vaf | vitalogy.de and fans [pearl-jam.de]


Jeremy Interpretationen

Offline BadRadio

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 542
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #15 am: 02. September 2002 um 18:26
Ich glaube nicht. Pools of Maroon bezeichnet eher eine Flüssigkeit oder eine schwammige Masse, aber nichts so konkret greifbares. Zudem sind die Nazis außer in Deutschland nirgendwo als die "Braunen" bekannt, deshalb wäre die Metapher so nicht üblich.
...Fitter, happier, more productive, comfortable, not drinking too much, regular exercise at the gym (3 days a week), getting on better with your associate employee contemporaries, at ease, eating well (no more microwave dinners and saturated fats)...


Garden

  • Gast
Antwort #16 am: 02. September 2002 um 21:31
Hm....also das kann sein, aber ich finde keinen zusammenhang zwischen der NSDAP und Jeremy!


Offline crasher

  • vaf | Better Man
  • ***
    • Beiträge: 124
    • Geschlecht:Männlich
  • Against the mainstream and commercial society!
Antwort #17 am: 03. September 2002 um 19:49
Moin,
ich versuch mich jetzt auch ma im interpretieren *G*. was haltet ihr davon wenn das "the whicked" so darzustellen dass jeremy von den anderen immer als "der böse der nix richtig machen kann" hingestellt wurde und daher so genannt wird?
ciao
crasher
Pearl Jam's music took me to a higher place and I never wanted to return.


Offline HarmonyRoad

  • vaf | Better Man
  • ***
    • Beiträge: 121
    • Geschlecht:Männlich
  • Its nothing as it seems
Antwort #18 am: 22. September 2002 um 23:27
Hi Leute

So dann fang ich mal.Das hier hab ich im Netz bei meinen Nachforschungen gefunden...

What is Eddie's real name?
Eddie Vedder. His biological name is Edward Louis Severson III. He was adopted by the man he not so fondly calls "that lawyer fuck" and had the name Edward Mueller. After his mother divorced, he took her maiden name, Vedder.

Eddie also used the alias "Jerome Turner" in the credits for No Code, Yield, and Live on Two Legs. Supposedly "Jerome" is really his middle name

Wie ihr lesen konntet ist Jerome Eddies zweit Name Jerome.Ich weiss es ist weit hergeholt aber kann es nicht sein das er selber sich als Jeremy "Jerome" sieht. Und in dem Lied schildert was er als Junge gedacht hat oder was er tun wollte (ich hoffe es war nicht so :-X). Auf jedenfall die letzten Teil meint er auch Try to forget  this: und Jeremy spoke in class today deute ich so das sein kaputes ich gesprochen hat.

Die These hab ich mit einem Freund zusammen aufgestellt... Die Sachen von euch klingen einleuchtender!!!!!! ;D ;D
Es könnten sich einer oder mehrere Buhmänner im Haus befinden!
-Homer Jay Simpson


Offline BadRadio

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 542
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #19 am: 23. September 2002 um 08:34

Ed hat mehrmals erklärt das er Jeremy über eben jenen Jeremy geschrieben hatte der sich vor den Augen seiner Klasse erschoßen hatte.  


Soviel dazu...
...Fitter, happier, more productive, comfortable, not drinking too much, regular exercise at the gym (3 days a week), getting on better with your associate employee contemporaries, at ease, eating well (no more microwave dinners and saturated fats)...


Offline Steffen

  • vaf | Given To Fly
  • ********
    • Beiträge: 2.100
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #20 am: 23. September 2002 um 10:35
Beim 1993er MTV Music Award sagt Ed nachdem er einen von mehreren Awards für das Jeremy Video entgegennimmt sinngmemäß:

"Wenn es in meinem Leben die Musik nicht gegebenhätte...hätte ich mich wahrscheinlich im Klassenraum erschossen"

Ich denke, dass er also auch Parallelen zu sich sieht...


Offline BadRadio

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 542
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #21 am: 23. September 2002 um 18:53
Oh... War ich wohl mal wieder zu altklug  ;)
...Fitter, happier, more productive, comfortable, not drinking too much, regular exercise at the gym (3 days a week), getting on better with your associate employee contemporaries, at ease, eating well (no more microwave dinners and saturated fats)...


Offline Lucky Luke

  • vaf | 1/2 Full
  • *******
    • Beiträge: 1.637
    • Geschlecht:Männlich
  • I wish... I wish... I wish..I guess I'll never stop
Antwort #22 am: 23. September 2002 um 19:06

Beim 1993er MTV Music Award sagt Ed nachdem er einen von mehreren Awards für das Jeremy Video entgegennimmt sinngmemäß:

"Wenn es in meinem Leben die Musik nicht gegebenhätte...hätte ich mich wahrscheinlich im Klassenraum erschossen"

Ich denke, dass er also auch Parallelen zu sich sieht...



Wobei der Satz je nach Betonung seinen Sinn schon ändern kann.
It´s not a movie, no private screening.
This method acting, well, i call that living.
It´s like a fountain, a door has opened.
We have a problem with no solution but to love and to be loved.


