: SmackSmash am 22. April 2020 um 07:29
https://mobile.twitter.com/PearlJam/status/1252718934412996608 (https://mobile.twitter.com/PearlJam/status/1252718934412996608)

Wohl scheinbar bei Apple TV... ::)
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Jojo am 22. April 2020 um 11:57
Es geht doch eigentlich eh um die Dolby Atmos Aufnahme und die wenigsten sollten dies Equipment zu Hause haben. Die Videos sind für ein paar Minuten nett, aber eine Stunde lang nicht sonderlich unterhaltsam.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 23. April 2020 um 21:35
https://mobile.twitter.com/PearlJam/status/1252718934412996608 (https://mobile.twitter.com/PearlJam/status/1252718934412996608)

Wohl scheinbar bei Apple TV... ::)


Pearl Jam has announced they will be bringing their latest LP, Gigaton, to an Apple TV app as a full “visual experience” – a special audio-visual event available free to all Apple TV app users in over 100 countries for seven days before being available to rent or buy.

https://apple.co/PearlJam (https://apple.co/PearlJam)

Watch here starting “tonight” at April 24th 12am EDT / April 23rd 9pm PDT.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Rob Sweater am 24. April 2020 um 10:36
Das Video ist jetzt bei Apple TV verfügbar. Man muss aber nach Gigaton suchen, bei der Suche nach Pearl Jam tauchte es bei mir nicht auf.

Eine Apple TV+ Abo ist nicht erforderlich.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Vasall am 25. April 2020 um 16:11
Nachdem ich mir das einstündige Video in meinem Heimkino auf dem ipad angesehen/ angehört habe, bin ich nicht traurig, das der Kinobesuch ausgefallen ist  >:D
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 03. Mai 2020 um 18:29
...
Take The Long Way
Grausamer Krach. 3/10
...
Keine Ahnung, ob ich schon mal so lange gebraucht habe, einen Song zu entdecken.
Aber nach gut einem Monat und unzähligen Durchläufen des Albums gefällt mir Take The Long Way mittlerweile richtig gut.
Aktuelle Bewertung:
Vielseitiger, ungewöhnlicher aber trotzdem (oder deshalb) interessanter Song mit teilweise geilen Gitarren. 7,5/10
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: nicole am 09. Mai 2020 um 12:48
Ich kann mich wirklich nur wiederholen: WTF ist Buckle Up?? Soll Stone doch noch ein Solo-Album machen für solche Songs. Der Song würde sogar davon profitieren wenn Stone den singen würde.  Geht echt gar nicht.
Let Jeff write!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: mr.igby am 09. Mai 2020 um 14:04
Ich kann mich wirklich nur wiederholen: WTF ist Buckle Up?? Soll Stone doch noch ein Solo-Album machen für solche Songs. Der Song würde sogar davon profitieren wenn Stone den singen würde.  Geht echt gar nicht.
Let Jeff write!
Absolute Zustimmung!
Dackel ab ist eine Zumutung und der negative Ausreißer auf einem ansonsten überragenden Album.
Was erlauben Stone?!
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Who you are am 13. Mai 2020 um 08:37
Neues Video zu Retrograde kommt morgen.
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: retro am 14. Mai 2020 um 18:18
https://youtu.be/n9xaDlY2hPE
Titel: Antw:Gigaton (was: Releasetermin für neues Album voraussichtlich 27. März 2020)
Beitrag von: Teahupoo am 14. Mai 2020 um 20:09
Netter Song, nettes Video...