Offline Bad Religion

  • vaf | Yellow Ledbetter
  • *****
    • Beiträge: 881
    • Geschlecht:Männlich
  • It`s up to you
Antwort #23 am: 31. August 2003 um 15:52
"Wenn es in meinem Leben die Musik nicht gegebenhätte...hätte ich mich wahrscheinlich im Klassenraum erschossen"

Ich denke, dass er also auch Parallelen zu sich sieht...

Hmm...ich denke auch, es geht um Jeremy (der sich im Klassenzimmer erschossen hat,  und Eddie vielleicht Parallen zu seinem früheren Leben sieht.

Aber Eddies Aussage ist in Mick Walls Buch eher so übersetzt: "Würde es nicht um die Musik gehen, würde ich mir die Kugel geben", also praktisch so, dass Eddie das ganze Getöse um den Award einfach nur furchtbar ankotzt!


Offline Steffen

  • vaf | Given To Fly
  • ********
    • Beiträge: 2.100
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #24 am: 01. September 2003 um 00:04
Ja es ist schwer zu verstehen was er tatsächlich sagt, da er ziemlich nuschelt...

Ich kenn das Buch von Wall nicht...aber es würde auf jeden Fall Sinn machen.


Offline SeaChange

  • vaf | 1/2 Full
  • *******
    • Beiträge: 1.580
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #25 am: 02. September 2003 um 21:36
Hab da auch noch was interessantes zu "Jeremy" gefunden. Ist ein Auszug aus einem Interview von '91. Leider nur in Englisch ;)

...I actually knew somebody in junior high school, in San Diego, California, that did the same thing, just about, didn't take his life but ended up shooting up an oceanography room. I remember being in the halls and hearing it and I had actually had altercations with this kid in the past. I was kind of a rebellious fifth-grader and I think we got in fights and stuff. So it's a bit about this kid named Jeremy and it's also a bit about a kid named Brian that I knew and I don't know ... the song, I think it says a lot....

Also, er hat parallelen zu seinem früheren Leben gesehen ... auch wenn's nicht so geendet hat wie bei Jeremy.
It's great to be alive!

Coming from God knows where, Music speaks directly as our deep intuitions about love, life, death, and can, in those rare, rapturous moments, give us a glimpse into who we truly are. - EK



Offline stupidmop

  • vaf | (In) Thin Air
  • ****
    • Beiträge: 446
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #26 am: 16. Februar 2004 um 22:40
was cih beim jeremy video net peil (welchces an sich verdammt gut ist) ist der *****gruß.. in welchem zusammenhang is das gemeint? vielleicht die mitläuferschaft de schüler, die alle auf jeremy rumhacken (so wie sich die deutschen den nazis unterworfen haben und mitgemacht haben --> sich also die gesamte klasse einer meinung unterwirft und mit machen, weil sie so nicht slebst zum opfer werden können?


dr.grim

  • Gast
Antwort #27 am: 08. M?RZ 2004 um 15:40
im viedeo begeht jeremy keinen selbstmord ! es sind die klassenkammeraden die tot sind !
auf der dvd touring band, nimmt eddie vedder bezug auf das massaker in littleton bevor der song jeremy gespielt wird !
ich glaube eher das der song zu erklären versucht wie ein junger mensch zu so einer tat fähig ist !! king jeremy the wicked bedeutet das er in seiner eigenen welt lebt, in der er der herrscher ist weil er in der realen welt keinen hohen stellenwert hat !
arms raised in a V bedeutet das er nur in seiner eigenen welt siegen kann, weil er in der realen welt keine aufmerksamkeit bekommt !


Offline Mookie Blaylock

  • vaf | Given To Fly
  • ********
    • Beiträge: 2.186
    • Geschlecht:Männlich
  • spin.,.. spin,,.. spin,,......SPIN!
Antwort #28 am: 08. M?RZ 2004 um 17:09
im viedeo begeht jeremy keinen selbstmord ! es sind die klassenkammeraden die tot sind !
auf der dvd touring band, nimmt eddie vedder bezug auf das massaker in littleton bevor der song jeremy gespielt wird !
ich glaube eher das der song zu erklären versucht wie ein junger mensch zu so einer tat fähig ist !! king jeremy the wicked bedeutet das er in seiner eigenen welt lebt, in der er der herrscher ist weil er in der realen welt keinen hohen stellenwert hat !
arms raised in a V bedeutet das er nur in seiner eigenen welt siegen kann, weil er in der realen welt keine aufmerksamkeit bekommt !



Es ist Jeremy, der sich umbringt.
Der Song basiert nämlich auf einer wahren Begebenheit.

Im Video sieht man zwar Blutflecken auf den Hemden der Mitschüler, aber das ist nicht deren Blut, sondern das von Jeremy nachdem er sich erschossen hat...
Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben.


Werner Finck


Offline Vulture

  • vaf | Sometimes
  • **
    • Beiträge: 25
    • Geschlecht:Männlich
Antwort #29 am: 10. M?RZ 2004 um 23:39
trotzdem leuchtet mir die idee für das "wicked" sehr ein, daran hab ich nämlich spontan auch so ungefähr gedacht... :)